Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total verwirrt! Affäre - beziehung - was denn nun?!

Total verwirrt! Affäre - beziehung - was denn nun?!

23. September 2009 um 12:11

Hallo

Lange habe ich überlegt ob ich mich an euch wenden sollte oder nicht!

Ich wage es doch mal und hoffe vielleicht schlau zu werden aus euren Erfahrungen ^^

Ausgangssituation:

Er und Ich haben uns kennengelernt letztes Jahr November , in der Disco - er hat mich angesprochen!

Wir sind nach der disco noch bei mir gewesen - jedoch ist nix gelaufen oder sonsitges - war mir dann doch irgendwie unheimlich!

Wie das so ist - im suff die nummern getauscht!
3-4 Wochen später bekomme ich einen anruf von ihm wie es mir so gänge etc.
Ich hab das gespräch kurz gehalten , ich ahtte die sache schon abgehakt - er in einer beziehung genauso wie ich.

Wieder paar wochen später meldet er sich wieder...irgendwann hab ich mich dann doch breitschlagen lassen das wir uns treffen.
Wir haben vil geredet,musik gehört uns einfach gut verstanden....gelaufen ist in erster zeit garnichts

Irgendwann...so 3 monate später - ist es dann doch passiert wir haben das erste mal miteinander geschlafen das war dann januar/Februar...

Und dann fing das "desaster" an. Es wurde immer häufiger , intensiver - wir sind auch viel miteinander weggegangen .
Alle wussten bescheid - haben uns als paar gesehen ohne das wir "offiziell" eins waren. Wir waren ja immernoch beide in unseren beziehungen!!

Mich hat das alles ziemlich mitgenommen weil die Gefühle immer mehr und mehr wurden...

Ihm ging es auch so - bis er sich dann komplett distanziert hat. Von heute auf morgen meinte er wir beenden das,es wäre besser so - den ganzen Quark halt

Man muss dazu sagen das er mir nie Hoffnungen auf eine Beziehung oder sonst was gemacht hat so alla ich werd meine freundin verlassen für dich , in dieser beziehung war er auch immer sehr sehr ehrlich - zuehrlich wenn man n mädel mit rosaroter brille ist ^^

Zurück zur geschichte!

Er hat also komplette funkstille geordert! Das war Anfang April.
Ende April zu meinem Geburtstag - ich in der besagten Disco - mit freunden , den "verlust" verkraftet - teilweise verarbeitet

Da steht er da. Er ist da. Natürlich komplettes blackout - alle freunde wussten er ist der jenige welche
Natürlich haben sie versucht mich von ihm fernzuhalten , wiederkehrende gedanken zu vernichten - aber es half nix

Er wollte ein gespräch mit mir - Nach 3 geexten tequila konnte ich mir das dann auch antun....

Wo ist es geendet? Richtig! In meinem Bett..............

Also das ganze prozedere von vorn.

Wir haben uns viel getrofen, den kontakt wieder aufgenommen....siehe oben.

Ende Mai dann habe ich den ersten versuch gemacht mich von meinem Freund zu trennen, er hatte nunja...wie nennt man das - eine Affäre und ich war sowieso unglücklich wegen dem ganzen gelüge - also haben wir uns gegenseitig reinen wein eingeschenkt und die beziehung aufgelöst!

Er (meine Affäre ) wusste das wollte aber dennoch nix festes , ohne meine Beziehung konnte ich jedoch damit leben..

Männertag rief er mich an ob wir uns treffen könnten etc. ich musste absagen weil ich zu der zeit mit 2 freunden Männertag feiern war - wo ganz anders , sprich andere Stadt etc.

Er spielte total verrückt - das ich doch wisse das er mich liebt,ob ich ihn verarschen würde etc , wann ich wieder da wäre....

Ich war geschockt - er macht mir ne eifersuchts szene?!

Den Montag darauf ( war von Donnerstag - Sonntag nicht im lande) trafen wir uns dann - ich nutzte die gelegenheit um mich mit ihm auszusprechen - nicht im bett zu laden oder sonstiges. Das Gespräch lief darauf hinaus das er wiederwillig die ...Beziehung?! beendete ( natürlich nichts ohne in mein Sofa zu schlagen! )

Damit was das Thema für mich rum. ich hatte nicht vor mich ein weiteres mal von ihm "verarschen" zu lassen.

Ende Juli hat er mich dann wiedermal angerufen ob wir uns zum Kaffee treffen könnten - nur so - zum reden.

Ich willigte ein.

Nun es war recht nett - wir haben wirklich nur kaffee getrunken viel geredet - er erzählte mir er habe einen 2t job , seine beziehung sei beendet - die freundin augezogen.

Ich wurde hellhörig - was wollte er nun von mir?

Natürlich - verzeiht mir bitte - beschäftigte mich das gepsärch sehr ich macht mir doch wieder hoffnungen - ja ich gebs zu!

Wir landeten im Bett. ( Überraschung nicht wahr? ^^)

jedoch passierte dann etwas was noch nie der fall war - funkstille - garnix ....
Also im Prinzip wie eine ... - nur Billiger.

Das war für mich der entgültige Schlussstrich!

Wieder 2 monate später - wo wir ca. bei vor 2 wochen sind , hat er mich wieder angerufen - was ich so mache, wies mir geht - wieso ich mich nicht mehr melde

Nachdem ich dann einen klitzekleinen ausraster am telefon hatte ( ja was fragt er mich auch warum ich mich nicht melde! XD ) beruhigte sich die geschichte wieder etwas - er hat mich dann gefrsgt ob wir uns treffen könnten ich meinte ich würde mich melden wenn ich mal zeit hätte...
es folgten sms auf sms was denn nun wäre etc...
Gestern haben wir uns dann wieder getroffen - er erhoffte sich sex - ich war eiskalt

Ich habe mir fest vorgenommen ihn in seine Schranken zu weisen , ihm klar zumachen das "Alle 2 Monate mal treffen und Sex" nicht funktioniert - bzw. mit mir nicht weiter funktioniert!

Er war aufeinmal oO nunja...ausgewechselt ^^
Er redete mit mir offen - so offen wie noch nie zuvor - das er ja wüsste das es so nicht funktioniert , er den kontakt nur immer wieder abbgerochen habe weil er gemerkt hat das er sich immer mehr in mich verlieben würde und lauter solche Dinge...

Ich muss dazu sagen das wir 2 auf komplett gegenseitigen "Schienen" kommen - ich bin latina , er son biscchen rechts angehaucht.....also passt eigentlich garnicht

Wobei ich auch denke das ,dass das hauptproblem ist.

Nunja , ich habe ihm dann gestern wirklich ein brett nach dem anderen vor den Kopf geknallt ihm gesagt das ,das was er versucht zu verkörpern er ja offensichtlich nicht ist etc etc

So nun werdet ihr sicher denken - klarar fall!
Schieß den Vogel ab!

Aber ich habe halt doch bedenken ob er sich ncith wirklich zumindest ein bisschen klarer gworden ist

Er sprach von Beziehung, man könnte es ja mal Versuchen wenn ich noch wöllte von "wir ergänzen uns ja eigentlich sehr gut" ( was nicht nur son spruch ist sondern wirklich zutrifft)

Er hat mich sogar zu sich nach hause eingeladen ( klingt für euch wie das normalste der welt - aber das war in dem 3/4 jahr noch nie der fall!)....


Ich bin also wiederwillen wiedermal am grübeln....
Soll ich zeit verstreichen lassen - sehen wie essich entwickelt - vielleicht sogar ihm etwas entgegen gehen?
Oder gleich einen Riegel vorschieben und ihm komplett streichen?

Gefühle sind ja nach wie vor da , jedoch mittlerweile auch genauevorstellungen entweder oder....

Ich hoffe ihr konntet euch etwas ein Bild machen

Vielen dank fürs lesen und schonmal vielen dank für euren Rat im vorraus ^^

Eine gespanntes
~wassersternchen~

Mehr lesen

23. September 2009 um 13:26

Naja
so ist es nun nicht das wir nur miteinander reden wenn wir btrunken sind oO

wie gesagt wir haben uns auch so getroffen einfach nur zum reden etc..

und mit masche ändern habe ich mich auch schn gefragt - jedoch konnte er ja nicht wissn das ich ihn abblitzn lasse und innerhalb von 1stunde bastelt man sich da so zusammen? : /

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 23:44
In Antwort auf zavia_12629664

Naja
so ist es nun nicht das wir nur miteinander reden wenn wir btrunken sind oO

wie gesagt wir haben uns auch so getroffen einfach nur zum reden etc..

und mit masche ändern habe ich mich auch schn gefragt - jedoch konnte er ja nicht wissn das ich ihn abblitzn lasse und innerhalb von 1stunde bastelt man sich da so zusammen? : /

Hm
keiner mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 0:04

"Rechts angehaucht".......auch das noch!
Also, sag mal Wassersternchen.....ist DAS nicht schon ein Grund, den mal ganz schnell abzuservieren? Was heisst "rechts angehaucht"? Du schreibst, Du bist Latina - ist das der besondere Kick für ihn, Dich flachzulegen? Bitte entschuldige meine Ausdrucksweise, aber den Kerl würde ich ganz schnell vergessen. Du warst nichts anderes als ein Betthäschen für den,er hat sich draußen mit Dir geschmückt. Du hast das Forum um Meinungen gebeten, das ist meine. Ich hoffe für Dich, dass Du Dir so etwas nie wieder antust.
LG Chrissie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest