Home / Forum / Liebe & Beziehung / Too much für "belanglos " - zu wenig für "wichtig. Hilfeee!!

Too much für "belanglos " - zu wenig für "wichtig. Hilfeee!!

4. März 2012 um 21:00 Letzte Antwort: 5. März 2012 um 7:12

Hallo ihr lieben,
ich brauche dringend einen rat und weis langsam echt nicht mehr weiter.habe vor ein paar wochen jemanden abends kennengelernt und mich echt super mit ihm unterhalten.haben uns dann in der folgenden woche gleich zwei mal gesehen und hatten sehr viel kontakt,alles von ihm aus ( etwa 40 sms am tag) dann wurde es plötzlich ohne besonders nennenswertes ereignis weniger,nur noch sparsame smsen ,etwa 5 am tag.meistens kommt ab mittags/nachmittags nichts mehr und dann nächsten morgen wieder.. seit dem haben wir uns auch nicht mehr datemässig gesehen.auf nachfragen meinerseits ob etwas wäre ,antwortete er mit nein auch darauf ob er mich wiedersehen will meinte er ja.ich versteh es einfach nicht .mittlerweile ist es soweit dass ich mega angepisst von seinem verhalten bin und letzte woche schon nicht mehr auf die guten morgen sms geantwortet hatte.gestern haben wir uns dann zufällig abends im club gesehen woraufhin er auf mich zu kam und mich fragte nachdem wir uns eine weile unterhalten hatten,was ich denn heute mache ob wir abends was unternehmen nach seinem spiel heute...er würde sich nachts nochmal melden wenn er daheim sei und wir würden uns dann ja morgen ,also heute sehen.gemeldet hatte er sich tatsächlich,hatte heute nacht angerufen aber gesehen haben wir uns nicht,da er mir um 7 uhr abends auf meine nachfrage hin sagte dass er eben erst heekommen sei,(stau ) und wann ich die woche denn man zeit hätte..... daraufhin fragte ich was er sich denn vorstellt,welcher tag und es kam bisher nichts mehr.... ich hab einfach das gefühl dass er gar keine lust hat mich zu sehen /kennen zu lernen etc,aber warum meldet er sich dann immer ,meistens 5 tage die woche,und vor allem wieso fragte er gestern nach einem treffen,er hätte ja auch einfach nur smalltalk betreiben können???
ich bin ratlos und es macht mich echt fertig,denn dummerweise finde ich ihn leider schon sehr gut....
hat jemand einen rat?

Mehr lesen

5. März 2012 um 0:12

Jo
such weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2012 um 6:07

Kennst du den Film ..
.. "Er steht einfach nicht auf dich." ?

Ich weiß das das hart klingt und das gerade wir Frauen uns das oft nicht eingestehen wollen, aber ganz so klingt es für mich.
Wenn er dich wirklich toll finden würde, sich auch nur etwas in die verguckt hätte, dich wirklich kennen lernen wollen würde, würde von ihm aus mehr kommen.
Immerhin habt ihr euch ja auch schon getroffen, man kann es also wohl kaum darauf schieben das er nur zu schüchtern sein dich nach nem Treffen zu fragen.
Er wird dich nett finden, vielleicht nicht unattraktiv.
Ein netter Zeitvertreib.
Je nachdem was er für ein Typ ist, wird er auch sicher nicht abgeneigt sein mit dir ins Bett zu hüpfen.
Viel mehr scheint das aber nicht zu sein.
Es gibt halt nicht nur schwarz oder weiß, ganz oder garnicht.
Tut mir leid, aber siehs mal so, in einer Beziehung hat man leider oft genug Probleme, sollte da nicht zumindest die erste Zeit locker, leicht, ohne zu viel Grübel, Zweifeln und vorallem Selbstzweifeln sein?
Such dir lieber einen, der dich wirklich sehen will und mit dem du dann zusammen auf Wolke7 schweben und das Bauchkribbeln genießen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2012 um 7:12

Aber
Wieso meldet er sich dann uberhaupt so oft? aber recht hast du schon 100% begeistert wird er nicht sein sonst würde das anders laufen . Am
Besten kratze ich so schnell wie möglich die kurve und sage ihm dass mir das langsam zu dumm wird . Verstehn tu ich das leider weniger da er ja zu beginn viel mehr einsatz zeigte. Ich denke mir immer ganz oder gar nicht diese halben dinge nerven mich eher . Dummerweise hat es mich bei ihm leider sehr erwicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest