Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Total eifersüchtig & misstrauisch OHNE GRUND!!

Letzte Nachricht: 22. Februar 2007 um 12:28
H
hande_12578520
04.01.07 um 16:44

Hallo zusammen...
Langsam versteh ich mich wirklich nicht mehr. Ich bin nun bald 11 Monate mit meinem Freund zusammen, und es läuft alles supi. Wir hatten mal ne kleine Streitphase, da mein Freund total im Stress war (Abschlussprüfungen + Fahrprüfung zusammen). Das ist nun aber alles vorbei und ich könnte einfach glücklich sein! Doch trotzdem lässt mein Verstand das nicht zu. Wenn ich meinen Freund an einem Abend nicht sehe, denke ich mir, er ist bestimmt bei einer anderen. Dabei weiss ich, er sitzt zuhause und spielt sein Fifa Game oder sonst was.
Ich bekomme total oft Komplimente von ihm, er schreibt mir schöne SMS-Nachrichten und ruft auch immer im Büro an und fragt mich, wie es mir geht und sagt auch dass er mich vermisse. Wenn er eine SMS kriegt, sagt er sogar manchmal, ich soll nachschauen wer es ist. Ich darf an sein Handy, an seinen Computer, einfach alles. Ich hätte überall die Möglichkeit zu sehen, dass er was mit einer anderen hat. Oder dass ihm andere Frauen schreiben oder was weiss ich. Aber da ist NICHTS! Keine Frau schreibt oder ruft ihn an, er macht nie mit einer Frau ab oder was weiss ich...
Wieso kann ich meine scheiss eifersucht nicht einfach überwinden??? Wieso kann ich nicht einfach total glücklich sein, wieso ist immer dieser Hintergedanke da?

Habt ihr Tipps?

Mehr lesen

K
karyn_12525554
05.01.07 um 14:46

Kann es sein, dass
du mal enttäsucht wurdest? nicht von ihm, sondern von einem anderen mann?
ich kenne das auch, bin oft unbegründet eifersüchtig und steigere mich dann richtig in was rein.
damit macht man aber mehr kaputt, als etwas anderes.

so wie es aber bei euch ausschaut, kannst du ihm wirklich vertrauen. ich meine, er scheint dich total zu lieben und geniess einfach die schöne zeit.
versuch es locker zu sehen und plötzlich wird es gehen. bei mir war es auf jeden fall so. am anfang vertraue ich absolut nicht, aber nach einer gewissenzeit dann schon.

Gefällt mir

M
medb_11886806
05.01.07 um 16:30
In Antwort auf karyn_12525554

Kann es sein, dass
du mal enttäsucht wurdest? nicht von ihm, sondern von einem anderen mann?
ich kenne das auch, bin oft unbegründet eifersüchtig und steigere mich dann richtig in was rein.
damit macht man aber mehr kaputt, als etwas anderes.

so wie es aber bei euch ausschaut, kannst du ihm wirklich vertrauen. ich meine, er scheint dich total zu lieben und geniess einfach die schöne zeit.
versuch es locker zu sehen und plötzlich wird es gehen. bei mir war es auf jeden fall so. am anfang vertraue ich absolut nicht, aber nach einer gewissenzeit dann schon.

Wenn...
du mal vertraust bist du auch schon verloren. ich hab gelernt vertraue keinem ausser dir selbst

Gefällt mir

J
joisse_11981199
05.01.07 um 19:41

Hallo
sei nicht so dumm und freu dich, dass du so einen geilen freund hast!! überwinde die blöde eifersucht. alles gute...LG-chrissi

Gefällt mir

Anzeige
H
hande_12578520
09.01.07 um 13:57
In Antwort auf karyn_12525554

Kann es sein, dass
du mal enttäsucht wurdest? nicht von ihm, sondern von einem anderen mann?
ich kenne das auch, bin oft unbegründet eifersüchtig und steigere mich dann richtig in was rein.
damit macht man aber mehr kaputt, als etwas anderes.

so wie es aber bei euch ausschaut, kannst du ihm wirklich vertrauen. ich meine, er scheint dich total zu lieben und geniess einfach die schöne zeit.
versuch es locker zu sehen und plötzlich wird es gehen. bei mir war es auf jeden fall so. am anfang vertraue ich absolut nicht, aber nach einer gewissenzeit dann schon.

..
So richtig enttäuscht wurde ich eigentlich nie. Er ist mein erster richtiger Freund und wir sprechen immer davon, das Lebenlang zusammen zu bleiben. Doch wenn ich es realistisch ansehe, weiss ich, dass es bestimmt nicht so sein wird. Ich hab einfach totale Verlustängste, hab auch schon gehört dass das durch den Verlust von anderen Menschen auftreten kann. Und Verlüste hatte ich schon sehr viele... Hm... Ich will ihn einfach nicht verlieren

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gaius_12697650
10.01.07 um 8:32
In Antwort auf hande_12578520

..
So richtig enttäuscht wurde ich eigentlich nie. Er ist mein erster richtiger Freund und wir sprechen immer davon, das Lebenlang zusammen zu bleiben. Doch wenn ich es realistisch ansehe, weiss ich, dass es bestimmt nicht so sein wird. Ich hab einfach totale Verlustängste, hab auch schon gehört dass das durch den Verlust von anderen Menschen auftreten kann. Und Verlüste hatte ich schon sehr viele... Hm... Ich will ihn einfach nicht verlieren

Ich geb dir mal 'nen Rat
Vielleicht hast du meinen Thread gelesen - bin selbst sehr eifersüchtig und habe nun gemerkt, dass es so nicht weitergehen kann, meine Freundin hält es nicht mehr lange aus, wenn ich mich nicht ändere, und ich mache alles kaputt! Also versuche erstmal herauszufinden, von wo genau deine Verlustangst kommt.Ob ihr ein Leben lang zusammen sein werdet, wird sich zeigen, aber mach dir doch jetzt keinen Kopf darüber, sondern lebe diese Liebe, geniesse sie, und bedenke, dass man nie weiss, was im Leben passiert. Wenn alles bei euch in Ordnung ist, hat er keinen Grund, sich nach anderen umzuschauen. Und die Gefahr, dass er irgendwann eine andere kennenlernt, kannst du nicht dadurch tilgen, dass du seine mails und SMS liest.

Gefällt mir

H
hande_12578520
10.01.07 um 14:54
In Antwort auf gaius_12697650

Ich geb dir mal 'nen Rat
Vielleicht hast du meinen Thread gelesen - bin selbst sehr eifersüchtig und habe nun gemerkt, dass es so nicht weitergehen kann, meine Freundin hält es nicht mehr lange aus, wenn ich mich nicht ändere, und ich mache alles kaputt! Also versuche erstmal herauszufinden, von wo genau deine Verlustangst kommt.Ob ihr ein Leben lang zusammen sein werdet, wird sich zeigen, aber mach dir doch jetzt keinen Kopf darüber, sondern lebe diese Liebe, geniesse sie, und bedenke, dass man nie weiss, was im Leben passiert. Wenn alles bei euch in Ordnung ist, hat er keinen Grund, sich nach anderen umzuschauen. Und die Gefahr, dass er irgendwann eine andere kennenlernt, kannst du nicht dadurch tilgen, dass du seine mails und SMS liest.

Es ist ja nicht so...
dass ich seine SMS und Mails im Geheimen lesen gehe. Oft zeigt er mir seine Nachrichten wenn ein Freund geschrieben hat oder wenn wir mal zusammen am PC sitzen sehe ich auch seine Mails. Manchmal muss ich auch für ihn nachschauen gehen...
Ja du hast recht, eine Beziehung kann daran kaputt gehen. Nur behalte ich die Eifersucht für mich. Ich mach eigentlich sehr, sehr selten mal eine Eifersuchtsszene, mein Freund weiss schon dass ich ein eifersüchtiger Mensch bin, aber so krass, davon merkt er eigentlich nichts. Er ist selber eifersüchtig und versteht mich dadurch auch ein Stück. Ich fresse diese Eifersucht einfach in mich hinein und da sind immer diese Gedanken von einer anderen Frau... Obwohl ich im klaren weiss, da ist nichts.

Ich denke mal meine Verlustängste kommen daher, dass ich im Jahr 2005 zuerst meinen überalles geliebten Grossvater (heul...) verloren habe, einen Monat darauf meinen Hund, denn ich mein ganzes Lebenlang hatte, und am gleichen Tag noch meinen Grossonkel. Nochmals einen Monat später ist wieder eine Verwandte (Tante) verstorben und 3 Monate später mein zweiter Grossvater. Das alles hat mich total geprägt, ich wurde sozusagen vom Tod verfolgt. Immer diese Nachrichten vom Tod von diesen Personen... Seit da hab ich echt schiess, dass wieder jemand stirbt. Manchmal getraue ich mich schon fast nicht mehr das Telefon abzunehmen, weil ich angst vor einer schlechten Nachricht habe. Ich weiss auch nicht was ich noch tun soll?! Ich möchte meinen Freund einfach nicht verlieren. Ich möchte mit ihm glücklich werden, irgendwann mal eine kleine Familie gründen und so weiter...

Gefällt mir

Anzeige
G
gaye_12303650
22.02.07 um 12:28
In Antwort auf hande_12578520

Es ist ja nicht so...
dass ich seine SMS und Mails im Geheimen lesen gehe. Oft zeigt er mir seine Nachrichten wenn ein Freund geschrieben hat oder wenn wir mal zusammen am PC sitzen sehe ich auch seine Mails. Manchmal muss ich auch für ihn nachschauen gehen...
Ja du hast recht, eine Beziehung kann daran kaputt gehen. Nur behalte ich die Eifersucht für mich. Ich mach eigentlich sehr, sehr selten mal eine Eifersuchtsszene, mein Freund weiss schon dass ich ein eifersüchtiger Mensch bin, aber so krass, davon merkt er eigentlich nichts. Er ist selber eifersüchtig und versteht mich dadurch auch ein Stück. Ich fresse diese Eifersucht einfach in mich hinein und da sind immer diese Gedanken von einer anderen Frau... Obwohl ich im klaren weiss, da ist nichts.

Ich denke mal meine Verlustängste kommen daher, dass ich im Jahr 2005 zuerst meinen überalles geliebten Grossvater (heul...) verloren habe, einen Monat darauf meinen Hund, denn ich mein ganzes Lebenlang hatte, und am gleichen Tag noch meinen Grossonkel. Nochmals einen Monat später ist wieder eine Verwandte (Tante) verstorben und 3 Monate später mein zweiter Grossvater. Das alles hat mich total geprägt, ich wurde sozusagen vom Tod verfolgt. Immer diese Nachrichten vom Tod von diesen Personen... Seit da hab ich echt schiess, dass wieder jemand stirbt. Manchmal getraue ich mich schon fast nicht mehr das Telefon abzunehmen, weil ich angst vor einer schlechten Nachricht habe. Ich weiss auch nicht was ich noch tun soll?! Ich möchte meinen Freund einfach nicht verlieren. Ich möchte mit ihm glücklich werden, irgendwann mal eine kleine Familie gründen und so weiter...

Entspannen!!!!!!!
Hallo Du,

ich kenne das Gefühl dieser Eifersucht.
Bin derzeit in einer ähnlichen Lage, mein Freund hat vor kurzem erfahren dass er eine kleine Tochter hat, er hat seit Januar einen neuen Job und viel Stress mit seiner Familie. Bei mir gab es in den letzten jahren ähnlich viele Verluste wie bei dir, dazu kamen noch die Trennung von meinen Eltern und zahlreiche andere nervenzehrende Sachen und auch schlechte Erfahrungen mit früheren Freunden.

Ich mach im Moment dasselbe durch wie du, nur dass ich meinen Freund ab und zu mal in meine Gedankenwelt eingeweiht habe. Das Problem ist nur, ich müsste jetzt für ihn besonders stark sein, und kann es manchmal einfach nicht, weil mir das Vertrauen manchmal fast ganz fehlt.
Aber ich glaube daran, dass man daran stärker werden kann. Und ein erster Schritt ist, da schließe ich mich meinen Vorschreibern an, entspann dich!
Das ist jetzt nicht so oberflächlich gemeint wie es klingt, im Gegenteil, tu dir selber erst mal was gutes.
Das du so große Angst vor dem Verlust hast (ich kann das gut nachvollziehen, allein das Klingeln des telefons setzt mich manchmal in akuten Stress), hat vor allen Dingen mit dir selbst zu tun und rein gar nichts mit deinem Freund.

Lieben kann man nur der, der sich selbst liebt. Und das ist gar nicht so einfach. Ich hab besonders abends wenn ich wiedermal allein im Bett liege kleine Attacken von Angstzuständen. Das ist echt nervig, zumal der Kopf weiß, dass der Bauch spinnt. Ich lenk mich dann ab, ich guck mir DVDs an, geh mit Freunden ins Kino... Manchmal kann ich da auch nicht richtig abschalten, aber der Film in meinem Kopf hält mal kurz inne. Und ich komm ein wenig zur Ruhe.

ich glaub der Trick ist, sich selber von diesen Gedanken abzulenken. Und vor allem tu dir was gutes, mach dir ein schönes Entspannungsbad mit deiner Lieblingsmusik und wenn du von den Gedanken nicht loskommst, lenk dich ab. Wenn dir die Decke auf den Kopf fällt, geh raus oder mach was mit anderen Leuten.
Ich bin zum Beispiel letztes Wochenende zu meinen Eltern und alten Freunden gefahren und es tat mir sehr gut, wider erwarten.

ich hatte gedacht, es würde sich mir der Magen umdrehen, aber in Wirklichkeit konnte ich mal ab und zu diese Gedanken vergessen. Und sicher die Sehnsucht bleibt sollte sie auch, aber es ist entspannter.

Ich hab wie gesagt meinen Freund in letzter Zeit immer mal wieder in meine gedankenwelt hineingelassen, aber es überfordert ihn im Moment sich jetzt auch noch ständig Gedanken darüber zu machen ob es mir jetzt auch noch gut geht.

Also nochmal das Problem ist ja nicht dein Freund sondern Du selbst. Ändere eingefahrene Gewohnheiten, probier neue Sachen aus, zum Beispiel ein neues Hobby. Bring dich davon ab permanent darüber nachzudenken, was dein freund gerade tut.
Und wenn du abends nicht schlafen kannst weil dir wieder alles im Kopf herum geht, dann lenk dich ab oder trink ein Glas Wein oder wenn es gar nicht geht, nimm was natürliches zur Beruhigung (Baldrian). Dass soll keine Aufforderung sein, Medikamente zur Lösung deiner Probleme zu benutzen, sondern dich einfach entspannen. Ich mach zum Beispiel in letzter Zeit viele Spaziergänge, während der bewegung enstehen konstruktive Gedanken. Oder versuch es mal mit ein bißchen Sport oder meditation. Alles was deinen Körper entspannt, entspannt auf Dauer auch deine Seele, und ich glaube dass ist es was wir beide im Moment brauchen.

Also auf in den Kampf!!!!

Viele Grüße von einer leidensgenossin

Gefällt mir

Anzeige