Home / Forum / Liebe & Beziehung / Suche ich das Harr in der Suppe?

Suche ich das Harr in der Suppe?

8. November 2016 um 15:42


Hallo!
Mein freund und ich sind jetzt seid 4 Monaten zusammen. Ich hatte Krebs und bin noch im Behandlung, und er hat Epilepsie, hatte aber schon seid 10 Monaten keinen Anfall. Wir Wohnen getrennt, jeder bei seiner Familie. Nach der Arbeit geht er gerne zur seinen Freund der ein ein-mann-tischler Unternehmen hat und hilft im dort kostenlos aus. Die ersten 2-3 Monate unserer Beziehung hat er mich deshalb immer wider versetzt, als ich sauer wurde hat er sich entschuldigt, und das nieste mall war alles wir vorher. Erst als ich gesagt habe dass ich so nicht mehr viel, hat er sich ein stuck weit verbessert. Wenn ich mit ihm über meine Krankheit reden viel dann schneidet er mir dass Wort ab, und vergleicht unsere Krankheiten. Nach dem Motto er denkt nicht an seine Termine dann muss ich auch nicht an meine allzu genau Denken. Manchmal redet er herablassend über meine Sachen zum Beispiel gefehlt ihm mein Schrank nicht, und da hat er einfach entschieden mir mit seinem Freund einen neuen zu bauen. Obwohl ich sage dass ich mit meinem Schrank zufrieden bin redet er immer wider darüber. Solche Punkte gibt es immer mal wider. Ich habe im gesagt das ich, bis ich nicht wider Gesund bin, keine Kinder kriegen kann und Trotzdem redet ehr von Familien Gründung. Mein Ziel ist es Gesund zu werden, dann kann ich ans Kinder kriegen Denken. Zu dem kommt noch das er im 6 Monaten vor hat umzuziehen in ein anderes Land, und ich kann nicht weg wegen meiner Medikamente und OP-es. Ich Denke immer Öfter daran die Beziehung zu beenden. Er sagt das er mich liebt, und wir hatten auch schone Zeiten. Bitte, sagt mir wie ihr diese Beziehung einschätzt? Suche ich das Harr in der Suppe oder haben Mein freund und ich wirkliche Probleme?

Mehr lesen

8. November 2016 um 16:51

Hallo dea,

Das wichtigste ist erstmal dass du schauen musst, dass du gesund wirst. Wenn er dich dabei nicht unterstützt oder dich nicht und deine Krankheit nicht ernst nimmt dann musst du diesen Weg allein gehen.

Du brauchst deine Kraft für deine Behandlungen und OP's und nicht dafür deinem Freund alles recht zu machen.

Und dass von Familienplanung erstmal keine Rede sein kann ist ja wohl auch logisch.

Entweder kann dein Freund mit deiner Erkrankung einfach nicht umgehen oder er ist so ein selbstverliebtes und egoistisches Exemplar wie mein Freund und will immer im Vordergrund stehen.

Denk an Dich und verschwende nicht deine Kraft für jemand der dich nicht ernst nimmt

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 17:47

meinst du mich oder dea?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 18:27
In Antwort auf renate_12269593

meinst du mich oder dea?

lana ich bin blind.... dachte du hast das an meine Antwort angehängt... vergess meine Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen