Home / Forum / Liebe & Beziehung / Thema: Flirten

Thema: Flirten

25. Juni 2014 um 17:29 Letzte Antwort: 26. Juni 2014 um 19:30

Hallo alle zusammen,

ich versuche hier gerade die "Flirtschule" von Tatjana Strobel hier, mir anzueignen... Ich versuche zu flirten, zumindest mit dem Mann, der mein Herz erobert hat... Ich bin rettungslos verliebt... Allerdings ist es schwer, sehr schwer, seine Aufmerksamkeit zu bekommen... Er lässt sich nicht auf längeren Augenkontakt ein (keine 3 Sekunden)... Ich habe nicht die Möglichkeit, ihm Signale zu setzen, weil er mich großteils gar nicht wahrnimmt...
Da gibt es aber noch ein Problem... Er hat eine Freundin und wird nächstes Jahr heiraten... Ich weiß, dass ich eigentlich keine Chance habe... Aber was meint ihr??? Was soll ich machen??? Soll ich ihm sagen, was ich empfinde oder soll ich lieber versuchen, erstmal weiter mit ihm zu flirten... Ich treff ihn meistens nur bei seiner Arbeit an... Danke schonmal für die Antworten...
LG

Mehr lesen

25. Juni 2014 um 17:37

Lass ihn..
Hey, Ich würde ihn lieber in Ruhe lassen. Hört sich zwar gemein an, aber wenn er sogar schon vor hat seine jetzige Freundin zu heiraten, dann ist es doch eh chancenlos für dich.

Such dir einfach einen anderen süßen und probier mit ihm das flirten aus :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 17:38

Gehts noch?
Der hat eine Freundin und möchte nächstes Jahr heiraten!

Lass das flirten mit ihm und suche dir jemand der noch nicht vergeben ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 17:53

Ja,
die bin ich, na und??? Hochzeit haben wir abgesagt... Und getrennt haben wir uns auch...
Ich habe meinen Freund nicht abgerichtet... er hat freiwillig gesagt, dass es ihm nichts ausmacht...

Aber danke für eure Antworten, dann werde ich mich zurückziehen... Es tut nur so richtig schön weh, wenn ich daran denke und auch, weil ich ja weiß, dass er vergeben ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 17:59

Ok
dann bleibe ich eben mein Leben lang allein und werde alte Jungfer... Besser so???
Ich befinde mich mittlerweile seit einem Jahr in einer Sexualtherapie, aber gebracht hats bisher auch nichts... Ich bin nicht einen schritt weiter...
Danke nochmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 18:02

Hä???
Wie jetzt??? Was meinst du denn mit in Ansätzen lesen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 18:07

Ich
liebe meinen Ex nicht mehr... Die Gefühle waren schon seit eineinhalb Jahren nicht mehr so stark... Mit dem neuen hat das nichts zu tun...
Wir haben einfach zu wenig gemeinsam... Während er sich zu hause nur vor dem PC gesetzt und gespielt hat, hab ich versucht, mich weiter zu entwickeln... Ich habe Hobbies, denen ich alleine nachgehe und für die ich Interesse habe... Er teilt mit mir nichts... Er macht zwar ab und an mal gerne Sport und ich habe versucht, mich ihm zu öffnen, wir fuhren Fahrrad, gingen spazieren, haben mal gemeinsam PC gespielt, aber er tut für mich nichts... Er entwickelt sich auch nicht weiter, hat keinen Freundeskreis... Er ist langweilig und berechenbar... Noch Fragen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 18:21

Natürlich
ist das keine gute Idee, aber was soll ich machen, ich bin verliebt, verdammter mist... ich flirte ja sonst mit keinem anderen... Außerdem hab ich es das erste mal erst probiert... im Allgemeinen das flirten meine ich...
ich glaube, alleine sein, ist doch besser... Denn so kann man nicht verletzt werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 18:45

Das ist etwas schlecht
fürchte ich... Mein Ex kennt ihn auch... Er ist ein Lehrer und sehen ihn nur am Arbeitsplatz... Und ich möchte den Kurs nicht wechseln... verstehst du??? Ich möchte ihn weiter sehen können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 19:04

So
ein mann ist er nicht, er ist anständig und zuvorkommend... Er würde sowas nicht denken... Wenn, dann würde er bestimmt gleich nein sagen... Ich weiß eh, dass ich keine Chance habe... Gegen Liebe kann man nichts machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 19:25

Zum
Deppen habe ich mich doch wahrscheinlich eh schon gemacht mit meinen Flirtversuchen... Aber da sieht man mal wieder, ich bin dieses typische Klischee, ich schülerin, er Lehrer... Das ist mir noch nie passiert.. Für mich gab es immer nur einen Mann in meinem Leben und jetzt das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 20:17

Er nimmt dich
nicht wahr, weil er eine Verlobte hat (mit der er glücklich ist - das ist beste Grund um zu heiraten^^). Er signalisiert sehr deutlich, dass er nicht auf der Suche ist und keine Frau eine Chance bei ihm hat. Das solltest du respektieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 20:27
In Antwort auf coquette164

Er nimmt dich
nicht wahr, weil er eine Verlobte hat (mit der er glücklich ist - das ist beste Grund um zu heiraten^^). Er signalisiert sehr deutlich, dass er nicht auf der Suche ist und keine Frau eine Chance bei ihm hat. Das solltest du respektieren.

Ich
weiß, dass ihr alle recht habt und ich mich nicht noch unglücklicher machen sollte, als ich es jetzt schon bin, aber es ist so verdammt schwer... Das verliebt sein habe ich auch ein paar Wochen lang ignoriert gehabt, aber ich konnte nicht... Genauso wenig wird es auch mit dem vergessen klappen... Denke ich mal... Aber gut, ich muss es nehmen wie es ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 21:06
In Antwort auf cherrymo

Ich
weiß, dass ihr alle recht habt und ich mich nicht noch unglücklicher machen sollte, als ich es jetzt schon bin, aber es ist so verdammt schwer... Das verliebt sein habe ich auch ein paar Wochen lang ignoriert gehabt, aber ich konnte nicht... Genauso wenig wird es auch mit dem vergessen klappen... Denke ich mal... Aber gut, ich muss es nehmen wie es ist...

Mal eine Frage,
um deine Liebeskummer etwas zu beruhigen: Wie gut kennst du den Mann denn? Ist es vielleicht eher so, dass du dich wieder verlieben willst und nun deine Wünsche auf diesen Mann projizierst, weil er auf dich besonders attraktiv/ sympathisch/.... wirkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 21:23
In Antwort auf coquette164

Mal eine Frage,
um deine Liebeskummer etwas zu beruhigen: Wie gut kennst du den Mann denn? Ist es vielleicht eher so, dass du dich wieder verlieben willst und nun deine Wünsche auf diesen Mann projizierst, weil er auf dich besonders attraktiv/ sympathisch/.... wirkt?

Was
heißt denn gut kennen??? Ich weiß, wie er aussieht, kenne seinen Lebenslauf (also Ausbildung, Studium, Lebensgeschichte etc.), weiß, dass er gut tanzen kann, kenne seine Hobbies, seinen Namen (haha- sollte man oder???)... Wenn er mit mir redet, ist er sehr rücksichtsvoll, ist nicht klugscheißerisch, ist an seinem gegenüber interessiert...
Ist es das, was du wissen wolltest???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 21:50
In Antwort auf cherrymo

Was
heißt denn gut kennen??? Ich weiß, wie er aussieht, kenne seinen Lebenslauf (also Ausbildung, Studium, Lebensgeschichte etc.), weiß, dass er gut tanzen kann, kenne seine Hobbies, seinen Namen (haha- sollte man oder???)... Wenn er mit mir redet, ist er sehr rücksichtsvoll, ist nicht klugscheißerisch, ist an seinem gegenüber interessiert...
Ist es das, was du wissen wolltest???

Ja, geht schon
in die Richtung. Ich schließe daraus, du kennst ihn oberflächlich recht gut, aber nicht tiefer gehend. Eigentlich eine gute Ausgangsposition, denn in dem Stadium kannst du dir auch selbst noch klar machen, dass du zu wenig über ihn weißt, als dass du ihn als deinen Mr. Right betrachten könntest. Irgendwann werden die Gefühle weniger werden, bestimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 21:56
In Antwort auf coquette164

Ja, geht schon
in die Richtung. Ich schließe daraus, du kennst ihn oberflächlich recht gut, aber nicht tiefer gehend. Eigentlich eine gute Ausgangsposition, denn in dem Stadium kannst du dir auch selbst noch klar machen, dass du zu wenig über ihn weißt, als dass du ihn als deinen Mr. Right betrachten könntest. Irgendwann werden die Gefühle weniger werden, bestimmt.

Mal
abgesehen davon wollte ich mich gar nicht verlieben, in wen auch immer... Ich habe versucht, meinem Ex wieder näher zu kommen... Aber das war wohl nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 22:06
In Antwort auf cherrymo

Mal
abgesehen davon wollte ich mich gar nicht verlieben, in wen auch immer... Ich habe versucht, meinem Ex wieder näher zu kommen... Aber das war wohl nichts...

Wer weiß,
wozu es gut war. Dein Ex sollte es wohl nicht mehr sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 22:24
In Antwort auf coquette164

Wer weiß,
wozu es gut war. Dein Ex sollte es wohl nicht mehr sein....

Wozu
verliebt man sich in einen Menschen, den man nicht haben kann??? Es macht keinen Sinn... Warum gibt es nur sowas??? Es tut sowas von weh... Warum macht die natur das nur???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 22:35

Ich
glaube, das ist kein schwärmen mehr... Ich bin richtig verliebt... ich weiß, wie sich schwärmen anfühlt und das hier fühlt sich definitiv anders an... Viel intensiver...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 22:36

Sonensommer
hat recht. Und wenn das Schwärmen für deinen Arbeitskollegen nur den Sinn hatte, dass du dich emotional von deinem Ex löst, hatte es schon einen Sinn.

Jeder war schon mal unglücklich verliebt. In dem Moment findet man das ganz furchtbar. Hinterher kann man über solche Schwärmereien und die damit verbundene Gefühlsachterbahn nur noch müde lächeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 22:41
In Antwort auf coquette164

Sonensommer
hat recht. Und wenn das Schwärmen für deinen Arbeitskollegen nur den Sinn hatte, dass du dich emotional von deinem Ex löst, hatte es schon einen Sinn.

Jeder war schon mal unglücklich verliebt. In dem Moment findet man das ganz furchtbar. Hinterher kann man über solche Schwärmereien und die damit verbundene Gefühlsachterbahn nur noch müde lächeln.

Er
ist nicht mein arbeitskollege... Mein Ex und ich treffen ihn bei der Arbeit, was für uns Freizeit ist...
Es ist keine Schwärmerei... Wenn es denn wirklich so ist, will ich mich nie wieder verlieben... Das tut nur unnötig weh... Dann kann ich mir das Herz auch gleich so herausreißen... Kann es denn eigentlich noch schlimmer werden??? Glaub ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 23:11
In Antwort auf cherrymo

Ich
glaube, das ist kein schwärmen mehr... Ich bin richtig verliebt... ich weiß, wie sich schwärmen anfühlt und das hier fühlt sich definitiv anders an... Viel intensiver...

Ich möchte
ihn ja privater kennen lernen, aber ich bekomme ja nicht mal die gelegenheit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2014 um 9:28

Dann
benehme ich mich eben wie ne 16 jährige... na und??? Wenn ich an den anderen eh nicht ran komme, ist das doch eh egal... Ich weiß sowieso nicht, wie erwachsen sein geht... Würde ich gern wissen, aber seelisches erwachsen sein kenn ich nicht... Und ich bin 26 Jahre... Voll deprimierend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2014 um 19:30

Soll
das etwa heißen, ich sei zurückgeblieben oder wie??? Wenn man nun mal verliebt ist, benimmt man sich eh etwas anders... Außerdem kann man sich doch nicht aussuchen, in wen man sich verliebt...
Und ich schmeiße mich nicht an ihn ran... Ich verurteile hier auch niemanden... Er weiß es ja nicht, also passiert das alles "heimlich"... Ich möchte doch beim besten Willen die Beziehung zu seiner Freundin NICHT kaputt machen... Was hat denn das mit der Untreue zu sich selbst zu tun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen