Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total verliebt, kann es ihm aber nicht sagen

Total verliebt, kann es ihm aber nicht sagen

2. April 2012 um 11:46

Hallo!

Ich habe ein kleines Problem, naja eher ein großes und es beschäftigt mich schon jede Minute...hoffe ihr könnt mir helfen, mir selber fällt nix mehr ein.

Ich bin 21 und total verliebt in einen Kerl, den ich Silvester kennen gelernt habe. Nicht so eine Discobekanntschaft, sondern bei Freunden.
Haben schon viel zusammen unternommen, aber nie allein sondern immer was mit Freunden zusammen. Er ist einfach perfekt! Wir haben erschreckend viel gemeinsam. Seine Familie ist einfach toll und ich verstehe mich super mit seiner Ma und vorallem auch mit seiner Schwester. Ich bin gerne da und fühl mich voll wohl in seiner Gegenwart.

Er schreibt mir jeden Tag, ich will aber nicht wissen wie vielen Mädels er noch so schreibt, da er andauernt online ist und schreibt. In einem Moment denke ich, er muss mich ja schon irgendwie mögen und im nächsten denke ich, er schreibt teilweise so belangloses Zeug, das kann nichts gutes bedeuten. Dann wieder fragt er was ich so mache und ob ich noch lust hab was zu unternehmen...ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll. Bilde ich mir nur was darauf ein oder bin ich zu blöd und merke irgendwelche Bemühungen seinerseits nicht?

Nun würde ich natürlich gerne wissen, was er fühlt.Ob ich einfach nur eine gute Freundin bin oder ob da mehr ist. Doch beim besten Willen, ihn einfach fragen traue ich mich nicht. Wir haben viele gemeinsame Freunde und ich will nichts kaputt machen. Nachher nerve ich ihn nur oder so und er will lieber nix mehr mit mir machen. Aber andererseits muss ich das wissen, bevor ich mir noch mehr Hoffnungen mache und dann nur enttäuscht werde.

Hat einer einen Tipp? Oder ist es einem von euch auch mal so gegangen? ich weiß nicht mehr was ich noch machen kann

Ich freue mich auf Antworten und danke schon mal, das ihr meinen etwas längeren text gelesen habt

Mehr lesen

2. April 2012 um 13:38


Fuuuu.

Du musst aber ein risiko einegehn. Es kann alles verändern, muss es aber nicht. Niemand kann sagen was passiert.

Ich kann dir nur den Tipp geben, rede mit ihm. Sei ehrlich.
Wenn ihm was an deiner Freundschaft liegt, er aber kein Bock auf dich hat, wird er das Sportlich sehen.

Bleibt halt die Frage, ob du damit umgehen kannst, wenn er nein sagt. Und das ist das schlimmste was passieren kann.

Bedenke aber auch, nichts ist für die ewigkeit. Wenn er dich auch mag und ihr zusammen kommt, wird es zwangsläufig irgend wann wieder zur trennung kommen. Und da ist dann die Frage, ob ihr euch in frieden trennt oder nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 12:04
In Antwort auf royal_12237811


Fuuuu.

Du musst aber ein risiko einegehn. Es kann alles verändern, muss es aber nicht. Niemand kann sagen was passiert.

Ich kann dir nur den Tipp geben, rede mit ihm. Sei ehrlich.
Wenn ihm was an deiner Freundschaft liegt, er aber kein Bock auf dich hat, wird er das Sportlich sehen.

Bleibt halt die Frage, ob du damit umgehen kannst, wenn er nein sagt. Und das ist das schlimmste was passieren kann.

Bedenke aber auch, nichts ist für die ewigkeit. Wenn er dich auch mag und ihr zusammen kommt, wird es zwangsläufig irgend wann wieder zur trennung kommen. Und da ist dann die Frage, ob ihr euch in frieden trennt oder nicht.

Verloren...
Danke für den Rat!
Mein Wochenende ist nun so verlaufen, dass ich es ihm zwar nicht gesagt aber gezeigt habe und er hat es auch verstanden. Wir haben bei Freunden einen Cocktailabend gemacht, alles lustig, alles toll. Am Anfang (da hätte er es zwar schon ahnen aber nicht wissen können) war er mal wieder super aufmerksam und hat eigentlich nur mit mir geredet. Dann später wollte er immer mit mir tanzen und immer wenn ich rausgegangen bin kam er mir hinterher. Gab mir einen Kuss auf die Wange und zog mich wieder rein.
Gegen Ende fingen dann einige Mädels an sich an ihn ranzumachen und das hat er sichtlich genossen...und ich war abgeschrieben. Ich wollte nur noch nach hause. Meine beste Freundin, habe das WE bei ihr übernachtet, meinte als sie gesehen hat wie es mir geht, komm wir fahren jetzt. Hab nur noch leuten die mir auf dem weg zur tür begegnet sind tschüss gesagt, ihm nicht mehr, er war ja beschäftigt.
Als wir zuhause waren hat er zich mal angerufen, ich bin aber nicht dran gegangen. dann tausend SMS mit der frage was war los, ich vermisse dich, gehts dir gut, hab ich was falsch gemacht...usw.
da ich eigentlich ja nicht mal das recht hatte sauer zu sein, hab ich nur gesagt: schon gut
Warum ist er sich so sicher das mein Verhalten an ihm lag?
Und warum meint er, er ist schuld daran das es mir schlecht geht?
Er wollte das ganze WE von mir hören, das ich verliebt in ihn bin, und zwar aus meinem Mund dabei wusste er es schon von einer anderen Person...
sonntag haben wir uns wieder gesehn, wieder bei freunden. er war ganz anders, das ist allen aufgefallen. und viele meinten was denn los sei. keine antwort.
dann war da noch ein typ, der schon länger was von mir will. das hat er dann sonntag etwas deutlicher gemacht, so das es mehrere auch mitbekommen haben. ER auch. und er war sichtlich nicht erfreut. der typ hatte mich nachher noch gefragt ob da was gelaufen ist, weil er ihm gegenüber so feindselig war und immer noch im großen maße ist...aber war ja nichts.
Was ist nur los mit ihm? Dann ruft er mich an meint wir müssen reden und sagt mir ich bin ihm wichtig aber ne beziehung will er nicht!!! WAS? dabei schreibt er mir jeden tag, fragt ob wir zusammen in urlaub fahren. er will das ich ihm mit entscheiden helfe, wie er seine neue wohnung einrichten soll, weil sie, ich zitiere, mir ja auch gefallen muss. Warum? Will er mich jetzt völlig fertig machen?
Oder ist er einfach nur ein Arsch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club