Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tattoo von Freund

Tattoo von Freund

12. Januar 2009 um 20:48

Hab von meinem Freund zu Weihnachten einen Tattoogutschein bekomm. Ich war und bin sauglücklich darüber.
Jetzt hat meine beste Freundin Bedenken geäußert."Ja wenn du mal nicht mehr mit ihm zusammenbist erinnerst du dich immer an ihn". Find ich ein scheiß Arrgument. Ich bin schon über ein Jahr mit ihm zusammen, er ist meine große Liebe und seit ich ihn kenne hat sich mein Leben dermaßen verändert(zum positiven)...also falls wir uns doch irgendwann trennen sollten werde ich mich auch ohne Tattoo an ihn erinnern.

Was haltet ihr davon dem Partner ein Tattoo zu schenken.

P.S. nicht falsch interpretieren, da wird nirgendswo ein Name oder so gestochen. Und ich lass mir da auch nich reinreden. Hätte nur gern die allgemeine Meinung gehört

Mehr lesen

12. Januar 2009 um 21:20

Wenn du es willst,
dann mach es. Wichtig dabei ist, dass du eh ein Tattoo haben wolltest.

Ich habe mir vor 6 Jahren das gleiche Tattoo machen lassen wie mein damaliger Freund auch. Es handelt sich um zwei DD in einem Tribal. Das sind unsere Anfangsbuchstaben. Es ist aber sehr verschnirkelt und man erkennt nur das eine D, also wenn man nicht weiß was es bedeuten soll - kann man es nicht erkennen.
Nun sind wir seit 4 Jahren auseinander. So, jetzt sitzt es hier auf meinem Becken und ich finde es immernoch total cool.

Wenn mich jemand fragt was das sein soll, dann sage ich ein Tribal. Es ist mein Geheimniss und es ist keine schlechte Erinnerung an die doch sehr komplizierte und anstrenngende Beziehung.

Gefällt mir

12. Januar 2009 um 22:22

Also...
... ich stimme zu, dass du ihn mit und ohne Tattoo nicht vergessen wirst. Aber das Tattoo wird dich natürlich mehr und öfter an ihn erinnern. Geht mir auch so... habe mir letzten Sommer zusammen mit meinem Freund (1. große Liebe, 4 1/2 jahre zusammen gewesen, zusammen gewohnt, im oktober '08 getrennt) eins stechen lassen. Es hat jeweils nichts mit dem anderen zu tun, aber ich weiß immer, dass wir es zusammen haben machen lassen also... so oder so wirst du noch sehr lange an ihn denken, ok?

Viel Spaß beim Tätowierer was wirds denn? Schon ne Vorlage gewählt?

LG von der Miss

Gefällt mir

13. Januar 2009 um 10:58

Danke...
...gibt ja doch noch tollerante Menschen

Ja was es werden soll steht schon fest. Ist auch kein spontanes Motiv. Wollte ich schon länger, nur das da was anderes als erstes kommen sollte. Da das andere aber riesengroß ist fang ich erst mit dem kleinen an.
Was es wird? Ein 60er Jahre RocknRoll Mikro mit Totenkopfnoten und Sterne. Das ganze am Unterarm. Am 19. Februar hab ich den Termin...bin schon bissl aufgeregt. Erstes Tattoo. Aber ich werds überleben. Hab ja nun auch andere schmerzhafte Prozesse überlebt.

Zu Theorie" wenn du mal alt bist..." Wer weiß schon, ob ich alt werde und wenn dann hat aus meinem Jahrgang eh jeder zweite eins. Und wer guckt eien alte verrunzelte Frau noch so sehr an?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen