Home / Forum / Liebe & Beziehung / Toller Neuanfang aber regelmäßige Spannungen

Toller Neuanfang aber regelmäßige Spannungen

18. November 2012 um 12:41

Hallo ihr alle,

ich brauche dringend mal eure Meinung... ich bin seit knappen 2 Monate wieder mit meinem Exfreund zusammen, es läuft eigentlich ganz gut, bis auf einige Situationen, die ich echt total unangenehm und enttäuschend fand und die mir das Gefühl geben, dass ich etwas übersehe...
Also wir verstehen uns wirklich gut, vom menschlichen her passt es einfach, wir mögen und respektieren uns sehr und haben beide unsere damaligen Fehler eingestanden. Wir hatten die besten Voraussetzungen, um einen Neuanfang zu wagen und wieder zusammenzukommen...
Leider ist es, seit wir wieder zusammen sind, zu mehreren, kleineren Krisen gekommen, bei denen es heftige Streits zwischen uns gab... und in denen wir dann, aus Wut oder Traurigkeit, uns ungerechte Dinge gesagt haben und sogar die Beziehung infrage gestellt haben...
Was ich nicht verstehe, ist, ob diese Situationen normal sind, weil ich oder wir beide auch Angst haben, oder ob es eindeutige Zeichen sind, dass etwas nicht stimmt...
Gestern zB war so eine Situation... ich bin Sängerin und hatte gestern einen Auftritt mit anderen Sängern zusammen, zu dem er mit einer Freundin gekommen ist, die ich früher nicht wirklich ausstehen konnte. Nachdem er aber meinte, dass er es traurig finde, dass ich mich mit manchen seiner Freunde nicht gut verstehe, habe ich mir einfach gedacht, ich gebe dieser einen einfach eine Chance, mich gut mit ihr zu verstehen. Nach meiner Aufführung habe ich die beiden getroffen. Die Tussi war total abweisend, obwohl ich zu ihr bin und total offen und nett war, sie sogar umarmt und begrüßt habe, und hat mir ins Gesicht gesagt, dass sie die Aufführung langweilig fand. Dann habe ich meinen Freund angeschaut, der die Aufführung schon mehrmals gesehen hatte und sie immer sehr gut fand, und hab ihn gefragt - da meinte er, es würde stimmen, dass es gestern nicht so gut gelaufen ist wie sonst... er hat sozusagen ihre Meinung verstärkt... ich bin es gewöhnt, mit Kritik umzugehen, und hab eigentlich nie Probleme, wenn man konstruktiv unsere Auftritte krisisiert. Aber in dem Moment fand ich es einfach nur provozierend! Im Anschluß saßen die beiden einfach rum, und haben nur gewartet, bis ich mich umziehe und endlich komme. Ich habe mich total unwohl gefühlt, habe versucht, es ihm zu signalisieren, aber er hats nicht geschnallt... auf dem Rückweg nach Hause wurde ich noch mehrmals von der einen provoziert, indem sie in einem unangebrachten Ton mit mir gesprochen hat und mich total arrogant behandelt hat. zB hat sie mich total angefahren, weil ich einen Satz akustisch nicht verstanden habe, hat mich die ganze Zeit total schief angeguckt, oder weitere Bemerkungen gebracht... Mein Freund stand auch daneben und hat gar nichts gesagt - er war total nett zu ihr und hat so getan, als wäre alles total gut...
Als wir dann daheim waren, kam es dann zu einem Streit. Er meinte, dass er es überhaupt nicht gemerkt hat, dass die komisch zu mir ist (er hatte gesehen, dass sie an dem Abend allgemein seltsam war, und hatte sie auch gefragt, aber mehr nicht), und das glaub ich ihm auch. Aber dass er mich nicht "verteidigt" hat (ein netter Hinweis zu ihr, sie könne auch anders sprechen, hätte gereicht), hat mich einfach total gekränkt, zumal ich früher mit einem anderen Ex eine ähnliche, aber viel schlimmere Erfahrung machen musste, die gestern einfach hochkam...
Und in solchen Situationen, selbst wenn er immer sein bestes gibt, um gut zu sein, mach ich total zu und habe das Gefühl, meine Emotionen und Reaktionen nicht kontrollieren zu können...
Er sagt, dass ich immer mehr von ihm verlange, dass ich immer will, dass er sich bessert und ändert... und dass er dadurch einen starken Druck hat... er hat das Gefühl, er könnte es mir nie recht machen, und es wäre ihm alles zu anstrengend... und er meinte auch, diese Situationen wären für ihn ein schlechtes Zeichen und er hätte das Gefühl, dass ich nicht glücklich sein kann mit ihm.
Er hat mir nicht das Gefühl gegeben, nicht mehr mit mir zusammen sein zu wollen, ich denke eher, er glaubt, dass ich unzufrieden bin und mich vielleicht trennen werde, was ich nicht vor habe. Ich denke, dass unsere Beziehung wirklich toll ist, nur möchte ich diese Situationen einfach vermeiden bzw. besser meistern.
Findet ihr, dass es eine Lösung gibt bzw. dass ich die gestrige Situation überbewertet habe?
Ich würde mich freuen, ein paar Tipps zu bekommen...
Danke...

Mehr lesen

18. November 2012 um 14:03

Meh
1. Wenn er es gestern abend nicht mitbekommen hat, was in Dir vorging, dann gab es auch keinen Grund, Dich zu verteidigen.
So weit so klar.

Aber wenn man sieht, dass die Bekannte schlecht drauf ist, dann fährt man der doch nicht grundlos an den Karren und weist sie zurecht...

2. Hast ja mitgekriegt - in Zukunft keine Zeichen senden etc. sondern einfach sagen, wenn was ist.
Macht Euch vielleicht ein geheimes Zeichen aus. Einen Satz oder eine Bewegung, damit er sieht, dass Du jetzt gern seine Unterstützung hättest.

3. Einfach zurückpöbeln "langweilig? na dann geht doch Sat1 gucken" oder ein "Schnauze, Unterschicht!" zurück, wenn Dich jemand anraunzt.
Lern, Deine eigenen Kämpfe zu kämpfen!

4. Unterm Strich hat er Recht. Er kann Dir nicht alle Wünsche von den Lippen ablesen und alles für Dich tun. Er kann da nie irgendwas richtig machen, er macht sich nur fertig.
Du bist auch für Dich selbst verantwortlich. Such nicht alles Glück bei ihm und such nicht alle Schuld bei ihm.

Und wenn Du wirklich was willst von ihm - dann sagen. Und zwar bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist.

5. Sei kein 4jähriges Kind! Wenn er sein bestes gibt, dann mach nicht dicht, sondern sei dankbar, dass Du ihn hast.
Den hast Du nicht mehr lange, wenn Du nicht irgendwann die Kurve kriegst. Das tut man sich 1,2 Jahre an -> dann war's das und es nervt nur noch, weil keinerlei Besserung in Sicht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 15:09

Stimm doch gar nicht
einfach käse rüber, ab in den backofen und voilà - besser als vorher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 21:32

Schon wirklich krass
wieviele oberflächlichen und unsinnigen Kommentare gepostet werden, wenn man mal eine ernsthafte Meinung hören will... wahtever, viel Spaß noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 0:47
In Antwort auf tegwen_12441424

Schon wirklich krass
wieviele oberflächlichen und unsinnigen Kommentare gepostet werden, wenn man mal eine ernsthafte Meinung hören will... wahtever, viel Spaß noch

Freundchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club