Home / Forum / Liebe & Beziehung / Suppenrezepte

Suppenrezepte

12. September 2012 um 21:56

Ich esse ab Herbst gerne sehr viel Suppe.

Habt ihr ein paar einfache Rezepte ?

Meine Suppen werden immer zu wässrig.

Natürlich bin ich nicht zu blöd bei Chefkoch oder so zu schauen aber ich finde so "Geheimrezepte" wo man nochmal nachfragen kann viel besser .

Ach ja Suppe kann man auch einfrieren gell ?

Mehr lesen

12. September 2012 um 22:02


Kuerbissuppe mit Chilli - Garnelen und ner Limetten- Chilli- Creme Fraiche Haube

Kuerbis in Wuerfel schneiden udn in etwas ERdnussoel anbraten, ne ganz klein Gehackte kleine Zwiebel dazu und ne Knoblauchzehe. Mit Bruehe abloeschen und koecheln lassen, eine frische Chilli in Ringe schneiden, die haelfte dazugeben udn koecheln lassen, bis alles weich ist, dann puerieren.
Garnelen in Limettensaft, Salz, etwas braunem Zucker und Chillis einlegen, anbraten,
Creme Fraiche mit Limettensaft, etwas SAlz, buntem Pfeffer und Chilli abschnecken, als Haube auf die Suppe geben, Die Granelen auf nem Spiess dazureichen, die Suppe mit Chillieringen udn Limettenschaleraspeln garniert reichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 22:03

So creme Suppen mag,
ich eher weniger, aber son bisschen Sahne darf schon mit rein .

Das mit dem Brokkoli klingt toll, erzähl mir mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 22:04

Haette noch Anleitungen fuer
- Erdnuss- Tomaten Suppe
- Curryfischsuppe mit Zitronengras und Thaibasilikum
Bouillabaisse
Jambalaya
Gumbo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 22:06
In Antwort auf juna_12063588


Kuerbissuppe mit Chilli - Garnelen und ner Limetten- Chilli- Creme Fraiche Haube

Kuerbis in Wuerfel schneiden udn in etwas ERdnussoel anbraten, ne ganz klein Gehackte kleine Zwiebel dazu und ne Knoblauchzehe. Mit Bruehe abloeschen und koecheln lassen, eine frische Chilli in Ringe schneiden, die haelfte dazugeben udn koecheln lassen, bis alles weich ist, dann puerieren.
Garnelen in Limettensaft, Salz, etwas braunem Zucker und Chillis einlegen, anbraten,
Creme Fraiche mit Limettensaft, etwas SAlz, buntem Pfeffer und Chilli abschnecken, als Haube auf die Suppe geben, Die Granelen auf nem Spiess dazureichen, die Suppe mit Chillieringen udn Limettenschaleraspeln garniert reichen.

Das klingt aber yami
Booooaaah .

Das werde ich mal versuchen, ich merke ich brauche mehr Gewürze im Regal .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 22:59

Erdnuss Tomaten Suppe
Tomaten haeuten, Zwiebel wuerfeln und in Oel anbraten, gehaeutete Tomaten hacken und dazugeben, koernige Bruehe dazugeben, koecheln lassen, bis das Wasser etwas verdampft ist. puerireren, etwas ERdnussmus oder ERdnussbutter unterruehren und mit Salz, Pfeffer, nem Hauch Curry udn Chilli abschmecken, kann man auch mit Kokosnsusmilch aufgiessen, wenn man mag.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 23:05
In Antwort auf juna_12063588

Erdnuss Tomaten Suppe
Tomaten haeuten, Zwiebel wuerfeln und in Oel anbraten, gehaeutete Tomaten hacken und dazugeben, koernige Bruehe dazugeben, koecheln lassen, bis das Wasser etwas verdampft ist. puerireren, etwas ERdnussmus oder ERdnussbutter unterruehren und mit Salz, Pfeffer, nem Hauch Curry udn Chilli abschmecken, kann man auch mit Kokosnsusmilch aufgiessen, wenn man mag.


Curry Fisch suppe mit Zitronengras udn Thaibasilikum
Fischfilet (Tilapia oder aehnlcihes) gerne auch gemischt, in Stuecke schneiden, in Limettensaft, mit Zitronengras, Chilli, Thaibasilikum, Salz, buntem Pfeffer udn etwas braunem Zucker marinieren,
Gemuese (Karotten, Zuckerschoten, Bambus, chinesische Morcheln, sojasprossen) nach Bedarf zerkleinern und nach Garzeit anbraten, in erdnusoel, Gemuese kurz beiseite stellen udn das Fischfilet anbraten, ebenfalls rausnehmen,
Currypaste kurz anbraten, dann Fisch und
Gemuese wieder dazu, alles mti Fischfond abloeschen und Kokosmilch angiessen, koecheln lassen.
Zitronengras und Thaibasilikum kleinschneiden und dazugeben, mitkoecheln lassen, wenn man will, kann man gegen ende Glasnudeln dazugeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 23:07
In Antwort auf juna_12063588

Curry Fisch suppe mit Zitronengras udn Thaibasilikum
Fischfilet (Tilapia oder aehnlcihes) gerne auch gemischt, in Stuecke schneiden, in Limettensaft, mit Zitronengras, Chilli, Thaibasilikum, Salz, buntem Pfeffer udn etwas braunem Zucker marinieren,
Gemuese (Karotten, Zuckerschoten, Bambus, chinesische Morcheln, sojasprossen) nach Bedarf zerkleinern und nach Garzeit anbraten, in erdnusoel, Gemuese kurz beiseite stellen udn das Fischfilet anbraten, ebenfalls rausnehmen,
Currypaste kurz anbraten, dann Fisch und
Gemuese wieder dazu, alles mti Fischfond abloeschen und Kokosmilch angiessen, koecheln lassen.
Zitronengras und Thaibasilikum kleinschneiden und dazugeben, mitkoecheln lassen, wenn man will, kann man gegen ende Glasnudeln dazugeben.

Bei ner Bouillabaisse werden verschiedene Fischsorten
im ganzen, bloss ausgenommen udn gesaeubert, ganz langsam in nem Fischfond mit Gemuese gegart, das ganze ueber mehrere Studnen und dann mti frischem Baguette gereicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 23:29

Moccha
Du klingst ja voll nach Meisterköchin .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 23:32

Yami
.

Linsen sind nix für mich, da pups ich noch das Forum voll Hahaha .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2012 um 23:58


Pupskonzert bei den Nisas .

Ich brauche echt mehr Gewürze, fällt mir beim kochen allgemein auf .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2012 um 5:01
In Antwort auf smne_12336961

Moccha
Du klingst ja voll nach Meisterköchin .

Ich koch bloss gern un esxperimentiere gern rum
gottseidank ist das Kind auch dankbarer Abnehmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen