Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total enttäuscht und verletzt

Total enttäuscht und verletzt

1. Januar 2012 um 21:04 Letzte Antwort: 3. Januar 2012 um 0:27

Die letzte Woche war wohl die beschissenste Woche im letzten Jahr.
Ich komme mir einfach nur blöd vor, da lässt man sich nach fast einem halben Jahr wieder auf einen Mann ein. Man denkt sich dieses Mal wird es anderes. Am Anfang war ja alles fein, süße Sms, regelmäßige Treffen, ER hat sich immer bei mir gemeldet. Was ist davon übrig? Ich hab ein gebrochenes Herz und komme mir total ausgenutzt vor.

Die ganze Geschichte zu erzählen wäre jetzt zu aufwendig, aber wenn man Schatz genannt wird, er schreibt dass er mich lieb hat, geht man schon davon aus dass er einen wirklich mag. Oder ist das heutzutage normal dass man das jeder x-beliebigen Frau schreibt?

Nun zu dem Abend an dem sich alles geändert hat: Wir waren gemeinsam aus, er hat relativ viel getrunken, ich war auch leicht betrunken, aber nicht so wie er. Da war noch alles gut, aber dann bei ihm zu Hause kam es zu einem Streit:

Ich habe gesehen, dass er während ich neben ihm saß einer anderen schreibt, dass er sie vermisst und sie soooooooo lieb hat. Ich hab gesehen welcher Name am Display stand und ihn gefragt wem er schreibt. Zuerst hat er gemeint, dass es seine beste Freundin ist, aber ich hab genau gesehen dass es ein anderer Name war.
Daraufhin hab ich ihn zur Rede gestellt und er hat abgestritten, dass da irgendwas ist. Wieso verkauft er mich für blöd? Ich weiss doch was ich gesehen habe. Nachdem ich ihm dann eine Szene gemacht hatte, meinte er du ich liebe dich nicht. Das witzig ist, am selben Abend hat er gemeint ich könnte ja bei ihm einziehen, nur davon weiss er jetzt nichts mehr. Aber bei dem ich liebe dich nicht ist er geblieben.

Seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen, und noch dazu bin ich jetzt krank und lieg allein im Bett Würdet ihr ihm glauben, dass da nichts ist, wenn er einer anderen solche Dinge schreibt? Ich bin doch nicht paranoid und weiss was ich gesehen habe...

Mehr lesen

2. Januar 2012 um 17:42

Liebes erdebeerwölkchen
erstmal: gute besserung! und fühl dich gedrückt.

tut mir leid für dich, dass das neue jahr so für dich anfängt, aber hey, was soll's? man kann jeden tag neu anfangen

also, als aller erstes mal: ich habe im leben eins gelernt: auf worte nicht ganz so viel wert zu legen. actions speak louder!
und seine taten schreien sogar. sei vorsichtig!

du selbst bist dir respekt schuldig. wenn er in deiner gegenwart anderen frauen schreibt, dann ist es deine pflicht es dir nicht gefallen zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2012 um 0:27

Sei froh das du ihn los bist!!!
Das ist doch eindeutig,ich schreibe keiner anderen das ich sie vermisse....
Ich bin zwar ein Mann,aber ich finde gerade in der heutigen Zeit wird mit dem Wort" Liebe" vieeeeel zu leichtsinnig und fahrlässig umgegangen!
Entweder die Liebe entwickelt sich langsam wie eine zarte Pflanze,oder es gibt die Liebe auf den ersten Blick!!!!
Seit gestern weiss ich wie ihr Frauen euch bei richtigem Liebeskummer fühlen müsst.Seit ja meist ihr die leidtragenen!
Das ist soooooooo schlimm!
Schau immer optimistisch nach vorne!!!!
Menschen die es nicht in dein Leben geschafft haben,haben es auch nicht verdient!!!!
Dieser Satz gibt mir selber auch zur zeit etwas Kraft!!!!!
Alles gute wünsch ich dir!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club