Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total enttäuscht...wie reagieren??

Total enttäuscht...wie reagieren??

27. Dezember 2010 um 12:07

hallo ladies,

ich bin gerade aus der wohnung von meinem freund, mit dem ich seit 7 jahren zusammen bin, geflüchtet. wir sind beide nächstes jahr fertig mit dem studium, und ich war bis heute der meinung dass wir danach zusammen auf reisen gehen. haben auch immer wieder darüber geredet, wobei die initiative meistens von mir kam. er hat eher abgeblockt, und gemeint dass er erstmal wissen muss, wie es jobmässig weitergeht bei ihm und dass er noch nichts wirklich planen kann. aber dass er grundsätzlich total gerne mit mir verreisen würde.

heute, als er noch geschlafen hat bin ich an seinen laptop um mir die zeit zu vertreiben. sein emailpostfach war noch offen, und mir ist der betreff einer mail ins auge gesprungen. ich weiss, man soll nicht spionieren, aber ich hab sie geöffnet und überflogen. es waren mehrere mails zwischen ihm, seinen kollegen und nem reisebüro. anscheinend plant er schon fleissig mit seinen kollegen ne art weltreise nach dem studium, natürlich ohne mich....
ich war total entsetzt, konnte es gar nicht glauben.. er hat auch einem seiner kollegen geschrieben "er müsse es jetz nur noch seiner freundin kommunizieren".....
ich weiss auch nicht, bin sowas von enttäuscht von ihm. wie konnte er mich so hintergehen, er hat genau gewusst wie sehr ich mich drauf gefreut hab und nie etwas gesagt als ich immer stundenlang nach flügen usw geschaut habe..
komm mir so verarscht vor..
jetzt bin ich wie gesagt einfach geflüchtet. ich dachte er ruft mich vielleicht an oder versucht mich aufzuhalten. aber nein.. bisher hat er sich noch gar nicht gemeldet.

was meint ihr dazu? weiss gar nicht was ich jetzt machen soll

liebe grüsse
mj

Mehr lesen

27. Dezember 2010 um 12:36

Da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher..
oder warum sollte er mich mit ner reise inkl. seinen kollegen überraschen? nein, das denke ich eher nicht...
das komische ist, ich erreiche ihn jetzt nicht. sollte schon nomal mit ihm reden und ihm ne chance geben, das alles zu erklären. aber er hat sein handy aus...
am ende ist er jetzt noch sauer auf MICH, weil ich in seinen mails geschnüffelt habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2010 um 15:29

Mmh...
Auch, wenn das jetzt 'nu kein neuer Input für dich ist: Ich kann dir dazu leider ebenfalls nix anderes sagen, als dass ich genau wie du über alle Maßen enttäuscht und auch geschockt reagiert hätte.

Ich finde, dass eine Beziehung damit steht und fällt, wie man mit seinen gegenseitigen Wünschen und Beüdrfnissen umgeht- gerade dann, wenn man sich noch entwickelt und die nicht immer deckungsgleich sin.

Wenn mein Freund 'ne Reise mit seinen Kumpels hinter meinem Rücken plant, obwohl er weiß, dass es schon lange mein Traum ist, genau dasselbe mit ihm zu machen, dann wäre meine Schlussfolgerung, dass ihm a) seine Kumpels wichtiger sind als seine Beziehung oder b) er drauf vertraut, dass ich schon alles mitmache und ihn meine Bedürfnisse nur am Rande interessieren.

Fänd ich beides keine Basis- zumal das ja nun kein unlösbarer Interessenskonflikt gewesen wäre, wenn er sich mal fürs drüber Reden und gegen das vor vollendete Tatsachen stellen entschieden hätte. Dass er jetzt nicht erreichbar ist, spricht für mich dafür, dass ersteres eh nicht seine Stärke ist... oje; mit dem wirst du nach dem Studium so oder so noch 'ne Menge Arbeit haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper