Home / Forum / Liebe & Beziehung / Torschlusspanik mit 26?

Torschlusspanik mit 26?

30. Januar 2013 um 9:26

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht so genau wie ich anfangen soll,

also ich bin w 26 werde bald 27 und bin single, normal bin ich auch zufrieden damit, ich war einfach nicht wirklich auf der Suche nach einer Beziehung, ich hab grade mein Studium beendet und habe eigentlich noch so viele Sachen vor in meinem Leben die Vorstellung eine Familie zu gründen und mich fest an jemanden zu binden ist für mich irgendwie noch weit weg und überhaupt fühle ich mich dazu auch um ehrlich zu sein noch ar nicht wirklich bereit.

Bisher habe ich mich ja auch immer noch relativ jung gefühlt.

Doch seitdem ich nach dem Studium vorübergehend nun wieder in meiner alten Heimat gelandet bin hat sich das etwas geändert, ich komme aus einer Kleinstadt so um die 9.000 Einwohner und hier sind mittlerweile wirklich fast alle verheiratet haben Kinder oder zumindest einen Partner mit dem sie schon 5 oder 6 jahre zusammen sind.

Bisher da dachte ich ja immer das ich für die Familienplanung noch Zeit habe, doch irgendwie scheinen da die meisten Frauen hier in meinem Alter anderer Meinung zu sein, mir wurde gesagt das die meisten Männer in meinem Alter schon alle vom Markt sind und sich schon längst fest gebunden hätten und es fast unmöglich wäre nun noch einen Mann ohne Vorgeschichte sprich geschieden, Kinder etc. zu finden. Und meine Einstellung ziemlich naiv wäre und ich nun wirklich ja auch nicht mehr die jüngste sei.

Und nun komme ich mir irgendwie wirklich absolut unreif und desillusioniert vor und fange an mir ersthaft Gedanken und Sorgen zu machen ob die Leue hier vielleicht recht haben.

Vielleicht kennt von euch ja jemand das Gefühl oder kann ein bisschen von seinen Erfahrungen und Umfeld berichten.

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 9:59

Aloah
Eigentlich wollte ich nen theard mit diesen Thema aufmachen, da ich in letzter zeit genau solche gedanken habe die mich auch manchmal um den schlaf bringen :/
Bin auch 26 und werde in 2 monaten 27. Ich war schon verliebt und alles, aber ich hatte noch nie eine richtige beziehung (weiss nicht woran das liegt, immer wenns ernst wird mach ich einen rückzieher leider ^^)
Auch höre oder sehe ich oft von freunden und bekannten das sich welche verlobt haben oder heiraten oder kinder bekommen und manche sogar mit 18 schon mutter sind und ich mir manchmal denke "habe ich im leben was falsch gemacht?"
Aber dann denke ich mir, warum sollte man den "normalen" weg gehen, ich meine das leben ist viel zu kurz um so früh zu heiraten oder kinder zu bekommen. Ich bin 26 und höhre von meinen eltern auch oft "wann heiratest du endlich und bekommst kinder blablabla.." Aber ich selbst finde das ich noch nicht für bereit bin, da ich selber noch nicht so reif bin xD bzw nicht das leben so ernst sehe. ich könnte hier noch soviel schreiben und alles, aber es wird zu lang und ich kann besser reden als tippen xd
Also ich kann nur zu sagen das eine beziehung was schönes ist, aber das single da sein ist auch soooo kostbar und wird unterschätzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 20:59

Huhu
das problem kenn ich, nur das nicht ich die torschlusspanik habe sondern mein ganzes umfeld das für mich übernimmt. zwar bin ich mit meinem partner schon länger zusammen, aber an kinder denken wir überhaupt nicht. wohlgemerkt, wir sind 25 und 27. und ständig gibt es komentare wie: ihr seid ja auch nich mehr ganz taufrisch und sowas. oder o-ton seine mutter: ja und wenn ihr denn kinder habt... NEIN. das entscheide ich und auch du ganz allein.was, wann und mit wem. lass sie alle labern. vllt findest du dann den mann fürs leben und er hat dann vllt schon n kind. na und? aber es gibt genug männer, die sich mit kindern auch zeit lassen wollen, oder sich einfach bis mitte 30 noch austoben wollen. und das sind die besten. weil sie nämlich nicht mit 25 dazu genötigt wurden, zu heiraten und kinder zu kriegen. frag mal die männer was zu dem thema, wenn ihre frauen nicht dabei sind...
Also genieß dein leben und die freiheit die du noch hast.
lg Vio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 17:25

...
"mir wurde gesagt das die meisten Männer in meinem Alter schon alle vom Markt sind und sich schon längst fest gebunden hätten und es fast unmöglich wäre"


nie alle in deinem alter +- sind schon vom markt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 18:09

Mach dir keinen kopf
neein, das ist quatsch, nicht alle männer sind schon weg vom markt. man trennt sich doch immer im leben! ich würde einfach entspannt sein und mir keinen kopf machen. du bist noch so jung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 10:26

Ganz ruhig....
du bist erst 26 und hast noch ganz viel Zeit.

Ich bin jetzt 33 und war auch 3,5 Jahre Single, nen Zeitvertreib nicht mitgerechnet. Früher wollte ich immer mit 25 Mutter sein. Zu der Zeit hatte ich auch einen Partner aber die Jobsituation war nicht so das dort ein Kind hinein gepasst hätte.

Dann mit 28 war ich Single da ich mich von ihm getrennt habe. Danach kam dann noch ne kurze Ehrenrunde wieder mit ihm (Torschlußpanik).
Tja hat auch nicht geklappt. Man kann eben nichts erzwingen.

Ich will damit sagen, das alle in der Umgebung schon mehrere Jahre vergeben sind heißt gar nichts. Die können sich nämlich auch trennen. Die sind dann vielleicht mit 28 oder 30 wieder Single, oder auch nicht, egal!!!!

Ich musste lernen nicht in fremden Gärten nach dem grüneren Gras zu gucken. Denn das ist vielleicht auch nur äußerlich grüner.

Jetzt habe ich einen tollen Mann kennengelernt, gut er ist nicht ohne Altlasten denn er hat einen 4 jährigen Sohn, aber mein Gott. Das muss nicht unbedingt schlimm sein.

Bin aber ehrlich, ich kenne ihn wirklich noch nicht lang und im Moment ist es alles ganz spannend. Aber ich denke das ich kein Problem mirt dem Kind haben werde.

Also mach dich locker, wer weiß was noch alles kommt in deinem Leben und auch wenn ein Mann vielleicht Altlasten hat, kann es trotzdem ein toller mann sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 22:23

Eine Frage der Prioritäten
Wenn Du noch 100 Dinge vor hast, bevor Du heiraten und Kinder bekommen möchtest, findest Du auch ein der noch so weltoffensten Metropole keinen Mann zum Heiraten.

Es ist eine Frage der Prioritäten: Willst du erst noch Deine ganzen Vorhaben umsetzen und riskieren, dann mit 35 kinderlos zu bleiben oder willst Du Nägel mit Köpfen machen und schwanger werden, solange es noch leicht geht?

Wenn Du wirklich ernsthaft einen Mann suchst geht das von einer Kleinstadt aus genauso gut, einfach mit Internet und Auto den Suchradius erweitern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen