Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tatoowunsch zerstört Beziehung

Tatoowunsch zerstört Beziehung

5. Februar 2017 um 14:47 Letzte Antwort: 6. Februar 2017 um 7:06

Hallo Leute, ich benötige Eure Hilfe. Ich.bin verheiratet, meinMann hat mich mit meinen Tatoos kennengelernt. Eins ist relativ groß und ein kleineres. Im vorigen Jahr habe ich mir nach ewigen diskutieren mit meinem Mann ein drittes stechen lassen. Er hat die nächsten zwei Tage kaum mit mir gesprochen--das Tatoo ist seit dem immer Reizthema, auch wenn Freunde da sind. Nun.habe ich wieder den Wunsch nach einem Tatoo und höllische Angst es ihm zu sagen. Beim letzten Tatoo habe ich es ihm einen.Tag vorher gesagt .Einerseits ist es mein Körper, aber ich bin auch verheiratet,.und frage mich,.ob ich mich zwecks familienleben fügen soll und auf das Tatoo verzichten. Ich muss noch sagen, dass wir zur Zeit eine große Beziehungskrise haben, wo ich nicht weiß wie es ausgeht. Wie haben ein Kind. Bitte schreibt mir eure Meinung. Grüße Josi

Mehr lesen

5. Februar 2017 um 14:53

ist es das tattoo an sich, oder das motiv, oder der ort. was stört ihn genau ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2017 um 16:19

Du kannst natürlich mit dir anstellen was du willst aber wundere dich nicht wenn du ihm dann nicht mehr gefällst.In einer guten Partnerschaft sollte man bei einschneidenden, wichtigen Entscheidungen schon den Partner mit einbeziehen. Außerdem ist es sicher keine gute Idee gerade jetzt wo ihr ohnehin schon Stress habt noch einen Reizpunkt oben drauf zu setzen.

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2017 um 18:14

Es ist dein Körper, du kannst tun und lassen was du willst. Nur: Ist dir das Tattoo so wichtig, dass du dafür deine Beziehung auf's Spiel setzen würdest? Dann kann irgendwie die Beziehung nicht so der Hit sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2017 um 21:57

Ich könnte mir vorstellen, dass es keine Frage des Geldes ist... es soll vorkommen dass Menschen Tattoos einfach verschandelnd finden und es ganz furchtbar finden das an einem geliebten Menschen sehen zu müssen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2017 um 22:00

Wenn die ganze Beziehung auf der Kippe steht, dann ist (hoffentlich) das Tattoo eh nur ein Platzhalter für ganz viel andere Dinge bzw. der eine Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. Nichts, was einzeln ernst zu nehmen wäre, aber in Summe eben die Tendenz ergibt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2017 um 2:49

Eine prächtige Idee...ich würde mir an Deiner Stelle sofort ein neues Tattoo stechen lassen, weil ich  denke, dass es Euch zumindest für eine Weile von der Auseinandersetzung mit den wichtigen und relevanten Themen in Eurer Beziehung abhalten wird.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2017 um 7:06
In Antwort auf josefine127

Hallo Leute, ich benötige Eure Hilfe. Ich.bin verheiratet, meinMann hat mich mit meinen Tatoos kennengelernt. Eins ist relativ groß und ein kleineres. Im vorigen Jahr habe ich mir nach ewigen diskutieren mit meinem Mann ein drittes stechen lassen. Er hat die nächsten zwei Tage kaum mit mir gesprochen--das Tatoo ist seit dem immer Reizthema, auch wenn Freunde da sind. Nun.habe ich wieder den Wunsch nach einem Tatoo und höllische Angst es ihm zu sagen. Beim letzten Tatoo habe ich es ihm einen.Tag vorher gesagt .Einerseits ist es mein Körper, aber ich bin auch verheiratet,.und frage mich,.ob ich mich zwecks familienleben fügen soll und auf das Tatoo verzichten. Ich muss noch sagen, dass wir zur Zeit eine große Beziehungskrise haben, wo ich nicht weiß wie es ausgeht. Wie haben ein Kind. Bitte schreibt mir eure Meinung. Grüße Josi

"Nun.habe ich wieder den Wunsch nach einem Tatoo und höllische Angst es ihm zu sagen"

ich denke, dieser wunsch nach einem neuen Tattoo wird von dir als Vehikel genutzt, um diese Beziehung endgültig zu schrotten. wieso kommt man sonst auf die Idee, ausgerechnet in einer grossen bezeihungskrise etwas zu tun, von dem man weiss, dass der Partner es hasst?
an deiner stelle würde ich zuallererst mal ernsthaft mit dir selber reden und herausfinden, was du eigetlich willst. festhalten an der ehe, Kompromisse finden und krisen klären oder hinschmeissen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram