Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tochter weint nur im Frauenhaus

Tochter weint nur im Frauenhaus

5. Februar 2013 um 22:12 Letzte Antwort: 9. Februar 2013 um 17:52

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir meine verzweiflung nehmen...
Meine Frau hat mich am 28.01.2013 mit unserem Sohn (2) und Tochter (3) verlassen als ich noch auf der Arbeit war, der wahre Grund ist bis heute nicht bekannt, es gab weder was Handgreifliches noch ein Wortgefecht. Ich Liebe meine Frau ob Sie mich liebt das weiss ich gerade nicht mehr so...
Sie ist im Frauenhaus was für mich alles nochmehr unverständlich macht. Wir haben ein SMS Kontakt eher Sachlich und mehr oder weniger das Thema Kinder, heute und vor 3 Tagen hat Sie mich um 20.52Uhr angerufen und mir meine Tochter am Telefon gegeben, Sie war völlig am ende weinte und sagte PAPA ich vermisse dich (3Jährige Tochter) und das wirklich schon das 2.mal, Leute ich kann nicht mehr was ist das für eine ungerechtigkeit??? Der Papa kann nicht neben seiner einzigen Tocher da sein weil die Mutter aus heiterem Himmel mich verlassen muss und tut unseren Kinder das jetzt an, man(n) ist so Hilflos, dass glaubt kein Mensch... sagt mir ist das GERECHT???????

Mehr lesen

5. Februar 2013 um 22:38

Sagt was Leute
Meine Frau ist 33 und ich 32, denke ich falsch? Ich habe ihr gerade noch getestet das Sie sich alles überlegen soll und wir mal ausführlich reden sollten ohne Kinder, das einzige was Sie dann schreibt ist so ist es besser... das da das Jugendamt nicht drauf reagiert, mich mal ausfragt was sein könnte oder von mir aus ein Psychologie mich begutachtet wie ich so drauf bin... ich steig da nicht hinter???!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2013 um 17:14

Zeichen....
Also was mich so störte waren sachen die ich nicht durfte und so ging eins zum anderen...Sie ist halb ital. und eifersüchtig so durfte ich nicht mal zu den HallenFussball plätzen die Sie erwähnte weil mich ja eine "sofort" kennen lernen wollen würde, so fing ich dann auch an ihr zu sagen dann musst du auch nicht allein Shoppen gehen weil die wahrscheinlichkeit höher ist das Sie angebaggert wird und sich dann darauf einlässt, es ist nur ein kleines Bsp. am Rande, wir haben oft über solche sachen diskutieren müssen aber ich habe auch dann immer mehr nachgegeben und meinen Kumpels dann auch gesagt ich kann das mit dem Fussball nicht mehr wegen knie Probleme, die ich Gott sei Dank nicht habe aber ich wollte ja kein Ärger zuhause.
Immer wieder solche Diskussionen erhärteten sich ich gab immer mehr nach und dadurch engten wir unser Leben ein, statt uns Helfen zu lassen aber schießt ihr ein gedanke in den Kopf und Sie haut ab, habe heute erfahren das Sie beim Jugendamt einfach mal erzählt hat das ich gewalttätig sei, da Sie mir meine Tochter für eine Nacht zum übernachten hier gelassen hat, der Abschied war "HERZZEREISSEND"!!! Sie rief mich direkt als Sie los fuhr an und sagte das ich alles klären soll wegen Kindergarten und dann kann ich wenigstens die Tochter haben, jedoch war diese schöne Hoffnung für 4 ganze Minuten, dann rief Sie nochmal an und sagt mir "ne, dass geht nicht weil ich dem Jugendamt erzählt habe das du gewalttätig bist", so was sagt man dazu, Sie wird ins Frauenhaus eingeschleust und ich werde als Gewalttätig abgestempelt....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2013 um 17:52

Tränen
Ich danke dir für die schnelle Antwort, jedoch kann ich dir sagen ich habe bis zum 28.Jan. nie geweint egal für was, das weiss meine bald Ex von Frau. Das ist das schlimme an der ganzen Sache, ich bin Handwerker ich bin nicht der der die Schmusekatze zuhause war aber einer, der lieber klein bei gibt als Stress zu haben um gutes verhältniss zu haben, meine Frau will ich auf garkein Fall zurück... es gibt mehr Frauen als Männer auf der Welt das ist Fakt. Ich muss Kühlen Kopf bewahren damit ich nicht laut werde wenn ich beim Jugendamt mal endlich vorgeladen werde, da es hier nur lügengeschichten gibt, das ich der Pickel war, ist mir jetzt auch aufgefallen wie auch immer darüber komme ich weg, mir geht es um die Kinder, ersteinmal die Tochter, wenn ich so Brutal war wie kommt es auch dann das ich Sie in meine Wohnung reingelassen habe um wichtige Sachen von den Kinder abzuholen ohne das das Jugendamt davon bescheid weiss und Sie kommt dann auch noch mit beiden Kindern und lässt die Tochter bei mir übernachten von gestern auf heuten...??? Warum schaut man nicht nach ihr? Sie lebt doch wie manche Hartz4 Empfänger die trotzdem Schwartz Arbeiten, wohnt im Frauenhaus auf kosten anderer.
Wenn man die Kinder fragen würde wer zum Vater will, kann ich hier sagen wird meine Tochter zu mir rennen, da sie das ganze jetzt schon versteht, Sie tut mir so leid. Dem Jugendamt ist es egal, da es schon genug Fälle gab wo man sagte den Kindern geht es da gut und diese wurden ewig lang missbraucht, was soll ich noch schreiben?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club