Home / Forum / Liebe & Beziehung / Total betrunken gewesen, nun will er KEINEN Kontakt mehr

Total betrunken gewesen, nun will er KEINEN Kontakt mehr

21. Oktober 2018 um 8:54

Hallo ihr Lieben,

ich möchte es einfach nur verstehen. Am 8.9.18 habe ich einen ehemaligen bekannten (ich bin jetzt 30 Jahre, wir "kennen" uns seit ich 15 Jahre bin, er ist 3 Jahre älter) auf einem Fest wieder getroffen. Er hat seine Beziehung Samsatg Morgens beendet und Samstag Abend haben wir uns wieder gesehn. Haben uns super verstanden. Er hat sich sooo gefreut mich wieder zu sehen (als ich 15 war, wollte er schon was von mir.) Ist mir auch den ganzen Abend nicht von der Seite gewischen.. haben viel erzaählt und getrunken. War ein cooler Abend. Als ich dann gehen wollte, fragte er mich ob wir "morgen" also Sonntag essen gehen. Habe zugestimmt. Er hat sich dann auch gleich am nächsten Morgen gemeldet, wir waren essen und danach bei ihm. Haben erzählt und netflix geschaut (es lief nichts). 4 Wochen haben wir uns regelmässig getroffen. er hat mich seinen besten freunden vorgestellt..haben uns geküsst..er hat mich schön ausgeführt .. also er war nicht auf Sex aus.. haben mehr oder weniger auch teilweise den gleichen Freundeskreis und es sah so aus als würde er was festes wollen.. ich war mir noch unsicher, aber er wollte mir alle Zeit der Welt geben und meine "Mauern brechen" (habe nur ihn gedatet und das wusste er auch ) . Mein Problem an der Sache war nur, dass seine Ex noch seinen Schlüssel von der Wohnung hatte und er noch paar Sachen bei ihr (lap Top usw) sie hatte auch noch paar Sachen bei ihm.. Und ich denke mir, in 4 Wochen kann man sowas doch schon getauscht haben . Das hat mich immer extrem verunsichert darum konnte ich mich auch nicht wirklich öffnen. ich war halt richtig vorsichtig, weil für mich sich das so anhört als wäre noch nicht alles geklärt...obwohl er sagte das ALLES geklärt sei. Hatte mit ihm aus diesem Grund auch keinen Sex.. und hab dann auch aufgehört bei ihm zu übernachten, weil ich mich nicht zu sehr an ihn gewöhnen wollte.. das sagt ich ihm aber auch. Ich sagte ihm, dass wenn er das mit den sachen und Schlüssel geklärt hat, ich auch wieder da schlafe und mich öffnen werde.
So.. an einem freitag Abend schreibt er mir.. so in der richtung das wir es probieren sollen... entweder ganz oder gar nicht. aber ehrlich und fair sein usw.. da hab ich schon gemerkt das er was rausbekommen hat... Er hatte was getrunken. Er hat erfahren das seine Ex (die waren 6Monate zusammen) ihn in der Zeit als sie zusammen waren, mehrmals mit einem typ betrogen hat,... da ist er komplett ausgeflippt Fand ich schon sehr komisch.. in dieser Nacht hat er sich dann auch mit dem Typ getroffen.. die haben geredet, sich geschlagen und alles war dann auch wieder zwischen den beiden i.O.
Samstag wollte er dann den tag mit mir verbringen. In unserem Ort war so eine Art Fest. Er wohnt in der Stadt. ich wollte mich mit meinen Freunden um 15uhr treffen. Da die um die Uhrzeit noch nciht da waren, dachte ich mir dann kann ich ja auch bei ihm warten... gesagt getan.. ich klingel bei ihm und war sehr unwillkommen... er hat gerade mit seiner Ex tel und das alles "Geklärt". bin dann natürlich wieder gegangen... ca. 2-3 std. später, war er dann auch auf dem Fest und hat mir nochmal erklärt (teilweise) das es sich jetzt mit ihr erledigt hat und er mit der Frau nix mehr am Hut haben möchte.. Mich hat diese ganze Situation sooo mitgenommen, dass ich anfing zu trinken zuviel.. von 15 uhr Mittags bis 2 Uhr Nachts.. irgendwann wurde ich etwas blöd und habe ihm so dinge vorgehalten, dass er mich nur warm gehalten hat und nix mit der Ex geklärt war in den 4 Wochen.. usw.. aber er hat nur abgewunken und gesagt dass ich voll bin und wir reden wenn ich nüchtern bin. Also er hat da echt cool reagiert. (ich war halt gar nicht mehr ich selbst, ich weiss es ist keinen Entschuldigung.. aber es war so! Weiss auch nicht mehr alles, freundin hat es mir erzählt) . Und er sagte auch zu meiner Freundin, dass er das jetzt alles mitmacht, weil er glaubt, dass mit mir hat Zukunft... um 2 Uhr Morgens sind wir dann zu mir gelaufen.. ich hatte mein Fahrrad noch dabei und er drängte darauf es zu ihm zu stellen (da er ja in der Stadt wohnt) und es sei doch einfacher ohne Fahrrad zu mir zu laufen. Ich mit vollem Kopf "ne ne das geht schon so " und er weiter..." ach ne stell es doch zu mir dann holst du es die Tage " , haben es dann zu ihm gestellt und sind zu mir gelaufen.
Auf dem Weg zu mir, fing ich dann wieder an, das er ja nicht ehrlich zu mir war und ich ihm alles gesagt hab,. er braucht sich nicht wundern dass ich misstrauisch bin... und dann sagte ich "Woher soll ich denn wissen ob du in der Zeit als wir Kontakt haben, sie nicht auch gebumst hast?" DANN hat er mich angeschaut , losgelassen hat "Dankeschön" gesagt und ist abgehauen (an das kann ich mich noch sehr gut erinnern) ..Ich war total verwirrt.. als ich zu hause war hab ich ihn dann angerufen, keine Reaktion. Am Nächsten Tag immer noch keine Reaktion.. hab dann nochmal angerufen.. Nichts.. Abends hab ich ihm dann nochmal geschrieben und mich entschuldigt für mein Verhalten.. nichts. Komplett ignoriert wurde ich.. 2 Tage hab ich dann noch gewartet.. nichts.... dann hab ich ihm einen Abschlusstext geschrieben (das ich einfach für mich Gewissheit habe) habe ihm geschrieben, dass es keine Schöne Art ist , mich so in Ungewissheit zu lassen und er mir doch einfach sagen könnte das er keine Lust mehr hat.. fertig.. aber einfach keine Reaktion schon ziemlich blöd ist..und das ich eigentlich dachte das wir so ehrlich und fair zueinander sind und das ich unseren Kumpel drum bitte werde meine Sachen zu holen...
darauf hat er dann reagiert. In Kurfzassung: das ich Recht habe, er mir bescheid sagen hätte können.. er seit diesem Samstag raus ist, weil er keine Lust auf Beschimpfungen hat und das ER sich mit unserem freund wegen meinen Sachen (Hundekorb und Fahrrad) in Verbindung setzt.

Sooo.. das ist jetzt über 2 Wochen her und er hat sich mit ihm immernoch nicht in Verbindung gesetzt.. ich habe mich bei ihm auch nicht mehr gemeldet und er sich auch nicht bei mir oder bei unserem Freund... aber langsam hätte ich halt gern mein Fahrrad.. das hat 600 Euro gekostet, das werde ich mir nicht einfach so neu kaufen

So 1. was sagt ihr zu dem Typ und der Geschichte (natürlich hängt der noch an der Ex, das ist mir auch klar )

und 2. was mach ich mit meinen Sachen? ihm schreiben? und warum setzt er sich denn nicht mit unserem Freund in Verbindung, dass es endlich mal alles vom Tisch ist??? Das kapiere ich nicht.

Sorry für den Langen Text, wäre euch wirklich dankbar für ehrliche Antworten.
Ganz Liebe Grüße

Mehr lesen

21. Oktober 2018 um 9:00

Tja da hast du ihn zappeln lassen und genau an dem Abend wo er endlich alles geklärt hat und sich sehnsüchtig dir zuwendet, dich gebraucht hätte säufst du und beleidigst ihn noch derbe... nachdem das für ihn wohl ein Treffen ins volle war hast du ihn anscheinend versenkt.
Mit den Sachen müsst ihr halt nen Weg finden, sollte nicht so schwer sein oder 

15 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:04
In Antwort auf bellahairs

Hallo ihr Lieben,

ich möchte es einfach nur verstehen. Am 8.9.18 habe ich einen ehemaligen bekannten (ich bin jetzt 30 Jahre, wir "kennen" uns seit ich 15 Jahre bin, er ist 3 Jahre älter) auf einem Fest wieder getroffen. Er hat seine Beziehung Samsatg Morgens beendet und Samstag Abend haben wir uns wieder gesehn. Haben uns super verstanden. Er hat sich sooo gefreut mich wieder zu sehen (als ich 15 war, wollte er schon was von mir.) Ist mir auch den ganzen Abend nicht von der Seite gewischen.. haben viel erzaählt und getrunken. War ein cooler Abend. Als ich dann gehen wollte, fragte er mich ob wir "morgen" also Sonntag essen gehen. Habe zugestimmt. Er hat sich dann auch gleich am nächsten Morgen gemeldet, wir waren essen und danach bei ihm. Haben erzählt und netflix geschaut (es lief nichts). 4 Wochen haben wir uns regelmässig getroffen. er hat mich seinen besten freunden vorgestellt..haben uns geküsst..er hat mich schön ausgeführt .. also er war nicht auf Sex aus.. haben mehr oder weniger auch teilweise den gleichen Freundeskreis und es sah so aus als würde er was festes wollen.. ich war mir noch unsicher, aber er wollte mir alle Zeit der Welt geben und meine "Mauern brechen" (habe nur ihn gedatet und das wusste er auch ) . Mein Problem an der Sache war nur, dass seine Ex noch seinen Schlüssel von der Wohnung hatte und er noch paar Sachen bei ihr (lap Top usw) sie hatte auch noch paar Sachen bei ihm.. Und ich denke mir, in 4 Wochen kann man sowas doch schon getauscht haben . Das hat mich immer extrem verunsichert darum konnte ich mich auch nicht wirklich öffnen. ich war halt richtig vorsichtig, weil für mich sich das so anhört als wäre noch nicht alles geklärt...obwohl er sagte das ALLES geklärt sei. Hatte mit ihm aus diesem Grund auch keinen Sex.. und hab dann auch aufgehört bei ihm zu übernachten, weil ich mich nicht zu sehr an ihn gewöhnen wollte.. das sagt ich ihm aber auch. Ich sagte ihm, dass wenn er das mit den sachen und Schlüssel geklärt hat, ich auch wieder da schlafe und mich öffnen werde.
So.. an einem freitag Abend schreibt er mir.. so in der richtung das wir es probieren sollen... entweder ganz oder gar nicht. aber ehrlich und fair sein usw.. da hab ich schon gemerkt das er was rausbekommen hat... Er hatte was getrunken. Er hat erfahren das seine Ex (die waren 6Monate zusammen) ihn in der Zeit als sie zusammen waren, mehrmals mit einem typ betrogen hat,... da ist er komplett ausgeflippt Fand ich schon sehr komisch.. in dieser Nacht hat er sich dann auch mit dem Typ getroffen.. die haben geredet, sich geschlagen und alles war dann auch wieder zwischen den beiden i.O.
Samstag wollte er dann den tag mit mir verbringen. In unserem Ort war so eine Art Fest.  Er wohnt in der Stadt. ich wollte mich mit meinen Freunden um 15uhr treffen. Da die um die Uhrzeit noch nciht da waren, dachte ich mir dann kann ich ja auch bei ihm warten... gesagt getan.. ich klingel bei ihm und war sehr unwillkommen... er hat gerade mit seiner Ex tel und das alles "Geklärt". bin dann natürlich wieder gegangen... ca. 2-3 std. später, war er dann auch auf dem Fest und hat mir nochmal erklärt (teilweise) das es sich jetzt mit ihr erledigt hat und er mit der Frau nix mehr am Hut haben möchte.. Mich hat diese ganze Situation sooo mitgenommen, dass ich anfing zu trinken zuviel.. von 15 uhr Mittags bis 2 Uhr Nachts.. irgendwann wurde ich etwas blöd und habe ihm so dinge vorgehalten, dass er mich nur warm gehalten hat und nix mit der Ex geklärt war in den 4 Wochen.. usw.. aber er hat nur abgewunken und gesagt dass ich voll bin und wir reden wenn ich nüchtern bin. Also er hat da echt cool reagiert. (ich war halt gar nicht mehr ich selbst, ich weiss es ist keinen Entschuldigung.. aber es war so! Weiss auch nicht mehr alles, freundin hat es mir erzählt) . Und er sagte auch zu meiner Freundin, dass er das jetzt alles mitmacht, weil er glaubt, dass mit mir hat Zukunft... um 2 Uhr Morgens sind wir dann zu mir gelaufen.. ich hatte mein Fahrrad noch dabei und er drängte darauf es zu ihm zu stellen (da er ja in der Stadt wohnt) und es sei doch einfacher ohne Fahrrad zu mir zu laufen. Ich mit vollem Kopf "ne ne das geht schon so " und er weiter..." ach ne stell es doch zu mir dann holst du es die Tage " , haben es dann zu ihm gestellt und sind zu mir gelaufen.
Auf dem Weg zu mir,  fing ich dann wieder an, das er ja nicht ehrlich zu mir war und ich ihm alles gesagt hab,. er braucht sich nicht wundern dass ich misstrauisch bin... und dann sagte ich "Woher soll ich denn wissen ob du in der Zeit als wir Kontakt haben, sie nicht auch gebumst hast?" DANN hat er mich angeschaut , losgelassen hat "Dankeschön" gesagt und ist abgehauen (an das kann ich mich noch sehr gut erinnern) ..Ich war total verwirrt.. als ich zu hause war hab ich ihn dann angerufen, keine Reaktion. Am Nächsten Tag immer noch keine Reaktion.. hab dann nochmal angerufen.. Nichts..  Abends hab ich ihm dann nochmal geschrieben und mich entschuldigt für mein Verhalten.. nichts. Komplett ignoriert wurde ich.. 2 Tage hab ich dann noch gewartet.. nichts.... dann hab ich ihm einen Abschlusstext geschrieben (das ich einfach für mich Gewissheit habe) habe ihm geschrieben, dass es keine Schöne Art ist , mich so in Ungewissheit zu lassen und er mir doch einfach sagen könnte das er keine Lust mehr hat.. fertig.. aber einfach keine Reaktion schon ziemlich blöd ist..und das ich eigentlich dachte das wir so ehrlich und fair zueinander sind und das ich unseren Kumpel drum bitte werde meine Sachen zu holen...
darauf hat er dann reagiert. In Kurfzassung: das ich Recht habe, er  mir bescheid sagen hätte können.. er seit diesem Samstag raus ist, weil er keine Lust auf Beschimpfungen hat und das ER sich mit unserem freund wegen meinen Sachen (Hundekorb und Fahrrad)  in Verbindung setzt.

Sooo.. das ist jetzt über 2 Wochen her und er hat sich mit ihm immernoch nicht in Verbindung gesetzt.. ich habe mich bei ihm auch nicht mehr gemeldet und er sich auch nicht bei mir oder bei unserem Freund... aber langsam hätte ich halt gern mein Fahrrad.. das hat 600 Euro gekostet, das werde ich mir nicht einfach so neu kaufen

So 1. was sagt ihr zu dem Typ und der Geschichte (natürlich hängt der noch an der Ex, das ist mir auch klar )

und 2. was mach ich mit meinen Sachen? ihm schreiben? und warum setzt er sich denn nicht mit unserem Freund in Verbindung, dass es endlich mal alles vom Tisch ist??? Das kapiere ich nicht.

Sorry für den Langen Text, wäre euch wirklich dankbar für ehrliche Antworten.
Ganz Liebe Grüße

Du schreibst wie eine 16 jährige   maximal. 

der Typ hängt noch an seiner ex. Er liebt sie noch.  Vergiss ihn. Hol dein Fahrrad und gut ist! 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:14

ich kann ihn auch gut verstehen, weil 1. keiner steht auf betrunkenes gelaber und 2. wäre mir das viel zu viel drama schon bevor überhaupt eine Beziehung da ist. 


Aber ich denke auch das er selber etwas Zeit bruacht weil direkt von einer zur anderen geht ja seltener gut also zumindest habe ich das so mitbekommen.

Also sag ihm du willst dein Fahrrad und alles andere kann man nur abwarten - leider ....In warten und Geduld bin ich auch eher eine Niete 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:20
In Antwort auf fresh0089

Du schreibst wie eine 16 jährige   maximal. 

der Typ hängt noch an seiner ex. Er liebt sie noch.  Vergiss ihn. Hol dein Fahrrad und gut ist! 

Wie hätte ich den wie eine 30 ig Jährige geschrieben ?

Ich wollte es nur genau erklären.. Im Detail.. ich weiss auch das ich scheisse gebaut hab und mich alles andere als erwachsen verhalten habe.. aber leider war es so und ich kann es nicht mehr rückgängig machen   

Bin dabei ihn zu vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:23
In Antwort auf emmagirl

ich kann ihn auch gut verstehen, weil 1. keiner steht auf betrunkenes gelaber und 2. wäre mir das viel zu viel drama schon bevor überhaupt eine Beziehung da ist. 


Aber ich denke auch das er selber etwas Zeit bruacht weil direkt von einer zur anderen geht ja seltener gut also zumindest habe ich das so mitbekommen.

Also sag ihm du willst dein Fahrrad und alles andere kann man nur abwarten - leider ....In warten und Geduld bin ich auch eher eine Niete 

Das werde ich dann wohl so machen, mir bleibt nichts anderes übrig

Aber ich warte noch etwas ab, fühle mich momentan noch nicht selbstbewusstgenug ihn evtl. wieder zu sehen ..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:25
In Antwort auf bellahairs

Wie hätte ich den wie eine 30 ig Jährige geschrieben ?

Ich wollte es nur genau erklären.. Im Detail.. ich weiss auch das ich scheisse gebaut hab und mich alles andere als erwachsen verhalten habe.. aber leider war es so und ich kann es nicht mehr rückgängig machen   

Bin dabei ihn zu vergessen

aber wenn du für dich entschlossen hast ist doch eigentlich alles geklärt, hol deine Sachen ab und fertig ist das Thema dann 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:31
In Antwort auf emmagirl

aber wenn du für dich entschlossen hast ist doch eigentlich alles geklärt, hol deine Sachen ab und fertig ist das Thema dann 

Eigentlich wünsche ich mir, dass er sich wieder bei mir meldet und wir bei Null anfangen. Aber realistisch betrachtet, ist es Unsinn... er hängt wirklich noch an seiner Ex und durch mich wollte er nur von ihr weg kommen.
nach seiner Nachricht hab ich ihm noch einmal zurückgeschrieben, mich nochmal freundlich entschuldigt und es kam wieder keine Reaktion..
Mir bleibt nichts anderes übrig als es zu akzeptieren und ihn zu vergessen, ihm hinterher rennen werde ich nicht.. nachdem ich mich wirklich schon öfter entschuldigt habe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:41
In Antwort auf bellahairs

Eigentlich wünsche ich mir, dass er sich wieder bei mir meldet und wir bei Null anfangen. Aber realistisch betrachtet, ist es Unsinn... er hängt wirklich noch an seiner Ex und durch mich wollte er nur von ihr weg kommen.
nach seiner Nachricht hab ich ihm noch einmal zurückgeschrieben, mich nochmal freundlich entschuldigt und es kam wieder keine Reaktion..
Mir bleibt nichts anderes übrig als es zu akzeptieren und ihn zu vergessen, ihm hinterher rennen werde ich nicht.. nachdem ich mich wirklich schon öfter entschuldigt habe 

Aber du wirst doch 100% nochmal mit ihm Kontrakt haben wegen deinem Fahrrad und dann würde ich einfach mal gucken wie es ist und evtl redet ihr ja nochmal. 
Hinterherlaufen würde ich auch nicht , weil klar war doof von dir aber man muss ja jetzt nicht immer wieder zu kreuze kriechen und sich 1000 mal entschuldigen 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:45
In Antwort auf emmagirl

Aber du wirst doch 100% nochmal mit ihm Kontrakt haben wegen deinem Fahrrad und dann würde ich einfach mal gucken wie es ist und evtl redet ihr ja nochmal. 
Hinterherlaufen würde ich auch nicht , weil klar war doof von dir aber man muss ja jetzt nicht immer wieder zu kreuze kriechen und sich 1000 mal entschuldigen 

das sehe ich genau so.. und ich denke mir halt auch, wenn er wirklich wahres Interesse gehabt hätte.. wie es eigentlich auch aussah, würde er mich doch wegen "sowas" nicht komplett Ignorieren? er würde mir doch nochmal die Chance im nüchternen geben oder ? ich hab ja verstanden das es wirklich scheisse von mir war.. und ich in Zukunft 3,4,5, 30 mal überlege ob ich mich nochmal betrinke

hmm.. es kann natürlich auch sein, dass er mein Fahrrad einfach rausstellt mit dem Hundekörbchen und ich es einfach an der Straße hole.. ?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:49
In Antwort auf bellahairs

das sehe ich genau so.. und ich denke mir halt auch, wenn er wirklich wahres Interesse gehabt hätte.. wie es eigentlich auch aussah, würde er mich doch wegen "sowas" nicht komplett Ignorieren? er würde mir doch nochmal die Chance im nüchternen geben oder ? ich hab ja verstanden das es wirklich scheisse von mir war.. und ich in Zukunft 3,4,5, 30 mal überlege ob ich mich nochmal betrinke

hmm.. es kann natürlich auch sein, dass er mein Fahrrad einfach rausstellt mit dem Hundekörbchen und ich es einfach an der Straße hole.. ?!

"hmm.. es kann natürlich auch sein, dass er mein Fahrrad einfach rausstellt mit dem Hundekörbchen und ich es einfach an der Straße hole.. ?!"

wenn er das macht würde ich eh kein Interesse mehr an ihm haben , weil das finde ich etwas Kindergarten du hast dich daneben benommen - okay kann jedem mal passieren- aber wenn er sich so benimmt ist er für mich auch ein wenig lächerlich weil ehrlich mit seiner EX klärt er dinge obwohl sie ihn betrogen hat und mit dir redet er nicht wegen ein paar dummen Kommentaren, für mich dann nur Lächerlich und du siehst das er es nixht wert ist und du es ihm leider auch nicht 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:55
In Antwort auf emmagirl

"hmm.. es kann natürlich auch sein, dass er mein Fahrrad einfach rausstellt mit dem Hundekörbchen und ich es einfach an der Straße hole.. ?!"

wenn er das macht würde ich eh kein Interesse mehr an ihm haben , weil das finde ich etwas Kindergarten du hast dich daneben benommen - okay kann jedem mal passieren- aber wenn er sich so benimmt ist er für mich auch ein wenig lächerlich weil ehrlich mit seiner EX klärt er dinge obwohl sie ihn betrogen hat und mit dir redet er nicht wegen ein paar dummen Kommentaren, für mich dann nur Lächerlich und du siehst das er es nixht wert ist und du es ihm leider auch nicht 

Genau das ist der PUNKT! Sie betrügt ihn und er nimmt sich mehrere Stunden Zeit für Sie um das zu klären und mich Ignoriert er wegen ein paar blöden , betrunkenen Kommentaren ... das ist das, was ich nicht richtig verstehe..

aber du hast recht... wenn ich mich bereit dazu fühle, werde ich ich ihm freundlich und sachlich wegen meinen Sachen schreiben und dann werde ich ja sehen wie er reagiert.. ich hoffe das er mich nicht ignoriert wenn er mich wirklich ignorieren sollte.. werde eben andere Leute meine sachen holen.. und die bekommen meine Sachen.. zumindest das Fahrrad. das Körbchen kann ich im Notfall neu kaufen -.-

Ich spekuliere wieder zuviel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 9:59
In Antwort auf bellahairs

Genau das ist der PUNKT! Sie betrügt ihn und er nimmt sich mehrere Stunden Zeit für Sie um das zu klären und mich Ignoriert er wegen ein paar blöden , betrunkenen Kommentaren ... das ist das, was ich nicht richtig verstehe..

aber du hast recht... wenn ich mich bereit dazu fühle, werde ich ich ihm freundlich und sachlich wegen meinen Sachen schreiben und dann werde ich ja sehen wie er reagiert.. ich hoffe das er mich nicht ignoriert wenn er mich wirklich ignorieren sollte.. werde eben andere Leute meine sachen holen.. und die bekommen meine Sachen.. zumindest das Fahrrad. das Körbchen kann ich im Notfall neu kaufen -.-

Ich spekuliere wieder zuviel

Spekulieren und Analysieren machen doch viele Frauen eh zu viel  aber ich finde das hört sich gut an so würde ich das auch machen und für mich wäre er dann auch so ziemlch durch ,weil du siehst ja wie unterschiedlich er sich bei dir und ihr verhält und das wäre dann für mich schon genug ...aber man sagt es immer leichter kenne das selber und leider gibt es nicht immer eine Aus-Knopf und alles ist vergessen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 21:59

ich fand es ja auch total komisch das ich so unwillkommen bin, wenn man doch was „festes“will.. ?! Aber irgendwie haben mich alle bisschen blöd dahin gestellt und ihn verteidigt darum dachte ich, dass ich vielleicht überreagiere. Und als ich dann soooo betrunken war, kam einfach alleräußerste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 22:00
In Antwort auf bellahairs

ich fand es ja auch total komisch das ich so unwillkommen bin, wenn man doch was „festes“will.. ?! Aber irgendwie haben mich alle bisschen blöd dahin gestellt und ihn verteidigt darum dachte ich, dass ich vielleicht überreagiere. Und als ich dann soooo betrunken war, kam einfach alleräußerste

*alles raus (das letzte Wort) 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 22:15

Leider kenne ich deine Situation in ähnlicher Weise. 

Es ist dumm gelaufen und es hat sich viel hochgeschaukelt und keiner hat die richtigen Worte im richtigen Moment gefunden. 

Ihr habt euch beide sehr verletzt und ich hätte wie du reagiert und es kann einem noch so leid tun, man hat jemanden vertrieben. 

Vielleicht ist er nicht über sie hinweg, vielleicht war er auf dem Weg sich dir zu zuwenden. Vielleicht wirst du es nie erfahren. 

Kopf hoch, hol dein Rad mit erhoben Haupt und lass es gut sein und zieh dich zurück. Er wird, selbst wenn er es wollte, diesen Abend lange im Hinterkopf haben. 

Nimm es als Erfahrung: kein frisch getrennter, der noch zu verarbeiten hat. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 12:46

Ich hab ihm gestern nocheinmal freundlich und höflich geschrieben, aber nur das ich die Tage mein Fahrrad hole. Habe auch eine freundliche und sachliche Antwort erhalten, dass ich es am Dienstag abholen kann.. er fährt Dienstag morgen weg. Also er hat mir indirekt mitgeteilt, dass er mich noch nicht mal mehr sehen möchte. 

Habe mich bedankt.. somit ist das Thema nun definitiv für mich erledigt. Die letzten Hoffnungen wurden mir auch genommen 🙈
ist aber besser so, nun kann ich abschließen. 

Danke für eure lieben antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 14:32

Wow, du hörst dich ja wirklich richtig Verständnisvoll an.

Eigentlich hätte es dir selbst auffallen müssen, aber in diesem Moment hast du offenbar einem Kerl, der sehr großes Gefallen an dir hatte, sehr verletzt.

So wie ich die Geschichte deuten konnte hängt das ganze Problem nicht damit zusammen das er noch nicht mit seiner Ex abgeschlossen hat, sondern wohlmöglich das du ihm in dem Moment indem er dich am meisten gebraucht hätte mit ganzer kraft weh getan hast.

Dieser Kerl hat für dich alles beendet und abgeschlossen/geklärt weil er wie du ja auch selbst in deinem Text erwähntest sich gerne eine Zukunft vorstellen möchte, soetwas fällt einem Mann in der Regel schwer, mit vergangenen Tagen abzuschließen und auch mit Vorkommnissen wie das er unwissentlich betrogen wurde abzuschließen.
Also hat er im Grunde in diesem Moment indem du "unwillkommen" warst versucht den Weg für dich und ihn zu ebnen, anstatt das du dies jedoch respektiert, wertgeschätzt oder sonst was hast, hast du dich betrunken und angefangen ihm Vorwürfe zu machen.
Ab diesem Punkt wäre ich wohl schon von der Bildfläche verschwunden.
Aber dieser Kerl ist in diesem Moment weiterhin bei dir geblieben und hat sich um dich gekümmert, er hat gewusst das die Vorwürfe die du ihm gemacht hast und die seiner aktuellen Situation nur weiter Feuer gegeben haben nicht so gemeint sein können und hat es dabei sein gelassen.

Aber mit dem Punkt den du angesprochen hast, das du ihm den Vorwurf machtest das selbe getan zu haben was seine Ex bei ihm tat, womit sie ihn so sehr verletzt hat, hat dann wohl den Faden reißen gelassen.
Dass er in diesem Moment dann nicht auf deine Nachrichten oder Anrufe reagiert hat ist irgendwo zu verstehen, du hast ihm in dem Moment indem er am meisten Hilfe von dir benötigt hat, indem er bereits wegen deines Alkoholkonsums eingesteckt hatte und trotz allem noch Nachsichtig war mit ganzer Kraft weh getan und offenbar genau seinen wunden Punkt erwischt.
Bei soetwas ist mit einem Anruf oder einer Nachricht nichtmehr gut getan, du hättest zu ihm gehen müssen und ihm direkt aufzeigen müssen das du verstehst was du da gesagt hast und reue zeigen müssen.
Aber offenbar hattest du das wohl nicht so wirklich verstanden, offenbar auch jetzt noch nicht.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 17:45
In Antwort auf martin99

Wow, du hörst dich ja wirklich richtig Verständnisvoll an.

Eigentlich hätte es dir selbst auffallen müssen, aber in diesem Moment hast du offenbar einem Kerl, der sehr großes Gefallen an dir hatte, sehr verletzt.

So wie ich die Geschichte deuten konnte hängt das ganze Problem nicht damit zusammen das er noch nicht mit seiner Ex abgeschlossen hat, sondern wohlmöglich das du ihm in dem Moment indem er dich am meisten gebraucht hätte mit ganzer kraft weh getan hast.

Dieser Kerl hat für dich alles beendet und abgeschlossen/geklärt weil er wie du ja auch selbst in deinem Text erwähntest sich gerne eine Zukunft vorstellen möchte, soetwas fällt einem Mann in der Regel schwer, mit vergangenen Tagen abzuschließen und auch mit Vorkommnissen wie das er unwissentlich betrogen wurde abzuschließen.
Also hat er im Grunde in diesem Moment indem du "unwillkommen" warst versucht den Weg für dich und ihn zu ebnen, anstatt das du dies jedoch respektiert, wertgeschätzt oder sonst was hast, hast du dich betrunken und angefangen ihm Vorwürfe zu machen.
Ab diesem Punkt wäre ich wohl schon von der Bildfläche verschwunden.
Aber dieser Kerl ist in diesem Moment weiterhin bei dir geblieben und hat sich um dich gekümmert, er hat gewusst das die Vorwürfe die du ihm gemacht hast und die seiner aktuellen Situation nur weiter Feuer gegeben haben nicht so gemeint sein können und hat es dabei sein gelassen.

Aber mit dem Punkt den du angesprochen hast, das du ihm den Vorwurf machtest das selbe getan zu haben was seine Ex bei ihm tat, womit sie ihn so sehr verletzt hat, hat dann wohl den Faden reißen gelassen.
Dass er in diesem Moment dann nicht auf deine Nachrichten oder Anrufe reagiert hat ist irgendwo zu verstehen, du hast ihm in dem Moment indem er am meisten Hilfe von dir benötigt hat, indem er bereits wegen deines Alkoholkonsums eingesteckt hatte und trotz allem noch Nachsichtig war mit ganzer Kraft weh getan und offenbar genau seinen wunden Punkt erwischt.
Bei soetwas ist mit einem Anruf oder einer Nachricht nichtmehr gut getan, du hättest zu ihm gehen müssen und ihm direkt aufzeigen müssen das du verstehst was du da gesagt hast und reue zeigen müssen.
Aber offenbar hattest du das wohl nicht so wirklich verstanden, offenbar auch jetzt noch nicht.

In einigen Punkten hast du sicherlich recht, aber Vorwürfe helfen der TE nicht. Die wird sie sich schon selbst machen. 

Es klingt als würdest du seine Seite aus persönlicher Erfahrung kennen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 17:59
In Antwort auf martin99

Wow, du hörst dich ja wirklich richtig Verständnisvoll an.

Eigentlich hätte es dir selbst auffallen müssen, aber in diesem Moment hast du offenbar einem Kerl, der sehr großes Gefallen an dir hatte, sehr verletzt.

So wie ich die Geschichte deuten konnte hängt das ganze Problem nicht damit zusammen das er noch nicht mit seiner Ex abgeschlossen hat, sondern wohlmöglich das du ihm in dem Moment indem er dich am meisten gebraucht hätte mit ganzer kraft weh getan hast.

Dieser Kerl hat für dich alles beendet und abgeschlossen/geklärt weil er wie du ja auch selbst in deinem Text erwähntest sich gerne eine Zukunft vorstellen möchte, soetwas fällt einem Mann in der Regel schwer, mit vergangenen Tagen abzuschließen und auch mit Vorkommnissen wie das er unwissentlich betrogen wurde abzuschließen.
Also hat er im Grunde in diesem Moment indem du "unwillkommen" warst versucht den Weg für dich und ihn zu ebnen, anstatt das du dies jedoch respektiert, wertgeschätzt oder sonst was hast, hast du dich betrunken und angefangen ihm Vorwürfe zu machen.
Ab diesem Punkt wäre ich wohl schon von der Bildfläche verschwunden.
Aber dieser Kerl ist in diesem Moment weiterhin bei dir geblieben und hat sich um dich gekümmert, er hat gewusst das die Vorwürfe die du ihm gemacht hast und die seiner aktuellen Situation nur weiter Feuer gegeben haben nicht so gemeint sein können und hat es dabei sein gelassen.

Aber mit dem Punkt den du angesprochen hast, das du ihm den Vorwurf machtest das selbe getan zu haben was seine Ex bei ihm tat, womit sie ihn so sehr verletzt hat, hat dann wohl den Faden reißen gelassen.
Dass er in diesem Moment dann nicht auf deine Nachrichten oder Anrufe reagiert hat ist irgendwo zu verstehen, du hast ihm in dem Moment indem er am meisten Hilfe von dir benötigt hat, indem er bereits wegen deines Alkoholkonsums eingesteckt hatte und trotz allem noch Nachsichtig war mit ganzer Kraft weh getan und offenbar genau seinen wunden Punkt erwischt.
Bei soetwas ist mit einem Anruf oder einer Nachricht nichtmehr gut getan, du hättest zu ihm gehen müssen und ihm direkt aufzeigen müssen das du verstehst was du da gesagt hast und reue zeigen müssen.
Aber offenbar hattest du das wohl nicht so wirklich verstanden, offenbar auch jetzt noch nicht.

Sehe ich auch so 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 20:32
In Antwort auf martin99

Wow, du hörst dich ja wirklich richtig Verständnisvoll an.

Eigentlich hätte es dir selbst auffallen müssen, aber in diesem Moment hast du offenbar einem Kerl, der sehr großes Gefallen an dir hatte, sehr verletzt.

So wie ich die Geschichte deuten konnte hängt das ganze Problem nicht damit zusammen das er noch nicht mit seiner Ex abgeschlossen hat, sondern wohlmöglich das du ihm in dem Moment indem er dich am meisten gebraucht hätte mit ganzer kraft weh getan hast.

Dieser Kerl hat für dich alles beendet und abgeschlossen/geklärt weil er wie du ja auch selbst in deinem Text erwähntest sich gerne eine Zukunft vorstellen möchte, soetwas fällt einem Mann in der Regel schwer, mit vergangenen Tagen abzuschließen und auch mit Vorkommnissen wie das er unwissentlich betrogen wurde abzuschließen.
Also hat er im Grunde in diesem Moment indem du "unwillkommen" warst versucht den Weg für dich und ihn zu ebnen, anstatt das du dies jedoch respektiert, wertgeschätzt oder sonst was hast, hast du dich betrunken und angefangen ihm Vorwürfe zu machen.
Ab diesem Punkt wäre ich wohl schon von der Bildfläche verschwunden.
Aber dieser Kerl ist in diesem Moment weiterhin bei dir geblieben und hat sich um dich gekümmert, er hat gewusst das die Vorwürfe die du ihm gemacht hast und die seiner aktuellen Situation nur weiter Feuer gegeben haben nicht so gemeint sein können und hat es dabei sein gelassen.

Aber mit dem Punkt den du angesprochen hast, das du ihm den Vorwurf machtest das selbe getan zu haben was seine Ex bei ihm tat, womit sie ihn so sehr verletzt hat, hat dann wohl den Faden reißen gelassen.
Dass er in diesem Moment dann nicht auf deine Nachrichten oder Anrufe reagiert hat ist irgendwo zu verstehen, du hast ihm in dem Moment indem er am meisten Hilfe von dir benötigt hat, indem er bereits wegen deines Alkoholkonsums eingesteckt hatte und trotz allem noch Nachsichtig war mit ganzer Kraft weh getan und offenbar genau seinen wunden Punkt erwischt.
Bei soetwas ist mit einem Anruf oder einer Nachricht nichtmehr gut getan, du hättest zu ihm gehen müssen und ihm direkt aufzeigen müssen das du verstehst was du da gesagt hast und reue zeigen müssen.
Aber offenbar hattest du das wohl nicht so wirklich verstanden, offenbar auch jetzt noch nicht.

Jetzt, wenn du es mir so erklärst verstehe ich das natürlich. 😳

Ich habe seinen „Freund „ getroffen, den ich auch schon sehr lange kenne.. und er sagte mir , dass er wieder mit seiner ex anpendelt. Ob das stimmt weiß ich nicht.. scheinbar mag sein „Freund“ ihn nicht sooo sehr ... aber auf der anderen seite, weiß ich nicht warum er mir sowas erzählen sollte? 

Ich möchte mich jetzt auch nicht zum depp machen und ihn weiterhin zu Texten.. ich finde es schade, dass er mir nicht die Chance im nüchternen Zustand gegeben hat um nochmal mit mir zu sprechen und mir vielleicht auch seine Ansicht zu erklären

es soll wohl einfach nicht sein.. 

oder was gibst du mir für einen Tipp? Jetzt ist es doch eh schon zu spät oder ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:25

Einen Tipp? ja, klar. Zeig ihm den Mittelfinger.
Wahrscheinlich war seine Liebe zu dir auch nicht so groß gewesen.
Wegen eines Spruches so beleidigt zu sein, gleich schluss zu machen, nicht mal auf die Entschuldigung zu reagieren, ist schon kindisch.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:35
In Antwort auf haumichhaha

Einen Tipp? ja, klar. Zeig ihm den Mittelfinger.
Wahrscheinlich war seine Liebe zu dir auch nicht so groß gewesen.
Wegen eines Spruches so beleidigt zu sein, gleich schluss zu machen, nicht mal auf die Entschuldigung zu reagieren, ist schon kindisch.
 

Auf einer Seite verstehe ich Martin seine Erklärung und auf der anderen seite denke ich wie du. Ich hab mich mehrfach entschuldigt und es kam einfach keine Reaktion. Und da ich wirklich offensichtlich sehr sehr betrunken war (ja war blöd von mir !) 
und man mich in diesem Zustand nicht ernst nehmen konnte , war sein Interesse scheinbar wirklich nicht so groß wie er die ganze Zeit über gemacht hat. Ach das Thema ist wirklich sehr schwierig. Ich werde morgen mein Zeug holen und es lassen.. am besten lösche ich ihn, dass ich nicht in einem schwachen Moment noch was schreibe 🤷🏼‍♀️

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:54
In Antwort auf bellahairs

Auf einer Seite verstehe ich Martin seine Erklärung und auf der anderen seite denke ich wie du. Ich hab mich mehrfach entschuldigt und es kam einfach keine Reaktion. Und da ich wirklich offensichtlich sehr sehr betrunken war (ja war blöd von mir !) 
und man mich in diesem Zustand nicht ernst nehmen konnte , war sein Interesse scheinbar wirklich nicht so groß wie er die ganze Zeit über gemacht hat. Ach das Thema ist wirklich sehr schwierig. Ich werde morgen mein Zeug holen und es lassen.. am besten lösche ich ihn, dass ich nicht in einem schwachen Moment noch was schreibe 🤷🏼‍♀️

Das ist für mich schon eindeutig. Denn wenn der Mann die Frau gern hat, ist sie willkommen. Und er freut sich, dass sie vor seiner Tür steht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:00
In Antwort auf haumichhaha

Das ist für mich schon eindeutig. Denn wenn der Mann die Frau gern hat, ist sie willkommen. Und er freut sich, dass sie vor seiner Tür steht.

Und genau das war ja der Hauptgrund warum ich überhaupt angefangen habe mich so „abzuschissen“ .. weil es für mich Auch sehr merkwürdig war, so unwillkommen zu sein. In diesem Moment wollte ich einfach nur im Erdboden versinken. Sie hat ihn betrogen und er klärt es mehrere Std mit ihr.. und ich sage ein paar dumme Kommentare und werde komplett ignoriert? ??

wundert mich, dass er mir gestern freundlich geantwortet hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:37
In Antwort auf bellahairs

Hallo ihr Lieben,

ich möchte es einfach nur verstehen. Am 8.9.18 habe ich einen ehemaligen bekannten (ich bin jetzt 30 Jahre, wir "kennen" uns seit ich 15 Jahre bin, er ist 3 Jahre älter) auf einem Fest wieder getroffen. Er hat seine Beziehung Samsatg Morgens beendet und Samstag Abend haben wir uns wieder gesehn. Haben uns super verstanden. Er hat sich sooo gefreut mich wieder zu sehen (als ich 15 war, wollte er schon was von mir.) Ist mir auch den ganzen Abend nicht von der Seite gewischen.. haben viel erzaählt und getrunken. War ein cooler Abend. Als ich dann gehen wollte, fragte er mich ob wir "morgen" also Sonntag essen gehen. Habe zugestimmt. Er hat sich dann auch gleich am nächsten Morgen gemeldet, wir waren essen und danach bei ihm. Haben erzählt und netflix geschaut (es lief nichts). 4 Wochen haben wir uns regelmässig getroffen. er hat mich seinen besten freunden vorgestellt..haben uns geküsst..er hat mich schön ausgeführt .. also er war nicht auf Sex aus.. haben mehr oder weniger auch teilweise den gleichen Freundeskreis und es sah so aus als würde er was festes wollen.. ich war mir noch unsicher, aber er wollte mir alle Zeit der Welt geben und meine "Mauern brechen" (habe nur ihn gedatet und das wusste er auch ) . Mein Problem an der Sache war nur, dass seine Ex noch seinen Schlüssel von der Wohnung hatte und er noch paar Sachen bei ihr (lap Top usw) sie hatte auch noch paar Sachen bei ihm.. Und ich denke mir, in 4 Wochen kann man sowas doch schon getauscht haben . Das hat mich immer extrem verunsichert darum konnte ich mich auch nicht wirklich öffnen. ich war halt richtig vorsichtig, weil für mich sich das so anhört als wäre noch nicht alles geklärt...obwohl er sagte das ALLES geklärt sei. Hatte mit ihm aus diesem Grund auch keinen Sex.. und hab dann auch aufgehört bei ihm zu übernachten, weil ich mich nicht zu sehr an ihn gewöhnen wollte.. das sagt ich ihm aber auch. Ich sagte ihm, dass wenn er das mit den sachen und Schlüssel geklärt hat, ich auch wieder da schlafe und mich öffnen werde.
So.. an einem freitag Abend schreibt er mir.. so in der richtung das wir es probieren sollen... entweder ganz oder gar nicht. aber ehrlich und fair sein usw.. da hab ich schon gemerkt das er was rausbekommen hat... Er hatte was getrunken. Er hat erfahren das seine Ex (die waren 6Monate zusammen) ihn in der Zeit als sie zusammen waren, mehrmals mit einem typ betrogen hat,... da ist er komplett ausgeflippt Fand ich schon sehr komisch.. in dieser Nacht hat er sich dann auch mit dem Typ getroffen.. die haben geredet, sich geschlagen und alles war dann auch wieder zwischen den beiden i.O.
Samstag wollte er dann den tag mit mir verbringen. In unserem Ort war so eine Art Fest.  Er wohnt in der Stadt. ich wollte mich mit meinen Freunden um 15uhr treffen. Da die um die Uhrzeit noch nciht da waren, dachte ich mir dann kann ich ja auch bei ihm warten... gesagt getan.. ich klingel bei ihm und war sehr unwillkommen... er hat gerade mit seiner Ex tel und das alles "Geklärt". bin dann natürlich wieder gegangen... ca. 2-3 std. später, war er dann auch auf dem Fest und hat mir nochmal erklärt (teilweise) das es sich jetzt mit ihr erledigt hat und er mit der Frau nix mehr am Hut haben möchte.. Mich hat diese ganze Situation sooo mitgenommen, dass ich anfing zu trinken zuviel.. von 15 uhr Mittags bis 2 Uhr Nachts.. irgendwann wurde ich etwas blöd und habe ihm so dinge vorgehalten, dass er mich nur warm gehalten hat und nix mit der Ex geklärt war in den 4 Wochen.. usw.. aber er hat nur abgewunken und gesagt dass ich voll bin und wir reden wenn ich nüchtern bin. Also er hat da echt cool reagiert. (ich war halt gar nicht mehr ich selbst, ich weiss es ist keinen Entschuldigung.. aber es war so! Weiss auch nicht mehr alles, freundin hat es mir erzählt) . Und er sagte auch zu meiner Freundin, dass er das jetzt alles mitmacht, weil er glaubt, dass mit mir hat Zukunft... um 2 Uhr Morgens sind wir dann zu mir gelaufen.. ich hatte mein Fahrrad noch dabei und er drängte darauf es zu ihm zu stellen (da er ja in der Stadt wohnt) und es sei doch einfacher ohne Fahrrad zu mir zu laufen. Ich mit vollem Kopf "ne ne das geht schon so " und er weiter..." ach ne stell es doch zu mir dann holst du es die Tage " , haben es dann zu ihm gestellt und sind zu mir gelaufen.
Auf dem Weg zu mir,  fing ich dann wieder an, das er ja nicht ehrlich zu mir war und ich ihm alles gesagt hab,. er braucht sich nicht wundern dass ich misstrauisch bin... und dann sagte ich "Woher soll ich denn wissen ob du in der Zeit als wir Kontakt haben, sie nicht auch gebumst hast?" DANN hat er mich angeschaut , losgelassen hat "Dankeschön" gesagt und ist abgehauen (an das kann ich mich noch sehr gut erinnern) ..Ich war total verwirrt.. als ich zu hause war hab ich ihn dann angerufen, keine Reaktion. Am Nächsten Tag immer noch keine Reaktion.. hab dann nochmal angerufen.. Nichts..  Abends hab ich ihm dann nochmal geschrieben und mich entschuldigt für mein Verhalten.. nichts. Komplett ignoriert wurde ich.. 2 Tage hab ich dann noch gewartet.. nichts.... dann hab ich ihm einen Abschlusstext geschrieben (das ich einfach für mich Gewissheit habe) habe ihm geschrieben, dass es keine Schöne Art ist , mich so in Ungewissheit zu lassen und er mir doch einfach sagen könnte das er keine Lust mehr hat.. fertig.. aber einfach keine Reaktion schon ziemlich blöd ist..und das ich eigentlich dachte das wir so ehrlich und fair zueinander sind und das ich unseren Kumpel drum bitte werde meine Sachen zu holen...
darauf hat er dann reagiert. In Kurfzassung: das ich Recht habe, er  mir bescheid sagen hätte können.. er seit diesem Samstag raus ist, weil er keine Lust auf Beschimpfungen hat und das ER sich mit unserem freund wegen meinen Sachen (Hundekorb und Fahrrad)  in Verbindung setzt.

Sooo.. das ist jetzt über 2 Wochen her und er hat sich mit ihm immernoch nicht in Verbindung gesetzt.. ich habe mich bei ihm auch nicht mehr gemeldet und er sich auch nicht bei mir oder bei unserem Freund... aber langsam hätte ich halt gern mein Fahrrad.. das hat 600 Euro gekostet, das werde ich mir nicht einfach so neu kaufen

So 1. was sagt ihr zu dem Typ und der Geschichte (natürlich hängt der noch an der Ex, das ist mir auch klar )

und 2. was mach ich mit meinen Sachen? ihm schreiben? und warum setzt er sich denn nicht mit unserem Freund in Verbindung, dass es endlich mal alles vom Tisch ist??? Das kapiere ich nicht.

Sorry für den Langen Text, wäre euch wirklich dankbar für ehrliche Antworten.
Ganz Liebe Grüße

Ich bin eine Frau. Ich kann dir -wie alle- nur meine höchstpersönlichen Gedanken zum Thema schreiben (auch wenn sich die Sache offenbar schon erledigt hat, was mir leid für dich tut:

Ich muss sagen, dass ich mir an deiner Stelle auch die Frage gestellt hätte, was die Ex für eine Rolle spielt und wie nahe die zwei sich noch immer stehen (ja, auch körperlich) - insbesondere da es offenbar immer noch so viel zu klären gab und da deine Bekanntschaft offenbar immer noch so emotional auf alles in Zusammenhang mit der Ex Stehende reagierte. An deiner Stelle wäre mir vielleicht auch an diesem Abend der Geduldsfaden gerissen oder aber ich hätte die Nerven weggeschmissen, weil es halt auf der emotionalen Ebene ein sonderbares Gefühl ist, ein solches Gespräch zwischen zwei Menschen zu unterbrechen und gewissermaßen unfreiwilliger Zeuge einer solchen Unterhaltung zu werden oder aber auch nur die betroffenen Gesichter zu sehen (oder eben eines, wenn telefoniert wird), wenn man vielleicht gedacht hat, mit der Person schon etwas weiter zu sein. Da kann mir nachher jemand hundertmal erklären, dass nun alles geklärt und die Bahn frei ist. Für mich würde sich das sonderbar anfühlen. Außerdem ist es ohnedies nicht ratsam, mehr oder weniger nahtlos von der einen Person zur anderen überzugehen. Da wäre ich mir als neue Freundin jedenfalls der Gefühle meines Partners sehr unsicher. Wenn du aus ähnlichen Gründen so überreagiertest und dich betrankst, vielleicht gibt es nochmals eine Möglichkeit, auch deine Gefühle zu erklären? Mir ist nämlich nicht ganz verständlich, dass deine Bekanntschaft für deine Sicht so wenig Verständnis hat. Das kann ich nicht wie Interesse interpretieren.

Ich habe mir beim Lesen deines Textes sogar die Frage gestellt, ob deine Bekanntschaft nicht alleine sein mag. Ich jedenfalls halte wenig von diesem Wechseln von einer Person zur anderen. Kann es sein, dass dein Freund einfach nicht gern alleine sein mag? Erst geht es nach der Ex zu dir, und wenn du dich nicht so verhältst wie erwartet, also ihn mit offenen Armen aufnimmst, anstatt deine berechtigten Zweifel zu äußern, dann geht es wieder zurück zur Ex. Das klingt für mich eher nach einem Menschen, der nicht alleine sein mag und der mit jemandem zusammen sein muss, als nach großem Interesse an einer bestimmten Person, welchem zielstrebig nachgegangen wird. Jedenfalls hätte ich kein Interesse daran, mit einer Person eine Beziehung einzugehen (oder würde eine solche nur mit sehr viel Bauchweh und Skepsis eingehen), die noch vor wenigen Momenten mit einer anderen Person etwas endgültig beendet hat, die mir erst vorschlug, dass wir es versuchen sollen, nachdem klar war, dass es kein Zurück zur Ex mehr gibt, und die, wenn ich nicht sofort anspringe oder reagiere wie erwartet, wieder mit der Ex in Kontakt kommt. Ich würde ein solches Verhalten als Unentschlossenheit und Reagieren deuten und nicht wie entschlossenes zielstrebiges Handeln.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:58
In Antwort auf bellahairs

Und genau das war ja der Hauptgrund warum ich überhaupt angefangen habe mich so „abzuschissen“ .. weil es für mich Auch sehr merkwürdig war, so unwillkommen zu sein. In diesem Moment wollte ich einfach nur im Erdboden versinken. Sie hat ihn betrogen und er klärt es mehrere Std mit ihr.. und ich sage ein paar dumme Kommentare und werde komplett ignoriert? ??

wundert mich, dass er mir gestern freundlich geantwortet hat...

Naja, er hat wohl mit dir abgeschlossen. Das ist keine echte Freundlichkeit, sondern du bist nun für ihn, wie jede fremde Person und er behandelt dich wertneutral.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 14:31

Wow, hätte nicht erwartet das meine Nachricht so nen kleinen Shitstorm auslöst.

Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt, ich wollte mit meiner Nachricht nicht den TE verunsichern oder irgendeine Seite bevorzugen o.Ä. ,  ich wollte es eigentlich nur etwas aus meiner Sicht kommentieren.

Ich versuche es jetzt nocheinmal ganz sachlich zu erörtern, und ja, wie schon jemand erwähnt hat, hat mich dieses Thema auch etwas persönlich bedrückt da ich selbst mal eine Ähnliche Situation durchlebt habe.


Deine Reaktion im ganzen war falsch, Anfangs natürlich weil du dich betrunken hast und ihm kein Verständnis gezeigt hast, daraufhin jedoch meiner Ansicht nach hauptsächlich dadurch das du offenbar zu schüchtern bist das Problem direkt anzugehen bzw. dich allgemein nicht traust, weshalb sei jetzt einmal in den Raum gestellt.
Dieser Kerl hat wie bereits einige male erläutert wurde versucht einen Teil seines Lebens abzuschließen, um eine Möglichkeit für eine störungsfreie Zeit mit dir zu schaffen.

Wir nehmen jetzt einfach mal die Faktoren Zeit heraus, denn allgemein ist es ja egal wie lange er braucht um das zu klären und wie lange zwischen der Beziehung zwischen seiner Ex und der Romanze mit dir lag.
Wichtig ist ob er es in diesem Moment ernst gemeint hat, ob du ihm wichtig warst oder nicht.
Der Zeitfaktor ist demnach aus dem Grund eher unwichtig.

Also haben wir hier einen Kerl dem du wichtig warst/bist da er für dich ein Teil seines Lebens abschließen wollte. Nicht mehr , nicht weniger.
Mit den anderen Faktoren die du in deinem ersten Post geschireben hast ergibt das schonmal das Bild das er offenbar sehr interressiert an dir ist/war.

Nun kommen wir zu den Problemen:

Das erste Problem.
Du hast ihn verletzt, ziemlich sehr sogar. Aber das musst du entweder selbst beheben oder damit leben, hier in dem Thread darüber zu schreiben bringt dir nichts, wir können dich nur verstehen und dir Vorschläge machen wie du es wieder in Ordnung bringst oder wie du damit lebst.
Um nochmal kurz darauf einzugehen: du Hast ihn dadurch verletzt das er zwar für dich versucht hat alles zu geben und sein altes ich hinter sich zu lassen, du jedoch den Umkehrschluss gemacht hast und das schlechte was ihm geschah auf ihn reflektiert hast.
Das hat ihn sehr verletzt.

Das zweite Problem (meiner Meinung nach).
Du hast offenbar für seine Sicht nicht wirklich Reue dafür gezeigt was du in dem Moment zu ihm gesagt hast. Ich werde hier jetzt absichtlich etwas persönlich (aus meiner Perspektive) und versuche dir zu erklären wie ich das empfunden hätte.
Du hast offenbar zwar verstanden das du etwas falsch gemacht hast und das du ihn verletzt hast, aber eben nicht auf welche weise und wie sehr.
Was ich hier jetzt schon mehrfach gelesen habe ist das Leute das Problem auf den Alkoholkonsum oder Eifersucht schieben, diese beiden Sachen sind jedoch m.M.n. nicht das ganze Problem, sondern das du dir nicht wirklich mühe gegeben hast um es zu klären.
Du hast ihn lediglich versucht anzurufen und an zu schreiben, dass wird er sehr wahrscheinlich nicht erwidert haben da er sich von dir betrogen gefühlt hat und sich deshalb zurück gezogen hat.
Der richtige Zug wäre hierbei wohl gewesen direkt zu ihm zu gehen und das ganze anzusprechen, Auge zu Auge, weil du wohl nur hierdurch merkst was du bei ihm dadurch bewirkt hast und er dadurch auch nur wirklich bemerkt das es dir Leid tut.
Einen Mann kann man eben auch nur mit ein paar Worten in die Knie zwingen, einfacher als so mancher das denkt.
Man kann aber auch genauso, durch direkte Konforntation, bei einem Mann sehr viel empathie erwecken und Verständnis bekommen.

Da es sonst zu viel wird komm ich schnell zu nem Fazit:
Geh zu ihm und klär die Sache endlich, sprich mit ihm darüber und erzähl im deine Sicht der Dinge, das du offenbar nicht wusstest was du da gesagt hast, was du für ihn fühlst und für ihn gefühlt hast und auch das dich die Sache mit seiner Ex bedrückt hat.
Danach hast du dann entweder deine Ruhe, oder der Kerl ist dann vielleicht doch garnicht so ein Arsch gewesen und alles wird irgendwie verständlicher.
Wie es ausgeht kann dir hier niemand sagen, das musst du für dich rausfinden.


Mfg Martin




PS: Hör nicht darauf was Freunde von ihm aus irgend welchen Quellen erzählen (bzgl. das er wieder Kontakt mit der Ex hätte) Wer weis ob es stimmt oder nicht? Er wahrscheinlich am besten. Also frag ihn am besten auch noch das.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 20:48

Das glaube ich mittlerweile auch. Ich weiß jetzt auch, dass er wieder mit der ex anpendelt. Vielleicht sind die mittlerweile auch wieder zusammen .. naja er ist alt genug. Er wird schon wissen was er macht .

danke für eure ehrlichen antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2018 um 12:15

Naja, ich finde schon, dass die TE schon echt heftig reagiert. Ich kann den Mann irgendwo auch verstehen. 


Wenn ich einen Typen kennenlerne, der sich bei erstbester Gelegenheit über Stunden dermaßen die Hucke vollsäuft, dass er mich danach noch beleidigt und beschimpft... Den wollte ich auch nciht wiedersehen. 
Was würde ich denken? Dass er bei Problemen säuft (über Stunden!! Dazu braucht es auch schon eine gewisse "Routine", was ich vor allem in der Kombi "trinken - sich nicht im Griff haben" ganz ganz abstoßend finde) und sich dann gar nicht mehr im Griff hat! Und dann kennt man sich noch kaum, d.h. das Band, das einen verbindet, ist noch sehr sehr dünn. 

Und zu der Ex: auch wenn sie ihn betrogen hat, hat er da nicht trotzdem das Recht, darüber sprechen zu wollen? Vielleicht zu verstehen, wieso sie das tun konnte? Vielleicht wollte er seinem Ärger Luft machen, ihr die Meinung geigen? Warum sollte er das auch nicht tun? Gerade, wenn sie länger zusammen waren. Ich finde das sehr verständlich. 

Und den Anspruch der TE, dass man doch nach 4 Wochen seinen Krempel ausgetauscht haben muss.... Naja, sie hat es selbst nicht hingekriegt, ihren Kram nach 2 Wochen abzuholen und zwischen den beiden war nicht mal richtig was. 

Und wenn er mit der Ex wieder zusammen sein/kommen sollte: Naja, muss er wissen. Eine gute Basis ist fremdgehen sicher nicht. Manch einer kann bestimmt draus lernen, die Beziehung in Zukunft anders zu führen. Aber ob das bei ihnen funktioniert, steht auf einem anderen Blatt. Wenn es denn wirklich so sein sollte, dass die beiden wieder zusammen kommen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2018 um 12:23

Hab mir den Eingangsthread nochmal durchgelesen. 
Okay, die waren nur 6 Monate zusammen gewesen. ABER: die TE und der Mann haben sich an dem Tag der Trennung das erste Mal wiedergesehen. Da war die Trennung sicher noch nciht verarbeitet. Das ist ja nohc alles frisch. 
Und wenn man die vergangene Beziehung gerade bespricht, weil man Dinge vielleicht besser verstehen möchte, dann kann man nicht die neue Flamme während des Telefonats dabei gebrauchen. 

Ich kann das Verhalten des Mannes echt nachvollziehen. 

An die TE: trink weniger, vor allem, wenn du sauer bist. Trinken aus Frust ist eine ganz ganz doofe Eigenschaft. Vor allem, wenn du dadurch dich kaum mehr im Griff hast und verletzende Dinge von dir gibst. Da hat nämlich keiner Bock drauf. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen