Home / Forum / Liebe & Beziehung / Täglicher Kontakt zur ehemaligen Freundschaft + Bekanntschaft

Täglicher Kontakt zur ehemaligen Freundschaft + Bekanntschaft

23. Januar um 0:38 Letzte Antwort: 25. Januar um 9:47

Liebes Forum, 
ich stehe vor einem Problem, dass mich nachts vom Schlafen abbringt, also muss es wohl wichtig genug sein, dass ich mir die Meinung anderer einholen möchte. 
Ich versuche die Kurzfassung möglichst kurz zu formulieren. 
Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt, in den ich Hals über Kopf verschossen bin. Das ganze geht jetzt seit 4 Monaten. Ich weiß, dass er schon mit unzähligen Frauen geschlafen hat, da es mit ihm nach seiner 8 jährigen Beziehung rapide bergab ging. Er war am Ende und extrem depressiv. Irgendwann hat er alles an Frauen mitgenommen, um sich besser zu fühlen und sich abzulenken. Dann lernte er mich kennen und brach den Kontakt zu jeder Freundschaft+ Bekannschaft ab.

Lange Rede kurzer Sinn, in seinen Augen gibt es fast nur noch Frauen, die Party machen, Schminke, Gelnägel und Geld im Sinn haben. Ich bin da die Ausnahme. 22 Jahre, blonde arschlange Haare, blaue Augen und nur am Arbeiten und schuften. Ich gehöre noch zu denen, die etwas "schaffen" möchten.

Gestern Abend war seine Physiotherapeutin da und saß auf seinem Po und bearbeitete ihn ordentlich. Er klagt öfters über Rückenschmerzen. Nachdem sie fertig war, endlich von ihm runter hüpfte und verschwand, fragte ich ihn ob er schon mal was mit ihr hatte und er antwortete mit Ja. Mir regelrecht schlecht geworden. Noch schlimmer, es ekelt mich wirklich an, zu wissen, dass er ständig mit dieser Frau Kontakt hat, sie ihn anfässt und die beiden jeden Tag miteinander schreiben/telefonieren/ was auch immer. Gibt es jemanden, der das auch so empfinden würde ? Er hat es natürlich überhaupt nicht verstanden und seine genervte Reaktion auf mein "Problem" tat mir nur noch mehr weh. Wie soll man mit seinem Partner über alles reden, wenn er auf solche Kleinigkeiten schon keinen Bock hat? Bin ich einfach zu verklemmt? Wahrscheinlich ist mein Problem gar kein Problem sondern nur ein albernes Hirngespinst. 
 

Mehr lesen

23. Januar um 1:30

Schrecklich.. ich kann dir leider gar keinen tipp geben,nur sagen, wie ich mich fühlen würde. Ich fände es auch schrecklich, zu wissen, dass die 2 häufig in Kontakt stehen. - schlimmer noch: sie auf seinem Schoß sitzt?!? Das kann er nicht verstehen?..... Also ich kann deine Gefühle nachvollziehen!!!!

Gefällt mir
23. Januar um 9:15
In Antwort auf brighteyes

Liebes Forum, 
ich stehe vor einem Problem, dass mich nachts vom Schlafen abbringt, also muss es wohl wichtig genug sein, dass ich mir die Meinung anderer einholen möchte. 
Ich versuche die Kurzfassung möglichst kurz zu formulieren. 
Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt, in den ich Hals über Kopf verschossen bin. Das ganze geht jetzt seit 4 Monaten. Ich weiß, dass er schon mit unzähligen Frauen geschlafen hat, da es mit ihm nach seiner 8 jährigen Beziehung rapide bergab ging. Er war am Ende und extrem depressiv. Irgendwann hat er alles an Frauen mitgenommen, um sich besser zu fühlen und sich abzulenken. Dann lernte er mich kennen und brach den Kontakt zu jeder Freundschaft+ Bekannschaft ab.

Lange Rede kurzer Sinn, in seinen Augen gibt es fast nur noch Frauen, die Party machen, Schminke, Gelnägel und Geld im Sinn haben. Ich bin da die Ausnahme. 22 Jahre, blonde arschlange Haare, blaue Augen und nur am Arbeiten und schuften. Ich gehöre noch zu denen, die etwas "schaffen" möchten.

Gestern Abend war seine Physiotherapeutin da und saß auf seinem Po und bearbeitete ihn ordentlich. Er klagt öfters über Rückenschmerzen. Nachdem sie fertig war, endlich von ihm runter hüpfte und verschwand, fragte ich ihn ob er schon mal was mit ihr hatte und er antwortete mit Ja. Mir regelrecht schlecht geworden. Noch schlimmer, es ekelt mich wirklich an, zu wissen, dass er ständig mit dieser Frau Kontakt hat, sie ihn anfässt und die beiden jeden Tag miteinander schreiben/telefonieren/ was auch immer. Gibt es jemanden, der das auch so empfinden würde ? Er hat es natürlich überhaupt nicht verstanden und seine genervte Reaktion auf mein "Problem" tat mir nur noch mehr weh. Wie soll man mit seinem Partner über alles reden, wenn er auf solche Kleinigkeiten schon keinen Bock hat? Bin ich einfach zu verklemmt? Wahrscheinlich ist mein Problem gar kein Problem sondern nur ein albernes Hirngespinst. 
 

wenn du damit nicht zurechtkommst wirst du wohl gehen müssen...
du kannst ihn nämlich nicht zwingen kontakte abzubrechen

und mal ehrlich... glaubst du echt dass er sich wegen dir geändert hat?

Gefällt mir
23. Januar um 10:01
In Antwort auf carina2019

wenn du damit nicht zurechtkommst wirst du wohl gehen müssen...
du kannst ihn nämlich nicht zwingen kontakte abzubrechen

und mal ehrlich... glaubst du echt dass er sich wegen dir geändert hat?

Er hat mir von vornherein gesagt, dass es Bekanntschaften für den einen Zweck gibt, mit denen er aber wirklich nichts mehr zu tun hat. Ich erkenne ja einen Vollidioten, der lügt, wenn er vor mir steht und das ist er nicht. Das waren Frauen, zu denen er klipp und klar sagte: Es ist nur Sex und wenn jemand kommt, mit dem ich zusammen sein möchte, dann müsst ihr weichen. 


Ich weiß, der Gedanke daran ist wirklich widerlich mit so viel Frauen zu schlafen. Vielleicht nicht gleichzeitig aber.. Er dachte eben, wenn er niemanden mehr findet, muss er ja wenigstens kein Kind von Traurigkeit sein. 

Jeder Mensch hat eine Vergangenheit, seh ich alles ein. Aber wenn ich dann höre, dass seine Physiotherapeutin öfter bei ihm zu Hause ist, auf seinem Arsch sitzt und ihn massiert, obwohl ich weiß, dass sie mal in ihn verliebt war und die beiden keine Ahnung, wie oft miteinander geschlafen haben. Puh, da hab ich echt dran zu tun, dass zu tolerieren. 

Gefällt mir
23. Januar um 13:09
In Antwort auf brighteyes

Er hat mir von vornherein gesagt, dass es Bekanntschaften für den einen Zweck gibt, mit denen er aber wirklich nichts mehr zu tun hat. Ich erkenne ja einen Vollidioten, der lügt, wenn er vor mir steht und das ist er nicht. Das waren Frauen, zu denen er klipp und klar sagte: Es ist nur Sex und wenn jemand kommt, mit dem ich zusammen sein möchte, dann müsst ihr weichen. 


Ich weiß, der Gedanke daran ist wirklich widerlich mit so viel Frauen zu schlafen. Vielleicht nicht gleichzeitig aber.. Er dachte eben, wenn er niemanden mehr findet, muss er ja wenigstens kein Kind von Traurigkeit sein. 

Jeder Mensch hat eine Vergangenheit, seh ich alles ein. Aber wenn ich dann höre, dass seine Physiotherapeutin öfter bei ihm zu Hause ist, auf seinem Arsch sitzt und ihn massiert, obwohl ich weiß, dass sie mal in ihn verliebt war und die beiden keine Ahnung, wie oft miteinander geschlafen haben. Puh, da hab ich echt dran zu tun, dass zu tolerieren. 

ja seine vergangenheit ist auch okay!!!

es geht auch um den jetzigen kontakt!

aber wie gesagt... damit musst du zurechtkommen!

Gefällt mir
23. Januar um 13:53

Das ist mir bewusst, dass ich damit klar kommen muss aber ich will ihn ja davon überzeugen, dass es mir dabei nicht gut geht. Beziehungsweise weiß ich nicht, wie ich ihn überhaupt ansprechen soll, wenn ihn gerade dieses Thema so sehr nervt. 

Gefällt mir
23. Januar um 13:56
In Antwort auf brighteyes

Das ist mir bewusst, dass ich damit klar kommen muss aber ich will ihn ja davon überzeugen, dass es mir dabei nicht gut geht. Beziehungsweise weiß ich nicht, wie ich ihn überhaupt ansprechen soll, wenn ihn gerade dieses Thema so sehr nervt. 

Ansprechen? Gar nicht.
Die Sache beenden? Sofort.
Du kommst mit dem F+ Ding nicht klar, also lass es.

Gefällt mir
23. Januar um 17:14
In Antwort auf brighteyes

Das ist mir bewusst, dass ich damit klar kommen muss aber ich will ihn ja davon überzeugen, dass es mir dabei nicht gut geht. Beziehungsweise weiß ich nicht, wie ich ihn überhaupt ansprechen soll, wenn ihn gerade dieses Thema so sehr nervt. 

seid ihr denn fix zusammen?

Gefällt mir
23. Januar um 22:47

Ja,würde ich schon sagen. Es gibt zwar kein Datum aber so wichtig ist das nicht. 

Gefällt mir
23. Januar um 23:56

Schwierig. Esklingt aber auch so als ob er (viel) Geld hat. Warum ist denn die Physiotherapeutin so unprofessionel und schläft mit ihm? Vielleicht weil er mehr Geld dafür bezahlt hat? Für mich klingt jedenfalls alles jetzt nicht so gut und ich würde mich trennen.

Gefällt mir
24. Januar um 0:04
In Antwort auf brighteyes

Liebes Forum, 
ich stehe vor einem Problem, dass mich nachts vom Schlafen abbringt, also muss es wohl wichtig genug sein, dass ich mir die Meinung anderer einholen möchte. 
Ich versuche die Kurzfassung möglichst kurz zu formulieren. 
Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt, in den ich Hals über Kopf verschossen bin. Das ganze geht jetzt seit 4 Monaten. Ich weiß, dass er schon mit unzähligen Frauen geschlafen hat, da es mit ihm nach seiner 8 jährigen Beziehung rapide bergab ging. Er war am Ende und extrem depressiv. Irgendwann hat er alles an Frauen mitgenommen, um sich besser zu fühlen und sich abzulenken. Dann lernte er mich kennen und brach den Kontakt zu jeder Freundschaft+ Bekannschaft ab.

Lange Rede kurzer Sinn, in seinen Augen gibt es fast nur noch Frauen, die Party machen, Schminke, Gelnägel und Geld im Sinn haben. Ich bin da die Ausnahme. 22 Jahre, blonde arschlange Haare, blaue Augen und nur am Arbeiten und schuften. Ich gehöre noch zu denen, die etwas "schaffen" möchten.

Gestern Abend war seine Physiotherapeutin da und saß auf seinem Po und bearbeitete ihn ordentlich. Er klagt öfters über Rückenschmerzen. Nachdem sie fertig war, endlich von ihm runter hüpfte und verschwand, fragte ich ihn ob er schon mal was mit ihr hatte und er antwortete mit Ja. Mir regelrecht schlecht geworden. Noch schlimmer, es ekelt mich wirklich an, zu wissen, dass er ständig mit dieser Frau Kontakt hat, sie ihn anfässt und die beiden jeden Tag miteinander schreiben/telefonieren/ was auch immer. Gibt es jemanden, der das auch so empfinden würde ? Er hat es natürlich überhaupt nicht verstanden und seine genervte Reaktion auf mein "Problem" tat mir nur noch mehr weh. Wie soll man mit seinem Partner über alles reden, wenn er auf solche Kleinigkeiten schon keinen Bock hat? Bin ich einfach zu verklemmt? Wahrscheinlich ist mein Problem gar kein Problem sondern nur ein albernes Hirngespinst. 
 

welche physiotherapeutin sitzt bei einer rückenmassage auf dem hintern ihres patienten?

Gefällt mir
24. Januar um 0:07
In Antwort auf stamilung

welche physiotherapeutin sitzt bei einer rückenmassage auf dem hintern ihres patienten?

Naja, privat hat man ja keine Massageliege. Auf den Tisch legen kann er sich auch schlecht. 🙄 

Gefällt mir
24. Januar um 0:09
In Antwort auf brighteyes

Naja, privat hat man ja keine Massageliege. Auf den Tisch legen kann er sich auch schlecht. 🙄 

was soll ich sagen? klingt nach unprofessionalität, zumindest als physiotherapeutin.

1 LikesGefällt mir
24. Januar um 0:13
In Antwort auf nataliap91

Schwierig. Esklingt aber auch so als ob er (viel) Geld hat. Warum ist denn die Physiotherapeutin so unprofessionel und schläft mit ihm? Vielleicht weil er mehr Geld dafür bezahlt hat? Für mich klingt jedenfalls alles jetzt nicht so gut und ich würde mich trennen.

Natürlich klingt das alles nicht gut, aber wer rennt schon zum Arzt, wartet Ewigkeiten bis er die Massagestunden verschrieben bekommt, wenn man die Physiotherapeutin auch privat kennt. 
Es ist ja auch nicht das worauf ich hinaus will. Ich will ihm nur irgendwie verklickern, dass mir das weh tut wenn sein ehemaliges Betthäschen bei ihm ist und ihn massiert. Eigentlich ist es schlimm genug, dass sie Kontakt haben. Ich will auch nicht solche Dinge hören wie : Du solltest Schluss machen. 
Ich will nicht gleich alles wegwerfen, nur weil da was ist, was mir nicht in den Kram passt. Es muss doch möglich sein, um eine Sache zu kämpfen, die einem wichtig ist. Ich weiß, nicht wie ich es beschreiben soll, aber aufgeben ist für mich keine Option und ich will das alles nicht einfach so passieren lassen. 

Gefällt mir
24. Januar um 0:16

kannst ja mal deinen ex einladen und dir oberschenkel und nacken massieren lassen. mal sehen wie dein neuer das findet?!

1 LikesGefällt mir
24. Januar um 0:17

ach, und auf`n po setzen nicht vergessen

1 LikesGefällt mir
24. Januar um 0:23

Das es scheiße ist, ist mir bewusst. 

Gefällt mir
24. Januar um 0:25
In Antwort auf brighteyes

Das es scheiße ist, ist mir bewusst. 

er gefällt sich bestimmt darin?

Gefällt mir
24. Januar um 6:29

Bist Du sicher, dass sie Physiotherapeutin ist?

Da spricht einiges dagegen! Hauptsächlich mal die Tatsache, dass sie offenbar keine tragbare Massageliege dabei hat, wenn sie schon Hausbesuche macht! Und dann aufm Po sitzen für die Massage - na klar... 
 

Gefällt mir
24. Januar um 7:32

Sie wird ihn gegen Geld massiert haben und er wird sie so bezeichnen aber natürlich ist das ein nicht professioneller Privatbesuch gewesen.
Aber er ist so wie er ist, für mich klingt er ziemlich kaputt und wenig anziehend aber ist ja dein Ding. Rechne nicht damit dass er sich ändert und eigentlich müsste er dir so wie er ist gefallen.

Gefällt mir
24. Januar um 9:05

Vermutlich habt ihr Recht und ich bin einfach zu verschossen, um jetzt einen Schlussstrich zu ziehen. Wahrscheinlich werd ich mir die ganze Geschichte noch eine kleine Weile ansehen und wenn sich nichts tun sollte, muss ich wohl oder übel gehen. Manche Menschen kann man wohl aufgrund ihrer Vergangenheit nicht reparieren, wenn sie es selbst nicht mal zulassen wollen. Es sind vielleicht nicht die größten Macken, die er hat, dennoch sollte man sie tolerieren und akzeptieren können und das wird höchstwahrscheinlich mein Knackpunkt sein. Danke für eure Ratschläge. 

Gefällt mir
24. Januar um 10:20
In Antwort auf brighteyes

Ja,würde ich schon sagen. Es gibt zwar kein Datum aber so wichtig ist das nicht. 

also um ehrlich zu sein weißt du es nicht....

weil ihr nie drüber gesprochen habt!

 

Gefällt mir
24. Januar um 21:16
In Antwort auf brighteyes

Liebes Forum, 
ich stehe vor einem Problem, dass mich nachts vom Schlafen abbringt, also muss es wohl wichtig genug sein, dass ich mir die Meinung anderer einholen möchte. 
Ich versuche die Kurzfassung möglichst kurz zu formulieren. 
Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt, in den ich Hals über Kopf verschossen bin. Das ganze geht jetzt seit 4 Monaten. Ich weiß, dass er schon mit unzähligen Frauen geschlafen hat, da es mit ihm nach seiner 8 jährigen Beziehung rapide bergab ging. Er war am Ende und extrem depressiv. Irgendwann hat er alles an Frauen mitgenommen, um sich besser zu fühlen und sich abzulenken. Dann lernte er mich kennen und brach den Kontakt zu jeder Freundschaft+ Bekannschaft ab.

Lange Rede kurzer Sinn, in seinen Augen gibt es fast nur noch Frauen, die Party machen, Schminke, Gelnägel und Geld im Sinn haben. Ich bin da die Ausnahme. 22 Jahre, blonde arschlange Haare, blaue Augen und nur am Arbeiten und schuften. Ich gehöre noch zu denen, die etwas "schaffen" möchten.

Gestern Abend war seine Physiotherapeutin da und saß auf seinem Po und bearbeitete ihn ordentlich. Er klagt öfters über Rückenschmerzen. Nachdem sie fertig war, endlich von ihm runter hüpfte und verschwand, fragte ich ihn ob er schon mal was mit ihr hatte und er antwortete mit Ja. Mir regelrecht schlecht geworden. Noch schlimmer, es ekelt mich wirklich an, zu wissen, dass er ständig mit dieser Frau Kontakt hat, sie ihn anfässt und die beiden jeden Tag miteinander schreiben/telefonieren/ was auch immer. Gibt es jemanden, der das auch so empfinden würde ? Er hat es natürlich überhaupt nicht verstanden und seine genervte Reaktion auf mein "Problem" tat mir nur noch mehr weh. Wie soll man mit seinem Partner über alles reden, wenn er auf solche Kleinigkeiten schon keinen Bock hat? Bin ich einfach zu verklemmt? Wahrscheinlich ist mein Problem gar kein Problem sondern nur ein albernes Hirngespinst. 
 

Er wird sich nicht ändern. Hast einen tollen Mann kennengelernt, der mit anderen Frauen neben dir rumvögelt (sorry)

Denkst du wirklich, dass das ein normaler "Partner"/Partnerschaft ist?
Denkst du wirklich, dass du für ihn eine besondere Person bist?
Ein "Partner" nachdem du dich sehnst und den du brauchst und dir wünscht?

(Ich Mann) sage dir, haue ab so schnell wie möglich. Ein Jahr vergeudet. Er hat dir ins Gesicht gesagt, welche Zukunft dich erwartet und was permanent abgeht. Er braucht dich nicht, er hat die Physiotherapeutin ..., uvm. Hake die Pfeife ab, und mach dich nicht weiter lächerlich.

Gefällt mir
25. Januar um 9:35
In Antwort auf jabr_19260321

Er wird sich nicht ändern. Hast einen tollen Mann kennengelernt, der mit anderen Frauen neben dir rumvögelt (sorry)

Denkst du wirklich, dass das ein normaler "Partner"/Partnerschaft ist?
Denkst du wirklich, dass du für ihn eine besondere Person bist?
Ein "Partner" nachdem du dich sehnst und den du brauchst und dir wünscht?

(Ich Mann) sage dir, haue ab so schnell wie möglich. Ein Jahr vergeudet. Er hat dir ins Gesicht gesagt, welche Zukunft dich erwartet und was permanent abgeht. Er braucht dich nicht, er hat die Physiotherapeutin ..., uvm. Hake die Pfeife ab, und mach dich nicht weiter lächerlich.

das Problem ist dass sie nicht miteinander sprechen.  ich glaube nicht dass es von seiner Seite aus ne fixe Beziehung ist...

Gefällt mir
25. Januar um 9:47
In Antwort auf jabr_19260321

Er wird sich nicht ändern. Hast einen tollen Mann kennengelernt, der mit anderen Frauen neben dir rumvögelt (sorry)

Denkst du wirklich, dass das ein normaler "Partner"/Partnerschaft ist?
Denkst du wirklich, dass du für ihn eine besondere Person bist?
Ein "Partner" nachdem du dich sehnst und den du brauchst und dir wünscht?

(Ich Mann) sage dir, haue ab so schnell wie möglich. Ein Jahr vergeudet. Er hat dir ins Gesicht gesagt, welche Zukunft dich erwartet und was permanent abgeht. Er braucht dich nicht, er hat die Physiotherapeutin ..., uvm. Hake die Pfeife ab, und mach dich nicht weiter lächerlich.

Der einzig richtige Ratschlag für die TE  Man kann nur hoffen, dass sie sich nicht weiter ver@rschen lässt und ganz schnell ganz weit rennt. Ekelhafter Typ 

Gefällt mir