Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total verzweifelt

Total verzweifelt

27. August 2008 um 15:00

hallo ihr!

Ich werde einfach mal anfangen zu schreiben, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß!

Die letzte Zeit war in unserer Beziehung sehr sehr schwer!
Nun ist es passiert, dass er, mein Freund/ex-Freund fremd geküsst hat, schon wieder, er war wiedermals betrunken auf einer Party und da ist es wohl passiert.
Naja er macht sich riesen Vorwürfe, sagt,er kann im moment nicht mit mir zusammen sein, weil sowas schon wieder passiert ist und er damit nicht zurecht kommt, dass er mir wieder weh getan hat!
Er meinte er käm im moment selbst nicht mit sich klar und wär sich mit nix mehr sicher (er ist zur Zeit total überfordert) und weil er mir nicht noch mehr weh tun will und mir nichts vor machen will sei es besser wenn wir jetzt nicht zusammen sind, er könnt das nicht mit sich vereinbahren!

Jetzt haben wir uns getroffen und nochmal ganz inruhe über alles geredet, es ist alles sehr verwirrent!
Er kann im Moment nicht mit mir zusammen sein, weil er Angst hat, dass sowas nochmal passiert und er will mir nicht so weh tun.
Er sagt, er liebt mich und wenn ich ihm Zeit gebe, wird er sich die auch geben.
Ich glaube, solange Zeit, bis er wieder in der Lage ist eine Beziehung zu führen, solange bis er wieder neue Kraft hat für unsere Beziehung.
Er hat auch gesagt, dass sein Ziel ist, bald/irgentwann wieder mit mir richtig glücklich zu sein, ohne den ganzen Streit.

Mit dem allem was er mir sagt, macht er mir Hoffnungen, er hat auch noch Hoffnungen, sagt er, aber wie soll ich das alles jetzt verstehn, Ich liebe ihn so sehr und er sagt er liebt mich auch noch, warum können wir dann nicht zusammen sein?

Ich hänge total in der Luft, habe ihm gesagt, ich werde ihm die Zeit geben, aber wie lange? Was hat er vor in dieser Zeit zu tun? Können wir danach wieder zusammen sein?



Ich weiß selbst, dass es nicht gut war, was er getan hat, aber ich will ihn einfach nicht verlieren, ich will glücklich mit ihm sein!
Ich bin nur so verzweifelt, weil es sich für mich so anhört als würde es weiter gehen!
Er hat auch gesagt, dass er Kraft braucht und deshalb Zeit, um wieder eine richtige Beziehung mit mir führen zu können!

Ich habe nur Angst, dass er nach dieser "Zeit" sagt, er will garkeine Beziehung mehr!

Und ich weiß garnicht wie lange diese Zeit sein wird, es belastet mich sehr nicht zu wissen wie es weiter geht!
Ob diese Zeit eine Art Pause ist, um Kraft für einen Neuanfang zu schöpfen oder um heraus zu finden, ob er diese Beziehung überhaupt wieder haben möchte!

Ich meine er sagt er hat Hoffnung!

Was hat das alles zu bedeuten?
Ich bin total verzweifelt!

Ich glaube ich hab alles sehr verworren geschrieben, aber ich kann im Moment einfach nicht mehr klar denken!

Vielen Dank schonmal fürs durchlesen!





Mehr lesen

27. August 2008 um 15:04

...
Ich denke, Du hast keine andere Möglichkeit, als ihm die Zeit zu geben, die er jetzt benötigt. Wenn Du ihn in irgendeiner Weise unter Druck setzt, wird er sich ansonsten ganz von Dir abwenden.

Wie lange dieses "ich brauche Zeit" andauern wird, kann niemand wissen - nicht einmal er selbst.

Versuche einfach, ihm diese Zeit wirklich zu geben. Ich wünsche Dir viel Kraft!

Gefällt mir

27. August 2008 um 15:27

Oh je,
du arme hast ja richtig liebeskummer. ich denke alles was man nun gegen ihn sagen wird, wirst du eh verteufeln. im moment stehst du noch 100 % hinter ihm. wenn ich dich in ein paar tagen frage, siehst du alles vielleicht ein wenig anders.
nun, meine -als aussenstehende und nur DEINE seite kennende - meinung ist, er hält dich hin mit seinen argumenten von wegen liebe und er hätte noch hoffnung.
was macht dir mehr angst? die angst die nahe zukunft OHNE ihn verbringen zu sollen, oder hast du wirklich angst IHN zu verlieren??? viel wert ist er aber nicht, wenn er immer im suff fremdknutscht. sorry, aber das ist keine ausrede. er würde es auch nüchtern tun. und um nicht als totaler arsch dazustehen, erzählt er dir was von nicht wehtunwollen.......
tststststs *kopfschüttel* hat du schon mal den gedanken zugelassen, daß DU vielleicht auch mal eine pause von IHM brauchen könntest? und daß DU ihn dann nicht mehr willst??
denk mal darüber nach.

Gefällt mir

29. August 2008 um 17:27

Ich
hab viel nachgedacht, und ich glaube das Problem ist, dass er einfach nicht weiß was er möchte!
Ich meine ich sollte mir selbst mal darüber gedanken machen, was ich eigentlich möchte, aber im Moment kann ich das nicht, ich liebe ihn und ich möchte bei ihm sein, dass sagt das Herz, aber manchmal sagt der Kopf auch bringt es überhaupt noch was?
Ich komme mir so vor als müsste ich das JETZT für mich entscheiden, aber das kann ich noch nicht, ich sollte mir auch Zeit geben, aber das kann ich nicht!

Wie ich ihn einschätze wird er abwarten, sich ich abundzu seine Gedanken machen, aber erst mal schauen wie sich das entwickelt

Ich hab noch hoffnung, manchmal mehr und manchmal weniger, ich zweifle öfter!
Ich will wieder bei ihm sein, doch ist das wirklich so gut?

sind meine Hoffnungen berechtigt?
Kann ich überhaupt noch auf eine chance hoffen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen