Home / Forum / Liebe & Beziehung / Swingerclub

Swingerclub

8. Juli um 13:52 Letzte Antwort: 10. Juli um 12:23

Hihi, kurz zu meiner Geschichte. Ich bin nun mit meinem Mann über 10 Jahre eigtl glücklich verheiratet unser Sexleben ist allerdings zwischenzeitlich etwas eingeschlafen. Nun brachte er zum Vorschein, dass er gerne nach der Corona Zeit einen Swingerclub mit mir besuchen möchte. Insgeheim interessiert mich das Thema schon sehr lange, das Interesse ist auch vorhanden mir das zunächst mal anzusehen aber ich habe eine ziemliche Angst davor, dass unsere Beziehung ggf aus den Fugen gerät. Jemand Erfahrung in diesem Bereich? Weiß auch nicht wirklich ob es tatsächlich eine Bereicherung für unser liebes Leben sein kann?

Mehr lesen

8. Juli um 13:56

Das hängt doch von Euch ab. Ist denn Dein Mann zuverlässig bei Absprachen oder trickst er auch gern mal?
Was spricht dagegen, wenn Ihr gemeinsam mal hingeht zum An- und Zuschauen. Wenn dann der Appetit käme, könnt Ihr ja in einem Separee oder ganz mutig auf der Matte miteinander aktiv werden.
Bevor Ihr allerdings mit fremder Haut loslegt solltet Ihr Euch nochmal ausführlich vorher besprechen und falls Ihr beide Interesse hättet auch Spielregeln festlegen

Gefällt mir
8. Juli um 13:57

Das kommt ganz auf euch an, da gibt es kein Patentrezept.

Es gibt Paare, für die ist das eine Bereicherung und es gibt Ehen, die daran kaputt gehen. 

Ich kann dir empfehlen, dich langsam ranzutasten und vor dem Besuch z.B abzusprechen, dass ihr nur hingeht und euch erstmal nur unterhaltet und den Club anschaut.

Dann kann man beim nächsten mal anderen zuschauen und sich weiter ran tasten.

Wichtig ist, dass du nur Sachen machst, die du selber auch wirklich möchtest. Wenn du z.B keinen Sex mit anderen möchtest, sondern ihr als Paar dort Sex habt, dann musst du das sagen und dein Partner hat das zu akzeptieren.

1 LikesGefällt mir
8. Juli um 14:06
In Antwort auf annika304

Hihi, kurz zu meiner Geschichte. Ich bin nun mit meinem Mann über 10 Jahre eigtl glücklich verheiratet unser Sexleben ist allerdings zwischenzeitlich etwas eingeschlafen. Nun brachte er zum Vorschein, dass er gerne nach der Corona Zeit einen Swingerclub mit mir besuchen möchte. Insgeheim interessiert mich das Thema schon sehr lange, das Interesse ist auch vorhanden mir das zunächst mal anzusehen aber ich habe eine ziemliche Angst davor, dass unsere Beziehung ggf aus den Fugen gerät. Jemand Erfahrung in diesem Bereich? Weiß auch nicht wirklich ob es tatsächlich eine Bereicherung für unser liebes Leben sein kann?

Hallo annika304,

Wenn du es selbst sehen möchtest, dann wirst du es dir wohl ansehen müssen. Danach bist du klüger. Entscheiden, ob es dir gefällt, wirst du ganz alleine müssen, da helfen weder begeisterte noch ablehnende Kommentare. Ich kann dich vielleicht insofern beruhigen, dass die meisten Leute, die in einen solchen Club hinein gegangen sind auch lebend wieder raus gekommen sind. Die wenigen anderen haben sich dort sprichwörtlich zu Tode amüsiert.

1 LikesGefällt mir
8. Juli um 21:40
In Antwort auf annika304

Hihi, kurz zu meiner Geschichte. Ich bin nun mit meinem Mann über 10 Jahre eigtl glücklich verheiratet unser Sexleben ist allerdings zwischenzeitlich etwas eingeschlafen. Nun brachte er zum Vorschein, dass er gerne nach der Corona Zeit einen Swingerclub mit mir besuchen möchte. Insgeheim interessiert mich das Thema schon sehr lange, das Interesse ist auch vorhanden mir das zunächst mal anzusehen aber ich habe eine ziemliche Angst davor, dass unsere Beziehung ggf aus den Fugen gerät. Jemand Erfahrung in diesem Bereich? Weiß auch nicht wirklich ob es tatsächlich eine Bereicherung für unser liebes Leben sein kann?

Sowas kann meiner Meinung nach durchaus eine Bereicherung sein wenn beide gleichermaßen Gefallen daran finden. 
Als wir es ausprobiert haben, haben wir vorher vereinbart dass wir beim ersten Mal einfach nur zuschauen und auch zuschauen lassen wollen ohne mit anderen aktiv zu werden. 

1 LikesGefällt mir
10. Juli um 11:35

Ein Besuch im Swingerclub kann für beide ein echtes Erlebnis sein, auch wenn man am Anfang einfach nur zuschaut, sich nett unterhält und beim Sex unter sich bleibt. Wichtig sind klare Absprachen.

Ich persönlich finde einen Swingerclub am Anfang nicht so geeignet, weil dort doch ziemlich viele eingefleischte und erfahrene Swinger sind, die das jede Woche machen. Man fühlt sich schnell überfordert. Langsam rantasten an den Partnertausch kann man sich anderweitig besser. Mein Freund und ich haben uns über Reifelust.com zuerst eine Gespielin gesucht, mit der man sich privat getroffen hat. So konnte ich meinen Freund davon überzeugen erstmal jemanden dazuzunehmen. Wir haben dann beide Spaß dran gefunden und es schließlich auf ein Pärchen ausgeweitet. Man kann sich so einfacher Grenzen setzen, Schritt für Schritt rantasten und ist in vertrauter, privater Atmosphäre. In den Swingerclub kann man dann immer noch.

Gefällt mir
10. Juli um 12:23

Sexleben eingeschlafen OK - Nun stellt sich die Frage des wiedererweckens... 
Einer Swingerclub besuchen kann da helfen. Betonung kann, muss aber nicht.
Und im aller schlimmten Fall hilft der Besuch nur einem von Euch beiden.
Wichtig das beide wissen das a) wo Reise hingeht und das b) nur als Paar.

Gefällt mir