Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tollen Mann kennengelernt - dringend Rat gesucht!!!

Tollen Mann kennengelernt - dringend Rat gesucht!!!

5. Januar 2010 um 20:26

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wie Ihr folgende Situation einschätzt, die ich Euch zusammengefasst im Schnellraffer vorstellen möchte. Ich habe die Situation auch schon mit Freundinnen besprochen, doch Ihr beurteilt die Sache vielleicht noch objektiver.

Neulich habe ich in der Disko einen tollen Mann kennengelernt. Wir haben sehr geflirtet, indem wir uns ständig intensive Blicke zugeworfen haben und mit Körperkontakt erotisch miteinander getanzt haben. Wir haben uns auch nett unterhalten und viel miteinander gelacht. Meine Freundin flirtete mit dessen Freund. Es war ein sehr ausgelassener Abend. Noch mehr passiert ist bislang jedoch nichts. Im Anschluss sind wir alle zu seinem Kumpel nach Hause gegangen. Auf dem Weg dorthin hat er den Arm um mich gelegt und wir haben uns nett unterhalten. Bei dem Freund angekommen haben wir uns alle zunächst gemeinsam unterhalten und haben rumgealbert. Zur Info: wir waren alle übrigens sehr betrunken. Meine Freundin war dann mit dem Freund in der Küche, während wir beide in sein Schlafzimmer gegangen sind. Dort haben wir Musik gehört und haben uns dazu aufs Sofa gesetzt und uns aneinander gekuschelt. Ich habe seine Armunterseite gestreichelt. Er hat nach einiger Zeit meine Hand genommen und sie unter sein Shirt auf seinen Bauch gelegt, so dass ich ihn dann am ganzen Oberkörper gestreichelt habe. Nach einer Zeit haben wir uns geküsst, was auch wieder von ihm ausging. Er streichelte mich an meiner Taille. Mehr passierte nicht. Da es schon sehr spät war und wir alle bald eingeschlafen wären, sind wir nach und nach aufgebrochen. Ich habe ihm zwei Tage später eine Nachricht geschickt, dass ich diesen Abend gerne wiederholen würde und dass es sehr lustig gewesen ist. Von seinem Kumpel habe ich nun erfahren, dass er eine Freundin hat, mit der es aber nicht mehr so gut laufen soll. Er antwortete, dass er den bisher stärksten Kater seines Lebens hatte und er diesen Abend deswegen nicht wiederholen möchte.

Nun meine Fragen an Euch:
War das eine nett formulierte komplette Abfuhr oder besteht noch Hoffnung? Wenn er gar nicht interessiert an mir wäre hätte er doch nicht antworten brauchen, oder? Fährt er mit gezogener Handbremse, weil er noch in einer Beziehung steckt und deshalb nicht aktiv nach einem Date fragt? Würde ihm gerne verklickern, dass ich, falls es aus uns nichts werden sollte, auch an einer Freundschaft interessiert wäre. Was meint Ihr? Was könnte ich ihm schreiben, ohne mich zu blamieren/ohne ihm nachzulaufen? Er bedeutet mir nämlich sehr viel. Was haltet Ihr davon:

Hallo XXX,

oh ja, der Kater war nicht ohne... Ein derart exzessiver Abend schreit daher natürlich nicht unbedingt nach Wiederholung, da geb ich Dir vollkommen Recht.

Allerdings könnten sich XXX und ich mit Euch beiden auch einen dennoch unterhaltsamen, kumpelhaften Abend mit weniger bzw. keinem Alkohol vorstellen. Meinst Du wir kriegen das hin? Waren doch eine lustige Truppe.

Viele Grüße
XXX

Oder soll, statt der o.g. Mail, meine Freundin mit dem Kumpel von ihm was ausmachen und er ihn fragen soll, ob er mit uns mitkommen möchte?

Danke schon mal für Eure Antworten
Marie

Mehr lesen

5. Januar 2010 um 21:01

Danke ...
... für Deinen ehrlichen und schnellen Rat!

Klar, ich kenne ihn nicht wirklich. Doch ich muss sagen, dass er mich ziemlich umgehauen hat und ich ihn deswegen nicht aus den Augen verlieren möchte. Vielleicht ists sogar Liebe auf den ersten Blick! Optisch hat er mich nämlich total verzaubert und auch das was er erzählt hat entspricht meinen Vorstellungen und meinem Humor...

Du hattest mit Deiner Vermutung Recht, hab ihn an Silvester kennengelernt. Ausnahmezustand sozusagen, nicht an der Tagesordnung, wobei wir nicht sturzbetrunken waren.

Ich werd mich also Deiner Meinung nach gedulden müssen. Das ist immer mein grosses Problem, da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin. Am liebsten hätt ich ihm gleich auf seine Mail geantwortet... Ich weiss, das geht erst mal gar nicht. Denn "Sei ein Star, mach Dich rar!" - ich weiss!

Du meinst also ich soll schauen, dass ich ihn zufällig über den Weg laufe, keine Mail schreiben. Dazu müßte ich aber über den Kumpel seine Lieblingslocations herausbekommen. Hoffentlich klappt das - und auch ziemlich bald - nicht dass zu viel Zeit vergeht und wir uns nie wiedersehen... Seufz!

Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 21:06


Natürlich ist so eine Email, wie du schreiben möchtest, ein Nachlaufen. Das würde ich unter allen Umständen unterlassen.

Ich denke, daß seine Antwort eine nett formulierte Absage ist, und dass sich sein Wunsch nach "Nichtwiederholung" nicht auf den Alkohol sondern in erster Linie auf dich bezieht, da er ja eine Freundin hat (wobei unerheblich ist, daß es mit ihr nicht gut läuft - wenn das denn überhaupt stimmt - jedes Paar kann mal Probleme haben).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 21:23

Boah...
...er hat eine Freundin, mit der es nicht so gut laufen soll!!!

Jeder Mann, der in einer Beziehung ist und ne andere abschleppen möchte...

...hat ne Freundin, mit der es nicht so gut läuft

Seine Nachricht an Dich kann scherzhaft auf den Kater und nicht auf Dich bezogen sein. Und doch rate ich Dir...Finger weg

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club