Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tampon tut beim einführen und rausziehen so weh

Tampon tut beim einführen und rausziehen so weh

13. Oktober 2016 um 20:41

Hallo liebe Community,
ich weiß hier im Forum gibt es unzählige Beiträge über das Thema aber ich muss trotzdem einen verfassen.

Also, ich habe seit ca. zweieinhalb Jahren meine Tage und habe bis jetzt immer Binden benutzt, da ich mich nicht getraut habe Tampons zu testen. Doch dann vor etwa 4-5 Monaten habe ich es mal mit o.b. pro comfort mini versucht und ich bekam ihn eigentlich ohne größere Schwierigkeiten rein. Doch ich spürte ihn immer noch, aber bekam ihn nicht weiter rein. Auch nicht wenn ich die Richtung ein wenig änderte. Also ließ ich ihn mal drin und holte ihn bevor ich ins Bett ging wieder raus. Da tat das rausziehen noch nicht sonderlich weh, ich dachte mir am Anfang ist das normal. Dann testete ich auch normale o.b.s und da tat dann das einführen schon ein bisschen weh und das rausholen dann erst recht. Es brennte so stark und schmerzte so, dass ich wieder weiter Binden benutzte. Seitdem traute ich mich auch nicht wieder einen zu probieren. Jetzt hab ich heute vorm Duschen einen nächsten Versuch gewagt, doch hatte erst schon große Probleme den Scheideneingang zu finden und dann habe ich den Tampon nur bis zur Spitze reingschoben und hatte wieder solche Schmerzen, dass ich ihn wieder rausnahm. Das Brennen in der Scheide war auch dann noch 10 min. da und langsam ging es zurück. Beim Duschen hatte ich dann mal versucht, mit meinem Finger in meine Scheide zu tasten und das tat auch so höllisch weh und ich merkte auch, dass alles ziemlich eng war, ich glaube ich war angespannt. Ich dachte zwar ich bin ganz entspannt, doch anscheinend doch nicht. Aber jedenfalls möchte ich so gerne auf Tampons umsteigen, da mich dieses Auslaufgefühl bei Binden tierisch stört und ich das auch unangenehm und unhygienisch finde. Außerdem kann ich mich nicht so bewegen wie ich gerne möchte und Sport treiben mit Binden ist extrem blöd

Kann mir irgendwer helfen, ich schaffe es einfach nicht und habe Angst es wieder zu probieren

Danke schon mal im Vorraus

Mehr lesen

13. Oktober 2016 um 21:40
In Antwort auf marius_11964071

Hallo liebe Community,
ich weiß hier im Forum gibt es unzählige Beiträge über das Thema aber ich muss trotzdem einen verfassen.

Also, ich habe seit ca. zweieinhalb Jahren meine Tage und habe bis jetzt immer Binden benutzt, da ich mich nicht getraut habe Tampons zu testen. Doch dann vor etwa 4-5 Monaten habe ich es mal mit o.b. pro comfort mini versucht und ich bekam ihn eigentlich ohne größere Schwierigkeiten rein. Doch ich spürte ihn immer noch, aber bekam ihn nicht weiter rein. Auch nicht wenn ich die Richtung ein wenig änderte. Also ließ ich ihn mal drin und holte ihn bevor ich ins Bett ging wieder raus. Da tat das rausziehen noch nicht sonderlich weh, ich dachte mir am Anfang ist das normal. Dann testete ich auch normale o.b.s und da tat dann das einführen schon ein bisschen weh und das rausholen dann erst recht. Es brennte so stark und schmerzte so, dass ich wieder weiter Binden benutzte. Seitdem traute ich mich auch nicht wieder einen zu probieren. Jetzt hab ich heute vorm Duschen einen nächsten Versuch gewagt, doch hatte erst schon große Probleme den Scheideneingang zu finden und dann habe ich den Tampon nur bis zur Spitze reingschoben und hatte wieder solche Schmerzen, dass ich ihn wieder rausnahm. Das Brennen in der Scheide war auch dann noch 10 min. da und langsam ging es zurück. Beim Duschen hatte ich dann mal versucht, mit meinem Finger in meine Scheide zu tasten und das tat auch so höllisch weh und ich merkte auch, dass alles ziemlich eng war, ich glaube ich war angespannt. Ich dachte zwar ich bin ganz entspannt, doch anscheinend doch nicht. Aber jedenfalls möchte ich so gerne auf Tampons umsteigen, da mich dieses Auslaufgefühl bei Binden tierisch stört und ich das auch unangenehm und unhygienisch finde. Außerdem kann ich mich nicht so bewegen wie ich gerne möchte und Sport treiben mit Binden ist extrem blöd

Kann mir irgendwer helfen, ich schaffe es einfach nicht und habe Angst es wieder zu probieren

Danke schon mal im Vorraus

Es gibt Tampons mit Einführhilfe, da musst du dann nicht rumfriemeln. Probiere es mal damit.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 22:11

Nicht jeder steht auf künstliche Hormonbomben. Ich hab das anfangs auch nicht hinbekommen, nach ner Zeit dann nochmal versucht und dann ging es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 22:24
In Antwort auf marius_11964071

Hallo liebe Community,
ich weiß hier im Forum gibt es unzählige Beiträge über das Thema aber ich muss trotzdem einen verfassen.

Also, ich habe seit ca. zweieinhalb Jahren meine Tage und habe bis jetzt immer Binden benutzt, da ich mich nicht getraut habe Tampons zu testen. Doch dann vor etwa 4-5 Monaten habe ich es mal mit o.b. pro comfort mini versucht und ich bekam ihn eigentlich ohne größere Schwierigkeiten rein. Doch ich spürte ihn immer noch, aber bekam ihn nicht weiter rein. Auch nicht wenn ich die Richtung ein wenig änderte. Also ließ ich ihn mal drin und holte ihn bevor ich ins Bett ging wieder raus. Da tat das rausziehen noch nicht sonderlich weh, ich dachte mir am Anfang ist das normal. Dann testete ich auch normale o.b.s und da tat dann das einführen schon ein bisschen weh und das rausholen dann erst recht. Es brennte so stark und schmerzte so, dass ich wieder weiter Binden benutzte. Seitdem traute ich mich auch nicht wieder einen zu probieren. Jetzt hab ich heute vorm Duschen einen nächsten Versuch gewagt, doch hatte erst schon große Probleme den Scheideneingang zu finden und dann habe ich den Tampon nur bis zur Spitze reingschoben und hatte wieder solche Schmerzen, dass ich ihn wieder rausnahm. Das Brennen in der Scheide war auch dann noch 10 min. da und langsam ging es zurück. Beim Duschen hatte ich dann mal versucht, mit meinem Finger in meine Scheide zu tasten und das tat auch so höllisch weh und ich merkte auch, dass alles ziemlich eng war, ich glaube ich war angespannt. Ich dachte zwar ich bin ganz entspannt, doch anscheinend doch nicht. Aber jedenfalls möchte ich so gerne auf Tampons umsteigen, da mich dieses Auslaufgefühl bei Binden tierisch stört und ich das auch unangenehm und unhygienisch finde. Außerdem kann ich mich nicht so bewegen wie ich gerne möchte und Sport treiben mit Binden ist extrem blöd

Kann mir irgendwer helfen, ich schaffe es einfach nicht und habe Angst es wieder zu probieren

Danke schon mal im Vorraus

Ich empfehle dir, deinen Frauenarzt zu Rate zu ziehen. Wenn du schon einen hast. Falls du noch sehr jung bist, sollte deine Mutter dich mal mit zu ihrem nehmen. Er wird bei einer Untersuchung schnell feststellen, ob bei dir alles so geformt ist, wie es sein sollte, und ob du evtl. an einer gewissen Trockenheit an den Schleimhäuten leidest. Vielleicht hast du dich bei deinem Gepuhle auch ein bisschen wund gestochert? Wer weiß. Geh mal zum Dottore. Einfach zur Sicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meint er es wirklich ernst?
Von: rui_11956557
neu
13. Oktober 2016 um 17:00
Fernbeziehung / Deutschland - Australien
Von: Anonym
neu
13. Oktober 2016 um 14:32
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram