Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total verliebt - trotzdem Schluß machen??

Total verliebt - trotzdem Schluß machen??

29. September 2007 um 18:20 Letzte Antwort: 30. September 2007 um 19:55

Hi!
Ich habe ein Problem, von dem ich nie gedacht hätte, das ich es mal haben könnte

Ich habe vor etwa 3 Wochen einen super-tollen Typen kennengelernt.
Er ist genau so, wie ich es mir einen Mann immer gewünscht habe.
Hätte auch nie gedacht, das ich mich (noch) so schnell und ganz und gar verlieben könnte.
Ist aber passiert und jetzt bekomme ich Angst.
Ich überlege mir seit gestern ob ich die Sache nicht besser beenden soll. Jetzt tut es vielleicht noch nicht so weh und außerdem muß ich dann nicht darauf warten, das ihm auffällt, das ich gar nicht das bin, was er sucht.
Zumindest bilde ich mir das ein.
Er ist attraktiv, erfolgreich und müßte eigentlich die freie Auswahl haben. Was will er dann bloß von mir?
Ich halte mich nicht für sonderlich hübsch, bin auch kein wirkliches Frauchen (also eine warmherzige, mütterliche Person, der nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl ihrer Lieben) zudem bin ich auch noch arbeitslos.
Kurzum: außer einer einigermaßen guten Figur und ein bißchen Sex hab ich nichts zu bieten.
Irgendwas kann doch mit dem Mann nicht stimmen. Was will er nur? Worauf ist er aus?
Verrückte Welt. Das was ich immer wollte macht mir jetzt wo ich es vielleicht gefunden habe einfach nur Angst, weil ich es eben nicht kenne.
Ich bin immer nur bei A....löchern gelandet - Lügner und Betrüger - aber damit kenne ich mich wenigstens aus.
Vielleicht habe ich ja nur Angst davor desillusioniert zu werden, wenn er sich irgendwann auch als so einer entpuppt?! Schließlich heißt es doch, man würde immer an die gleichen Typen geraten.
Was soll ich bloß machen??
Fühl mich richtig sch**** - dabei könnte ich so glücklich sein

Mehr lesen

30. September 2007 um 14:14

Kein wirkliches Frauchen?
Aber ein unwirkliches?

Wenn du dich nicht so sehr um andere kümmerst, dann hast du sicher Angst, daß andere sich auch nicht um dich kümmern. Es ist also deine Angst, die dich blockiert. Er macht sicherlich nichts komisches.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2007 um 19:46

Danke
an euch beide, für eure Antworten.

Das liebe Selbstbewußtsein ist echt ein Problem für mich.
Vor allem, weil einfach kein Ende der arbeitslosigkeit in Sicht ist.
Ich hasse es, wenn wir telefonieren und irgendwann die Frage kommt:" und...was hast du heute so gemacht?"
Ich hoffe, das es dann wieder anders wird, wenn ich wieder Arbeit habe.

>>Sofern Du den Eindruck hast,ihm zu vertrauen,könnte das ja was werden?<<
Ich fühlte mich ihm vom ersten Moment an so verbunden/vertraut...aber das verunsichert mich ja auch.
Zum einen steigert das die Sorge, das ICH eben nicht "gut" genug bin und er sich irgendwann meiner entledigt und zum anderen habe ich schlicht Angst davor (wieder mal) sehenden Auges in die Katastrophe zu rasen, weil ich irgendetwas übersehe, bzw. es ignoriere (wenn mir mal was auffällt).

>>Sex und gute Figur ist schon eine ganze Menge,um nicht zu sagen ein Primärraster,was viele Männer in Fahrt bringt<<
Bei der Figur liegt die Betonung auf "einigermaßen"
Ich bin zwar schlank aber nach 2 Schwangerschaften doch nicht mehr ganz formschön

Die Sorge darüber ihm vielleicht nicht "fraulich" genug zu sein, liegt darin begründet, das er 20 Jahre verheiratet war.
Er hat erzählt, das seine Frau immer schon Wochen vorher am planen war, wie sie den geb. der Kids arrangieren soll u.so.
Ihm geht sowas völlig ab...mir auch.
In so fern haben wir zwar etwas gemeinsam, aber er ist es wohl gaaaanz anders gewohnt.
Ich bin halt keine Mutter im herkömmlichen Sinne sondern eher ein Kumpel.
Bin (eigentlich) ja sowieso nicht so ein gefühlsduseliger Mensch und jetzt...hat's mich einfach voll erwischt.
Dachte, sowas passiert einem mit 15 aber doch nicht mit 35 (Vor allem zum ersten Mal!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2007 um 19:55

Genieß es doch einfach erstmal
also ich verstehe dich nicht so ganz. Wenn er dein Traumtyp ist und du total verliebt bist, wieso denkst du dann ans Schlussmachen??
Viele Mädels finden sich nicht hübsch (ich mich auch nicht) aber das kann dein Freund doch anders sehen. Es gibt Frauen, die immer an die Gleiche Sorte von Männern geraten, aber das kann bei dir doch auch anders sein. Also solange bei euch nichts vorgefallen ist, genieß es erstmal und mach dir nicht so viele Gedanken! Das Schlussmachen kann am Anfang genauso schwehr sein wie nach ein paar Monaten/Jahren wenn dir wirklich was an dem Kerl liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen