Home / Forum / Liebe & Beziehung / Text ist sehr lang aber BITTE, ich brauche HILFE!!!!

Text ist sehr lang aber BITTE, ich brauche HILFE!!!!

24. November 2006 um 13:53

Hallo zusammen!!!
Ich schildere jetzt einfach meine Situation!!!

Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammmen aber kenne ihn schon seit 5 Jahren.

Er war fast 7 Jahre single und hatte auch keinen Sex mehr.
Das erste Problem ist eben,das er bei jeder Stellung zu schnell zum Orgasmus kommt,jedoch beim Oralverkehr dauert es was länger bis er seinen Höhepunkt erreicht!!!
Er meinte,wenn er mit mir schläft,wäre ich zu eng.....Über dieses Thema habe ich aber jetzt genug gelesen,das wir daran was ändern können.

Das eigentliche Thema ist:
Er ist der Mann meines Lebens,obwohl ich ihn schon 5 Jahre kenne,hatte es vor 6 Monaten "Boom" gemacht.
Ich möchte mit ihm mein Leben verbringen,was ich noch nie bei einem Anderen empfunden habe.
Mein Freund,sagte mir,dass er mich über alles liebt,das ich seine Traumfrau bin und das ich die Richtige für ihn wäre......Doch er kann mir nicht sagen,das wir für immer zusammenbleiben(ist mir schon klar,es gibt für nicht eine Garantie).Jedoch bin ich tierisch verletzt und enttäuscht,das er noch nicht mal ansatzweise daran denkt immer mit mir zusammenzubleiben.Mit mir zusammenziehen würde er,aber alles andere nicht.
Wir sprachen mal über das Thema Kinder kriegen und Heirat.Er sagte er will Kinder und auch Heiraten.Dann fragte er mich mal,was ich machen würde,wenn ich schwanger werden würde,ich sagte,ich würde das Kind behalten.ER sagte,das ist gut und ein anderer Mal fragte er mich noch mal und ich sagte das Gleiche und daraufhin guckte er mich verachtlich an und meinte aber nicht mit ihm.

Ich verstehe gar nichts mehr!!!!Liebt er mich oder.....was?

Ich hätte ja nie gedacht,das bei mir der Blitz so einschlagen würde,das ich sagen kann,der ist es aber immer mehr habe ich das Gefühl,das er nur mit mir spielt oder sonstiges.
Sogar,wenn ich mit ihm schlafen möchte,muss ich immer den Anfang machen.Ich ziehe Reizwäsche an,was ihm gefällt usw.aber fängt nicht mal von alleine an mich zu berühren und seit ein paar Tagen,darf ich noch nicht mal mehr Oralbefriedigen,manuell oder küssen.Ich habe auch schon mit ihm darüber geredet,aber aber sagte ich soll es nicht alles so ernst sehen.Ich hatte sogar eine Woche nicht mehr :Ich liebe Dich zu ihm gesagt,geschweige per sms geschrieben und er sagte "Ich liebe Dich mehrmals zu mir" und kümmerte sich auch auf einmal mehr um mich.Er sagte,er kann es auch verstehen,das ich verletzt bin,das er nicht sagt,das er immer mit mir zusammenbleiben möchte usw,er sagte,er wäre das auch.Gestern sagte ich jedoch mal wieder,das ich ihn liebe,aber er hat das nicht so erwidert und war irgendwie komisch drauf,nicht mehr so wie die Tgae zuvor.Hilfe,wie soll ich das alles verstehen?????Was soll ich machen???Kennt jemand auch so eine Situation?????Bitte helft mir!!!!Würde mich über Antworten freuen!!!!

Mehr lesen

24. November 2006 um 13:58

Ruuuhiiiig
Hi!

Ich würde mir an deiner Stelle keine großen Sorgen machen.. ABER: Nach 6 Monaten redest du schon von heiraten, Kinder kriegen und ewig zusammen bleiben??? Das würde es selbst mir als Frau ziemlich schwer fallen in einer Beziehung locker zu bleiben!!! Vielleicht solltest du solche Themen erstmal meiden. Und leg nicht jedes Wort auf die Goldwage!! Interpretiere nicht so viel, komm einfach mal runter und wer ruuuhig...
Man kann nicht immer gleich gut drauf sein und die Menschen immer alle gleich behandeln. Wenn ich mal n schlechten tag habe, würde ich wahrscheinlich sogar Keanu Reeves sagen, dass er sich verziehen soll. Verstehst du?
Ich hab das Gefühl du drängst ihn wozu. Auch wenn das erstmal nur Gedanken und keine konreten pläne sind.

Ich würde einfach mal n Gang runter schalten, dann regelt sich das schon alles. Genieß die Zeit mit ihm und mach dir nicht um alles so nen Kopf!

Alles Liebe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen