Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tod des Bruders -- Bleibt mein Freund nur aus Mitleid

Tod des Bruders -- Bleibt mein Freund nur aus Mitleid

22. August 2016 um 17:25 Letzte Antwort: 23. August 2016 um 0:46

Hallo ihr Lieben,

ich (24) und mein Freund (26) sind nun seit 5 Jahren zusammen. Im letzten halben Jahr hat es in unserer Beziehung aus diversen Gründen etwas gekrieselt. Zum einen sind wir nun nicht mehr an der Universität ( zu diesem Zeitpunkt haben wir zusammen gewohnt) sondern wohnen nun erst einmal wieder übergangsweise bei unseren Eltern. Mich kotzt diese Situation mittlerweile total an, da wir uns nie richtig sehen usw. sondern immer einer seine Klamotten hin und her schleppen muss etc. Zum anderen hat er nun einen Job seit Januar und hat dort eine neue Arbeitskollegin kennengelernt. Ich habe hier total eifersüchtig reagiert, weil er ständig mit ihr schreibt usw. und ich das Gefühl habe/hatte, dass er sie lieber hat wie mich. Mittlerweile treffen sie sich sogar manchmal alleine. Allerdings ist sie selbst in einer glücklichen Beziehung und scheint diese auch nicht aufgeben zu wollen. Ich hab ihn dann einmal gefragt, ob er Gefühle für sie hat und auf diese Frage hat er mir keine Antwort geben können. Dann wurde ich natürlich richtig eifersüchtig und ich übertreibe. Dann haben wir eine Pause eingelegt.. die wollte er eigentlich nicht, weil er mich liebt und ich sehe alles total schwarz usw. 4 Tage nachdem die Pause begonnen hatte ist leider meiner Bruder verstorben und er war sofort für mich da. Es war wie früher...ich habe mich bei ihm wieder wohlgefühlt..er hat mich wieder in den Arm genommen usw. usw. Allerdings wollte er sich dann 4 Tage nach dem Tod meines Bruder mit der Arbeitskollegin zum Baden verabreden, weil er einfach einmal raus musste und mit jemanden reden musste...das selbe dann noch einmal einen Tag nach der Beerdigung. Ich weis jetzt nicht, ob er sich verpflichtet fühlt für mich da zu sein oder ob er das denn wirklich von Herzen will...er hatte allerdings mehrmals die Möglichkeit die Beziehung zu beenden und ist immer wieder geblieben auch wenn es noch so hart war in den letzten Wochen. Ich werde einfach das Gefühl nicht los, dass er eigentlich lieber die Arbeitskollegin hätte wenn sie keinen Freund hätte.

Jetzt ist der Text doch leider bisschen länger geworden, aber ich musste das jetzt einfach einmal los werden.

Wäre schön wenn mir jemanden ein paar Tipps geben könnte oder mir den Kopf wäscht und mir sagt, dass ich total überreagiere. Kann ja auch sein, da ich zur Zeit echt nicht mehr weis wo der Kopf steht.

Vielen Dank schon einmal

Mehr lesen

22. August 2016 um 19:42


Ich sehe das genauso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2016 um 0:46

Danke
Vielen Dank für deinen Rat. Ich weis dass ich meine eifersucht in den Griff bekommen muss und mittlerweile habe ich sie kennengelernt und sie hat zu mir gesagt wie froh ich sein kann dass er mich so liebt...ich hoffe es wirklich, da ich ihn zur Zeit so brauche...zwei der wichtigsten Menschen in meinem Leben auf einmal zu verlieren verkrafte ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram