Home / Forum / Liebe & Beziehung / Suggeriert "weiblich, ledig, >30" = "weiblich, ledig, mach mir'n Kind"??

Suggeriert "weiblich, ledig, >30" = "weiblich, ledig, mach mir'n Kind"??

5. November 2003 um 18:16

Hallo Ihr Lieben,
meine momentane Situation (s. mein anders Posting9 hat mich heute drueber nachdenken lassen, ob wir Frauen - NEIN (Gruss an Nathan) - ob ICH Frau durch mein Verhalten die Maennlickeit abschrecke.

Inwiefern? Ich bin das, was der allgemeine Mund als "Karrierefrau" bezeichnen wuerde. Dies ist jedoch die Oberflaeche. Meinereiner hat in Wirklichkeit ein sehr weiches Herz, ist harmoniesuechtig, kuschelig und sehr fmilienbewusst.

Wenn die Antmospaehre mit einem Mann stimmt, gebe ich mich in meinem privaten Leben auch so, wie ich bin. Und ich erzaehle auch, dass mir meine Familie und spaeter eine eigene Familie shr wichtig sind. Zudem bin ich anhaenglich und - da ich Sex als die schoenste Nicht-Nebensache der welt sehe - auch hier sehr "aktiv".

Ich denke schon, dass ich, wenn ich mich verliebe (und das wiedrum geschieht nicht so schnell und so oft) auch bereit waere Dinge meines Lebens zu aendern (bitte nicht mit "aufgeben" gleichsetzen!!). ich koennte mir vorstellen meinen Job zu wechseln (nicht aufhoeren zu arbeiten!!!), um eine WE-Beziehung zu einer Wochentags-Beziehung umzugestalten. ich koennte mir vorstellen mit meinem Freund zusammenzuziehen (mit eigenen (Frei-) Raeumen!)...

Aber ist es nicht so, dass Maenner (and again, sorry Nate ) gleich denken: diese Fau redet von Familie, diese Frau will irgendwann Kinder, diese Frau ist ueber 30... ergo: NICHTS WIE WEG!????

Mit leichter, aber leicht saeuerlicher Selbstironie,
Eure Val

Mehr lesen

5. November 2003 um 18:57

Muß Dich erstmal ...
zitieren:
"Aber ist es nicht so, dass Maenner (and again, sorry Nate ) gleich denken: diese Fau redet von Familie, diese Frau will irgendwann Kinder, diese Frau ist ueber 30... ergo: NICHTS WIE WEG!???? "

Also das würd ich so nicht sagen - es gibt zwar sicher ein paar die nur kurz Spaß haben wollen - einfach was unverbindliches, aber viele Männer ich sag einfach mal in Deiner "Zielgruppe" wünschen sich sicher nichts mehr als eine Familie.
Als Beispiel kann ich da einfach mich nennen - bin auch schon 31 und hab echt keinen Bock mehr auf die üblichen kurzen Bekanntschaften.
Vor einiger Zeit verbrachte ich einige Zeit mit einer Frau die schon ein 4 jährigs Kind hat. Die Zeit mit ihr oder besser gesagt ihnen war schöner (wenn auch etwas komplizierter) als mit jeder anderen. Leider ist daraus nix geworden . Irgendwie sucht man doch in diesem Alter schön langsam einen Partner mit dem man sich eine Familie vorstellen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 19:09

Nichts da ... NICHTS WIE WEG!

Hi Valerie!
Schön, dass es solche Frauen noch gibt!!
Und es gibt auch noch Männer, die so etwas attraktiv finden.
Mich zum Beispiel!!
Dann hast Du vielleicht immer noch nicht den richtigen erwischt, oder einen, der noch nicht "reif" genug für eine "richtige" Beziehung ist, wenn sie denn flüchten, obwohl Du eine attraktive Frau bist, und dann auch noch erfolgreich!
Mal so im halb Ernst/Spaß gefragt: In welcher Ecke von D wohnst Du denn?

Neuling1, ebenfalls Jahrgang '73
(ganz, ganz leise flirtend )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 19:10

Denke ganz...
genauso!

nathan
= auch 30



c xxx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 9:47
In Antwort auf sefu_12184360

Nichts da ... NICHTS WIE WEG!

Hi Valerie!
Schön, dass es solche Frauen noch gibt!!
Und es gibt auch noch Männer, die so etwas attraktiv finden.
Mich zum Beispiel!!
Dann hast Du vielleicht immer noch nicht den richtigen erwischt, oder einen, der noch nicht "reif" genug für eine "richtige" Beziehung ist, wenn sie denn flüchten, obwohl Du eine attraktive Frau bist, und dann auch noch erfolgreich!
Mal so im halb Ernst/Spaß gefragt: In welcher Ecke von D wohnst Du denn?

Neuling1, ebenfalls Jahrgang '73
(ganz, ganz leise flirtend )

Guten Morgen!
Das laesst mich den Tag ja gleich laechelnd beginnen

Obwohl: dass es nicht reicht, dass ich "attraktiv und erfolgreich" (ist beides relativ und im auge des Betrachters ) bin, kann ich gut nachvollziehen...
Oder verliebst Du Dich in JEDE "attraktive und erfolgreiche" Frau? *frechgrins*

Lieben Gruss von Val, die zwischen Rheinland und Saarland residiert



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 9:51
In Antwort auf oliver_12558894

Denke ganz...
genauso!

nathan
= auch 30



c xxx

@Imandra und Nathan
Hallo Ihr zwei Herzchen,
wer bitteschoen sagt, dass ich meinen Familienwunsch ERST beim zweiten Date herauskehre?

Nee, mal im ernsthaft: lange dreuber nachdenkend, habe ich gerade festgestellt, dass meistens die MAENNER damit anfangen. aber wahrscheinlich wollen sie nur kurz nachpruefen, wie die Reaktion ist??

LG,

Val

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 9:55

Robse,
gaebe Dir ja recht, denn Deine Theorie waere haltbar im sogenannten "real life". Meine letzten beiden "Partner" habe ich aber im Netz kennengelernt. D.h. ueber Mailkontakt und Telefon haben sie erstmal nur die "private" Val kennengelernt und hatten von meinem Berufsleben nicht die geringste Ahnung. Es ist sogar so, dass ich Fragen nach meinen Job immer sehr lange bewusst schwammig beantworte.

So, und nu? Welche Theorie stellst Du nun auf?

LG,
Val, die bald nicht mehr Karrierefrau ist, wenn sie nur noch bei GoFem rumtippselt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 9:58

? !!!! i-Q
Sicherlich gibt es Männer die so denken, aber auch welche die nicht so denken. Es gibt Männer die absolut eine Frau mit Charakter wollen...das genaue Gegenteil vom "Heimchen am Herd". So wie Du dich beschreibst denke ich das Du beides bist...Eine selbstbewußte Frau (aber auch mit Höhen und Tiefen zu kämpfen)...das kann aber auch Vorteile haben, wenn man ab und zu mal eine Dysharmonie hat da man in solchen Situationen Demut lernen kann, aber ich denke auch das du bestimmt eine super Hausfrau sein kannst...Famiele, Haus, Job & Organisation. Wenn das zutrifft, bist du eigentlich eine Traumfrau für Männer die wissen was sie wollen!
Männer die vor solchen Frauen zurückschrecken, wie du es bist, sind bestimmt nicht schlechter als andere Männer...aber in ihren Vorstellungen ist nun mal das Heimchen am Herd und was dazu gehört...für sie wäre es eine Qual wenn sie eine Frau hätten deren Intellekt ein wenig höher sein könnte. Aber das ist nicht weiter schlimm, wenn du solche Männer herausfiltern kannst, grenzt das die Auswahl ein und du kannst dich auf Männer konzentrieren, die sich eher nach Frauen orientieren wie du es bist.

CIAO & KOPF HOCH1 CARPE DIEM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 13:10
In Antwort auf agafya_12923329

Robse,
gaebe Dir ja recht, denn Deine Theorie waere haltbar im sogenannten "real life". Meine letzten beiden "Partner" habe ich aber im Netz kennengelernt. D.h. ueber Mailkontakt und Telefon haben sie erstmal nur die "private" Val kennengelernt und hatten von meinem Berufsleben nicht die geringste Ahnung. Es ist sogar so, dass ich Fragen nach meinen Job immer sehr lange bewusst schwammig beantworte.

So, und nu? Welche Theorie stellst Du nun auf?

LG,
Val, die bald nicht mehr Karrierefrau ist, wenn sie nur noch bei GoFem rumtippselt

Also das ist ja nun...
krass.

"Es ist sogar so, dass ich Fragen nach meinen Job immer sehr lange bewusst schwammig beantworte."

Wieso um Himmels Willen wunderst du dich dann noch? Maenner denen Intellekt und vielleicht auch Beruf einer Frau wichtig sind denken dann - bah, die kann nicht mal erzaehlen was sie so macht und gehn gleich wieder, und die Typen, die von selbstbewussten und cleveren Frauen abgeschreckt werden lockst du durch dein understatement erstmal an nur um sie dann spaeter schnell wieder loszusein wenn sie merken, wer du so bist...

? Mhm. ?



n

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 13:43
In Antwort auf agafya_12923329

Robse,
gaebe Dir ja recht, denn Deine Theorie waere haltbar im sogenannten "real life". Meine letzten beiden "Partner" habe ich aber im Netz kennengelernt. D.h. ueber Mailkontakt und Telefon haben sie erstmal nur die "private" Val kennengelernt und hatten von meinem Berufsleben nicht die geringste Ahnung. Es ist sogar so, dass ich Fragen nach meinen Job immer sehr lange bewusst schwammig beantworte.

So, und nu? Welche Theorie stellst Du nun auf?

LG,
Val, die bald nicht mehr Karrierefrau ist, wenn sie nur noch bei GoFem rumtippselt

Kein Einzelfall
Wieso neigen Frauen immernoch zu beruflichen understatement. Während männer mit beruflichem Erfolg und Titeln prahlen, trauen sich viele Frauen nicht zu ihren beruflichen Erfolgen zus stehen, weil das kalt und unweiblich wirkt.

Beruflicher Erfolg ist doch auch etwas worauf man stolz sein kann und der Beruf ist doch auch ein großer Teil der die eigene Person ausmacht.
Wenn man einen wichtigen Teil seines Lebens verschweigt, zieht man evtl auch die falschen Partner an.

Das paste zwar nicht ganz zum Thema, aber bei sowas neige ich immer dazu meine lila Latzhosen aus der Ecke zu holen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 13:47
In Antwort auf rong_12038003

? !!!! i-Q
Sicherlich gibt es Männer die so denken, aber auch welche die nicht so denken. Es gibt Männer die absolut eine Frau mit Charakter wollen...das genaue Gegenteil vom "Heimchen am Herd". So wie Du dich beschreibst denke ich das Du beides bist...Eine selbstbewußte Frau (aber auch mit Höhen und Tiefen zu kämpfen)...das kann aber auch Vorteile haben, wenn man ab und zu mal eine Dysharmonie hat da man in solchen Situationen Demut lernen kann, aber ich denke auch das du bestimmt eine super Hausfrau sein kannst...Famiele, Haus, Job & Organisation. Wenn das zutrifft, bist du eigentlich eine Traumfrau für Männer die wissen was sie wollen!
Männer die vor solchen Frauen zurückschrecken, wie du es bist, sind bestimmt nicht schlechter als andere Männer...aber in ihren Vorstellungen ist nun mal das Heimchen am Herd und was dazu gehört...für sie wäre es eine Qual wenn sie eine Frau hätten deren Intellekt ein wenig höher sein könnte. Aber das ist nicht weiter schlimm, wenn du solche Männer herausfiltern kannst, grenzt das die Auswahl ein und du kannst dich auf Männer konzentrieren, die sich eher nach Frauen orientieren wie du es bist.

CIAO & KOPF HOCH1 CARPE DIEM

Die eierlegende Wollmilchsau?
Gleichzeiteig super Karrierefrau, Hausfrau, Mutter -"Familie, Haus, Job & Organisation.Wenn das zutrifft, bist du eigentlich eine Traumfrau für Männer die wissen was sie wollen!"

Sie geht an der Überbelastung kaputt und er braucht keinen Finder krumm machen-super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 22:26
In Antwort auf agafya_12923329

Guten Morgen!
Das laesst mich den Tag ja gleich laechelnd beginnen

Obwohl: dass es nicht reicht, dass ich "attraktiv und erfolgreich" (ist beides relativ und im auge des Betrachters ) bin, kann ich gut nachvollziehen...
Oder verliebst Du Dich in JEDE "attraktive und erfolgreiche" Frau? *frechgrins*

Lieben Gruss von Val, die zwischen Rheinland und Saarland residiert



Hallo Valerie!!

Nein, ganz bestimmt nicht in jede, aber das ist ja schon mal ein guter Anfang. Und dazu bist Du freundlich und hast einen netten Humor.

Schade nur, dass Du so weit weg wohnst...
Liebe Grüße zurück aus dem Norden Deutschlands!
Neuling1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2003 um 17:30

NÖ,die die gleich abhauen,
wollen in erster Linie viel Spass und viel Sex, es gibt noch ein paar andere Dinge
die auch wichtig sein können im Leben, jenachdem, wie man die eigenen Prioritäten definiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 11:14

An die "kritiker"
Hallo Ihr Lieben,
hab mich nicht mehr gemeldet, da ich gleichzeitig 25 Stunden am Tag gearbeitet habe, jeden Tag meine Familie bekocht und von neuen Dates mir habe Kinder machen lassen...

Ich denke, dass, wenn ich einer FRUEHEN Frage nach GENAUEN Details meines Jobs ausweiche, es eher daran liegt, dass mich die Menschen unvoreingenommen kennenlernen sollen. Dieses moechte ich bei meinem Gegenueber auch. Dass ich beruflich erfolgreich bin, und dass mir mein Job (meistens) sehr viel Spass macht, wird schnell deutlich. Tiefstapelei war und ist wahrlich nicht mein Fall . Mich mit meinen Erfolgen bruesten muss ich aber auch nicht...
Und: ICH moechte keinen Mann an meiner Seite haben, den mein Job beeindruckt. Dass er deshalb stolz auf mich ist, ist eine Sache, aber definieren soll er mich bitteschoen aufgrund meiner Person! Denn nur diese Persn und ihr Charakter hat es moeglich gemacht, dass ich beruflich so weit gekommen bin. Der Umkehrschluss gilt aber keinesfalls: Beruflich erfolgreich heisst nicht gleich charakterlich liebenswert...

Glueck auf,
Val


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2003 um 16:11
In Antwort auf agafya_12923329

An die "kritiker"
Hallo Ihr Lieben,
hab mich nicht mehr gemeldet, da ich gleichzeitig 25 Stunden am Tag gearbeitet habe, jeden Tag meine Familie bekocht und von neuen Dates mir habe Kinder machen lassen...

Ich denke, dass, wenn ich einer FRUEHEN Frage nach GENAUEN Details meines Jobs ausweiche, es eher daran liegt, dass mich die Menschen unvoreingenommen kennenlernen sollen. Dieses moechte ich bei meinem Gegenueber auch. Dass ich beruflich erfolgreich bin, und dass mir mein Job (meistens) sehr viel Spass macht, wird schnell deutlich. Tiefstapelei war und ist wahrlich nicht mein Fall . Mich mit meinen Erfolgen bruesten muss ich aber auch nicht...
Und: ICH moechte keinen Mann an meiner Seite haben, den mein Job beeindruckt. Dass er deshalb stolz auf mich ist, ist eine Sache, aber definieren soll er mich bitteschoen aufgrund meiner Person! Denn nur diese Persn und ihr Charakter hat es moeglich gemacht, dass ich beruflich so weit gekommen bin. Der Umkehrschluss gilt aber keinesfalls: Beruflich erfolgreich heisst nicht gleich charakterlich liebenswert...

Glueck auf,
Val


Bin auch so eine...
"sogenannte" Kariere-Frau und versteh Dich voll und ganz... Gar nicht so einfach, einen Mann zu finden, der mit beiden Seiten, die in uns schlummern, der Geschäftsfrau und der ganz normalen Frau, klarkommen....
Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest