Home / Forum / Liebe & Beziehung / Titel

Titel

16. April 2012 um 16:08

Ich brauche Rat!!!!

Meine Freund und ich sind seit 9 Monaten ein Paar. Ich werde demnächst zu ihm ziehen, und wir haben auch schon Pläne für eine gemeinsame Zukunft. Ich bin 35 Jahre, er 40. Nun ist es so, dass er sowieso fast nur weibliche Freunde aus seinem bisherigen Leben hat, was ja noch zu "verschmerzen" wäre. Einige davon melden sich, seit sie wissen, dass er in einer Beziehung lebt, sowieso nicht mehr, bzw. geben sich kurz und angebunden ihm gegenüber. Nun kam durch einen Zufall heraus, dass eine ehemalige One-Night-BStand-Bekannte sich vor ein paar Wochen bei ihm gemeldet hat. Er hat dies auch am Rande erwähnt, und mir zu verstehen gegeben, dass er diese Person aus seinem Leben haben will und nichts mehr mit ihr zu tun haben wolle. Auf erneuten Kontakt werde er nicht mehr reagieren. Er sei sowieso nur ans Telefon gegangen, da sie unterdrückt angerufen hat. Wir haben desweiteren kein Wort mehr darüber verloren. Jetzt stellte sich heraus, dass sie vor zwei Wochen wieder angerufen hat, und unter dem Vorwand, dass es ihr psychisch nicht gut gehe, meinem Freund ein längeres Gespräch aufs Auge gedrückt hat. Als wir letze Woche am kochen waren, läutete das Festnetztelefon. Er ging nicht ran. Er sagte bei underdrückter Nummer geht er nicht ans Telefon. Kurz darauf läutete das Handy, underdrückt, ging wieder nicht ran. Ich sagte er solle rangehen, nicht dass es was wichtiges sei. Kurz darauf bekam er eine Rückrufbitte per SMS. Dann fragte ich wer es denn gewesen sei. Er sagte dass es eine Vorwahl aus einem bestimmten Bezirk sei, habe aber keine Lust zurückzurufen. Ich fragte wer es denn sein könne, da der Bezirk sehr weit von uns entfernt liegt. 300 Kilometer. Er sagte, dass es alte Schulkameraden sein können, oder aber eben die alte One-Night-Stand Bekannte. Ich sagte ihm er soll zurückrufen, da ich mittlerweile misstrauisch wurde. Soweit kams nicht, da die Bekannte mittlerweile jetzt mit Rufnummernanzeige anrief. Ich sagte er solle hingehen. Es war ihm unangenehm und er wirkte nervös. Nach kurzem Telefonat mit "Ich habe jetzt keine Zeit....auch morgen nicht....und auch am Wochenende nicht....Ich muss jetzt zum Essen, da gekocht wurde....von wem?.....von wem wohl....von meiner Freundin natürlich....melde mich demnächst....wurde das Gespräch beendet. Ich schnaubte innerlich.Nachdem ich gefragt hatte, wie oft seit dem letzten Telefonat noch Kontakt war, versicherte er mir kein Telefonat mehr seitdem geführt zu haben. Ich fragte nach SMS, und auch dies versicherte er mir, dass keine existieren würden. Ich fragte ihn, ob er sich sicher sei. Er warf mir das Handy zu und sagte ....schau nach wenn du es mir nicht glaubst... Normalerweise halte ich mich von seinem Handy fern, aber wenn ich schon die Erlaubnis....und ein seltsames Gefühl hatte....schaute ich nach. Und es war eine SMS von ihr an ihn geschrieben im Ordner. Sie schrieb....wie gut es ihr tat ihn mal wieder gehört zu haben, undsie sich darauf freue sich wirklich mal mit ihm zu treffen, sie hoffe, dass dies bald sein werde und sich darauf freue. Ich stellte ihn zur Rede und er versicherte mir die SMS vergessen zu haben, da sie nach dem letzten Telefonat von ihr geschrieben wurde. Auf die Frage warum sie sich auf ein treffen freue, gabe er an....er habe es nicht übers Herz gebracht etwas abzulehnen und ihr ersteinmal die Hoffnung gelassen, um demnächst auf seine Weise ihr schonungsvoll klarzumachen, dass er keinen Kontakt mehr möchte. Wir hatten einen Streit und er verließ dass Haus um zu sich zu fahren. Ich rief ihn an um ihn zu bitten wieder zurückzukommen. Es war belegt. Nachdem ich ihn erreicht hatte, gab er an versucht zu haben, eine seiner engsten Freundinnen, die ich auch sehr schätze, zu erreichen. Ich habe mir nichts weiter dabei gedacht.Soweit so gut! Zwei Tage später läutete morgens das Handy wieder underdrückt, und ich juxte....na ruft sie wieder an?....seine Reaktion war erzürnt....da wir alles bereits darüber besprochen hätten. Nun fragte ich ob sie oder er sich nochmal gegenseitig kontaktiert hätten....er verneinte die Frage. Ich fragte ob er sich sicher sei....er war sich wieder sicher. Da ich am Vortag eine Nummer in seinem Handy gesehen habe, welche mit der Vorwahl des Bezirks der "Bekannten" beginnt, (wir haben den Verlauf zusammen aus technischen Gründen durchgesehen) und ich am Vorabend nichts darüber gesagt hatte, da es ihm gesundheitlich nicht gut ging, konfrontierte ich ihn mit dem Sachverhalt. Die Nummer wurde gewählt, nachdem er damals das Haus verlassen hat um mit seiner besten Freundin zu telefonieren. Die nummer war auch im Verlauf, allerdings erst eine Minute später. Anrufprotokoll der Bekannten gab an, dass kein Gespräch stattgefunden hat. (aber wenn keiner hingeht bleibt der Zeitzähler auch auf null). Er gab an die Nummer aus Versehen auf dem Bildschirm des Touchscreen berührt zu haben.(Muss man zweimal bis es wählt). Als er sah welche Nummer er gewählt hat, hat er sofort die Verbindung abgebrochen. Es war auch noch eine neue SMS von ihm an sie drauf, wo er erklärte am Freitag und Samstag keine Zeit zu haben sie anzurufen....aber bis spätestens Montagh dies aber möglich sei. Mit dem Konfrontiert, gab er an, dass er die SMS nur geschrieben habe, da die Bekannte sonst dass ganze Wochenende genervt hätte. Ich sagte zu ihm dass er ihr doch verständlcih gemacht habe, dass er am WE keine Zeit zum telefonieren hat. Er gab an, dass sie zu ihm bevor aufgelegt wurde gesagt hat er soll sie am Freitag anrufen. Er hätte am Montag mit ihr telefonieren wollen um ihr deutlich zu machen, dass er keinen Kontakt mehr wünsche. So....ich soll jetzt mit dem ganzen Mist fertigwerden, da mein Freund lieber mir weh tut, als einer One Night Beziehung zu sagen, dass sie ihn in Ruhe lassen soll. Habe ich überreagiert, indem ich ihm gesagt habe, dass ich verunsichert sei, und ich erstmal ein wenig Abstand brauche? Ich habe gesagt, dass ich mich belogen und verletzt fühle, er hat gesagt, dass zu jeder Beziehung auch Vertrauen gehöre, und dass das wichtigste sei. Immer dieser Spruch....das weiss ich selbst. Aber ab wann darf man Misstrauisch werden? Muss ich es akzeptieren, dass eine ehemalige One-Night-Stand-Bekannte in unserem Leben herumschwirrt? Noch dazu eine sehr penetrante (O-Ton von ihm selbst). Bitte schreibt mir was

Danke

Mehr lesen

16. April 2012 um 17:36

Ich glaube
er will den Kontakt zu ihr wirklich nicht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er das klärende Gespräch umgehen will und hofft, dass sie sich irgendwann nicht mehr meldet. Ich weiss nicht warum, aber wahrscheinlich hat er Mitleid mit ihr. Ich denke er ist schon ehrlich mit dir, druckst sich aber rum wenn es um diese Sache geht, weil er eben dort nicht soreagieren kann oder will wie du es von ihm erwartest. Ich glaube, der ist von dieser Frau auch genervt. Kann schon sein, dass er versucht hat sie anzurufen und es dir nicht sagt... aber wohl eher um sie so bald als möglich los zu werden - auf seine Art eben. Ich glaube, er will einfach niemandem weh tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 19:32
In Antwort auf louise_11946057

Ich glaube
er will den Kontakt zu ihr wirklich nicht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er das klärende Gespräch umgehen will und hofft, dass sie sich irgendwann nicht mehr meldet. Ich weiss nicht warum, aber wahrscheinlich hat er Mitleid mit ihr. Ich denke er ist schon ehrlich mit dir, druckst sich aber rum wenn es um diese Sache geht, weil er eben dort nicht soreagieren kann oder will wie du es von ihm erwartest. Ich glaube, der ist von dieser Frau auch genervt. Kann schon sein, dass er versucht hat sie anzurufen und es dir nicht sagt... aber wohl eher um sie so bald als möglich los zu werden - auf seine Art eben. Ich glaube, er will einfach niemandem weh tun.

Danke
Danke für deine Antwort. Ich muss mich aber fragen, warum er dann von sich aus den Kontakt sucht und in Telefonaten die Aussicht auf ein Treffen zugesteht.Oder SMS schreibt, wo er sich dafür entschuldigt erst bis spätestens Montag bei ihr anzurufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 20:00

...
Also ich persönlich finde deine Reaktion schon übertrieben. Warst du nie in der Situation, dass jemand was von dir wollte und du die Gefühle nicht erwidern konntest, aber trotzdem mitleid hattest? Ich drucks bei sowas immer um, weil es einfach unangenehm ist und man die andere Person, selbst wenn sie einem nicht wichtig ist, trotzdem nicht verletzen will. Und er hätte es doch vermieden dir diese Geschichte zu erzählen, wenn er wirklich mehr vorhätte. Er hätte dir dann einfach gesagt, dass es eine Bekannte ist. Ich finde sein Reaktionen gut verständlich und würde ihm auf keinen Fall was unterstellen. Du durftest ja sogar seine smsn durchsehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 23:26
In Antwort auf garvan_12096895

Danke
Danke für deine Antwort. Ich muss mich aber fragen, warum er dann von sich aus den Kontakt sucht und in Telefonaten die Aussicht auf ein Treffen zugesteht.Oder SMS schreibt, wo er sich dafür entschuldigt erst bis spätestens Montag bei ihr anzurufen?

Mitleid
Darum wird es gehen denke ich, so wie ich es interpretiere. Es kann aber durchaus sein, dass er bereit ist ihr Problem abzuhören in der Hoffnung, dass dann Ruhe ist. Wir Frauen denken da etwas anders. Aber ich bin überzeugt, dass er von ihr nichts will ausser sie so schnell als möglich loszuwerden. Männer sind da manchmal einfach anders bzw gehen eine solche Sache anders an... sei nicht zu streng mit ihm .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 23:33
In Antwort auf louise_11946057

Mitleid
Darum wird es gehen denke ich, so wie ich es interpretiere. Es kann aber durchaus sein, dass er bereit ist ihr Problem abzuhören in der Hoffnung, dass dann Ruhe ist. Wir Frauen denken da etwas anders. Aber ich bin überzeugt, dass er von ihr nichts will ausser sie so schnell als möglich loszuwerden. Männer sind da manchmal einfach anders bzw gehen eine solche Sache anders an... sei nicht zu streng mit ihm .

Wie würdest du denken?
Wie würdest du denken, wenn du anstelle von ihm wärst? Wie würdest du das lösen, wenn du sagst, daß wir Frauen anders deneken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam