Home / Forum / Liebe & Beziehung / Täglich Streit in der Beziehung - Was tun?

Täglich Streit in der Beziehung - Was tun?

9. Mai 2010 um 21:26

Hallo zusammen,

ich bin 18 und habe einen Freund, 25. Wir führen eine Fernbeziehung, wobei mir klar ist, das das alles sehr schwer ist. Wir sind jetzt über 8 Monate zusammen und hatten bisher eine sehr schöne Beziehung. Wir teilen die gleichen Interessen und kannten uns schon lange bevor wir zusammen gekommen sind. Wir sehen uns etwa einmal im Monat und haben den Rest der Zeit Kontakt über Telefon und Webcam, außer natürlich in der Zeit wo ich in der Schule bin (Gymnasium, Oberstufe) und er auf der Arbeit. In etwa 2 Monaten möchte ich zu ihm ziehen, da meiner Meinung nach eine Fernbeziehung auf zu lange Dauer nicht klappt und aus einigen privaten Gründen, oder sage ich besser Stresssituationen in meiner Familie und in meinem Umfeld.

Doch in letzter Zeit haben wir einige Probleme in der Beziehung. Wir streiten uns ständig über Kleinigkeiten. Meist endet es damit, das ich weine und total am Ende bin und er nicht mehr weiß was er sagen soll und sich zurückzieht. Wir reden zwar drüber, sagen was wir besser machen wollen und geben uns beide zu Anfang Mühe, aber am nächsten Tag streiten wir uns dann doch nur wieder.
Wir wissen beide nicht mehr was wir tun sollen. Wir möchten weder dem Anderen die Schuld in die Schuhe schieben, noch aber selbst schuld sein und deshalb versuchen wir immer eine Lösung zu finden. Aber wir finden keine und ich bin mit meinem Latein am Ende. Doch ich möchte die Beziehung nicht verlieren. Dafür ist er mir zu wichtig.

Habt ihr vielleicht einen Ausweg oder Verbesserungsvorschläge? Wir sind bereit viel dafür zu geben, unsere Beziehung bedeutet uns alles, doch wir wollen nicht zu einem Psychologen damit.
Könnt ihr uns helfen?

Liebe Grüße, Tatjana und Volkan

Mehr lesen

9. Mai 2010 um 21:29

Ich bin der Freund
Hallo,

ich bin der Freund von Tatjana, wir haben uns entschieden
beide selbständig auf die Beiträge hier zu antworten.

Wir freuen und über jeden Beitrag!

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:37

.
Wie ich oben schon sagte, reden wir ja viel miteinander. Zwar nicht mehr so viel wie früher, aber wir reden immer drüber wenn wir uns streiten. Wir setzen uns dann Ziele was wir besser machen wollen, aber am nächsten Tag streiten wir uns dann doch wieder, das ist das Problem.
Wir haben echt schon viel versucht und sind total ratlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:43

.
Naja, wir versuchen es ja und zu Anfang passiert auch nichts mehr. Aber dann streiten wir uns am nächsten Tag wieder. Ich geb mein Bestes, alles umzusetzen, aber trotzdem geraten wir immer in einen Streit.
Es ist schwer zu erklären und sicher auch schwer nachvollziehbar, wenn ich sage das wir das versuchen und uns trotzdem streiten, aber ich denke da liegt so ein bisschen das Problem. Wir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:45

Ich weis es nicht
und wieder bin ich ratlos... ich weis nicht wieso wir es
nicht umsetzten bzw können...

Ich zum beispiel fange immer an zu reden bzw nehme
Stellung auf das was sie gerade sagt, ohne sie aus reden zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:48
In Antwort auf neva_12887786

.
Naja, wir versuchen es ja und zu Anfang passiert auch nichts mehr. Aber dann streiten wir uns am nächsten Tag wieder. Ich geb mein Bestes, alles umzusetzen, aber trotzdem geraten wir immer in einen Streit.
Es ist schwer zu erklären und sicher auch schwer nachvollziehbar, wenn ich sage das wir das versuchen und uns trotzdem streiten, aber ich denke da liegt so ein bisschen das Problem. Wir

.
Hmm Beitrag abgeschnitten^^

Schreibe hier weiter:
Wir "vergessen" das einfach in solchen Momenten und dann streiten wir.
Ich weiß einfach nicht was wir dagegen tun können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:53

.
Es ist schwer ein Beispiel zu geben, weil es sich irgendwie letztendlich um alles dreht.
Aber nehme ich mal das Beispiel "reinreden". Wenn wir uns unterhalten und er etwas "besser" weiß, dann muss er das immer unbedingt sofort sagen. Ich bin dann immer ziemlich genervt, wenn ich nicht ausreden kann und sag ihm das dann auch im Sinne von: "Wieso musst du mir immer reinreden?" oder "Schonwieder redest du mir rein." Dann sagt er mir, er vergisst es sonst wieder und fasst es nicht als reinreden auf, was ich wiederum überhaupt nicht verstehen kann.

Ist etwas kompliziert, aber lauter so Kleinigkeiten und das Tag für Tag. Mir raubt das den letzten Nerv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 21:55

.
Also ich find das nicht komisch, ist vielleicht eine gute Idee.

Es ist ja auch nicht so, das wir uns nicht entgegen kommen. Zu Anfang ist alles ok, aber es ist fast so, als hätten wa das dann wieder "vergessen" vom Vortag, dann streiten wir wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 22:02

.
Vielen Dank dir.

Zu der Paartherapie: Das möchten wir nicht machen, hat bei mir z.B. den Grund, das ich mit fremden Leuten nicht gut reden kann und sehr wenig vertrauen in solche Menschen setze.
Über ein Forum ist das irgendwie was anderes, weil man den Menschen nicht gegenübersteht und anonym bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 22:10

.
Ja da bin ich deiner Meinung, er wäre sicher dazu fähig.
Nur wenn ich nicht das Vertrauen aufbringen kann um mich zu öffnen und zu erzhälen, dann bringt das glaub ich nichts. Wäre auch unfair meinem Freund gegenüber und ich würde mich selbst auch nicht gut damit fühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 8:22

...
Das mit dem Reinreden habe ich ihm auch schon gesagt, ich habe es früher auch gemacht und habe ihm zuliebe mich zurückgehalten und mache es nun gar nicht mehr, außer in absoluten Ausnahme Situationen. Wenn es mal passiert ist das ja nicht weiter schlimm, aber den ganzen Tag stört es mich halt. Vielleicht bekommt er es ja hin, das so gut es geht zu unterdrücken.

Es ist nicht so als würden wir dann nur eine Menge Zeug reden, wir gehen dann schon auf die Probleme ein. Er sagt mir was ihm nicht passt und umgekehrt.
Das mit dem Codewort ist ne super Idee, das könnte wirklich helfen im Streit. Wobei ich da dann allerdings denke, das wir dann auhören zu streiten, aber darüber diskutieren, was denn jetzt schon wieder war^^ Vielleicht schaffen wir es ja dann, die Sache ruhig zu klären.
Das ist auf jeden Fall schonmal ein Ansatz und könnte helfen, das zu verbessern.

Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 14:32
In Antwort auf linas_12711707

Ich bin der Freund
Hallo,

ich bin der Freund von Tatjana, wir haben uns entschieden
beide selbständig auf die Beiträge hier zu antworten.

Wir freuen und über jeden Beitrag!

Danke!

Kenne das Problem mit dem Ausreden lassen!!
Hallo Ihr zwei!
Ich habe bzw. hatte das gleiche Problem mit meinem Mann. Wir sind jetzt seit 4 Jahren verheiratet und immer wenn wir uns gestritten haben, (nicht jeden Tag) haben wir uns gegenseitig dabei unterbrochen, was dann wiederum zu noch mehr Ärger geführt hat. Wir haben das aber jetzt in den Griff gekriegt - mit gegenseitigem Verständnis und ZUHÖREN!
Meiner Meinung nach ist das ein Zeichen von Respekt, den anderen ausreden zu lassen!! Jeder sollte das Recht und auch die Zeit dazu haben, seinen Standpunkt dem anderen zu erklären, ich meine nicht Vorwürfe an den Kopf knallen! sondern erklären, was einem nicht gefällt und warum und auch - ganz wichtig: wie man sich dabei fühlt.
Ich habe mir am Anfang immer mit einer Hand den Mund zugehalten damit ich nicht dazwischen quatschen konnte - hat aber geholfen!
Wenn das auch nix bringt, könntet ihr ja eine Person eures Vertrauens als Schiedsrichter miteinbeziehen, die dann jedem das Wort erteilt und notfalls auch zwischen euch schlichtet.
Aber versucht wirklich erst mal euch gegenseitig zuzuhören und den anderen zu verstehen, das bringt schon sehr viel, wer den anderen nicht versteht, kann auch nicht auf seine Bedürfnisse eingehen. Hab ich ja selbst erlebt.

Viel Erfolg

pearl277

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 16:43
In Antwort auf noemi_11883548

Kenne das Problem mit dem Ausreden lassen!!
Hallo Ihr zwei!
Ich habe bzw. hatte das gleiche Problem mit meinem Mann. Wir sind jetzt seit 4 Jahren verheiratet und immer wenn wir uns gestritten haben, (nicht jeden Tag) haben wir uns gegenseitig dabei unterbrochen, was dann wiederum zu noch mehr Ärger geführt hat. Wir haben das aber jetzt in den Griff gekriegt - mit gegenseitigem Verständnis und ZUHÖREN!
Meiner Meinung nach ist das ein Zeichen von Respekt, den anderen ausreden zu lassen!! Jeder sollte das Recht und auch die Zeit dazu haben, seinen Standpunkt dem anderen zu erklären, ich meine nicht Vorwürfe an den Kopf knallen! sondern erklären, was einem nicht gefällt und warum und auch - ganz wichtig: wie man sich dabei fühlt.
Ich habe mir am Anfang immer mit einer Hand den Mund zugehalten damit ich nicht dazwischen quatschen konnte - hat aber geholfen!
Wenn das auch nix bringt, könntet ihr ja eine Person eures Vertrauens als Schiedsrichter miteinbeziehen, die dann jedem das Wort erteilt und notfalls auch zwischen euch schlichtet.
Aber versucht wirklich erst mal euch gegenseitig zuzuhören und den anderen zu verstehen, das bringt schon sehr viel, wer den anderen nicht versteht, kann auch nicht auf seine Bedürfnisse eingehen. Hab ich ja selbst erlebt.

Viel Erfolg

pearl277

Hand
hallo pearl277,

das mach ich seid paar tagen auch das ich sobald ich
merke das ich reinrede die hand vor den mund nehme.
Nur oft habe ich garkeine zeit dazu weil sie noch im
selben moment mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 16:45
In Antwort auf linas_12711707

Hand
hallo pearl277,

das mach ich seid paar tagen auch das ich sobald ich
merke das ich reinrede die hand vor den mund nehme.
Nur oft habe ich garkeine zeit dazu weil sie noch im
selben moment mich

Abgeschnitten
da wurde was abgeschnitten, so gehts weiter:

Nur oft habe ich garkeine zeit dazu weil sie noch im selben moment mich "anschreit". Darüber haben wir gestern geredet und ich habe sie gebeten mir einen moment zeit zu geben selber zu merken das ich reinrede.

Es freut mich zu hören das ihr es hinbekommen habt und ich hoffe wir schaffen das auch so schnell es geht.

lfg
Volkan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen