Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Telefonieren trotz Beziehung

Letzte Nachricht: 6. November 2008 um 17:04
T
tricia_12095064
06.11.08 um 13:59

Hallo,
ich bin seit 9 Jahren in einer festen Beziehung, in der schon lange die Routine und die Langeweile EInzug gehalten hat. Jetzt bin ich in einer Internet-Community (KEINE Dating-Homepage) mit einem netten Typen in Kontakt gekommen, mit dem ich mir nun seit 2 Wochen täglich schreibe. Ich finde ihn süß, ist ein wenig älter als ich aber wohnt am anderen Ende von Deutschland. Jetzt hat er mir gerade vorgeschlagen, dass wir mal telefonieren. und jetzt krieg ich irgendwie Muffensausen. Er reizt mich, aber ich hab zum einen natürlich meinem Freund gegenüber ein schlechtes Gewissen, obwohl ja noch gar nichts passiert ist. Und zum anderen habe ich der Internetbekanntschaft gegenüber ein schlechtes Gewissen, weil er nicht weiß, dass ich schon so lange vergeben bin.
Was soll ich tun? Soll ich mit ihm telefonieren? Ihm vorher sagen, dass ich vergeben bin (aber dann will er sicher nicht mehr mit mir telefonieren)? Die Sache abbrechen?

Hilfe!

Mehr lesen

C
chita_12264219
06.11.08 um 14:48

Schwierig...
Warum weiß er nicht, dass Du vergeben bist?

Ich kenne dein Problem. Bin seit 5 Jahren in einer Beziehung die nur noch vor sich hin plätschert. Wenn ich jemanden kennen lerne ( keine Affäre oder ähnliches, bin treu) dann sage ich sofort, dass ich vergeben bin.

Ich habe auch jemanden kennengelernt, durch Zufall. Ich finde ihn ebenfalls ganz süß, weiß aber das ich mein Freund NIE Betrügen würde. Sollte sich herausstellen, dass zwischen mir und dem anderen mehr ist, dann würde ich mich entscheiden müssen ( Er weiß, dass ich vergeben bin).

Ich kann dir kein Tipp geben, ob und wie du es machen solltest. Mach es so, dass Du dir selber immer noch in die Augen schauen kannst. Es ist im Grunde nichts dabei, wenn Du mit ihm telefonierst, sollte jedoch mehr draus werden, solltest Du überlegen was mit deiner Beziehung ist bevor es zu spät ist und etwas passiert.

Außerdem wer sagt, dass etwas laufen muss. Vielleicht entwickelt sich ja auch eine super Freundschaft oder?

Gefällt mir

I
iris_12527557
06.11.08 um 16:45
In Antwort auf chita_12264219

Schwierig...
Warum weiß er nicht, dass Du vergeben bist?

Ich kenne dein Problem. Bin seit 5 Jahren in einer Beziehung die nur noch vor sich hin plätschert. Wenn ich jemanden kennen lerne ( keine Affäre oder ähnliches, bin treu) dann sage ich sofort, dass ich vergeben bin.

Ich habe auch jemanden kennengelernt, durch Zufall. Ich finde ihn ebenfalls ganz süß, weiß aber das ich mein Freund NIE Betrügen würde. Sollte sich herausstellen, dass zwischen mir und dem anderen mehr ist, dann würde ich mich entscheiden müssen ( Er weiß, dass ich vergeben bin).

Ich kann dir kein Tipp geben, ob und wie du es machen solltest. Mach es so, dass Du dir selber immer noch in die Augen schauen kannst. Es ist im Grunde nichts dabei, wenn Du mit ihm telefonierst, sollte jedoch mehr draus werden, solltest Du überlegen was mit deiner Beziehung ist bevor es zu spät ist und etwas passiert.

Außerdem wer sagt, dass etwas laufen muss. Vielleicht entwickelt sich ja auch eine super Freundschaft oder?

Es ist nicht das Telefonieren,
sondern es ist die TAtsache, dass du wesentliche Dinge verschweigst, nämlich vergeben zu sein. In Gedanken hast du nämlich bereits eine Affäre. Kläre für dich in deinem Kopf und in deinem Herzen, wer was für dich ist und für dich sein kann. Vielleicht bekommst du hier genau gezeigt, an was du arbeiten solltest, nämlich an deiner Beziehung, wenn du sie erhalten möchtest. Oder du wachst auf und stellst fest, dass die gelaufen ist. So oder so ist Ehrlichkeit gegenüber dir selbst gefragt.
Gruß melike

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tricia_12095064
06.11.08 um 17:04

Danke
das hört sich gut an. Du hast schon Recht, auch mit dem Spatz und der Taube...leider. Aber nach 9 Jahren ist das halt so.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige