Home / Forum / Liebe & Beziehung / Thema Ex Freundin

Thema Ex Freundin

22. Juni um 14:23 Letzte Antwort: 22. Juni um 16:59

Hallo liebes Forum. 
Wie würdet ihr damit umgehen, das man vor der Ex verleugnet wird.
Also ich werde als "De Freundin mit dem Hund bezeichnet"
So schrieb er ihr es. Ich saß daneben und meinte, na du wirst ja jetzt schreiben "meine Freundin"!
Nein das tat er nicht, sondern eben "De Freundin mit dem Hund"
Sie meinte dann, "Na so is ist jede für was gut". Ich fragte dann wie das gemeint ist. Darauf er, na das sie im letztes Jahr in seinem Garten geholfen hat.
Also ich hab halt auch was im Garten gemacht, was er dann im Status hatte.

Danke fur eure Antworten 🤗🤗🤗
Viele schreiben jetzt sicher, na schnell weg von dem. 

Mehr lesen

22. Juni um 14:35

Ich bin etwas irritiert.

Im welchen Kontext kam der Satz denn ?

Und weiß die Ex nun, dass ihr ein Paar seid oder nicht  ?

Vielleicht hatte er vor die unzählige Dates und seine Ex muss die ganzen Damen ja auseinanderhalten können, daher bist du eben "die mit dem Hund" 

1 LikesGefällt mir
22. Juni um 15:16

Ich glaube ich habe das Rätsel gelöst. Dein "Freund" hat dich gegenüber seiner Ex-Freundin nicht als seine Freundin sondern als irgendeine Freundin (in dem Fall mit Hund) tituliert.

Verleugnet werden tut weh. Hast du ihn gefragt,  warum er das macht?

Gefällt mir
22. Juni um 15:21
In Antwort auf user460874651

Hallo liebes Forum. 
Wie würdet ihr damit umgehen, das man vor der Ex verleugnet wird.
Also ich werde als "De Freundin mit dem Hund bezeichnet"
So schrieb er ihr es. Ich saß daneben und meinte, na du wirst ja jetzt schreiben "meine Freundin"!
Nein das tat er nicht, sondern eben "De Freundin mit dem Hund"
Sie meinte dann, "Na so is ist jede für was gut". Ich fragte dann wie das gemeint ist. Darauf er, na das sie im letztes Jahr in seinem Garten geholfen hat.
Also ich hab halt auch was im Garten gemacht, was er dann im Status hatte.

Danke fur eure Antworten 🤗🤗🤗
Viele schreiben jetzt sicher, na schnell weg von dem. 

Vermutlich will er sich die Tür bei ihr offen halten 

Gefällt mir
22. Juni um 15:21
In Antwort auf user460874651

Hallo liebes Forum. 
Wie würdet ihr damit umgehen, das man vor der Ex verleugnet wird.
Also ich werde als "De Freundin mit dem Hund bezeichnet"
So schrieb er ihr es. Ich saß daneben und meinte, na du wirst ja jetzt schreiben "meine Freundin"!
Nein das tat er nicht, sondern eben "De Freundin mit dem Hund"
Sie meinte dann, "Na so is ist jede für was gut". Ich fragte dann wie das gemeint ist. Darauf er, na das sie im letztes Jahr in seinem Garten geholfen hat.
Also ich hab halt auch was im Garten gemacht, was er dann im Status hatte.

Danke fur eure Antworten 🤗🤗🤗
Viele schreiben jetzt sicher, na schnell weg von dem. 

Vermutlich will er sich die Tür bei ihr offen halten 

Gefällt mir
22. Juni um 15:26
In Antwort auf frauevi

Ich glaube ich habe das Rätsel gelöst. Dein "Freund" hat dich gegenüber seiner Ex-Freundin nicht als seine Freundin sondern als irgendeine Freundin (in dem Fall mit Hund) tituliert.

Verleugnet werden tut weh. Hast du ihn gefragt,  warum er das macht?

Ich habe gesagt, na du wirst ja jetzt wohl schreiben "meine Freundin".
Er hatte was im Status, worauf sie reagierte. Also ich habe in tageleanger Kleinstarbeit etwas angemalt. Und sie wollte halt wissen wer das gemacht hat... Darauf die Nachricht "De Freundin mit dem Hund"
Ich bin der Meinung das sie nicht weiß, das ich doch die Freundin bin. Er ließ mich wegen ihr 2 Monate in der Luft hängen. Weil er sich unsicher war. Sie zog wieder im seinen Wohnort und laut ihm, ist er der ausschlaggebende Punkt. 

Gefällt mir
22. Juni um 15:31
In Antwort auf user460874651

Ich habe gesagt, na du wirst ja jetzt wohl schreiben "meine Freundin".
Er hatte was im Status, worauf sie reagierte. Also ich habe in tageleanger Kleinstarbeit etwas angemalt. Und sie wollte halt wissen wer das gemacht hat... Darauf die Nachricht "De Freundin mit dem Hund"
Ich bin der Meinung das sie nicht weiß, das ich doch die Freundin bin. Er ließ mich wegen ihr 2 Monate in der Luft hängen. Weil er sich unsicher war. Sie zog wieder im seinen Wohnort und laut ihm, ist er der ausschlaggebende Punkt. 

Ja dann ist Klar. Sorry. Aber du bist zweite Wahl und er will seine Chancen bei ihr nicht zerstören. 

1 LikesGefällt mir
22. Juni um 15:31
In Antwort auf user460874651

Ich habe gesagt, na du wirst ja jetzt wohl schreiben "meine Freundin".
Er hatte was im Status, worauf sie reagierte. Also ich habe in tageleanger Kleinstarbeit etwas angemalt. Und sie wollte halt wissen wer das gemacht hat... Darauf die Nachricht "De Freundin mit dem Hund"
Ich bin der Meinung das sie nicht weiß, das ich doch die Freundin bin. Er ließ mich wegen ihr 2 Monate in der Luft hängen. Weil er sich unsicher war. Sie zog wieder im seinen Wohnort und laut ihm, ist er der ausschlaggebende Punkt. 

Ja dann ist Klar. Sorry. Aber du bist zweite Wahl und er will seine Chancen bei ihr nicht zerstören. 

Gefällt mir
22. Juni um 15:32
In Antwort auf user460874651

Ich habe gesagt, na du wirst ja jetzt wohl schreiben "meine Freundin".
Er hatte was im Status, worauf sie reagierte. Also ich habe in tageleanger Kleinstarbeit etwas angemalt. Und sie wollte halt wissen wer das gemacht hat... Darauf die Nachricht "De Freundin mit dem Hund"
Ich bin der Meinung das sie nicht weiß, das ich doch die Freundin bin. Er ließ mich wegen ihr 2 Monate in der Luft hängen. Weil er sich unsicher war. Sie zog wieder im seinen Wohnort und laut ihm, ist er der ausschlaggebende Punkt. 

Wie ist denn "De Freundin" zu übersetzen? Ich denke, das ist Dialekt?

Ansonsten würde ich, vor allem bei der Ex, auch darauf bestehen dass du als feste Freundin bezeichnet wirst.

Gefällt mir
22. Juni um 16:14
In Antwort auf beautifulmind89

Ich bin etwas irritiert.

Im welchen Kontext kam der Satz denn ?

Und weiß die Ex nun, dass ihr ein Paar seid oder nicht  ?

Vielleicht hatte er vor die unzählige Dates und seine Ex muss die ganzen Damen ja auseinanderhalten können, daher bist du eben "die mit dem Hund" 

Also er hatte was im Status, was ich in mühevoller Kleinstarbeit über Tage angestrichen habe. 
Dann fragte sie wer das gemacht hat. (Also ich saß ja neben ihm) daraufhin sagte ich, na da wirst du wohl jetzt schreiben, das dies Deine Freundin war.
Er schrieb aber "De Freundin mit dem Hund"
Sie draufhin: Na da is ja jede für was gut.
Ich fragte wie ich diese Aussage verstehen soll.
Nunja sie war letztes Jahr diejenige die seine Gartenlaube gestrichen hat.

Ich bin der Meinung das sie es nicht weiß. 
Sie zog ja auch wegen ihm im Februar wieder in seinen Wohnort. 
Da waren wir schu lange ein Paar. 
Ab dem Umzugstag ließ er mich 2 Monate in der Luft hängen und verbrachte mit ihr Zeit. Dann hatten wir mal keinen Kontakt, dann kam er wieder auf mich zu. 
Auf die Frage hin, ob sie denn noch was von ihm wolle, das weiß er nicht ist seine Antwort. 

Zum Thema Dates, naja ich bin seit letztes Jahr mit ihm zusammen. 

Gefällt mir
22. Juni um 16:18
In Antwort auf frauevi

Ich glaube ich habe das Rätsel gelöst. Dein "Freund" hat dich gegenüber seiner Ex-Freundin nicht als seine Freundin sondern als irgendeine Freundin (in dem Fall mit Hund) tituliert.

Verleugnet werden tut weh. Hast du ihn gefragt,  warum er das macht?

Die Sache ist die, das die beiden den gleichen Freundeskreis haben... Und alle wissen, daß ich die Freundin bin. Aber bei ihr macht er ein ewiges Drama daraus. Anstatt einfach zu sagen, "meine Freundin"
Nee ich bin "De Freundin mit dem Hund"
Evtl erzählt er ihr das gleiche wie mir....
Im Endeffekt wissen wir zwei Frauen voneinander (Ironie off)
Ich bin die mit dem Hund und sie ist eben die langjährige Freundin.
Mich nervt das Thema mit der Ex sehr.
Also nicht sie is ja das Peoblem, sondern er!
Als sie im Februar wieder in seinen Wohnort zog und er mich in der Luft hängen ließ... Sagte er immer, er möchte niemanden verletzten.
Ich sagte immer, die einzige die du momentan verletzt das bin ich. 

Gefällt mir
22. Juni um 16:20
In Antwort auf frauevi

Ich glaube ich habe das Rätsel gelöst. Dein "Freund" hat dich gegenüber seiner Ex-Freundin nicht als seine Freundin sondern als irgendeine Freundin (in dem Fall mit Hund) tituliert.

Verleugnet werden tut weh. Hast du ihn gefragt,  warum er das macht?

Nein habe ich nicht. Ich hatte darauf bestanden, das er schreibt "Meine Freundin". Das tat er ja nicht. Normal hätt ich ihm das Handy aus der Hand reißen müssen und selbst geschrieben 😅

Gefällt mir
22. Juni um 16:21
In Antwort auf zitronenschokokuchen

Vermutlich will er sich die Tür bei ihr offen halten 

Das Ding mit der Ex (zudem ja auch langjährige Freundin)
hängt seit Februar zwischen uns. 

Gefällt mir
22. Juni um 16:59

Hast Du denn einen Hund?

Vielleicht kannst Du ihn ab sofort gegenüber anderen "De Freund mit de Gartenlaube, die der nit selbä streichen kann" nennen. 

Immerhin hast Du erkannt, dass nicht die Ex das Problem sondern Dein Freund.

Ich blicke aber ohnehin nicht durch. Sie soll seinetwegen wieder in den Ort gezogen sein? Ihr habt einen gemeinsamen Freundeskreis, alle wissen von eurem Beziehungsstatus und sie soll es aber nicht wissen? Ihr zieht zusammen und dann lässt er Dich zwei Monate im Unklaren, was das mit euch ist bzw. verbringt Zeit mit der Ex? Das ist doch alles völlig absurd! Tut mir leid, da habe ich keinen Rat. Nein, stimmt nicht, habe doch einen: Lest! LEST! Weniger Status-Scheiße posten, mehr lesen. Also Bücher! Mein Rat! Einen besseren kannst Du nicht bekommen!




 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club