Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total überschätzt im Umgang mit einem Psychopathen...

Total überschätzt im Umgang mit einem Psychopathen...

14. Mai 2008 um 16:56

Ich schildere hier mal meine Geschichte...das fällt mir nicht ganz leicht, weil ich mir selbst die größten Vorwürfe mache...

Im Februar letzten Jahres war ich aus reiner Langeweile online unterwegs.

Da stolperte ich über IHN. Er war so etwas wie der Antiheld dieser Website. Ungemütlich, ehrlich, gerade raus, unhöflich. Ich fand ihn sexy. Und nach wenigen Tagen schrieb er mich an. Wir telefonierten sehr schnell. Ich war damals nur auf der Suche nach sexuellen Kontakten und wollte auch nicht mehr zulassen.

Es stellte sich heraus, dass er ein Ex-Knacki ist. 7 Jahre insgesamt. Nie eine Ausbildung beendet. Kein Führerschein. Kaum jemals ernsthaft gearbeitet. ...Und er war/ist schlau...er hat 1001 Geschichten, ist immer schnell mit Worten, unterhaltsam, lustig.

Er war der Richtige!. Was ich wollte war eine Affaire ohne Gefühle. Er konnte mir nicht gefährlich werden.
Er war ein kleiner, dicker Glatzkopf mit Tätowierungen. Kleiner und dicker als er in seinem Profil angegeben hatte.

Irgend etwas ist passiert, ich glaube er hat es forciert. Es war, als würde er sich öffenen beim Sex, für einen Moment. Beim 2. oder 3. Mal vergaß er einfach das Kondom....ich fuhr völlig verwirrt heim und ging noch abends in die Klinik (es war Wochenende) um mir die "Pille danach" verschreiben zu lassen. Er meldete sich erstmal nicht für 3 Tage...Ich wusste, er war ein verantwortungsloser Soziopath.

Wir trafen uns wieder...ich weiß nicht warum. Wahrscheinlich hatte er mich da schon in seinen Fängen. Er rief jeden Tag an...
Irgend wann sagte er mir, er hätte sich verliebt...er wollte das ja nicht, es wäre einfach passiert. Und ich hatte mich dann auch verliebt...

Ich wusste, es gab andere Frauen. Alle Beziehungen die er in den letzten Jahren hatte, waren "offene" Beziehungen. In denen "alles" ging. Partnertausch, Swingerclub, Affairen. Seine Affairen sind ihm am wichtigsten. Er braucht die Eroberung. Er braucht es, dass die Frauen erst denken er sei ein ... und ihm dann verfallen. Das ist sein Leben, sein Spiel. Er telefoniert immer mit mind. 10 Frauen gleichzeitig. Es gibt auch immer 1-2 "feste" Frauen. Das war jetzt eben ich.

ich war mit der offenen Affaire (Beziehung wollte ich es noch nicht nennen) einverstanden. Er erzählte immer, er würde nur an mich denken...und dann ging er mit mir auf eine Party und machte einer Frau vor meinen Augen eindeutige Angebote. Er war ja sicher - es war ja klar, dass er promiskuitiv war - anders gabs ihn nicht.

Er hatte immer Geldsorgen. Er lebt von Harzt4, raucht viel. Ich kaufte ihm mal ein T-Shirt, mal was anderes, gab ihm kleinere Summen. Zahlte die Stromrechnung. Nichts, was mir heute besonders weh tut...aber so war es eben.

Es war oft ein Heiß-Kalt-Spiel...

ich fing an meine Lebenspläne um ihn herum zu spinnen....ich wusste, zusammenleben geht nicht, im Ansatz monogam geht nicht, also stellte ich andere Überlegungen an - und redete mir ein, so glücklich zu sein. Mein Ex war immer noch im Hintergrund da. Mit ihm verbrachte ich viele Wochenende...eine rein platonische Freundschaft.

Vor 14 Tagen platzte dann die Bombe. Er wollte mir nichts sagen, aber ich habe gemerkt, dass etwas abläuft. Er hat eine 22 jährige kennen gelernt (er ist 40)...und er wüsste nicht was er wolle. Sie wolle eine monogame Beziehungich solle doch mal vorbei kommen (300km Autofahrt).
ich dachte mich trifft ein Schlag - und war wie unter Schock. Für 4 Tage konnte ich nichts essen, heulte ständige...Es war nicht, dass da eine Frau war...es gab immer andere...es war der Schock, dass dieser Typ, der JEDE Neuanmeldung anschreibt und JEDER Neuanmeldung Sexangebote macht, der Typ, der nur lügt und betrügt, trotz oberflächlicher offenheit....DER will jetzt mit einem Mädchen eine monogame Beziehung führen? Absurd.

Ich habe mich total überschätzt...und jetzt leide ich.

Kennt das jemand? Man denkt, man sei die Meisterin der Lage und fällt ganz tief?

Mehr lesen

14. Mai 2008 um 17:38

Ähm..
Du weißt ja selber worauf Du Dich eingelassen hast..ich denke wenn Du wirklich in Ihn verliebt wärst,hätte es Dir etwas auch vorher schon ausgemacht,wenn er mit anderen Frauen etwas hatte.Vielleicht ist es nur die Tatsache,dass Du nicht diejenige warst,die Ihn zur Monogami überzeugen konnte,und machst Dir deswegen jetzt vielleicht auch Vorwürfe,weil Du denkst..er hätte sich vielleicht schon etwas länger eine feste Bindung insgeheim gewünscht und er dachte Frauen wollen generell nur Sex.Aus Deinem Beitrag geht nicht direkt hervor,ob er jetzt wirklich eine Bindung mit der Neubekanntschaft will..?gruß Bernsteinherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 17:43

...
...ja, er meint jetzt, er könne mir ihr eine monogame Beziehung führen. Natürlich bin ich extrem gekränkt. Es ist auch kein inneres Gefühl in ihm...das ist einfach die Bedingung, unter der er sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 18:14
In Antwort auf aretha_12323789

...
...ja, er meint jetzt, er könne mir ihr eine monogame Beziehung führen. Natürlich bin ich extrem gekränkt. Es ist auch kein inneres Gefühl in ihm...das ist einfach die Bedingung, unter der er sie

Also..
wenn er sich jetzt mit Ihr trifft oder getroffen hat,und sie setzt klar an,eine Beziehung zu führen,gibt es denk ich nur zwei Möglichkeiten a) er sagt das nur um sie ins Bett zu kriegen,nur auf diese Art und Weise oder b) er ist sich sicher sie hat noch nicht so viele Erfahrungen mit Männern gemacht und ist Frischfleisch verbal ausgedrückt,und darauf denkt er könnte man vielleicht etwas aufbauen..Lass Dich da nicht runter ziehen und warte einfach ab.Wie ist überhaupt Dein Gefühl zu der Sache..ausser das es Dich offenbar runterzieht?Meinste die Beiden haben mit dem Alterunterschied den Distanzierten Erfahrungen und der Erfahrungen eine reale Chance?Was will Sie?Weiß Sie von seinem Harem?Entweder es ist und bleibt ein Gigolo oder das Mädel hat seinen sensiblen Kern,sprich Beschützerinstinkt geweckt?!Sowas gibt es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 20:29
In Antwort auf dipali_11931654

Also..
wenn er sich jetzt mit Ihr trifft oder getroffen hat,und sie setzt klar an,eine Beziehung zu führen,gibt es denk ich nur zwei Möglichkeiten a) er sagt das nur um sie ins Bett zu kriegen,nur auf diese Art und Weise oder b) er ist sich sicher sie hat noch nicht so viele Erfahrungen mit Männern gemacht und ist Frischfleisch verbal ausgedrückt,und darauf denkt er könnte man vielleicht etwas aufbauen..Lass Dich da nicht runter ziehen und warte einfach ab.Wie ist überhaupt Dein Gefühl zu der Sache..ausser das es Dich offenbar runterzieht?Meinste die Beiden haben mit dem Alterunterschied den Distanzierten Erfahrungen und der Erfahrungen eine reale Chance?Was will Sie?Weiß Sie von seinem Harem?Entweder es ist und bleibt ein Gigolo oder das Mädel hat seinen sensiblen Kern,sprich Beschützerinstinkt geweckt?!Sowas gibt es.

...
Es läuft im Prinzip wie es vor einem Jahr bei mir und ihm lief. Die selben Orte, damals blieb auch eine Frau auf der Strecke...nur ist die ihm hörig und hängt weiter freundschaftlich an ihm. Davor war es eine andere. Und davor hatte er eine On-Off-Beziehung über 3 Jahre...offen, wie gesagt..mit großem Harem.

Ich weiß nicht, was sie weiß. Er spielt ja mit seinem Macho-Image, er wird ihr schon viel erzählt haben. Ich denke...nein, ich weiß, das ist ja ein Teil des Reizes...gerade so junge Frauen haben dann natürlich die Zeit ihres Lebens...SIE hat den ewigen Fremdgänger gebändigt. Seine festen Freundinnen waren alle jünger als er. Auch über 10 Jahre jünger zum Teil.

Mein Kopf sagt "lach einfach darüber...du weißt zu viel über ihn um ihn ernst zu nehmen". Aber das ist ja der Punkt. Seine Ehrlichkeit Hinsichtlich seines Lebenswandels war ein ganz großer Pluspunkt für ihn...und jetzt wird er zum "Horst"...

Er meinte sogar am Anfang...er wisse ja nicht - das hätte sich vielleicht in 2-3 Monaten erledigt...sie wäre halt neu, neue Geschichten, usw...Grotesk.

Ich ticke einfach anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook