Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total verliebt und total verunsichert

Total verliebt und total verunsichert

17. Dezember 2013 um 19:00

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend Hilfe und hoffe, dass einige von euch die Situation von außen betrachtet bewerten können.

Alsooo... ich arbeite in einer kleineren Firma und ER ist unser Anwalt, kommt ca.2-3 mal die Woche nachmittags oder abends um die rechtlichen Dinge zu machen. Schon von Anfang an haben wir uns gut verstanden, er hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und macht mir einfach immer gute Laune wenn ich ihn sehe. er hat auch schnell angefangen mit mir zu flirten, wenn man das so nennen kann. z.B.hatten wir es einmal vom Burka-Verbot, als dieses aktuell in den Medien war und er meinte dann: Bei Ihnen wärs ja äußerst schade wenn sie sowas tragen würden... oder als wir einmal fast zusammengestoßen sind meinte er: wäre das ein Arbeitsunfall gewesen oder würde man sagen "mit so einer attraktiven Frau eher ein Vergnügen?"
Einmal waren wir auch allein im Büro und haben zusammen Pause gemacht ne halbe stunde und Kaffee getrunken.

Letzte Woche hatten wir Weihnachtsfeier, ich war nicht betrunken, aber ziemlich angeheitert, er hat nichts getrunken da er gefahren ist. er hat angeboten mich nach hause zu fahren, was mich natürlich unheimlich gefreut hat.
Kurzum: ich hab auf dem Heimweg meinen ganzen mut zusammen genommen und gefragt ob wir nicht noch zu zweit was trinken gehen wollen. Er hat gesagt "Klar, machen wir" und wir waren dann noch in einem Cafe aufeinen Cappuccino. Haben uns nett unterhalten. Er hat auch angeboten, dass ich gerne mal mit zum Golfplatz kommen könnte mit ihm, da ich erwähnt hatte, dass mich dieser Sport auch mal interessieren würde.
Auch hat er erzählt als wir alleine im cafe waren, dass er vor einigen Jahren ja mal mit einer Kollegin essen war, da sie für ihn einen Schriftsatz nebenbei erstellt hätte,hätte er sie eingeladen. sie hätte sich ziemlich aufreizend angezogen mit Minirock, high heels und Netzstrümpfen.

Meine Freundin meinte,dass sie denkt,er steht auf mich und hat mir das nicht nur einfach so erzählt, sondern um zu zeigen das er nicht abgeneigt ist....

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. gestern war er dann wieder so reserviert mir gegenüber...

Bin so verliebt in ihn... was soll ich davon halten?? er ist übrigens 20 Jahre älter.... freue mich auf antworten!!



Mehr lesen

17. Dezember 2013 um 19:43

Ich verstehe das mit der Kollegin nicht?
Ansonsten: Bleib einfach dran. Wenn er gestern reserviert war, muss das gar nichts mit dir zu tun haben, vielleicht hatte er einfach einen nervigen Mandaten kurz zuvor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 19:53
In Antwort auf dianne_12374856

Ich verstehe das mit der Kollegin nicht?
Ansonsten: Bleib einfach dran. Wenn er gestern reserviert war, muss das gar nichts mit dir zu tun haben, vielleicht hatte er einfach einen nervigen Mandaten kurz zuvor.

Die Geschichte mit der Kollegin...
v+erwundert mich auch, warum hat er mir das einfach so erzählt? Zumal das schon Jahre her ist und ich diese Ex-Kollegin eh nicht kenne. er meinte sie hat für ihn was geschrieben und er wollte ihr das bezahlen, aber sie meinte dann er soll sie lieber zum essen einladen,was er dann auch gemacht habe... und dann hat er eben detailliert beschrieben wie sie gekleidet war (netzstrümpfe, high heels, weit ausgescnittenes top und nen Minirock und unter dem top ein hauch von nichts)... meine Freundin meinte dass ein seriöser Anwalt doch sowas nicht ohne Hintergedanken erzählt...

Meine Freundin meinte, dass er mir damit vielleicht indirekt zeigen wollte, dass er kein Problem hat, auch privat mit Kolleginnen zu tun zu haben...?!?

Sollte ich weiter "rangehen"? hab schon überlegt ihm mal meine private nr zugeben, allerdings hat er vor weihnachten jetzt alle Termine abgesagt was mich auch sehr traurig macht,da ich ihn dann nicht mehr sehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook