Home / Forum / Liebe & Beziehung / Thema bezahlung in der partnerschaft... ??!!

Thema bezahlung in der partnerschaft... ??!!

26. Mai 2010 um 0:50

hey leute..
mein freund und ich waren mit einem anderen pärchen in ner bar und als der kellner kam, sagte der freund von der einen, dass die rechnung von ihnen beiden zusammen ginge. da hat die toll gestrahlt und laut gesagt: "ist das nicht toll einen freund zu haben der einen mal einlädt"..
daraufhin dacht ich meiner lädt mich auch ein, aber er sagte promt: bei uns getrennt.

wie ists bei euch?
wer zahlt da?
sie oder er? oder immer abwechselnd? oder immer getrennt aber manchmal als nettigkeit Er?

wir waren im urlaub und den hab komplett ich bezahlt ( 700 euro). er hat mir weder was davon zurückgezahlt, noch lädt er mich sonst mal zu was ein.
zu weihnachten und geburtstag hab ich ihm ... teure geschenke gemacht und er mir billig-kram.

er hat nicht viiiiel geld, aber so 200 im monat zum ausgeben hat er schon...
er kauft mir auch nie kleine aufmerksamkeiten.

WIE IST ES BEI EUCH MIT GESCHENKEN UND IN GELDANGELEGENHEITEN ??

Mehr lesen

26. Mai 2010 um 1:41



MEIN freund bezahlt mir alles und das von anfang an, SOGAR meine kleidung wenn ich mit ihm shoppen bin. und das war schon immer so...
Ich kenne es nicht anders, würde es auch niemals aufhalten.
Er ist der Mann und sollte ZUMINDEST dich ab und zu einladen. er kauft dir ja nicht die welt. die 10 hat er ja wohl -.-
ne ne neee

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 1:49

Hört sich nach Ausnutzen an.
Hallo,
Du hast mehr Geld zur Verfügung, als er und beschenkst ihn offensichtlich auch gern. Das ist eigentlich ok. ABER: Ich würde mich an seiner Stelle nicht gut fühlen immer so teuer beschenkt zu werden, und selber nicht im gleichen Maße zurück zuschenken. Also würde ich öfter mal das Geschenk nicht annehmen und dem Partner klarmachen, daß er mich damit in Verlegenheit bringt.
Außerdem würde ich mit dem wenigen Geld, was ich habe, so oft bezahlen, wie möglich und evtl. sparen für ein etwas teureres Geschenk. Lieber nur ein teures Geschenk, als viele billige...!
Du hast den ganzen Urlaub (700 EUR) bezahlt?! Und er lädt Dich nicht mal ein, obwohl er schon könnte? Nicht mal 'ne Rose zwischendurch als kleine Aufmerksamkeit?
Neee, der nutzt Dich aus! Ich würde es neben dem Kerl nicht aushalten. Spar Dein Geld!!!!
LG,
Demiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 2:28

Ich finde,
wenn du mehr Geld zur Verfügung hast, dann ist es auch ok, wenn du mehr zahlst. Solange er nicht arbeitslos zu Hause sitzt während du arbeiten gehst, finde ich.

ABER er könnte das durch andere Gesten wieder gut machen. Eine schöne Blume für 2,50 Euro. das würde dich sicher schon erfreuen.
Mal deine Lieblingskekse für ein Paar Euro, oder sonst was.

ABER viele Männer denken nicht so. Kenne das von meinem Ex-Freund. Kleine Aufmerksamkeiten kommen denen selten in den Sinn. Gibt aber zum Glück auch viele Ausnahmen

Bringt er nicht mal einen Wein oder so mit? Etwas das Geld kostet, nicht zum Grundeinkauf gehört aber für euch beide ist?
Weil dann würde ich mir auch langsam ausgenutzt vorkommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 3:36
In Antwort auf tameka_12903072

Hört sich nach Ausnutzen an.
Hallo,
Du hast mehr Geld zur Verfügung, als er und beschenkst ihn offensichtlich auch gern. Das ist eigentlich ok. ABER: Ich würde mich an seiner Stelle nicht gut fühlen immer so teuer beschenkt zu werden, und selber nicht im gleichen Maße zurück zuschenken. Also würde ich öfter mal das Geschenk nicht annehmen und dem Partner klarmachen, daß er mich damit in Verlegenheit bringt.
Außerdem würde ich mit dem wenigen Geld, was ich habe, so oft bezahlen, wie möglich und evtl. sparen für ein etwas teureres Geschenk. Lieber nur ein teures Geschenk, als viele billige...!
Du hast den ganzen Urlaub (700 EUR) bezahlt?! Und er lädt Dich nicht mal ein, obwohl er schon könnte? Nicht mal 'ne Rose zwischendurch als kleine Aufmerksamkeit?
Neee, der nutzt Dich aus! Ich würde es neben dem Kerl nicht aushalten. Spar Dein Geld!!!!
LG,
Demiana

...
"Lieber nur ein teures Geschenk, als viele billige...!"

Ernsthaft jetzt? Also ich kann verstehen, wenn es einem um die Geste der Aufmerksamkeit geht, die ein Geschenk ausdrückt, aber das geht auch komplett kostenlos, wenn man seinen Kopf anstrengt... aber wenn man von vornherein auf teure Geschenke aus ist, dann ist man wohl doch nur eine Goldgräberin, von der Mann sich besser fernhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 8:25
In Antwort auf tameka_12903072

Hört sich nach Ausnutzen an.
Hallo,
Du hast mehr Geld zur Verfügung, als er und beschenkst ihn offensichtlich auch gern. Das ist eigentlich ok. ABER: Ich würde mich an seiner Stelle nicht gut fühlen immer so teuer beschenkt zu werden, und selber nicht im gleichen Maße zurück zuschenken. Also würde ich öfter mal das Geschenk nicht annehmen und dem Partner klarmachen, daß er mich damit in Verlegenheit bringt.
Außerdem würde ich mit dem wenigen Geld, was ich habe, so oft bezahlen, wie möglich und evtl. sparen für ein etwas teureres Geschenk. Lieber nur ein teures Geschenk, als viele billige...!
Du hast den ganzen Urlaub (700 EUR) bezahlt?! Und er lädt Dich nicht mal ein, obwohl er schon könnte? Nicht mal 'ne Rose zwischendurch als kleine Aufmerksamkeit?
Neee, der nutzt Dich aus! Ich würde es neben dem Kerl nicht aushalten. Spar Dein Geld!!!!
LG,
Demiana


Spar Dein Geld!!!!


naja kann Sie ja nicht macht er ja schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 9:07

Alsooooo..:
Wenn ich shoppen gehe, dann bringe ich ihm meist was mit: Ne Hose oder ein neues Hemd, ein T-Shirt was mich anstrahlt oder ein neues Parfum... keine Ahnung, irgendwas bringe ich ihm immer mit.

Dadurch braucht er nicht Shoppen gehen und bringt mir dementsprechend auch nichts mit xD Aber Klamotten lass ich mir sowieso nicht so gerne schenken, weil mir eben nicht alles gefällt und dann ists vielleicht auch noch zu groß oder zu klein... und da erspart man sich viele Enttäuschungen, wenn man in der Richtung nix bekommt.

Wenn wir zusammen ins Kino gehen, dann bezahlt er den Film für uns beide und ich sorge Für Popcorn, Nachos, Getränke... Kommt sich auf das Gleiche vom Preis.

In der Disco bezahlt er den Eintritt und für jeden ne Schachtel Zigaretten - kommt sich hier auch auf das Gleiche. Getränke holen wir immer im Wechsel.

Beim Essen gehen, was aber nicht sehr häufig vorkommt, bezahlt entweder der, der noch n bisschen mehr auf dem Konto hat oder der, der weniger im Monat für Sachen ausgegeben hat, die wir beide nutzen... Was weiß ich, wenn wir nen neuen Schrank gekauft haben, die Waschmaschine kaputt war oder oder oder, so kleine Sachen wie neues Bügelbrett, Wäscheständer, Halter für die Klorolle.. ach so was eben, was mal kaputt geht und der der die Sachen bezahlt hat wird dann vom anderen eingeladen.

Da wir beide ungefähr das Gleiche verdienen, ist es mit den Geburtstagsgeschenken ähnlich. Zu seinem letzen Geburtstag hat er 200 Euro von mir bekommen, weil er auf ein neues Auto gesprart hat. Dafür hab ich mir zu meinem Geburtstag ne neue Uhr (180 Euro) aussuchen können. Wir geben nie mehr als 200 Euro für Geburtstagsgeschenke aus.
Ostern schenken wir uns nichts, Valentinstag ne Kleinigkeit.. Blumen, Schokolade, ein Foto...
Weihnachten ist es nicht anders, ne Kleinigkeit von 50 Euro, das wars dann auch schon. Find das gut, wenn man sich gegenseitig ein Limit setzt, dann kommt man sich nicht so doof vor, wenns ums Geld geht, dass man denkt, dass man zu wenig ausgegeben hat oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 10:40

Gleichberechtigung
bei uns in der beziehung ist es wie bei allen anderen punkten: absolute gleichberechtigung. wenn wir etwas unternehmen, dann zahlt einmal er und einmal ich.. das gleicht sich dann schon aus. momentan habe ich leider ziemlich viele unvorhergesehene ausgaben, deshalb hat er jetzt öfters übernommen - aber weil ER das wollte und nicht wiel ichs vorgeschlagen hab. er bringt mir auch oft blumen oder kleine geschenke mit.. ich nehm ihm auch immer wieder mal was mit wenn ich einkaufen bin. das ist einfach sehr ausgeglichen. was ich gar nicht verstehe ist, dass DU in der beziehung finanziell soviel investierst und scheinbar so wenig von ihm zurückbekommst - ich mein bitte: DU bezahlst den ganzen urlaub? er macht nicht mal den mund auf und fragt ob er dir was zurückzahlen soll und wieviel? sei mir nicht bös, aber ich würd ernsthaft an seinen gefühlen zweifeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 11:01

Mann zahlt!
Mein Freund zahlt IMMER, wenn wir ausgehen. Egal wohin, Restaurant, Zoo, Kino etc. Er besteht darauf und es war auch noch nie ein Thema bei uns.
Ich ruhe mich darauf aber nicht aus, sondern zeige ihm meine Dankbarkeit, indem ich oft die Einkäufe erledige oder ihm Sachen aus der Stadt mitbringe, die er sich wünscht. Das kann mal ne teure Jeans, ein T-Shirt oder auch mal ne Creme sein. So machen wir uns beide immer wieder gegenseitig eine Freude.
Ich finde es schrecklich getrennt zu bezahlen. Als Paar ist man doch eine Einheit! Ich finde es eher peinlich dann getrennt zu zahlen.
Würde es meinem Freund finanziell mal nicht gut gehen, dann würde ich die Rechnung selbstverständlich übernehmen, aber ein "getrennt" gäbe es nie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 11:41

@wegwarte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 14:43


oh gott, ich weiß wie du dich fühlst...
mein freund war am anfang auch so, waren mit freunden im mc donald und er hatte nicht mal im sinn 5euro für mich zu zahlen...

ich habe einfach den anfang gemacht, denn wenn wir im restaurant sind, sage ich dann meist zusammen und mit der zeit wurde es ihm sehr unangenehm, vorallem weil ich es immer vor freunden gemacht habe =)
jetzt wechseln wir uns ab, wobei ich immer warte bis er den geldbeutel nimmt...

bei ner freundin von mir ist das ganz schlimm, da gehts immer getrennt - sowas hasse ich....sie ist studentin und hat 250euro im monat, er ist ausgelernt und hat 1100euro und rechnet echt jeden cent vor...
fahren sie zu zweit im taxi, verlangt er von ihr die hälfte bis auf jeden cent...krank...

zu weihnachten habe ich von meinem freund ein parfüm-set von dolce&gabbana bekommen "the one"...ich habe ihm von pacco rabbane was geschenkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 17:33

Sicher ER!!
Also ich muss nie bezahlen und finde es auch unnötig bei einer Frau.Du solltest mal deine Geldtasche vergessen oder so..
Für ihn ist das auch unangenehm,wenn ich zahle,nicht dass ich so ein großes Problem hätte..
Seine Geschenke sind auch teuer,aber ich weiß das er es sich leisten kann und ich glaube,dass ich es auch wert bin.
Ich kome selbst aus einer Familie,der es sehr gut geht und deswegen meint er auch immer,dass er mir den Standart bieten will.Ein Mann muss für seine Frau sorgen können,sonst ist er doch kein echter Mann..Es ist halt etwas anders ob er es auch versucht..Da finde ich deinen Freund unmöglich,er soll doch wissen was er an dir hat,oder?ist er eigentlich sonst so nett?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 18:44

Ich leg viel wert darauf...
...das jeder gleichberechtigt ist, und jeder zahlt für sich.
Aber trotzdem Zahl ich ab und zu ich, und sie dann und wann auch... Man kann sagen 50/50.

Wenn wir was machen, dann zusammen!

Allerdings bekommt sie von mir ab und zu ne Nettigkeit, z.b. Wenn ich von arbeit komm, mal ein Eis, was süßes. Ab und zu auch was größeres, zum beispiel war ihr Netzteil vom Notebook kaputt, zack hab ich ihr nen neues besorgt.

Sowas macht sie nie oder sehr selten. Obwohl sie im Monat 200 mehr hat (beide Azubis, und sie wohnt daheim wo ich mir ne Wohnung zahlen muss). Sie sagt dann, hab kein Geld für... *grumel*

an alle Mädels die das nicht bewusst wahrnehmen oder denken "der mann mag auch mal "bezahlt werden" oder ne Nettigkeit bekommen" nicht nur ihr!!!

Lg slash!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 18:48
In Antwort auf evi_12924668

Sicher ER!!
Also ich muss nie bezahlen und finde es auch unnötig bei einer Frau.Du solltest mal deine Geldtasche vergessen oder so..
Für ihn ist das auch unangenehm,wenn ich zahle,nicht dass ich so ein großes Problem hätte..
Seine Geschenke sind auch teuer,aber ich weiß das er es sich leisten kann und ich glaube,dass ich es auch wert bin.
Ich kome selbst aus einer Familie,der es sehr gut geht und deswegen meint er auch immer,dass er mir den Standart bieten will.Ein Mann muss für seine Frau sorgen können,sonst ist er doch kein echter Mann..Es ist halt etwas anders ob er es auch versucht..Da finde ich deinen Freund unmöglich,er soll doch wissen was er an dir hat,oder?ist er eigentlich sonst so nett?
lg

Also an labellove...
Boah, du kommst so Nuttig rüber...
Man muss dich ja indirekt bezahlen das du mit jemandem schläfst!!!

Boah wie ich solche eingebildeten Frauen hasse!
Wahrscheinlich hast du nie arbeiten müssen...

Sorry Leute, bei solchen Menschen Krieg ich nen Anfall!!!

Argh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 19:09
In Antwort auf tameka_12903072

Hört sich nach Ausnutzen an.
Hallo,
Du hast mehr Geld zur Verfügung, als er und beschenkst ihn offensichtlich auch gern. Das ist eigentlich ok. ABER: Ich würde mich an seiner Stelle nicht gut fühlen immer so teuer beschenkt zu werden, und selber nicht im gleichen Maße zurück zuschenken. Also würde ich öfter mal das Geschenk nicht annehmen und dem Partner klarmachen, daß er mich damit in Verlegenheit bringt.
Außerdem würde ich mit dem wenigen Geld, was ich habe, so oft bezahlen, wie möglich und evtl. sparen für ein etwas teureres Geschenk. Lieber nur ein teures Geschenk, als viele billige...!
Du hast den ganzen Urlaub (700 EUR) bezahlt?! Und er lädt Dich nicht mal ein, obwohl er schon könnte? Nicht mal 'ne Rose zwischendurch als kleine Aufmerksamkeit?
Neee, der nutzt Dich aus! Ich würde es neben dem Kerl nicht aushalten. Spar Dein Geld!!!!
LG,
Demiana

Das
passt hier ja mal gut xDD Ich finde eig, dass es beim ersten Date oder spätestens auch irgendwie sich gehört, dass er zahlt ... aber er hat bisher noch nicht gezahlt xD
Im Moment vermute ich, dass er einfahc nicht das GEld hat, muss ich noch rausfinden

Aber ich finde, so nach her Zeit sollte ER doch ab und zu mal bezahlen und sich da nicht so ausruhen, kein Anstand mehr die Männer von heute xDD Das mit dem Urlaub finde ich auch ganz schlimm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 19:44

Traditionen
Ist schon lustig hier zu lesen wie blöd manche Männer sind. Da leben wir in einer Zeit in der die Frauen immer besser verdienen sogar teilweise die Männer finanziell überholen und trotzdem lese ich hier dass es doch selbstverständlich ist der Mann hat gefälligst zu zahlen sonst ist Frauchen eingeschnappt und sucht sich einen "Richtigen"
Nur mal zum Mitlesen Ihr männlichen Melkühe und "Wir sind Gottes Geschenk an die Männer" denkende Frauen. In einer perfekten Partnerschaft zahlt mal die Frau und mal der Mann. Man macht sich gegenseitig Geschenke und es kann auch gerne mal jeder für sich zahlen. Sowas nennt man Fortschritt.
Was also in diesem Falle für dich heißt elahe 19 mach deinen Freund darauf aufmerksam dass eine Partnerschaft heißt "beiderseitiges Geben und Nehmen" . Sollte er es nicht einsehen trenn dich von Ihm.

Freundliche Grüße kreuzbube

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 20:42

Ausser man ist verheiratet...
Ich zahl für mich mein freund zahlt für sich....wenn das Bargeld ausgeht bei einem wird halt mal übernommen...sogar mein vater und seine Freundin (nachzehn jahren und unterschiedliche Einkommen zahln getrennt)...solang ich nicht verheiratet bin wird getrennt...undgelegentlich eine freude gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2010 um 23:58

Mal so, mal so
Im Moment bin ich ohne festen Job und halt mich mit kleinen Jobs und Erspartem über Wasser, da lädt er mich schon öfter mal ein, also wenn wir mal n Eis essen oder ins Kino gehen. Aber ich legs nie drauf an! Als ich noch n besseren Job hatte, war es ausgeglichen halbe-halbe. Ich käm mir bescheuert vor, wenn ich mich von einem Mann aushalten lasse. Und sobald ich wieder mehr Kohle hab, werd ich mich revanchieren, das ist überhaupt keine Frage.
Geschenke kamen schon immer eher von ihm, aber das liegt eher an der Einstellung. Ich bin ein Geschenkemuffel und tu mir schon zu den üblichen Festtagen schwer, für jmd was zu finden. Und er sieht oft irgendwo mal ne CD oder n Buch, wo er denkt , die könnten mir gefallen..allerdings vom Krabbeltisch .
Dafür revanchier ich mich dann eher in Form von einem schönen Abendessen.

Insgesamt: sehr ausgeglichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 0:01
In Antwort auf saskia19489


oh gott, ich weiß wie du dich fühlst...
mein freund war am anfang auch so, waren mit freunden im mc donald und er hatte nicht mal im sinn 5euro für mich zu zahlen...

ich habe einfach den anfang gemacht, denn wenn wir im restaurant sind, sage ich dann meist zusammen und mit der zeit wurde es ihm sehr unangenehm, vorallem weil ich es immer vor freunden gemacht habe =)
jetzt wechseln wir uns ab, wobei ich immer warte bis er den geldbeutel nimmt...

bei ner freundin von mir ist das ganz schlimm, da gehts immer getrennt - sowas hasse ich....sie ist studentin und hat 250euro im monat, er ist ausgelernt und hat 1100euro und rechnet echt jeden cent vor...
fahren sie zu zweit im taxi, verlangt er von ihr die hälfte bis auf jeden cent...krank...

zu weihnachten habe ich von meinem freund ein parfüm-set von dolce&gabbana bekommen "the one"...ich habe ihm von pacco rabbane was geschenkt

@saskia
Haha, ich glaub die kenn ich
Er: feste Stelle als Wirtschaftsjurist. Sie: Endphase Studium, kaum Zeit, neben dem lernen zu jobben.
Und er verlangt die 2, 50 für einen Kaffee zurück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 2:31
In Antwort auf esterya1

...
"Lieber nur ein teures Geschenk, als viele billige...!"

Ernsthaft jetzt? Also ich kann verstehen, wenn es einem um die Geste der Aufmerksamkeit geht, die ein Geschenk ausdrückt, aber das geht auch komplett kostenlos, wenn man seinen Kopf anstrengt... aber wenn man von vornherein auf teure Geschenke aus ist, dann ist man wohl doch nur eine Goldgräberin, von der Mann sich besser fernhält.

Teuer im individuellen u. nicht im materiellen Sinne
Ja, das war ungeschickt ausgedrückt. Ich meinte, daß das Geschenk für sie wertvoll sein sollte, worüber sie sich auch freut, oder zumindest sollte es vom Herzen kommen. Wenn es nicht viel Geld kostet, super, wenn doch, dann lieber sparen, bevor schnell mal irgendwas, nur um sein Gewissen zu beruhigen.
Für mich hört es sich jedenfalls nicht so an, als ob ihm nur das nötige Feingefühl fehlt, um etwas zufinden, was seine Zuneigung ausdrückt.
Das geht schon eher in die Richtung: schnell irgendwas, nicht viel Geld ausgeben u. jetzt kann keiner mehr sagen, ich bin nicht aufmerksam...
Also tut er eher was für sich selbst, damit er sich besser fühlt. Ob sie sich freut ist ihm ja scheinbar egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 8:28

Du oder ich???
generell zu dem Geld ,also mein Freund verdient definitiv mehr als ich, wir wohnen zusammen etc, trotzdem fast egal was wir tun zahlt er und das macht er ohne absprache einfach so, er und nicht ich nimmt es als selbstverständlich.
bei haushaltssachen da ist es so, dass wer gerade in der city ist, macht dann den einkauf von seinem geld.... sollte ich aber mal knapp sein, SOLL ich mich an ihn wenden ,dass ist ihm lieber als dass ich mich übernehme.......

wenn wir z.b urlaub machen zahlt jeder seinen anteil und wieder ist hier so, wenn mir noch was fehlen würde ,würde ich ihn jederzeit fragen können, ich muss auch nichts zurückzahlen wenn er es mir gibt.

ist es mal der fall das er kein geld im portemanaie hat und gerade was braucht gebe ich es ihm auch und es gibt auch kein rückzahlen ,wir sind eben ein paar was sich einig ist meins ist deins....wir steuern darauf zu wirklich ein leben miteinander zu verbringen ,vielleicht ist es darum so...

wäre das eine beziehung ohne konkrete pläne einfach mal zukommen lassen würde ich es eher gut finden,wenn der mann mal zahlt odereinläd aber generell das man sich zusammmentut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:37
In Antwort auf cyrus_12496691

Also an labellove...
Boah, du kommst so Nuttig rüber...
Man muss dich ja indirekt bezahlen das du mit jemandem schläfst!!!

Boah wie ich solche eingebildeten Frauen hasse!
Wahrscheinlich hast du nie arbeiten müssen...

Sorry Leute, bei solchen Menschen Krieg ich nen Anfall!!!

Argh...

Hasst du selbstbewusste Frauen,weil du keine bist?
Ich bin mit meinem Freund schon 4 Jahre zusammen,er ist auch mein erster Freund.also ich schlage nur mit ihm und er war auch bis jetzt der einzige zum Thema nuttig.

Wegen dem arbeiten:ich komme aus einer reichen Familie,aber trotztem arbeite ich und sogar gerne!jetzt stauntst du,oder?
Hab ein Schuljahr übersprungen,weil ich fast immer lerne und studiere jetzt.währenddessen verkaufe ich Kunst.also ich tue extrem viel und ich weiß ja nicht was du machst..

Naklar liebe ich meinen Freund und es wäre gelogen,wenn ich sagen würde es ist mir nicht wichtig,dass er aus einer guten Familie kommt.ich habe einen gewissen Wohlstand und ich will das mein Partner ihn auch hat,weil ich mag es wenn er mir Geschenke kauft

du hasst solche Leute wie mich..ich weiß was ich haben will und gebe mir nicht mit weniger zufrieden.ich kann über deine aussage nur lachen,denn was ich bis jetzt geschafft habe bin ich sehr zufrieden.
Also hast du einen Freund?
Hast du einen guten Beruf?
Bist du zufrieden?
Ich glaube nicht,weil sonst würdest du nicht aggresionen bekommen bei solchen Leuten wie bei mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 10:07

Liebe Maybe, ich gebe Dir wirklich recht...
Von Männer generell (es gibt Ausnahmen) kann man wirklich nichts mehr erwarten.

Deinen Beitrag kann ich nur unterschreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper