Forum / Liebe & Beziehung

Tinder Flirt... On/Off/... er hat evtl. Angst vor einem Treffen...

17. Februar um 9:08 Letzte Antwort: 24. Februar um 20:01

Hallo zusammen,
ich (40, sehe deutlich jünger aus und fühle mich auch so) habe durch Zufall Anfang des Jahres per Tinder einen Mann (25) kennengelernt und wir haben von Anfang an eine sehr spannende, niveauvolle und aufregende Kommunikation gehabt. Es ging um alltägliche Dinge, aber auch um unsere sexuellen Fantasien, die sich nahezu ähnlich waren. Er mag ältere Frauen, das reizt ihn, er ist sexuell gerne führend (schreibt er zumindest ), genauso mag ich das. Wir haben dann per WhatsApp weitergeschrieben.

Wir wohnen 20 km voneinander entfernt.

Ich habe dann mal das Thema "Treffen" angesprochen, er war nicht abgeneigt, aber irgendwie kam darauf keine weitere Reaktion, nur das übliche erotische Geschreibsel. Dann Funkstille, nachdem er von mir ein weiteres Foto bekommen hat und ich ihn bat mir auch eins zu senden. Ich habe nicht weiters nachgefragt, ich bin da eher defensiv.

Dann hat er mir gestern Mittag auf einmal wieder geschrieben, erklärt, dass er was sich anbelangt, sehr kritisch ist mit Fotos und er meist nicht zufrieden damit ist, was er sieht, wie es mir geht, was ich mache usw.
Abends habe ich dann ganz höflich und allgemein geantwortete ("wie geht's, wie war dein Tag...", und schwupps waren wir wieder back in the game. Erotische Anspielungen usw.

Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und ihm gesagt, dass ich ihn sehr gerne völlig ohne Erwartungen zu einem Spaziergang treffen würde, da ich neugierig bin. Nicht mehr und nicht weniger, aber man kann sich ja diverse Möglichkeiten offen lassen J Daraufhin hat er gemeint, was für mich „nicht mehr und nicht weniger“ bedeuten würde (na dass es eben kein direktes Sexdate ist, sondern erst mal ein unverbindliches Kennenlernen) und dass es für ihn nach keinem Problem aussieht und er es sich überlegt, wann er Zeit hat.
Dann kam bis jetzt nix mehr. Ok ok, ich bin ungeduldig
 
Ich würde ihn echt gerne live erleben, auf neutralem Boden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er „Angst“ hat (wovor??), dass er unsicher ist (siehe die Reaktion mit dem Foto, er ist wohl sehr kritisch sich selbst gegenüber).
Wie stelle ich das taktisch klug an, damit er weiß, dass er sich keine Sorgen machen braucht, ich keine Erwartungen habe und tiefentspannt bin? Ich würde ihn so gerne sehen. Aber ich möchte keinen „Druck“ machen, denn das geht nach hinten los.   
 

Mehr lesen

17. Februar um 10:20

Na ja, mal ganz nüchtern und aus meiner Erfahrung: wenn er von sich aus kein Treffen vorschlägt und auf deine Andeutung hin auch keins ausmacht, sondern nur rumeiert, dann hat er kein wirkliches Interesse an dir. Wenn ein Mann eine Frau toll findet und Interesse an ihr hat, hat er keine "Angst" vor einem Treffen. Im Gegenteil... Wenn er einem Treffen aus dem Weg geht, ist das immer höchst verdächtig (Ehefrau, Kinder, Alter stimmt nicht etc.). Vielleicht ist er auch 60 Jahre alt und wiegt 120 kg - wer weißt das schon. Du weißt gar nicht, ob er überhaupt der Mann auf den Fotos ist?!

Nur weil ihr euch schriftlich versteht, heißt das gar nichts. Männer sind online oft mutiger, dort müssen sie sich und der Frau ja nichts beweisen und können - wenn es komisch läuft - einfach abtauchen. Im Übrigen verstehe ich dieses Dauergeschreibe heutzutage nicht, warum telefoniert man, wenn man sich nach den ersten kurzen Sätzen gut findet, nicht einfach mal kurz. Da klärt sich so vieles sofort und man kann, wenn es soweit passt, ein Treffen ausmachen. Damit bin ich immer gut gefahren und habe die "Vollottos" gleich aussortiert.

Was ich dir damit sagen möchte, sei bei diesen Onlinegeschichten immer etwas vorsichtig und steiger dich nicht in irgendeine Illusion hinein

3 LikesGefällt mir

17. Februar um 10:26
In Antwort auf

Hallo zusammen,
ich (40, sehe deutlich jünger aus und fühle mich auch so) habe durch Zufall Anfang des Jahres per Tinder einen Mann (25) kennengelernt und wir haben von Anfang an eine sehr spannende, niveauvolle und aufregende Kommunikation gehabt. Es ging um alltägliche Dinge, aber auch um unsere sexuellen Fantasien, die sich nahezu ähnlich waren. Er mag ältere Frauen, das reizt ihn, er ist sexuell gerne führend (schreibt er zumindest ), genauso mag ich das. Wir haben dann per WhatsApp weitergeschrieben.

Wir wohnen 20 km voneinander entfernt.

Ich habe dann mal das Thema "Treffen" angesprochen, er war nicht abgeneigt, aber irgendwie kam darauf keine weitere Reaktion, nur das übliche erotische Geschreibsel. Dann Funkstille, nachdem er von mir ein weiteres Foto bekommen hat und ich ihn bat mir auch eins zu senden. Ich habe nicht weiters nachgefragt, ich bin da eher defensiv.

Dann hat er mir gestern Mittag auf einmal wieder geschrieben, erklärt, dass er was sich anbelangt, sehr kritisch ist mit Fotos und er meist nicht zufrieden damit ist, was er sieht, wie es mir geht, was ich mache usw.
Abends habe ich dann ganz höflich und allgemein geantwortete ("wie geht's, wie war dein Tag...", und schwupps waren wir wieder back in the game. Erotische Anspielungen usw.

Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und ihm gesagt, dass ich ihn sehr gerne völlig ohne Erwartungen zu einem Spaziergang treffen würde, da ich neugierig bin. Nicht mehr und nicht weniger, aber man kann sich ja diverse Möglichkeiten offen lassen J Daraufhin hat er gemeint, was für mich „nicht mehr und nicht weniger“ bedeuten würde (na dass es eben kein direktes Sexdate ist, sondern erst mal ein unverbindliches Kennenlernen) und dass es für ihn nach keinem Problem aussieht und er es sich überlegt, wann er Zeit hat.
Dann kam bis jetzt nix mehr. Ok ok, ich bin ungeduldig
 
Ich würde ihn echt gerne live erleben, auf neutralem Boden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er „Angst“ hat (wovor??), dass er unsicher ist (siehe die Reaktion mit dem Foto, er ist wohl sehr kritisch sich selbst gegenüber).
Wie stelle ich das taktisch klug an, damit er weiß, dass er sich keine Sorgen machen braucht, ich keine Erwartungen habe und tiefentspannt bin? Ich würde ihn so gerne sehen. Aber ich möchte keinen „Druck“ machen, denn das geht nach hinten los.   
 

Ich vermute leider, dass er nicht der Mann auf dem Foto ist.

Er schickt keine weiteren Bilder und will sich offenbar nicht treffen. 

Ruf ihn doch mal via Facetime an. Ich glaube, er wird keinen einzigen entgegennehmen und immer behaupten, er sähe gerade nicht gut aus, es passt gerade nicht etc.

Das er sich nicht treffen will weil er Angst hat, halte ich für eher abwegig.

5 LikesGefällt mir

17. Februar um 10:33

Hab mich mißverständlich ausgedrückt. Er ist definitiv der Mann auf den Fotos, habe ihn auch in sozialen Netzwerken und Jobnetzwerken entsprechend finden können Daran gibt es keinen Zweifel. 

Gefällt mir

17. Februar um 10:46
In Antwort auf

Hab mich mißverständlich ausgedrückt. Er ist definitiv der Mann auf den Fotos, habe ihn auch in sozialen Netzwerken und Jobnetzwerken entsprechend finden können Daran gibt es keinen Zweifel. 

Ok. Dann steht trotzdem die Frage im Raum, warum er einem Treffen ausweicht. Wie schon gesagt, es kann viele andere (Hinderungs-) Gründe wie Ehefrau/Freundin geben. Oder eben das Offensichtlichste - kein ausreichendes Interesse. Du hast einen Vorschlag zu einem Treffen gemacht, wenn er nicht darauf eingeht oder keinen Gegenvorschlag macht, hak ihn ab. Verschwendete Zeit in meinen Augen

1 LikesGefällt mir

17. Februar um 10:50

Danke Dir. Freundin glaub ich nicht, da er sich ja mit Foto in Tinder zeigt.
Nachdem ich das gestrige Gespräch nochmals gelesen habe, denke ich mittlerweile eher, dass er "Angst" hat, die Magie unserer Online-Gespräche zu verlieren. Das hat er auch angedeutet, als ich geschrieben habe "wir haben ja eigentlich nichts zu verlieren", daraufhin meinte er "Stimmt, außer was Gewinnbringendes, wie unsere spannenden Gespräche". 

Gefällt mir

17. Februar um 12:24
In Antwort auf

Hab mich mißverständlich ausgedrückt. Er ist definitiv der Mann auf den Fotos, habe ihn auch in sozialen Netzwerken und Jobnetzwerken entsprechend finden können Daran gibt es keinen Zweifel. 

Bist du auf den Plattformen mit ihm befreundet? Es könnte ja Bild und Name eines Freundes/Bekannten sein.

Ansonsten würde mir nur einfallen, dass er eine ältere Frau nur in der Fantasie sexuell erregend findet, es ihm aber in der Realität peinlich wäre, z.B mit dir gesehen zu werden.

Das die Gespräche mit einem Treffen futsch wären, halte ich persönlich für eine weitere Ausrede. 

Gefällt mir

17. Februar um 12:28

"Ansonsten würde mir nur einfallen, dass er eine ältere Frau nur in der Fantasie sexuell erregend findet, es ihm aber in der Realität peinlich wäre, z.B mit dir gesehen zu werden."

--> das ist tatsächlich auch ein Punkt, den ich im Kopf habe. Das ist ja oft bei jüngeren Männern so. Im Bett finden sie eine ältere Frau spannend und erregend, aber in der Öffentlichkeit dann wird's unangenehm.

Gefällt mir

17. Februar um 12:37
In Antwort auf

"Ansonsten würde mir nur einfallen, dass er eine ältere Frau nur in der Fantasie sexuell erregend findet, es ihm aber in der Realität peinlich wäre, z.B mit dir gesehen zu werden."

--> das ist tatsächlich auch ein Punkt, den ich im Kopf habe. Das ist ja oft bei jüngeren Männern so. Im Bett finden sie eine ältere Frau spannend und erregend, aber in der Öffentlichkeit dann wird's unangenehm.

Kann leider tatsächlich sein.

Vielleicht hat er auch Angst, ihr landet im Bett, weil er eine echte Nullnummer ist 

Ich würde ihm sagen, dass dir das Geschreibe auf Dauer nichts bringt, er sich entweder mit dir trifft oder ihr den Kontakt abbrecht.

Es klingt leider so, als würde er dich als Onlinemasturbationsvorlage nutzen. Daher auch so viele zweideutigkeiten.

Fotos solltest du auch keine mehr schicken. Im Endeffekt weißt du wirklich nicht, was für ein Mensch da am anderen Ende sitzt.

1 LikesGefällt mir

17. Februar um 12:42

Ich denke nicht, dass er nicht der ist für den er sich ausgiebt..vielleicht ist er nur sehr nervös und weiß nicht wie er sich verhalten soll?!
Nehmen wir mal an das spazieren gehen würde gut verlaufen, wo würdet ihr denn danach hingehen? Zu dir oder zu ihm?

Gefällt mir

17. Februar um 12:52
In Antwort auf

Ich denke nicht, dass er nicht der ist für den er sich ausgiebt..vielleicht ist er nur sehr nervös und weiß nicht wie er sich verhalten soll?!
Nehmen wir mal an das spazieren gehen würde gut verlaufen, wo würdet ihr denn danach hingehen? Zu dir oder zu ihm?

Keines von beiden.

Ich würde jemanden erstmal kennenlernen, bevor ich alleine in einer Wohnung/Haus mit jemanden bleibe.

Mein Mann ist bei der Kripo und die Zahl der Vergewaltigungen und Raube über Onlinedates, ist wirklich erschreckend ( Bei Frauen, als auch bei Männern)

Aber da tickt ja jeder anders.
 

Gefällt mir

17. Februar um 12:57
In Antwort auf

Keines von beiden.

Ich würde jemanden erstmal kennenlernen, bevor ich alleine in einer Wohnung/Haus mit jemanden bleibe.

Mein Mann ist bei der Kripo und die Zahl der Vergewaltigungen und Raube über Onlinedates, ist wirklich erschreckend ( Bei Frauen, als auch bei Männern)

Aber da tickt ja jeder anders.
 

Da gebe ich dir zu 100% recht, würde ich nicht anders machen..aber die Frage ging an die TE🙈

Gefällt mir

17. Februar um 13:00
In Antwort auf

Da gebe ich dir zu 100% recht, würde ich nicht anders machen..aber die Frage ging an die TE🙈

Achherje, entschuldige. 

Hatte überlesen dass du nicht die TE bist.

Tut mir echt leid 😅

Gefällt mir

17. Februar um 14:31
In Antwort auf

Ich denke nicht, dass er nicht der ist für den er sich ausgiebt..vielleicht ist er nur sehr nervös und weiß nicht wie er sich verhalten soll?!
Nehmen wir mal an das spazieren gehen würde gut verlaufen, wo würdet ihr denn danach hingehen? Zu dir oder zu ihm?

Zu ihm, definitiv 😉

Gefällt mir

17. Februar um 14:33
In Antwort auf

Ich denke nicht, dass er nicht der ist für den er sich ausgiebt..vielleicht ist er nur sehr nervös und weiß nicht wie er sich verhalten soll?!
Nehmen wir mal an das spazieren gehen würde gut verlaufen, wo würdet ihr denn danach hingehen? Zu dir oder zu ihm?

Und ja, das Nervös-sein ist definitiv ein Punkt. Unsicherheit. Eben die Angst, nicht zu gefallen und nicht Erwartungen zu erfüllen, die ich durch die spannenden und erotischen Geschichten evtl an ihn hatte 

Gefällt mir

17. Februar um 16:20
In Antwort auf

Hallo zusammen,
ich (40, sehe deutlich jünger aus und fühle mich auch so) habe durch Zufall Anfang des Jahres per Tinder einen Mann (25) kennengelernt und wir haben von Anfang an eine sehr spannende, niveauvolle und aufregende Kommunikation gehabt. Es ging um alltägliche Dinge, aber auch um unsere sexuellen Fantasien, die sich nahezu ähnlich waren. Er mag ältere Frauen, das reizt ihn, er ist sexuell gerne führend (schreibt er zumindest ), genauso mag ich das. Wir haben dann per WhatsApp weitergeschrieben.

Wir wohnen 20 km voneinander entfernt.

Ich habe dann mal das Thema "Treffen" angesprochen, er war nicht abgeneigt, aber irgendwie kam darauf keine weitere Reaktion, nur das übliche erotische Geschreibsel. Dann Funkstille, nachdem er von mir ein weiteres Foto bekommen hat und ich ihn bat mir auch eins zu senden. Ich habe nicht weiters nachgefragt, ich bin da eher defensiv.

Dann hat er mir gestern Mittag auf einmal wieder geschrieben, erklärt, dass er was sich anbelangt, sehr kritisch ist mit Fotos und er meist nicht zufrieden damit ist, was er sieht, wie es mir geht, was ich mache usw.
Abends habe ich dann ganz höflich und allgemein geantwortete ("wie geht's, wie war dein Tag...", und schwupps waren wir wieder back in the game. Erotische Anspielungen usw.

Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und ihm gesagt, dass ich ihn sehr gerne völlig ohne Erwartungen zu einem Spaziergang treffen würde, da ich neugierig bin. Nicht mehr und nicht weniger, aber man kann sich ja diverse Möglichkeiten offen lassen J Daraufhin hat er gemeint, was für mich „nicht mehr und nicht weniger“ bedeuten würde (na dass es eben kein direktes Sexdate ist, sondern erst mal ein unverbindliches Kennenlernen) und dass es für ihn nach keinem Problem aussieht und er es sich überlegt, wann er Zeit hat.
Dann kam bis jetzt nix mehr. Ok ok, ich bin ungeduldig
 
Ich würde ihn echt gerne live erleben, auf neutralem Boden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er „Angst“ hat (wovor??), dass er unsicher ist (siehe die Reaktion mit dem Foto, er ist wohl sehr kritisch sich selbst gegenüber).
Wie stelle ich das taktisch klug an, damit er weiß, dass er sich keine Sorgen machen braucht, ich keine Erwartungen habe und tiefentspannt bin? Ich würde ihn so gerne sehen. Aber ich möchte keinen „Druck“ machen, denn das geht nach hinten los.   
 

Ich denke wenn ein erwachsener, ungebundener Mann mit Interesse und der Aussicht auf Sex im realen Leben weder ein Foto senden, Facetime/Cam nutzen noch sich treffen will stimmt da was nicht.

Entweder die Fotos sind von jemand anderem oder schon Uralt und er ist RL viel älter, dicker, whatever als auf den Bildern die du kennst. 
 

Gefällt mir

17. Februar um 16:23

Wenn ich auf Tinder Frauen anschreibe, werde ich sofort blockiert. 
Treffen gab es bissher nur, wenn ich Geld dafür geboten habe, also 
ein Geld nur fürs Treffen, ohne Sex oder solche Dinge. 
Dann kommen die Frauen, nehmen das Geld, und sind sofort wieder Weg. 

Danach gehe ich Style, beleidige alle User in meinem Stammforum! 
Deshalb habe ich jetzt Tinder gelöscht! 

Ich persönlich finde, diese Treffen sind nur abzocke! Würde dir also auch davon abraten. 

Gefällt mir

17. Februar um 16:37
In Antwort auf

Wenn ich auf Tinder Frauen anschreibe, werde ich sofort blockiert. 
Treffen gab es bissher nur, wenn ich Geld dafür geboten habe, also 
ein Geld nur fürs Treffen, ohne Sex oder solche Dinge. 
Dann kommen die Frauen, nehmen das Geld, und sind sofort wieder Weg. 

Danach gehe ich Style, beleidige alle User in meinem Stammforum! 
Deshalb habe ich jetzt Tinder gelöscht! 

Ich persönlich finde, diese Treffen sind nur abzocke! Würde dir also auch davon abraten. 

Da wirst du aber massiv die falschen Leute angeschrieben haben.

Gefällt mir

17. Februar um 16:41
In Antwort auf

Wenn ich auf Tinder Frauen anschreibe, werde ich sofort blockiert. 
Treffen gab es bissher nur, wenn ich Geld dafür geboten habe, also 
ein Geld nur fürs Treffen, ohne Sex oder solche Dinge. 
Dann kommen die Frauen, nehmen das Geld, und sind sofort wieder Weg. 

Danach gehe ich Style, beleidige alle User in meinem Stammforum! 
Deshalb habe ich jetzt Tinder gelöscht! 

Ich persönlich finde, diese Treffen sind nur abzocke! Würde dir also auch davon abraten. 

Es ist nur Abzocke, wenn man sich abzocken lässt 

Gefällt mir

17. Februar um 17:48
In Antwort auf

Hallo zusammen,
ich (40, sehe deutlich jünger aus und fühle mich auch so) habe durch Zufall Anfang des Jahres per Tinder einen Mann (25) kennengelernt und wir haben von Anfang an eine sehr spannende, niveauvolle und aufregende Kommunikation gehabt. Es ging um alltägliche Dinge, aber auch um unsere sexuellen Fantasien, die sich nahezu ähnlich waren. Er mag ältere Frauen, das reizt ihn, er ist sexuell gerne führend (schreibt er zumindest ), genauso mag ich das. Wir haben dann per WhatsApp weitergeschrieben.

Wir wohnen 20 km voneinander entfernt.

Ich habe dann mal das Thema "Treffen" angesprochen, er war nicht abgeneigt, aber irgendwie kam darauf keine weitere Reaktion, nur das übliche erotische Geschreibsel. Dann Funkstille, nachdem er von mir ein weiteres Foto bekommen hat und ich ihn bat mir auch eins zu senden. Ich habe nicht weiters nachgefragt, ich bin da eher defensiv.

Dann hat er mir gestern Mittag auf einmal wieder geschrieben, erklärt, dass er was sich anbelangt, sehr kritisch ist mit Fotos und er meist nicht zufrieden damit ist, was er sieht, wie es mir geht, was ich mache usw.
Abends habe ich dann ganz höflich und allgemein geantwortete ("wie geht's, wie war dein Tag...", und schwupps waren wir wieder back in the game. Erotische Anspielungen usw.

Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und ihm gesagt, dass ich ihn sehr gerne völlig ohne Erwartungen zu einem Spaziergang treffen würde, da ich neugierig bin. Nicht mehr und nicht weniger, aber man kann sich ja diverse Möglichkeiten offen lassen J Daraufhin hat er gemeint, was für mich „nicht mehr und nicht weniger“ bedeuten würde (na dass es eben kein direktes Sexdate ist, sondern erst mal ein unverbindliches Kennenlernen) und dass es für ihn nach keinem Problem aussieht und er es sich überlegt, wann er Zeit hat.
Dann kam bis jetzt nix mehr. Ok ok, ich bin ungeduldig
 
Ich würde ihn echt gerne live erleben, auf neutralem Boden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er „Angst“ hat (wovor??), dass er unsicher ist (siehe die Reaktion mit dem Foto, er ist wohl sehr kritisch sich selbst gegenüber).
Wie stelle ich das taktisch klug an, damit er weiß, dass er sich keine Sorgen machen braucht, ich keine Erwartungen habe und tiefentspannt bin? Ich würde ihn so gerne sehen. Aber ich möchte keinen „Druck“ machen, denn das geht nach hinten los.   
 

Er hat scheinbar bedenken oder Angst das mehr passiert. Ein Mann kann sich schnell blamieren . 

Gefällt mir

17. Februar um 17:51
In Antwort auf

Wenn ich auf Tinder Frauen anschreibe, werde ich sofort blockiert. 
Treffen gab es bissher nur, wenn ich Geld dafür geboten habe, also 
ein Geld nur fürs Treffen, ohne Sex oder solche Dinge. 
Dann kommen die Frauen, nehmen das Geld, und sind sofort wieder Weg. 

Danach gehe ich Style, beleidige alle User in meinem Stammforum! 
Deshalb habe ich jetzt Tinder gelöscht! 

Ich persönlich finde, diese Treffen sind nur abzocke! Würde dir also auch davon abraten. 

Du können aufnehmen kontakt mir dann ich suchen man für dich der Sex haben mit dir. Egal du haben kleinen pipitzka du arme Mann. Ich helfen dir

Gefällt mir

17. Februar um 18:10

Warum meldet sich ein erwachsener Mann bei Tinder an, wenn er sich nicht treffen möchte? Hä??

1 LikesGefällt mir

17. Februar um 18:21
In Antwort auf

Danke Dir. Freundin glaub ich nicht, da er sich ja mit Foto in Tinder zeigt.
Nachdem ich das gestrige Gespräch nochmals gelesen habe, denke ich mittlerweile eher, dass er "Angst" hat, die Magie unserer Online-Gespräche zu verlieren. Das hat er auch angedeutet, als ich geschrieben habe "wir haben ja eigentlich nichts zu verlieren", daraufhin meinte er "Stimmt, außer was Gewinnbringendes, wie unsere spannenden Gespräche". 

denke ich mittlerweile eher, dass er "Angst" hat, die Magie unserer Online-Gespräche zu verlieren. 


Nein, um die "Magie" geht es ihm ganz sicher nicht.

Ich tippe darauf, dass er unerfahren oder sogar noch Jugfrau ist. Und da fliegen Kommentare wie "ich führe gerne beim Sex" spätestens bei einem Treffen auf.

Seine Weigerung, dir weitere Bilder zu schicken, sollte dich ebenfalls aufhorchen lassen. Du sagst zwar, dass die Fotos wirklich ihn zeigen, aber vielleicht besteht eine große Diskrepranz zwischen Gesicht und Körper. Eine Freundin von mir ist stark übergewichtig, hat aber ein Gesicht wie ein Model - nicht nur bildhübsch, sondern auch schlank. Und dieser Gegensatz hat bei wirklich allen Männern für schockierte -und schockierende- Reaktionen gesorgt, weil sie am Anfang nur Gesichtsbilder ins Netz gestellt hat. Vielleicht bearbeitet er auch seine Bilder aufgrund von starker Akne etc.

Über seine Gründe kann man letztendlich nur spekulieren. Du weißt, dass er dir ausweicht und sich nicht mit dir treffen möchte. Nicht mal auf einen harmlosen Spaziergang. Wenn du also keine reine Online-Bekanntschaft suchst, würde ich ihm das noch mal deutlich sagen. Und wenn dann wieder Ausflüchte kommen, kannst du ihn abhaken.

3 LikesGefällt mir

17. Februar um 19:57

Danke euch allen ♡
Ich denke, dass er nun an der Reihe ist zu sagen, wie es aussieht. Er weiß um meine Meinung und meinen Wunsch nach einem Treffen. 
Ich lehne mich jetzt einfach mal entspannt zurück und warte, was passiert... ich werde berichten!

Gefällt mir

17. Februar um 20:06
In Antwort auf

Warum meldet sich ein erwachsener Mann bei Tinder an, wenn er sich nicht treffen möchte? Hä??

Warum kaufen sich Menschen Rennautos mit 400PS, die in Austria leben, wo du eh nur 130 Km/h fahren kannst? 

Warum kaufe ich persönlich mir immer Alben von Metal Bands, obwohl ich zuhause Helene Fischer, und Nokal Quintet höre? 

Den grossen Markieren, wenn man in wirklichkleit ne Wurst ist! 
Ist der Grund für viele dumme Dinige, die Menschen tun, die man nicht versteht. 

Gefällt mir

18. Februar um 9:39
In Antwort auf

Zu ihm, definitiv 😉

Warum den das ?

Gefällt mir

18. Februar um 11:32
In Antwort auf

Hallo zusammen,
ich (40, sehe deutlich jünger aus und fühle mich auch so) habe durch Zufall Anfang des Jahres per Tinder einen Mann (25) kennengelernt und wir haben von Anfang an eine sehr spannende, niveauvolle und aufregende Kommunikation gehabt. Es ging um alltägliche Dinge, aber auch um unsere sexuellen Fantasien, die sich nahezu ähnlich waren. Er mag ältere Frauen, das reizt ihn, er ist sexuell gerne führend (schreibt er zumindest ), genauso mag ich das. Wir haben dann per WhatsApp weitergeschrieben.

Wir wohnen 20 km voneinander entfernt.

Ich habe dann mal das Thema "Treffen" angesprochen, er war nicht abgeneigt, aber irgendwie kam darauf keine weitere Reaktion, nur das übliche erotische Geschreibsel. Dann Funkstille, nachdem er von mir ein weiteres Foto bekommen hat und ich ihn bat mir auch eins zu senden. Ich habe nicht weiters nachgefragt, ich bin da eher defensiv.

Dann hat er mir gestern Mittag auf einmal wieder geschrieben, erklärt, dass er was sich anbelangt, sehr kritisch ist mit Fotos und er meist nicht zufrieden damit ist, was er sieht, wie es mir geht, was ich mache usw.
Abends habe ich dann ganz höflich und allgemein geantwortete ("wie geht's, wie war dein Tag...", und schwupps waren wir wieder back in the game. Erotische Anspielungen usw.

Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und ihm gesagt, dass ich ihn sehr gerne völlig ohne Erwartungen zu einem Spaziergang treffen würde, da ich neugierig bin. Nicht mehr und nicht weniger, aber man kann sich ja diverse Möglichkeiten offen lassen J Daraufhin hat er gemeint, was für mich „nicht mehr und nicht weniger“ bedeuten würde (na dass es eben kein direktes Sexdate ist, sondern erst mal ein unverbindliches Kennenlernen) und dass es für ihn nach keinem Problem aussieht und er es sich überlegt, wann er Zeit hat.
Dann kam bis jetzt nix mehr. Ok ok, ich bin ungeduldig
 
Ich würde ihn echt gerne live erleben, auf neutralem Boden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er „Angst“ hat (wovor??), dass er unsicher ist (siehe die Reaktion mit dem Foto, er ist wohl sehr kritisch sich selbst gegenüber).
Wie stelle ich das taktisch klug an, damit er weiß, dass er sich keine Sorgen machen braucht, ich keine Erwartungen habe und tiefentspannt bin? Ich würde ihn so gerne sehen. Aber ich möchte keinen „Druck“ machen, denn das geht nach hinten los.   
 

Also Ängste lese ich da gar nicht raus.
Du hast hier ja schon einige Gedanken bekommen, was er sein oder nicht sein könnte.
Ich vermute er ist da angemeldet um sich sexuell Appetit zu holen und mehr leider nicht.

2 LikesGefällt mir

18. Februar um 16:23
In Antwort auf

Warum kaufen sich Menschen Rennautos mit 400PS, die in Austria leben, wo du eh nur 130 Km/h fahren kannst? 

Warum kaufe ich persönlich mir immer Alben von Metal Bands, obwohl ich zuhause Helene Fischer, und Nokal Quintet höre? 

Den grossen Markieren, wenn man in wirklichkleit ne Wurst ist! 
Ist der Grund für viele dumme Dinige, die Menschen tun, die man nicht versteht. 

du nicht seien wurst nur weil du nicht leisten kannst teure auto. du auch seien sehr gute mensch nur eben gute mensch ohne sexe haben du geld für prostetuierte?

Gefällt mir

18. Februar um 16:59

Ich war schon in über 150 Bordellen, bei jedem wurde ich entweder des Hauses verwiesen, oder es wurde mir nicht mal die Tür aufgemacht. Dann gehe ich natürlich wieder Style, und beleidige in Foren alle User, die mir in den Weg geraten. 

Gefällt mir

18. Februar um 18:21
In Antwort auf

Ich war schon in über 150 Bordellen, bei jedem wurde ich entweder des Hauses verwiesen, oder es wurde mir nicht mal die Tür aufgemacht. Dann gehe ich natürlich wieder Style, und beleidige in Foren alle User, die mir in den Weg geraten. 

du müssen nicht gehen in so viele bordele gibt frauen die machen gratis du müssen erzälen haben haus und boot dann du kommen frauen. yo bro style

Gefällt mir

18. Februar um 19:11

Definition von Style: https://www.duden.de/rechtschreibung/Style

Gefällt mir

21. Februar um 0:11
In Antwort auf

Ich war schon in über 150 Bordellen, bei jedem wurde ich entweder des Hauses verwiesen, oder es wurde mir nicht mal die Tür aufgemacht. Dann gehe ich natürlich wieder Style, und beleidige in Foren alle User, die mir in den Weg geraten. 

Ich suche bei deinen Trollbeiträgen irgendwie noch immer den Witz. Du bist nicht lustig, du regst keinen auf - Ich verstehe es nicht.

Gefällt mir

21. Februar um 10:16

Dito. Er möchte provozieren und schafft es nicht 

Gefällt mir

22. Februar um 13:18

Was sagt die TE? Gibt es schon etwas neues ?

Gefällt mir

22. Februar um 23:07
In Antwort auf

Hallo zusammen,
ich (40, sehe deutlich jünger aus und fühle mich auch so) habe durch Zufall Anfang des Jahres per Tinder einen Mann (25) kennengelernt und wir haben von Anfang an eine sehr spannende, niveauvolle und aufregende Kommunikation gehabt. Es ging um alltägliche Dinge, aber auch um unsere sexuellen Fantasien, die sich nahezu ähnlich waren. Er mag ältere Frauen, das reizt ihn, er ist sexuell gerne führend (schreibt er zumindest ), genauso mag ich das. Wir haben dann per WhatsApp weitergeschrieben.

Wir wohnen 20 km voneinander entfernt.

Ich habe dann mal das Thema "Treffen" angesprochen, er war nicht abgeneigt, aber irgendwie kam darauf keine weitere Reaktion, nur das übliche erotische Geschreibsel. Dann Funkstille, nachdem er von mir ein weiteres Foto bekommen hat und ich ihn bat mir auch eins zu senden. Ich habe nicht weiters nachgefragt, ich bin da eher defensiv.

Dann hat er mir gestern Mittag auf einmal wieder geschrieben, erklärt, dass er was sich anbelangt, sehr kritisch ist mit Fotos und er meist nicht zufrieden damit ist, was er sieht, wie es mir geht, was ich mache usw.
Abends habe ich dann ganz höflich und allgemein geantwortete ("wie geht's, wie war dein Tag...", und schwupps waren wir wieder back in the game. Erotische Anspielungen usw.

Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und ihm gesagt, dass ich ihn sehr gerne völlig ohne Erwartungen zu einem Spaziergang treffen würde, da ich neugierig bin. Nicht mehr und nicht weniger, aber man kann sich ja diverse Möglichkeiten offen lassen J Daraufhin hat er gemeint, was für mich „nicht mehr und nicht weniger“ bedeuten würde (na dass es eben kein direktes Sexdate ist, sondern erst mal ein unverbindliches Kennenlernen) und dass es für ihn nach keinem Problem aussieht und er es sich überlegt, wann er Zeit hat.
Dann kam bis jetzt nix mehr. Ok ok, ich bin ungeduldig
 
Ich würde ihn echt gerne live erleben, auf neutralem Boden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er „Angst“ hat (wovor??), dass er unsicher ist (siehe die Reaktion mit dem Foto, er ist wohl sehr kritisch sich selbst gegenüber).
Wie stelle ich das taktisch klug an, damit er weiß, dass er sich keine Sorgen machen braucht, ich keine Erwartungen habe und tiefentspannt bin? Ich würde ihn so gerne sehen. Aber ich möchte keinen „Druck“ machen, denn das geht nach hinten los.   
 

Vielleicht holt der sich auf euer Geschreibsel einfach einen runter und will gar nicht mehr als das? 
Was früher Telefonieren für viel Geld war, könnte heute ja für ihn via WhatsApp online Sex nur deutlich günstiger sein. 
Du scheinst ja auch drauf einzusteigen.  

Gefällt mir

24. Februar um 10:20
In Antwort auf

Was sagt die TE? Gibt es schon etwas neues ?

Hey, nein bisher nichts neues. Funkstille.
Ist schade um den netten Kerl, aber auf solche Spielchen habe ich keine Lust. 
Gibt ja durchaus andere nette Kerle, die realitätsechter sind

Gefällt mir

24. Februar um 10:52

Jetzt hab ich den nächsten U30er an der Angel )))
Bisher nette Gespräche per Whatsapp, es ist aber klar, dass es uns beiden nur um ein erotisches Ziel geht.
Haben für heute Abend eigentlich ein Treffen vereinbart, jetzt fing er gestern an rumzueiern, von wegen Allergie gegen Pollen und deswegen gehts ihm nicht gut usw. Verstehe ich, habe ich auch.
Heute schreibt er, dass es ihm ein wenig besser geht. Wie frage ich jetzt nach, ohne dass ich völlig untervögelt wirke, ob das nun heute Abend klappt oder nicht? Sollte ja auch ein wenig planen können ...  

Gefällt mir

24. Februar um 11:51
In Antwort auf

Jetzt hab ich den nächsten U30er an der Angel )))
Bisher nette Gespräche per Whatsapp, es ist aber klar, dass es uns beiden nur um ein erotisches Ziel geht.
Haben für heute Abend eigentlich ein Treffen vereinbart, jetzt fing er gestern an rumzueiern, von wegen Allergie gegen Pollen und deswegen gehts ihm nicht gut usw. Verstehe ich, habe ich auch.
Heute schreibt er, dass es ihm ein wenig besser geht. Wie frage ich jetzt nach, ohne dass ich völlig untervögelt wirke, ob das nun heute Abend klappt oder nicht? Sollte ja auch ein wenig planen können ...  

Es kommt darauf an, habt ihr eindeutig ausgemacht, wenn ihr euch heute trefft, dass es nur zum Sex ist? Dann ist es doch egal wie du auf ihn wirkst wenn es eh nur um das eine geht...ich nehme mal an du bist singel? Dann kannst du ihm doch schreiben, dass es auch spontan bei dir geht wenn er Lust hat soll er sich melden...

Gefällt mir

24. Februar um 11:56

Nein, nicht eindeutig. Es war erst mal von "sich unterhalten" die Rede. Ich brauche da ein wenig Anlauf und muss den anderen erst ein wenig kennenlernen...

Spontan bin ich leider nicht, ich möchte das einfach im Vorfeld wissen und möchte mich ja dann auch gerne davor frisch machen und duschen usw  

Gefällt mir

24. Februar um 11:57

Und ich möchte nicht, dass es wieder so eine Onlinemasturbationsvorlage wird, wie der letzte Kandidat

1 LikesGefällt mir

24. Februar um 12:16

Dann frage ihn doch ganz nett wie es denn aussieht mit spazieren gehen oder so dann wird er nicht denken dass du untervögelt bist sondern einfach dass Du dich mit ihm treffen möchtest um ihm kennen zu lernen...

Gefällt mir

24. Februar um 12:19
In Antwort auf

Dann frage ihn doch ganz nett wie es denn aussieht mit spazieren gehen oder so dann wird er nicht denken dass du untervögelt bist sondern einfach dass Du dich mit ihm treffen möchtest um ihm kennen zu lernen...

Ja, so in etwa werde ich das wohl machen.
Bisher war zwar immer von seiner Wohnung die Rede, aber bei dem schönen Wetter kann man ja durchaus sich erst mal draußen treffen. 

Gefällt mir

24. Februar um 13:08

So, die Antwort kam prompt:
Diese Woche wird es nichts, er kann auch nicht sagen wann es besser wird. Ich müsste mich also auf unbestimmte Zeit gedulden und er versteht wenn ich darauf keinen Bock habe.


LEUTE!!! WAS IST MIT DEN MÄNNERN LOS???

Soll ich darauf was antworten?? 

Gefällt mir

24. Februar um 13:14
In Antwort auf

So, die Antwort kam prompt:
Diese Woche wird es nichts, er kann auch nicht sagen wann es besser wird. Ich müsste mich also auf unbestimmte Zeit gedulden und er versteht wenn ich darauf keinen Bock habe.


LEUTE!!! WAS IST MIT DEN MÄNNERN LOS???

Soll ich darauf was antworten?? 

Nichts. Einfach nichts. Antworte nicht. Lass es so stehen
Der will (dich) nicht und hat keine Eier in der Hode, es dir direkt zu sagen. "Auf unbestimmte Zeit gedulden" - der spinnt wohl  Säg den Vollpfosten bloß ab  

Gefällt mir

24. Februar um 13:15

Eier in der Hode  Oh man, sorry, Eier in der Hose natürlich 

1 LikesGefällt mir

24. Februar um 13:18
In Antwort auf

Nichts. Einfach nichts. Antworte nicht. Lass es so stehen
Der will (dich) nicht und hat keine Eier in der Hode, es dir direkt zu sagen. "Auf unbestimmte Zeit gedulden" - der spinnt wohl  Säg den Vollpfosten bloß ab  

Er hat beruflich so viel um die Ohren, muss das alles sogar abends und am Wochenende machen 😂🙈

Gefällt mir

24. Februar um 13:25
In Antwort auf

Er hat beruflich so viel um die Ohren, muss das alles sogar abends und am Wochenende machen 😂🙈

Blödsinn.
- Ich habe so viel zu tun/zu arbeiten/Streß
- Es liegt nicht an dir, es liegt an mir.
heißt alles übersetzt: ich steh nicht auf dich.

Gefällt mir

24. Februar um 13:27
In Antwort auf

Blödsinn.
- Ich habe so viel zu tun/zu arbeiten/Streß
- Es liegt nicht an dir, es liegt an mir.
heißt alles übersetzt: ich steh nicht auf dich.

Genauso hab ich das auch aufgefasst, weil er vor paar Tagen noch geschrieben hat, wie flexibel er wäre 🙈😂😂😂

Das ist echt zum Fremdschämen

Gefällt mir

24. Februar um 13:30

Da sieht ja jeder anders, aber dass er nicht auf dixh steht wage ich doch zu bezweiflen, a) hattet ihr ein match b) die Nummern getauscht c) schreibt wahrscheinlich schon etwas länger?! Und dazu wieso sollte er erst sagen ja treffen ist ok und dannach dan nichtmerh weil er nicht auf dixh steht? Also das glaube ich kaum...eher hat er ne freundin oder sonst was kein plan aber da passt wieder viel nicht zusammen 

Gefällt mir

24. Februar um 13:34

Ich verstehe die Männer auch nicht.
Und ich weiss nicht, ob es schlau ist, da gar nicht mehr zu antworten. Das wirkt evtl zickig und das bin ich nicht.

Er schreibt mir viel, antwortet sofort, ist einer der ersten, der meinen Status in WhatsApp anschaut usw. 

Alles sehr komisch.

Gefällt mir