Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Tolles Date und danach Funkstille

Letzte Nachricht: 23. Dezember 2022 um 21:33
C
confused0
19.12.22 um 15:35

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas irritiert und möchte wissen, ob euch Folgendes auch schon passiert ist.
Ich hatte ein sehr entspanntes Date, wir haben uns gut verstanden und viel gelacht. Zuerst waren wir auf dem Weihnachtsmarkt und sind dann weiter in eine Bar gezogen (sein Vorschlag). Vor dem Date hatten wir täglich Kontakt und nun... nichts mehr. Er hat bei der Verabschiedung gemeint, dass wir uns gerne nochmal treffen könnten. Daraufhin hatte ich ihn Samstag gefragt, ob er etwas unternehmen möchte. Er war verabredet und meinte, dass man sich evtl. in der Stadt über den Weg läuft.

Bisher war es nach Dates oft so, dass von meiner Seite leider das Interesse fehlte das Ganze zu vertiefen. Aber ich finde es auch nur fair, das meinem Gegenüber direkt zu sagen. 
Jetzt treffe ich jemanden, den ich sehr gerne besser kennenlernen würde und entweder ist es nun umgekehrt, er hofft auf etwas "Besseres" (Generationsproblem) oder sonst was.
Wenn ich Interesse habe, bleibe ich doch am Ball? Den Eindruck habe ich halt null und kann mir nicht vorstellen, dass es weiter läuft. Verstehen tue ich es aber nicht...

Liebe Grüße

 

Mehr lesen

I
ikuto_29122187
19.12.22 um 16:20
In Antwort auf confused0

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas irritiert und möchte wissen, ob euch Folgendes auch schon passiert ist.
Ich hatte ein sehr entspanntes Date, wir haben uns gut verstanden und viel gelacht. Zuerst waren wir auf dem Weihnachtsmarkt und sind dann weiter in eine Bar gezogen (sein Vorschlag). Vor dem Date hatten wir täglich Kontakt und nun... nichts mehr. Er hat bei der Verabschiedung gemeint, dass wir uns gerne nochmal treffen könnten. Daraufhin hatte ich ihn Samstag gefragt, ob er etwas unternehmen möchte. Er war verabredet und meinte, dass man sich evtl. in der Stadt über den Weg läuft.

Bisher war es nach Dates oft so, dass von meiner Seite leider das Interesse fehlte das Ganze zu vertiefen. Aber ich finde es auch nur fair, das meinem Gegenüber direkt zu sagen. 
Jetzt treffe ich jemanden, den ich sehr gerne besser kennenlernen würde und entweder ist es nun umgekehrt, er hofft auf etwas "Besseres" (Generationsproblem) oder sonst was.
Wenn ich Interesse habe, bleibe ich doch am Ball? Den Eindruck habe ich halt null und kann mir nicht vorstellen, dass es weiter läuft. Verstehen tue ich es aber nicht...

Liebe Grüße

 

Hi
Nicht schön, aber du solltest nicht zu viel Zeit mit Nachdenken vergeuden.... Frag ihn direkt, was Sache ist. M. 

3 -Gefällt mir

det92
det92
20.12.22 um 8:22

Durchaus auch schon erlebt... Ja das ist ein Stück weit unsere Generation, aber nicht nur.

Na und wie viel meldest DU dich bei ihm ? 😉War Samstag das Einzige mal ? Wenn du als Frau etwas proaktiver auf die Männer zugehst, kannst du dich abgrenzen vom Tinder-Einheitsbrei. 
Du hast gesagt, für dich war das Date was Besonderes, für ihn vielleicht eines das Anderen sehr ähnelt. Und unser Herz spielt uns manchmal auch Streiche, wenn wir Mitmenschen anziehend finden. Wir interpretieren dann die Erlebnisse positiver als sonst.
Melde dich einfach nochmal bei ihm und strebe ein Treffen noch vor Weihnachten an. Am besten geht das mit einem Anruf, da kann er sich auch nicht so leicht wegducken. 😄 

Wenn es nichts wird, dann könntest über Weihnachten ja mal ein bisschen in die Reflektion gehen. Warum war das Date so toll ? Welche Charaktereigenschaften und Äußerlichkeiten findest du an Männern wie ihm attraktiv  ? Passen diese wirklich zu deinen eigenen ? Kannst du an Körper und Austrahlung arbeiten ohne dich zu verbiegen ? Oder sind gar deine Erwartungen zu hoch oder Onlinedateing nicht matchend mit deinem Mindset ?

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
adraste
23.12.22 um 21:33
In Antwort auf confused0

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas irritiert und möchte wissen, ob euch Folgendes auch schon passiert ist.
Ich hatte ein sehr entspanntes Date, wir haben uns gut verstanden und viel gelacht. Zuerst waren wir auf dem Weihnachtsmarkt und sind dann weiter in eine Bar gezogen (sein Vorschlag). Vor dem Date hatten wir täglich Kontakt und nun... nichts mehr. Er hat bei der Verabschiedung gemeint, dass wir uns gerne nochmal treffen könnten. Daraufhin hatte ich ihn Samstag gefragt, ob er etwas unternehmen möchte. Er war verabredet und meinte, dass man sich evtl. in der Stadt über den Weg läuft.

Bisher war es nach Dates oft so, dass von meiner Seite leider das Interesse fehlte das Ganze zu vertiefen. Aber ich finde es auch nur fair, das meinem Gegenüber direkt zu sagen. 
Jetzt treffe ich jemanden, den ich sehr gerne besser kennenlernen würde und entweder ist es nun umgekehrt, er hofft auf etwas "Besseres" (Generationsproblem) oder sonst was.
Wenn ich Interesse habe, bleibe ich doch am Ball? Den Eindruck habe ich halt null und kann mir nicht vorstellen, dass es weiter läuft. Verstehen tue ich es aber nicht...

Liebe Grüße

 

"Er hat bei der Verabschiedung gemeint, dass wir uns gerne nochmal treffen könnten. Daraufhin hatte ich ihn Samstag gefragt, ob er etwas unternehmen möchte. Er war verabredet und meinte, dass man sich evtl. in der Stadt über den Weg läuft."

Typisch ausweichende - eigentlich- habe-ich- keine- Lust- aber-will- es- nicht- direkt- sagen-   Antwort.

V a das .." dass man  sich evt in der Stadt ueber den Weg laeuft" sagt eig alles.

Sei froh, dass er da schon recht deutlich geworden ist.
Es geht noch  schlimmer- hochjubelnd ein Date versprochen und dann abtauchen
 

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige