Home / Forum / Liebe & Beziehung / Titel

Titel

4. Juli 2011 um 11:20

hallo zusammen

hallo ihr lieben

vor etwa 3 wochen war ich das erste mal in einer bar. und tja, was soll ich sagen, der barkeeper hat es mir angetan. ich bin keine 18 mehr, aber fuehle mich gerade so. mit seinem kauzigen (sehr untypisch fuer einen barmann) aussehen ist er nicht gerade ein blickfang, aber als ich ihn etwas genauer betrachtete, hab ich mein schmuckstueck entdeckt . die bar ist nachts sehr voll und die musik laut...

nun, er hat mich auch bemerkt. bei meiner ersten bestellung war er etwas naja schroff, aber ganz ok. danach hab ich gesehen, wie er mir ab und zu einen verstohlenen blick zuwirft und immer in meiner naehe blieb und mich wiederholt fragt, ob es mir gut geht oder ob er mir ein glas wasser bringen kann (gratis natuerlich . ich war nicht betrunken,nur sehr muede. kurz gesagt, er hat mir ziemlich viel zeit gewidmet und weder ich noch meine kollegin haetten bemerkt, dass er das auch bei anderen weiblichen gaesten getan haette.

ich war in den letzten 4 wochen 3 mal dort. und als wir uns das 3. mal gesehen und blicke zugeworfen haben und ich dann zigaretten bei ihm kaufte, fragte er, ob er mich begleiten darf, wenn ich rauchen gehe. wir haben uns sehr nett unterhalten. er ist, wie soll ich sagen ein freak . er ist irgendwie merkwuerdig, witzig, fast ein philosoph. einfach anders. erzaehlte mir auch, dass die gaeste hinter dem barkeeper keinen menschen mehr sehen und es ihm umgekehrt oft auch so geht. er koenne es gar nicht glauben, dass er mit mir hier steht und ich mehr bin, als nur eine von vielen und er nun mit mir hier vor der tuere stehe und er habe sich auch gefragt, wie es kommt, dass ich ihn als menschen wahrgenommen habe und nicht bloss als barkeeper. er war suess, eben kauzig .

meine kollegin und ich sind dann los und er hatte auch gleich feierabend. da er zu fuss unterwegs war, haben wir ihm angeboten ihn nach hause zu fahren. er hat es dankend angenommen und dann erwaehnt, ich solle naechsten samstag wiederkommen. ich hab dazu weder ja noch nein gesagt, war etwas nervoes. jedenfalls, als er ausgestiegen ist, haben wir uns verabschiedet und ich hab all meinen mut zusammengenommen und ihn gefragt, ob er mir seine nr geben wuerde............das war vermutlich ein fehler. er hat sich an die hosentasche gefasst, so als ob er sein handy suche wuerde und dann ploetzlich gesagt, er wisse seine nummer nicht auswendig (ich weiss, dass er gekifft hatte, aber seine eigene nr nicht kennen, das glaub ich nicht!!) tja, er hat sich dann wiederholt und entschuldigend gesagt, dass er seine nr WIRKLICH nicht auswendig kenne und dass ich am samstag wiederkommen soll.

fuer mich war das eine abfuhr, aber das verhalten, dass er vorhin an den tag gelegt hatte, sprach ganz deutlich fuer interesse an mir. hat mir auch meine kollegin bestaetigt. aber weshalb wollte er mir dann die nr nicht geben, oder hat nicht nach meiner gefragt??? soll ich dort wieder hin gehen und tatsaechlich schon naechstes wochenende? oder besser etwas laenger warten?

danke schon mal fuers lesen, die tipps und anregungen. uebrigens, wir sind 29 und 30 .

lg eva

Mehr lesen

4. Juli 2011 um 11:28

Das kann
ich nur schwer glauben. heisst das, du denkst er koennte tatsaechlich interesse an mir haben? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 11:33

Danke
und du wuerdest wieder hingehen? und wenn ja, wie soll ich mich verhalten? initiative zeigen oder es besser ihm ueberlassen?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 11:45

Nein
haertere drogen waeren ein problem, aber das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 11:51

Und das
und das mit der nr findest du nicht weiter negativ? ich moechte mich ihm nicht an den hals werfen (wuerd ich schon gerne hehe) aber eben.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 11:53

Das hab
ich eben auch. aber all die anderen dinge sprechen eigentlich eine andere, positivere sprache.... keine ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 12:25

Ich weiss ja
nicht, ob er sein dabei gehabt hat oder nicht. es hat nur so ausgesehen, als ob er es aus der hosentasche nehmen moechte und dann hat er eben gesagt, dass er die nr nicht auswendig weiss. vielleicht hat er da auch realisiert, dass er es nicht dabei hatte, akku leer, kein kredit , oder weiss ich was. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 13:02

Nun gut
was soll ich tun. einfach am samstag wieder aufkreuzen - und somit einfach auf seinen vorschlag eingehen. er wird ja arbeiten muessen. oder besser noch etwas laenger abwarten? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 11:45
In Antwort auf rosa_12578015

Nun gut
was soll ich tun. einfach am samstag wieder aufkreuzen - und somit einfach auf seinen vorschlag eingehen. er wird ja arbeiten muessen. oder besser noch etwas laenger abwarten? lg

Denkt ihr
dass seine aufforderung, dass ich wieder vorbei schauen soll auch nur eine floskel sein kann. ich will ihn naemlich nicht nerven, aber um das herauszufinden, muss ich wohl oder uebel wieder dort aufkreuzen. schon komisch, meine bekannten sagen mir oft, dass sich die maenner nicht an mich rantrauen (sehe glaub ich ganz gut aus) und jetzt hab ich mit einem exemplar zu tun und fuehle mich ploetzlich ganz klein und verunsichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 11:51

Ich würde am Samstag nicht wiederkommen
sondern erst ein paar Tage später. Mit einer netten Entschuldigung, es hätte einfach nicht geklappt. Keine Ahnung, ob es eine Abfuhr war, bis zu dem Zeitpunkt als du seine Nummer wolltest, sah eigentlich alles gut aus. Vielleicht hättest du ihm die Führung nicht nehmen sollen, aber das ist kein Drama, bisher ist eigentlich alles gut gelaufen.
Trotzdem würde ich vielleicht nicht zu dem vorgeschlagenen Termin kommen, sondern ihn ein wenig zappeln lassen, nur um zu zeigen, dass gar nicht sooooo brennend auf ihn stehst - und es besser gewesen wäre, er hätte dir seine Nummer gegeben, dann hättest du wenigstens absagen können, aber so hattest du ja gar nicht die Möglichkeit dazu (und sag ihm das JA nicht!!! Sonst blickt er es und denkt, du bist immer noch hinter seiner Nummer her!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 11:55
In Antwort auf mestellamare

Ich würde am Samstag nicht wiederkommen
sondern erst ein paar Tage später. Mit einer netten Entschuldigung, es hätte einfach nicht geklappt. Keine Ahnung, ob es eine Abfuhr war, bis zu dem Zeitpunkt als du seine Nummer wolltest, sah eigentlich alles gut aus. Vielleicht hättest du ihm die Führung nicht nehmen sollen, aber das ist kein Drama, bisher ist eigentlich alles gut gelaufen.
Trotzdem würde ich vielleicht nicht zu dem vorgeschlagenen Termin kommen, sondern ihn ein wenig zappeln lassen, nur um zu zeigen, dass gar nicht sooooo brennend auf ihn stehst - und es besser gewesen wäre, er hätte dir seine Nummer gegeben, dann hättest du wenigstens absagen können, aber so hattest du ja gar nicht die Möglichkeit dazu (und sag ihm das JA nicht!!! Sonst blickt er es und denkt, du bist immer noch hinter seiner Nummer her!)

Hi
samstag ist ja nicht direkt ein termin. er hat einfach vorgeschlagen, dass ich dann wiederkomme (war meistens samstags dort). er wird ja arbeiten muessen und wenn ich warte, ist er unter umstaenden nicht da, da er bestimmt auch mal frei hat oder vielleicht sogar in die ferien faehrt. moechte auch nicht, dass es ploetzlich zu "aus den augen, aus dem sinn" kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 10:01
In Antwort auf rosa_12578015

Hi
samstag ist ja nicht direkt ein termin. er hat einfach vorgeschlagen, dass ich dann wiederkomme (war meistens samstags dort). er wird ja arbeiten muessen und wenn ich warte, ist er unter umstaenden nicht da, da er bestimmt auch mal frei hat oder vielleicht sogar in die ferien faehrt. moechte auch nicht, dass es ploetzlich zu "aus den augen, aus dem sinn" kommt...

Noch eine
klitzekleine frage. ist es ok, wenn ich samstag nicht alleine dorthin gehe? ich meine, so alleine auszugehen, ist nicht so mein ding und da er ja arbeitet, kann er sich ja nicht die ganze zeit mit mir beschaeftigen. oder die alternative, ich gehe kurz vor feierabend allein, geh zu ihm um hallo zu sagen und schaue was passiert? da koennte er sich aber etwas unter druck gesetzt fuehlen.

was meint ihr? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 10:36

Schon schlimm,
wenn man die eigene Nummer nicht im Kopf hat - aber davon jibbet echt viele, kannst dich trösten. Von daher würd ich den Vorfall nicht überbewerten im Sinne von Abfuhr o.ä., geh einfach am Samstag wieder hin und frag ihn nocheinmal. Oder am besten einen seiner Kollegen, der hat die Nummer sicher...

Viel Spaß mit deinem Lieblingstrinkberater!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 10:38
In Antwort auf py158

Schon schlimm,
wenn man die eigene Nummer nicht im Kopf hat - aber davon jibbet echt viele, kannst dich trösten. Von daher würd ich den Vorfall nicht überbewerten im Sinne von Abfuhr o.ä., geh einfach am Samstag wieder hin und frag ihn nocheinmal. Oder am besten einen seiner Kollegen, der hat die Nummer sicher...

Viel Spaß mit deinem Lieblingstrinkberater!

Freundliche Grüße,
Christoph

Hingehen werd
ich bestimmt, aber nochmal nach der nr fragen....nee das krieg ich nicht hin

aber danke fuer deine meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 10:43

@bella
natuerlich frag ich nicht ein zweites mal und ganz bestimmt nicht einen kollegen. diese peinlichkeit erspar ich allen . mich hat es schon eine menge ueberwindung gekostet, ihn 1x zu fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 10:49

..
Ich arbeite in einem Mobilfunk-Einzelhandel mit Vertragsverlängrung usw.

und du wirst es nicht glauben, über 50 % wissen ihre Nummer nicht, auch wenn sie sie schon über 8 Jahre haben,

darum würde ich mir deswegen keine Gedanken machen, sondern am Samstag hin gehen und schauen wie es läuft,

klar würde ich auch kein 2tes Mal nach der Nummer fragen, das versteht sich von selbst,

viel Glück !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 11:06

Danke bella
du verstehst mich und uebrigens ich fand deine bemerkung bezueglich drogen schon angebracht. aber wie gesagt, wenn es nichts haerteres ist und er sich sein hirn nicht 'wegraucht' koennte ich damit leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 11:44

@bella
geb dir in vielen punkten uneingeschraenkt recht. jedoch haben meine erfahrungen waehrend der letzten jahre (bin stolze 30 ) eher das gegenteil bewirkt d.h. ich bin offen fuer "anderstickende" maenner. wie oft habe ich maenner, die einen scheinbar kiffende, anstaendige, 9-5 job maenner kennengelernt und wurde am laufenden band enttaeuscht. das lag vielleicht nicht immer nur am mann, aber die einstellung und ansichten, welche sie teilweise an den tag legten, war unvorstellbar. dieser (bar)mann wirkt extrem sensibel, schlau und trotzdem ein bisschen dusselig. ich weiss nicht, wie oft und wie viel er raucht...das werde ich unter umstaenden noch herausfinden

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 14:11

Genau
und ich freu mich riesig drauf sofern er da sein wird.

lg und dank an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 18:14
In Antwort auf rosa_12578015

Hi
samstag ist ja nicht direkt ein termin. er hat einfach vorgeschlagen, dass ich dann wiederkomme (war meistens samstags dort). er wird ja arbeiten muessen und wenn ich warte, ist er unter umstaenden nicht da, da er bestimmt auch mal frei hat oder vielleicht sogar in die ferien faehrt. moechte auch nicht, dass es ploetzlich zu "aus den augen, aus dem sinn" kommt...

Das ist egal
Ob Termin oder nicht, es war sein Vorschlag, wenn du also gehst, machst du, worum er dich gebeten hat.
Wenn er dich gleich vergisst, nur weil er dich zwei Wochen nicht gesehen hat, dann wäre es aber heftig... O.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 18:50
In Antwort auf mestellamare

Das ist egal
Ob Termin oder nicht, es war sein Vorschlag, wenn du also gehst, machst du, worum er dich gebeten hat.
Wenn er dich gleich vergisst, nur weil er dich zwei Wochen nicht gesehen hat, dann wäre es aber heftig... O.o

Hmm
ich werde doch am samstag hingehen. wenn ich ihm sympathisch bin, dann bleib ich's vorlaeufig auch und sonst ist auch egal ob diesen oder naechsten samstag.

das wichtigste aber ist, ich mache das, was ich moechte und taktiere nicht. das geht selten gut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2011 um 9:41

Och nee
bitte nicht. kein interesse. merkwuerdiger thread geworden. von afrika sind wir jetzt schon bei den millionaeren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 16:01

Update
hallo,

hier ein kleiner update zu meinem fall . bin also letzten samstag kurz vor ladenschluss hingegangen und er hat mich (herzlich) begruesst und gefragt, wie es mir geht etc. es war extrem viel los. und spaeter ist er noch mal an meinem tisch vorbeigekommen und gefragt, ob wir fuer nachher schon etwas geplant haben. sind dann so verblieben, dass wir warten bis er feierabend hat und dann noch weitergehen. etwas ist jedoch schiefgelaufen, da meine kollegin dabei war, hat er noch einen kollegen "organisiert" so dass wir zu viert waeren. jedoch wussten weder ich noch meine kollegin von diesem arrangement und sie wollte so oder so nach hause.... na ja schlussendlich sind wir zu dritt los (er, sein kollege und meine wenigkeit . es war ganz lustig, und ich hatte viele signale bekommen, dass er mich anscheinend mag. z.b. blicke, kurze beruehrungen, aber das einschneidenste war, als er sagte, dass ihm sein schicksal jemanden wie mich vorbeischickt, haette er nie geglaubt. das hat er mehrmals wiederholt. und zudem sagte er auch (kann mich nicht mehr an die worte erinnern) aber so in der art. er ahne, dass sich hinter dem schoenen laecheln etwas besonderes versteckt.

er wirkte irgendwie ueberfordert mit der situation, ein wenig schuechtern vielleicht, aber ich hatte keinen zweifel mehr, dass er mich tatsaechlich gerne mag.

das gefuehlt hat sich beim abschied jedoch geaendert. es wurde langsam sehr spaet und ich hatte noch ein stueck zu fahren, also hab ich mich verabschiedet und gleichzeitig gehofft, dass er irgendetwas unternimmt, damit wir in kontakt bleiben. aber nix ist passiert. er hat keinerlei andeutung in dieser richtung gemacht.

das hat alles ueberhaupt nicht zusamengepasst. sein verhalten den ganzen abend. kann jemand wirklich so schuechtern sein oder einfach kein interesse? aber weshalb wollte er dann mit mir weggehen? ich war doch etwas enttaeuscht und frag mich, ob ich das ganze abhaken soll oder doch dranbleiben (was so viel heisst, wie wieder in die bar zu gehen) und ihm und der entwicklung etwas zeit geben?

was denkt ihr?

lg eva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 17:45
In Antwort auf rosa_12578015

Update
hallo,

hier ein kleiner update zu meinem fall . bin also letzten samstag kurz vor ladenschluss hingegangen und er hat mich (herzlich) begruesst und gefragt, wie es mir geht etc. es war extrem viel los. und spaeter ist er noch mal an meinem tisch vorbeigekommen und gefragt, ob wir fuer nachher schon etwas geplant haben. sind dann so verblieben, dass wir warten bis er feierabend hat und dann noch weitergehen. etwas ist jedoch schiefgelaufen, da meine kollegin dabei war, hat er noch einen kollegen "organisiert" so dass wir zu viert waeren. jedoch wussten weder ich noch meine kollegin von diesem arrangement und sie wollte so oder so nach hause.... na ja schlussendlich sind wir zu dritt los (er, sein kollege und meine wenigkeit . es war ganz lustig, und ich hatte viele signale bekommen, dass er mich anscheinend mag. z.b. blicke, kurze beruehrungen, aber das einschneidenste war, als er sagte, dass ihm sein schicksal jemanden wie mich vorbeischickt, haette er nie geglaubt. das hat er mehrmals wiederholt. und zudem sagte er auch (kann mich nicht mehr an die worte erinnern) aber so in der art. er ahne, dass sich hinter dem schoenen laecheln etwas besonderes versteckt.

er wirkte irgendwie ueberfordert mit der situation, ein wenig schuechtern vielleicht, aber ich hatte keinen zweifel mehr, dass er mich tatsaechlich gerne mag.

das gefuehlt hat sich beim abschied jedoch geaendert. es wurde langsam sehr spaet und ich hatte noch ein stueck zu fahren, also hab ich mich verabschiedet und gleichzeitig gehofft, dass er irgendetwas unternimmt, damit wir in kontakt bleiben. aber nix ist passiert. er hat keinerlei andeutung in dieser richtung gemacht.

das hat alles ueberhaupt nicht zusamengepasst. sein verhalten den ganzen abend. kann jemand wirklich so schuechtern sein oder einfach kein interesse? aber weshalb wollte er dann mit mir weggehen? ich war doch etwas enttaeuscht und frag mich, ob ich das ganze abhaken soll oder doch dranbleiben (was so viel heisst, wie wieder in die bar zu gehen) und ihm und der entwicklung etwas zeit geben?

was denkt ihr?

lg eva

Ich schon wieder
habt ihr noch ein paar meinungen fuer mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 19:13
In Antwort auf rosa_12578015

Update
hallo,

hier ein kleiner update zu meinem fall . bin also letzten samstag kurz vor ladenschluss hingegangen und er hat mich (herzlich) begruesst und gefragt, wie es mir geht etc. es war extrem viel los. und spaeter ist er noch mal an meinem tisch vorbeigekommen und gefragt, ob wir fuer nachher schon etwas geplant haben. sind dann so verblieben, dass wir warten bis er feierabend hat und dann noch weitergehen. etwas ist jedoch schiefgelaufen, da meine kollegin dabei war, hat er noch einen kollegen "organisiert" so dass wir zu viert waeren. jedoch wussten weder ich noch meine kollegin von diesem arrangement und sie wollte so oder so nach hause.... na ja schlussendlich sind wir zu dritt los (er, sein kollege und meine wenigkeit . es war ganz lustig, und ich hatte viele signale bekommen, dass er mich anscheinend mag. z.b. blicke, kurze beruehrungen, aber das einschneidenste war, als er sagte, dass ihm sein schicksal jemanden wie mich vorbeischickt, haette er nie geglaubt. das hat er mehrmals wiederholt. und zudem sagte er auch (kann mich nicht mehr an die worte erinnern) aber so in der art. er ahne, dass sich hinter dem schoenen laecheln etwas besonderes versteckt.

er wirkte irgendwie ueberfordert mit der situation, ein wenig schuechtern vielleicht, aber ich hatte keinen zweifel mehr, dass er mich tatsaechlich gerne mag.

das gefuehlt hat sich beim abschied jedoch geaendert. es wurde langsam sehr spaet und ich hatte noch ein stueck zu fahren, also hab ich mich verabschiedet und gleichzeitig gehofft, dass er irgendetwas unternimmt, damit wir in kontakt bleiben. aber nix ist passiert. er hat keinerlei andeutung in dieser richtung gemacht.

das hat alles ueberhaupt nicht zusamengepasst. sein verhalten den ganzen abend. kann jemand wirklich so schuechtern sein oder einfach kein interesse? aber weshalb wollte er dann mit mir weggehen? ich war doch etwas enttaeuscht und frag mich, ob ich das ganze abhaken soll oder doch dranbleiben (was so viel heisst, wie wieder in die bar zu gehen) und ihm und der entwicklung etwas zeit geben?

was denkt ihr?

lg eva

Tach Eva,
du willst mir jetzt aber hoffentlich nicht sagen, dass du seine Nummer immer noch nicht hast? Wenn du schon das Gefühl hast, er mag dich, dann versteh ich dich nicht, wie du den Fisch einfach so wieder von der Angel lässt. Oder hast du vor, in Zukunft jeden Samstagabend in die Kneipe zu gehen in der Hoffnung ihn zu treffen?

Ihr hebt euch zweimal gesehen, ihr versteht euch, ihr mögt euch, du interessierst dich für ihn, und meiner bescheidenen Meinung nach dürftest du jetzt ruhig aktiv werden ohnen einen sonderlichen Ansehensverlust befürchten zu müssen. Also, werd aktiv!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 19:49
In Antwort auf py158

Tach Eva,
du willst mir jetzt aber hoffentlich nicht sagen, dass du seine Nummer immer noch nicht hast? Wenn du schon das Gefühl hast, er mag dich, dann versteh ich dich nicht, wie du den Fisch einfach so wieder von der Angel lässt. Oder hast du vor, in Zukunft jeden Samstagabend in die Kneipe zu gehen in der Hoffnung ihn zu treffen?

Ihr hebt euch zweimal gesehen, ihr versteht euch, ihr mögt euch, du interessierst dich für ihn, und meiner bescheidenen Meinung nach dürftest du jetzt ruhig aktiv werden ohnen einen sonderlichen Ansehensverlust befürchten zu müssen. Also, werd aktiv!

Freundliche Grüße,
Christoph

Hi christoph
aber ich hab ihn doch nach unserem ersten treffen nach seiner nr gefragt (die er leider nicht auswendig konnte). siehe meinen erste nachricht. hab halt gedacht, dass er jetzt auf die idee kommt, sie mir selber zu geben. aber das war wohl falsch.... lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 19:52

Das kann sein
aber, wie gesagt, ich hab ihn ja schon früher nach seiner nr gefragt...damals wusste er sie nicht im kopf (sieh meinen ersten thread). und tja diesmal haette er sie mir doch einfach geben können. oder seh ich das falsch? hätte ich tatsächlich 2mal danach fragen sollen...wohl eher nicht? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 20:34
In Antwort auf py158

Tach Eva,
du willst mir jetzt aber hoffentlich nicht sagen, dass du seine Nummer immer noch nicht hast? Wenn du schon das Gefühl hast, er mag dich, dann versteh ich dich nicht, wie du den Fisch einfach so wieder von der Angel lässt. Oder hast du vor, in Zukunft jeden Samstagabend in die Kneipe zu gehen in der Hoffnung ihn zu treffen?

Ihr hebt euch zweimal gesehen, ihr versteht euch, ihr mögt euch, du interessierst dich für ihn, und meiner bescheidenen Meinung nach dürftest du jetzt ruhig aktiv werden ohnen einen sonderlichen Ansehensverlust befürchten zu müssen. Also, werd aktiv!

Freundliche Grüße,
Christoph

Wie hätte
ich den am besten aktiv werden sollen ohne ihn erneut nach der nummer zu fragen? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 9:12

Falls
ihr noch mitlesen moegt... ich hatte da eine idee, wie ich mit ihm in kontakt kommen koennte. samstags, als wir zu 3. in einem lokal waren, hab ich, da meine finger geschwollen waren, meinen fingerring auf dem tisch liegen gelassen. da ich ja frueher gegangen bin, waere es egtl moeglich, dass er oder sein kollege ihn gesehen und mitgenommen haben. sein kollege ist auf einem social network eingetragen (einfach zu finden), er aber nicht. was wenn ich seinen kollegen anschreibe und nach dem ring frage und ihn gleichzeitig bitte "ihn" gruessen zu lassen und ihm meine email adresse mitzuteilen? waere das eine moeglichkeit?? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 9:43
In Antwort auf rosa_12578015

Wie hätte
ich den am besten aktiv werden sollen ohne ihn erneut nach der nummer zu fragen? lg

Indem du
aktiv wirst UND ihn nach seiner Nummer fragst, liebe Eva. Das machst du einfach beim nächsten Treffen und lässt die Diskussion, ob dir damit ein Zacken aus der Krone bricht oder wie das aussehen mag oder was Tante Mimi dazu sagen wird oder schlimmer noch was deine Freundinnen dazu sagen werden, einfach mal ganz gepflegt unter den Tisch fallen.

Und dann könnt ihr euch jederzeit treffen und glücklich bis ans Ende eurer Tage in den Sonnenuntergang reiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 9:52

@bella
weil es nicht gerade erwachsen ist oder weshalb?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 10:13

Hmm
ich finde egtl auch, dass er an der reihe ist. aber falls er das, aus einem mir nicht ersichtlichen grund, nicht in der lage ist, dann werd ich mich noch etwas weiter aus dem fenster lehnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 11:13
In Antwort auf py158

Indem du
aktiv wirst UND ihn nach seiner Nummer fragst, liebe Eva. Das machst du einfach beim nächsten Treffen und lässt die Diskussion, ob dir damit ein Zacken aus der Krone bricht oder wie das aussehen mag oder was Tante Mimi dazu sagen wird oder schlimmer noch was deine Freundinnen dazu sagen werden, einfach mal ganz gepflegt unter den Tisch fallen.

Und dann könnt ihr euch jederzeit treffen und glücklich bis ans Ende eurer Tage in den Sonnenuntergang reiten...

Haha
ja oder gemeinsam den sonnenaufgang betrachten mal ehrlich christoph, denkst du wirklich er mag mich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 11:21
In Antwort auf rosa_12578015

Haha
ja oder gemeinsam den sonnenaufgang betrachten mal ehrlich christoph, denkst du wirklich er mag mich??

Natürlich denk ich das, liebe Eva
du bist hübsch und liebenswert, also warum sollte er dich nicht klasse finden? Ihr habt inzwischen einige Zeit miteinander verbracht und nichts deutet darauf hin, dass er dich NICHT mögen würde. Also mach mal Butter bei die Fische und spar dir die Nummer mit dem Ringlein, das hat zuviel Frustrationspotenzial (so nen Ring übersieht man nämlich leicht). Dann doch besser das gute alte Taschentuch fallen lassen...

So, und jetzt fass dir ein Herz und REDE endlich mit ihm!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 11:54
In Antwort auf py158

Natürlich denk ich das, liebe Eva
du bist hübsch und liebenswert, also warum sollte er dich nicht klasse finden? Ihr habt inzwischen einige Zeit miteinander verbracht und nichts deutet darauf hin, dass er dich NICHT mögen würde. Also mach mal Butter bei die Fische und spar dir die Nummer mit dem Ringlein, das hat zuviel Frustrationspotenzial (so nen Ring übersieht man nämlich leicht). Dann doch besser das gute alte Taschentuch fallen lassen...

So, und jetzt fass dir ein Herz und REDE endlich mit ihm!

Freundliche Grüße,
Christoph

Lieber christoph
weshalb werd ich das gefuehl nicht los, dass du dich ein klein wenig ueber mich lustig machst hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 14:29
In Antwort auf rosa_12578015

Falls
ihr noch mitlesen moegt... ich hatte da eine idee, wie ich mit ihm in kontakt kommen koennte. samstags, als wir zu 3. in einem lokal waren, hab ich, da meine finger geschwollen waren, meinen fingerring auf dem tisch liegen gelassen. da ich ja frueher gegangen bin, waere es egtl moeglich, dass er oder sein kollege ihn gesehen und mitgenommen haben. sein kollege ist auf einem social network eingetragen (einfach zu finden), er aber nicht. was wenn ich seinen kollegen anschreibe und nach dem ring frage und ihn gleichzeitig bitte "ihn" gruessen zu lassen und ihm meine email adresse mitzuteilen? waere das eine moeglichkeit?? lg

Was haltet
ihr von der idee mit der mail wegen dem ring?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 9:43

Vor einer woche
hab ich besagte email an diesen kollegen geschickt. hab mich einfach erkundigt ob sie meinen ring mitgenommen haben und hab meinen 'schwarm' gruessen lassen.... bis heute habe ich keine antwort? ich nehme schwer an, dass er es gelesen hat, aber keine ahnung weshalb ich gar keine antwort bekomme. nicht mal ein 'nein sorry der ring war nicht da'.... ich hab mich da wohl verrennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam