Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tattoo mit name der freundin nach keine 2 monate

Tattoo mit name der freundin nach keine 2 monate

9. Juli um 21:58 Letzte Antwort: 16. Juli um 12:57

Mein mann hat mich vor knapp 2 monate verlassen und hat sich vor etwa einer woche ein tattoo mit dem namen seiner neuen tätowiert. Wer von euch würde das machen das würde mich echt interessieren. Ich würde es selbst nie machen. 

Mehr lesen

9. Juli um 22:08

Nur Idioten würden das machen 😂

Glückwunsch, dass du ihn los bis 

3 LikesGefällt mir
9. Juli um 22:52

Scheisse! Was denkt er sich nur dabei. 🤦🏼‍♀️

Ich kenne Eure Trennung/Trennungsgründe ja nicht...

Will er Dir eins Auswischen, ist über Euch noch nicht hinweg.. What ever... 🙃

Gefällt mir
9. Juli um 22:55

Würd mir grundsätzlich keinen Namen tätowieren lassen außer den meiner Kinder, aber ich glaub bei mir ist sowieso kein Platz mehr dafür. Sei froh dass du ihn los bist, er scheint nicht wirklich intelligent zu sein.

1 LikesGefällt mir
10. Juli um 10:09

Mein Gott,  was schert es dich ob er sich den Namen tätowieren lässt, sich verlobt ect. 

Es geht dich nichts mehr an. Ihr seid getrennt. Er ist nicht mehr dein Mann. Akzeptier das endlich.

Kümmer dich um dein Leben und vorallen eröffne nicht bei jedem geistigen Rülpser von ihm einen Thread und antworte dann nicht.

2 LikesGefällt mir
10. Juli um 10:27

haha das wird er noch bitter bereuen  

Gefällt mir
10. Juli um 10:41
In Antwort auf kaylee

Mein mann hat mich vor knapp 2 monate verlassen und hat sich vor etwa einer woche ein tattoo mit dem namen seiner neuen tätowiert. Wer von euch würde das machen das würde mich echt interessieren. Ich würde es selbst nie machen. 

Namen sind immer ein  "  Risiko ":
Da ihr aber nun getrennt seit kann es dir doch eigentlich egal sein was er sich stechen lässt? Egal ob es nun provokation ist, was der reinste Kinderkram wäre, oder das er so vernarrt in die andere ist, es spielt doch für dich keine Rolle mehr.  Mit euch hat es nicht geklappt und jeder hat die Chance ( und das Recht ) mit einem anderen Partner glücklich zu werden. 

Zu deiner Frage, ich würde es niemals machen. Namen sticht man einfach nicht. Auch nicht in dem Moment wo man glaubt es wäre für die Ewigkeit. Das leben zeigt einem immer wieder, das die Ewigkeit manchmal sehr sehr kurz ist.  Und es gibt immer wieder Leute, die dann dringend ein " Cover-Tattoo " brauchen. 

1 LikesGefällt mir
10. Juli um 19:03

Gut für die Wirtschaft, tätowieren und auch die Entfernung kostet Geld und das auch nicht gerade wenig.

1 LikesGefällt mir
10. Juli um 22:43
In Antwort auf jim

Nur Idioten würden das machen 😂

Glückwunsch, dass du ihn los bis 

Denke auch und dann noch so gross lache mich kaputt wenn es zu ende ist.

Gefällt mir
10. Juli um 22:44
In Antwort auf closer

Scheisse! Was denkt er sich nur dabei. 🤦🏼‍♀️

Ich kenne Eure Trennung/Trennungsgründe ja nicht...

Will er Dir eins Auswischen, ist über Euch noch nicht hinweg.. What ever... 🙃

Sie ist der trennungsgrund und denke das er ein narzist ist.

Gefällt mir
10. Juli um 22:44
In Antwort auf vengador

Würd mir grundsätzlich keinen Namen tätowieren lassen außer den meiner Kinder, aber ich glaub bei mir ist sowieso kein Platz mehr dafür. Sei froh dass du ihn los bist, er scheint nicht wirklich intelligent zu sein.

Das weiss ich.

Gefällt mir
10. Juli um 22:45
In Antwort auf old_nick

Mein Gott,  was schert es dich ob er sich den Namen tätowieren lässt, sich verlobt ect. 

Es geht dich nichts mehr an. Ihr seid getrennt. Er ist nicht mehr dein Mann. Akzeptier das endlich.

Kümmer dich um dein Leben und vorallen eröffne nicht bei jedem geistigen Rülpser von ihm einen Thread und antworte dann nicht.

Gibt ja immer leute die nursch.... reden halt dich draus 

Gefällt mir
10. Juli um 22:48
In Antwort auf sarah.ma.

Namen sind immer ein  "  Risiko ":
Da ihr aber nun getrennt seit kann es dir doch eigentlich egal sein was er sich stechen lässt? Egal ob es nun provokation ist, was der reinste Kinderkram wäre, oder das er so vernarrt in die andere ist, es spielt doch für dich keine Rolle mehr.  Mit euch hat es nicht geklappt und jeder hat die Chance ( und das Recht ) mit einem anderen Partner glücklich zu werden. 

Zu deiner Frage, ich würde es niemals machen. Namen sticht man einfach nicht. Auch nicht in dem Moment wo man glaubt es wäre für die Ewigkeit. Das leben zeigt einem immer wieder, das die Ewigkeit manchmal sehr sehr kurz ist.  Und es gibt immer wieder Leute, die dann dringend ein " Cover-Tattoo " brauchen. 

Es geht mir nicht um ihn oder sie wollte wissen wie die leute zu einem solchen tattoo stehen. Wenn namen dann die der kinder und niemals nann oder frau.

Gefällt mir
11. Juli um 0:10
In Antwort auf kaylee

Gibt ja immer leute die nursch.... reden halt dich draus 

Wenn du dich in ein öffentliches Forum begibst, dann lernen mit den Konsequenzen und Kriteriken zu leben.

Irgendwie verstehe ich deinen EX. Er hat wahrscheinlich über Jahre bei dir gegen die Wand geredet und jetzt die Flucht ergriffen.
 

Gefällt mir
11. Juli um 0:13
In Antwort auf kaylee

Sie ist der trennungsgrund und denke das er ein narzist ist.

Schön, dass du gleich eine Modediagnose stellst. 

Macht es dir wahrscheinlich leichter als dich mit deinen Fehlern auseinander zusetzen.

1 LikesGefällt mir
11. Juli um 7:55
In Antwort auf old_nick

Schön, dass du gleich eine Modediagnose stellst. 

Macht es dir wahrscheinlich leichter als dich mit deinen Fehlern auseinander zusetzen.

Wieso war bis dann alles harmonisch aber da du ja der experte bis!

Gefällt mir
11. Juli um 8:16
In Antwort auf kaylee

Mein mann hat mich vor knapp 2 monate verlassen und hat sich vor etwa einer woche ein tattoo mit dem namen seiner neuen tätowiert. Wer von euch würde das machen das würde mich echt interessieren. Ich würde es selbst nie machen. 

Er ist aber ein ziemlicher Dummkopf kann das sein? Ich habe auch ein Tattoo mit zwei Namen und das sind die meiner Kinder. Mein Mann steht nicht darauf obwohl wir seit 23 Jahren zusammen sind

Gefällt mir
11. Juli um 8:18
In Antwort auf old_nick

Wenn du dich in ein öffentliches Forum begibst, dann lernen mit den Konsequenzen und Kriteriken zu leben.

Irgendwie verstehe ich deinen EX. Er hat wahrscheinlich über Jahre bei dir gegen die Wand geredet und jetzt die Flucht ergriffen.
 

Sicher dass du hier im Forum richtig bist? 

Gefällt mir
11. Juli um 9:08
In Antwort auf kaylee

Wieso war bis dann alles harmonisch aber da du ja der experte bis!

Dann kann er kein Narzisst sein, wenn alles soooo supi war und eure Beziehung soooo harmonisch war.

Wenn du die Thematik Narzisst hautnah erlebt hättest,  wüsstest du dies.

Irgendwie wäre seine Sicht der Dinge interessant. Wer weiß,  was da über dich rauskommt.

Gefällt mir
11. Juli um 10:07
In Antwort auf kaylee

Es geht mir nicht um ihn oder sie wollte wissen wie die leute zu einem solchen tattoo stehen. Wenn namen dann die der kinder und niemals nann oder frau.

auch das hatte ich dir beantwortet ....

" ...
Zu deiner Frage, ich würde es niemals machen. Namen sticht man einfach nicht. Auch nicht in dem Moment wo man glaubt es wäre für die Ewigkeit. Das leben zeigt einem immer wieder, das die Ewigkeit manchmal sehr sehr kurz ist.  Und es gibt immer wieder Leute, die dann dringend ein " Cover-Tattoo " brauchen. 
Weniger anzeigen. 
... " 

Gefällt mir
13. Juli um 13:14
In Antwort auf melanie117888

Er ist aber ein ziemlicher Dummkopf kann das sein? Ich habe auch ein Tattoo mit zwei Namen und das sind die meiner Kinder. Mein Mann steht nicht darauf obwohl wir seit 23 Jahren zusammen sind

Seine kinder hat er auch eins in chinesischer schrift und der andere in gotischer ich hätte es auch nie gewollt waren fast 28 Jahre zusammen

Gefällt mir
13. Juli um 13:16
In Antwort auf melanie117888

Sicher dass du hier im Forum richtig bist? 

Geredet hat er eben nie über probleme und wenn es nicht nach seiner nase lief gleich mit trennung etc. gedroht. Mit so einem ist schwer reden wenn er immer davon läuft😁

Gefällt mir
13. Juli um 13:55
In Antwort auf kaylee

Geredet hat er eben nie über probleme und wenn es nicht nach seiner nase lief gleich mit trennung etc. gedroht. Mit so einem ist schwer reden wenn er immer davon läuft😁

War eigentlich antwort auf old nick

Gefällt mir
13. Juli um 14:53
In Antwort auf kaylee

Geredet hat er eben nie über probleme und wenn es nicht nach seiner nase lief gleich mit trennung etc. gedroht. Mit so einem ist schwer reden wenn er immer davon läuft😁

Ja, das klingt super harmonisch

Gefällt mir
16. Juli um 12:57
In Antwort auf kaylee

Mein mann hat mich vor knapp 2 monate verlassen und hat sich vor etwa einer woche ein tattoo mit dem namen seiner neuen tätowiert. Wer von euch würde das machen das würde mich echt interessieren. Ich würde es selbst nie machen. 

Vielleicht ist das eine Art Trotzreaktion. Für mich persönlich unverständlich, aber es ist ja seine Haut.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers