Home / Forum / Liebe & Beziehung / Stress oder einfach nur genug von mir

Stress oder einfach nur genug von mir

30. März 2011 um 10:27

Hallo Leute! Mir gehts total schlecht Ich weiß nicht, ob ich meinen Freund bereits verloren habe oder nicht!!

Aber erst mal zur Geschichte: Wir sind seit über 2 Jahren zusammen, sehen uns seit ca. 1 Jahr nur noch am Wochenende (arbeitsbedingt), was auch recht gut geklappt hat. Bis er mir bei einem Streit vor ca. 3 Wochen gesagt hat, dass er Schluss macht, weil ich ihn nur noch kontrollieren will.

Wenn ich jetzt so drüber nachdenke stimmt das auch, und ich könnte mir selbst eine rein hauen wenn ich da so drüber nachdenke
Er hatte nie was alleine gemacht, hatte nie was mit seinen Freunden gemacht usw... Wir sind am WE nur aufeinander gehockt. Und wenn er was alleine machen wollte, hab ich eine Woche vorher schon ein Gesicht gezogen und am Tag nachdem er unterwegs war, hatten wir Streit!
In letzter Zeit hat ich viele Gespräche mit einem guten Freund, der mir die Augen geöffnet hat. Ich muss mich ändern! Nur weiß ich nicht, ob es dafür nicht schon zu spät ist

Seit unserem Streit ist alles ganz komisch. Er schiebt es zwar auf den Stress den er im Moment auf Arbeit hat (steht jeden Tag um ca. 6 Uhr auf und kommt abends erst um ca. 7 Uhr oder noch später heim), aber ich denke es ist, weil er nicht weiß ob er schluss machen soll oder nicht!
- Vorher hatten wir noch jeden Abend telefoniert, jetzt nicht mehr. Er sagte, er möchte seine Ruhe haben (wegen Stress)
- Er fährt erst DI früh weg und kommt DO abends wieder heim. Vorher hatten wir von diesen 5 Nächten 4 zusammen verbracht. Jetzt nur noch 2.
- Vorher hatten wir auch auf Arbeit per Skype noch geschrieben, jetzt auch nicht mehr
- Er fragt mich nie wie mein Tag war, wies mir geht
- Er schreibt mir nur noch morgens wenn er auf Arbeit geht, abends wenn er zurück kommt, wenn er zu Bett geht und dazwischen auch nochmal was ich mache (ich weiß, blöd das ich das jetzt alles so genau aufschreibe, aber ich möchte, dass ihr euch das besser vorstellen könnt); vorher hatten wir total viele SMS geschrieben
- Ihm interessiert nicht mehr, wenn ich was mit einem guten Freund mache (was Ihn vorher schon etwas gestört hat)
- Am WE möchte er nichts mehr mit mir zusammen machen (z.B. einkaufen fahren usw.), was er vorher sehr gern getan hat. Kam auch oft von Ihm was zu machen, jetzt nicht mehr
- Er will nicht mehr mit mir schlafen, bzw. nimmt mich nicht mal mehr in den Arm. Kuss gibts nur noch zur Begrüßung und zum Abschied
- Ich wollte den Sommerurlaub planen und Urlaub buchen, er möchte, dass wir das spontan entscheiden.
- Am SA war er weg (ich hab nichts gesagt, hab ihm nur viel spaß gewunschen). Ich bin dann auch mit paar Freunden weg; er hat nicht mal gefragt mit wem ich weg war
- er blafft mich wegen jeder Sache an. Hab Ihm das am SA gesagt, dann meinte er das ist nicht so
- es gibt noch mehr Dinge, die jetzt anders sind als vor sagen wir mal 2 Monaten. Red ich Ihn darauf an sagt er, für Ihn sei alles wie vorher auch!

Was haltet Ihr davon? Hab ich Ihn schon verloren? Traut er sich einfach nicht Schluss zu machen?

Danke schon mal für eure Antworten und sorry das es so lang geworden ist!

LG INA

Mehr lesen

30. März 2011 um 11:26

Hallo Ina
da geht es dir gerade wie mir.

Meiner ist beruflich auch total eingebunden. Von 40 Std./Woche auf 60 Std./Woche hoch, da eine Kollegin krank ist für länger und das Amtsgebiet umverteilt wurde. Er ist im Moment unausstehlich.

Dann hat er geschrieben, dass er sich viel Gedanken gemacht hat und wir uns darüber unterhalten müssen.

Nun habe ich ihn gestern Abend gefragt, ob er jetzt mit mir gar nicht mehr spricht. Dann hat er mich so strafend angesehen und gesagt:"Ist jetzt mal gut?"

Habe dann mitten in der Nacht meine Sachen gepackt, habe mich angezogen meine Handys ausgeschaltet und bin weinend nach hause gefahren.

nach ein paar Stunden habe ich die handys wieder angeschaltet. Er hatte 2 SMS geschickt. "Meine Eingangstür schlag ich alleine zu!" und "Kannst du dich mal melden?"

Darauf habe ich geantwortet "Ich habe die Tür nicht zugeschlagen, sondern zugezogen. Ich mußte weg. Ich habe es nicht mehr ausgehalten"

Er hatte auch angerufen, konnte aber nicht mit ihm sprechen.

Ich melde mich erst mal nicht mehr bei ihm. Er soll sich erst mal darüber im klaren werden wie er mich in den letzten Wochen behandelt hat und seine Gedanken ordnen.

Erst sagt er wir müssen uns darüber unterhalten und wenn ich dann auf ihn zu gehe bekommt er den Mund nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 11:46

Ups, sorry ...
... er hatte in dem Streit gesagt, dass jetzt Schluss ist. Allerdings war das nach ner Party und wir hatten beide getrunken.
Am nächsten Tag hab ich gefragt ob er das wirklich so will, dann hat er nein gesagt. und seitdem läufts halt so wie ichs oben beschrieben habe. Er ist abweisend zu mir usw... wobei er sagt, es ist wegen dem Stress. Was ich nicht glaube

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 11:59
In Antwort auf amala_983681

Ups, sorry ...
... er hatte in dem Streit gesagt, dass jetzt Schluss ist. Allerdings war das nach ner Party und wir hatten beide getrunken.
Am nächsten Tag hab ich gefragt ob er das wirklich so will, dann hat er nein gesagt. und seitdem läufts halt so wie ichs oben beschrieben habe. Er ist abweisend zu mir usw... wobei er sagt, es ist wegen dem Stress. Was ich nicht glaube


So hart es ist, es klingt schon so als ob er das wirklich gewollt hätte - also das Schluss ist. Er hat dann nochmal Angst vor der eigenen Courage bekommen und die Trennung zurückgenommen, aber gedanklich scheint er leider doch draußen zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 12:39

Wieso macht ers dann nicht??
Ich versteh das nicht? Wieso macht er dann nicht einfach Schluss? Er sieht ja wie beschissen es mir geht!

Am SA hab ich Ihn gefragt wieso er so zu mir ist, dann hat er gemeint er ist wie immer. Dann musste ich anfangen zu weinen, weil es einfach so weh getan hat. Ich hab zu Ihm gesagt was er eigentlich noch bei mir macht. Weil anscheinend wär er ja lieber daheim (auf eine Aussage von Ihm vorher bezogen, die sich anhörte, als möchte er gar nicht bei mir sein). Dann hat er nichts gesagt, nur gelacht. Dann hab ich IHn gefragt ob er möchte, dass ich Schluss mache. Denn so kann ich nicht mehr! Da hat er dann nichts mehr gesagt....

Als er dann später nach Hause ist, hab ich wieder angefangen zu weinen, dann hat er mich in Arm genommen und gesagt es tut Ihm leid das vorhin.

Ich kann nicht mehr! Mich macht das alles so fertig! Ich nehm schon Beruhigungsmittel

Aber ich kann nicht Schluss machen! Ich lieb ihn doch
Wenn ich an die gemeinsame Zeit denke, was dann vorbei wäre tut mir alles weh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 12:42
In Antwort auf amala_983681

Wieso macht ers dann nicht??
Ich versteh das nicht? Wieso macht er dann nicht einfach Schluss? Er sieht ja wie beschissen es mir geht!

Am SA hab ich Ihn gefragt wieso er so zu mir ist, dann hat er gemeint er ist wie immer. Dann musste ich anfangen zu weinen, weil es einfach so weh getan hat. Ich hab zu Ihm gesagt was er eigentlich noch bei mir macht. Weil anscheinend wär er ja lieber daheim (auf eine Aussage von Ihm vorher bezogen, die sich anhörte, als möchte er gar nicht bei mir sein). Dann hat er nichts gesagt, nur gelacht. Dann hab ich IHn gefragt ob er möchte, dass ich Schluss mache. Denn so kann ich nicht mehr! Da hat er dann nichts mehr gesagt....

Als er dann später nach Hause ist, hab ich wieder angefangen zu weinen, dann hat er mich in Arm genommen und gesagt es tut Ihm leid das vorhin.

Ich kann nicht mehr! Mich macht das alles so fertig! Ich nehm schon Beruhigungsmittel

Aber ich kann nicht Schluss machen! Ich lieb ihn doch
Wenn ich an die gemeinsame Zeit denke, was dann vorbei wäre tut mir alles weh!

Weil er sich nicht traut...
Klar schaffst du es dich zu trennen. Setz dich hin und schreib dir auf was dir die Beziehung jetzt im Moment, so wie sie gerade ist, bringt. Ich denke das Ergebnis wird ernüchternd sein.
Was bringt Liebe wenn sie nicht erwiedert wird? Nur noch mehr Schmerz.

Auch wenn du es dir jetzt nicht vorstellen kannst: Liebeskummer geht vorbei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 12:54
In Antwort auf ryanne_12572069

Weil er sich nicht traut...
Klar schaffst du es dich zu trennen. Setz dich hin und schreib dir auf was dir die Beziehung jetzt im Moment, so wie sie gerade ist, bringt. Ich denke das Ergebnis wird ernüchternd sein.
Was bringt Liebe wenn sie nicht erwiedert wird? Nur noch mehr Schmerz.

Auch wenn du es dir jetzt nicht vorstellen kannst: Liebeskummer geht vorbei!

Klar gehts vorbei, nur wann??
Es war schon mal so, nur ganz am Anfang, da waren wir 2 Monate zusammen. Da gabs zwar keinen Streit der voranging, aber irgendwann wurde alles einfach weniger. genau wie jetzt. Bis ich gesagt habe ich kann nicht mehr, das wars. Dann hat er einfach nur ok gesagt.
Ca. 2 Monate später bekam ich dann ne SMS von Ihm, dass er mich nicht vergessen kann. Dann haben wir uns langsam wieder angenähert und sind jetzt seitdem zusammen. Als ich Ihn gefragt habe, wieso er so zu mir war, hat er auch gemeint Ihm ist einfach alles zu viel geworden. Ich weiß nicht ob es jetzt vielleicht auch wieder so ist, und es wieder besser wird wenn ich Ihn nicht dränge und einfach abwarte?!

Mein gott, wieso kann nicht einfach mal alles so laufen wie man sichs wünscht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 13:04

Mensch
"Und wenn er was alleine machen wollte, hab ich eine Woche vorher schon ein Gesicht gezogen und am Tag nachdem er unterwegs war, hatten wir Streit!"

so und nun denk mal nach! du bist jetzt in der position in der du in vorher gedrückt hast. du hast ihn mit deinem verhalten immer klein gemacht! er hatte keine rechte in eurer beziehung, weil wenn er was machen wollte dann hast du ihn dafür bestraft!!! und nun bestraft er dich, weil er ausgebrochen ist aus diesem gefängnis und als er ausgebrochen ist hast du gezeigt wie klein du eigentlich bist! du hast geweint und ihm gezeigt, dass du ohne ihn gar nicht so richtig kannst! nun hat er die sicherheit, dass er in diesem gefängnis gar nicht verharren muss!!! und er lässt es sich nicht mehr gefallen, sondern will endlic das nachholen was er lange nicht mehr tun konnte - nämlich ausgehen!

das ist doch aber klar, dass man einem mann nicht seinen willen brechen kann! vielmehr muss man selber schauen wie und ob man mit der art zurecht kommt.

beispiel: hätte ich einen freund, der jeden abend party machen will, dann würde ich es ihm nicht verbieten, aber mich eben trennen!

geht mein freund ab und zu mit seinen freunden los, dann kann ich innerlich vielleicht ängste haben, aber wünsche ihm trotzdem gannnnnzzz viel spaß, weil meine ängste nur von MEINER unsicherheit herkommen!

zeige ihm doch deine unabhängigkeit in dem du ihm sagst, ob er nicht mal wieder losziehen will mit seinen freunden oder ziehe du los und mach mal wieder mehr alleine!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 13:15
In Antwort auf ginny_12261389

Mensch
"Und wenn er was alleine machen wollte, hab ich eine Woche vorher schon ein Gesicht gezogen und am Tag nachdem er unterwegs war, hatten wir Streit!"

so und nun denk mal nach! du bist jetzt in der position in der du in vorher gedrückt hast. du hast ihn mit deinem verhalten immer klein gemacht! er hatte keine rechte in eurer beziehung, weil wenn er was machen wollte dann hast du ihn dafür bestraft!!! und nun bestraft er dich, weil er ausgebrochen ist aus diesem gefängnis und als er ausgebrochen ist hast du gezeigt wie klein du eigentlich bist! du hast geweint und ihm gezeigt, dass du ohne ihn gar nicht so richtig kannst! nun hat er die sicherheit, dass er in diesem gefängnis gar nicht verharren muss!!! und er lässt es sich nicht mehr gefallen, sondern will endlic das nachholen was er lange nicht mehr tun konnte - nämlich ausgehen!

das ist doch aber klar, dass man einem mann nicht seinen willen brechen kann! vielmehr muss man selber schauen wie und ob man mit der art zurecht kommt.

beispiel: hätte ich einen freund, der jeden abend party machen will, dann würde ich es ihm nicht verbieten, aber mich eben trennen!

geht mein freund ab und zu mit seinen freunden los, dann kann ich innerlich vielleicht ängste haben, aber wünsche ihm trotzdem gannnnnzzz viel spaß, weil meine ängste nur von MEINER unsicherheit herkommen!

zeige ihm doch deine unabhängigkeit in dem du ihm sagst, ob er nicht mal wieder losziehen will mit seinen freunden oder ziehe du los und mach mal wieder mehr alleine!!


Ich weiß es ja jetzt, ...
... aber wahrscheinlich leider zu spät

Ich hab Ihm gesagt wir können es ja jedes WE so machen, dass jeder was alleine macht. Da kam aber nichts zurück von Ihm

Alles was du mir sagst, ist mir erst in der letzten Zeit so bewusst geworden! Ich hab immer gedacht, da er nichts sagt passt Ihm alles. Doch bei dem Streit hat er mir halt alles gesagt was Ihm nicht passt.

Ich werd was dagegen tun! Ich werd Ihm nicht mehr schreiben, nur antworten wenn er was schreibt. Ich ruf Ihn auch nicht an. Ich warte einfach ab was er macht.

Nur manchmal kann ich einfach nicht mehr (so wie am SA) und fang an zu weinen. Eigentlich will ich das ja gar nicht, aber ich kann in diesen Momenten einfach nicht anders

Das größte Problem ist einfach meine Eifersucht. Ich hab ständig angst, dass er ne andere findet die so ist wie er eine Freundin haben will! Und die Ihn machen lässt, so wie er möchte
Hab mir gestern ein Buch gekauft, wie ich meine Eifersucht bewältigen kann. Ich hoffe, dass es dazu nicht schon zu spät ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 13:58

Nein, natürlich nicht!
Schon klar das er sich darüber nicht freut! Nur ist es bei mir so, dass ich nicht weiß ob es wirklich am Stress liegt, oder weil er nicht mehr mit mir zusammen sein will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 14:03
In Antwort auf amala_983681

Ich weiß es ja jetzt, ...
... aber wahrscheinlich leider zu spät

Ich hab Ihm gesagt wir können es ja jedes WE so machen, dass jeder was alleine macht. Da kam aber nichts zurück von Ihm

Alles was du mir sagst, ist mir erst in der letzten Zeit so bewusst geworden! Ich hab immer gedacht, da er nichts sagt passt Ihm alles. Doch bei dem Streit hat er mir halt alles gesagt was Ihm nicht passt.

Ich werd was dagegen tun! Ich werd Ihm nicht mehr schreiben, nur antworten wenn er was schreibt. Ich ruf Ihn auch nicht an. Ich warte einfach ab was er macht.

Nur manchmal kann ich einfach nicht mehr (so wie am SA) und fang an zu weinen. Eigentlich will ich das ja gar nicht, aber ich kann in diesen Momenten einfach nicht anders

Das größte Problem ist einfach meine Eifersucht. Ich hab ständig angst, dass er ne andere findet die so ist wie er eine Freundin haben will! Und die Ihn machen lässt, so wie er möchte
Hab mir gestern ein Buch gekauft, wie ich meine Eifersucht bewältigen kann. Ich hoffe, dass es dazu nicht schon zu spät ist

Ich denke
wenn es zu spät wäre dann hätte er den kontakt abgebrochen und schluss gemacht - endgültig!!
eine andere findet er wenn die jetzige NUR stress macht! steck doch deine energie da rein so zu werden wie es normal ist und nicht in die ängste, dass er eine finden könnte, die so ist! er ist mit dir zusammen und er wäre sicher glücklich wenn du ihm vertrauen würdest! weisst du fremdgehen kann man immer wenn man will...nicht zwangsweise wenn man am wochenende party machen geht! du kannst nur dafür sorgen, dass dein partner es gar nicht will, weil er keinen grund hat. dreh es doch mal um. stell dir vor dein freund unterstellt dir immer was wenn du deine mädesl triffst....oder du hast einen, der dir super viel spaß wünscht! welche art hält dich mehr?

und ja ich würde an deiner stelle auch erstmal passiv bleiben......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 14:32
In Antwort auf ginny_12261389

Ich denke
wenn es zu spät wäre dann hätte er den kontakt abgebrochen und schluss gemacht - endgültig!!
eine andere findet er wenn die jetzige NUR stress macht! steck doch deine energie da rein so zu werden wie es normal ist und nicht in die ängste, dass er eine finden könnte, die so ist! er ist mit dir zusammen und er wäre sicher glücklich wenn du ihm vertrauen würdest! weisst du fremdgehen kann man immer wenn man will...nicht zwangsweise wenn man am wochenende party machen geht! du kannst nur dafür sorgen, dass dein partner es gar nicht will, weil er keinen grund hat. dreh es doch mal um. stell dir vor dein freund unterstellt dir immer was wenn du deine mädesl triffst....oder du hast einen, der dir super viel spaß wünscht! welche art hält dich mehr?

und ja ich würde an deiner stelle auch erstmal passiv bleiben......

Ich weiß ja wie es ist, ...
... da er zu anfang unserer beziehung auch ziemlich eifersüchtig war. das fand ich auch nicht so toll und jetzt bin ich noch schlimmer

Ich weiß nicht ob er schluss machen würde. es war ja schon mal so ne ähnliche situation (wie ich unten schon geschrieben habe) und da hab ich dann schluss gemacht. und er hat einfach ja gesagt und erst gar nicht versucht mich zu halten. hab einfach angst, dass es jetzt wieder so ist und er nur wartet bis ich sage das wars. nur mit dem unterschied, dass er dieses mal bestimmt nicht mehr ankommt und sagt er kann mich nicht vergessen

Ich werd Ihn nicht mehr belästigen, nur noch antworten wenn er was schreibt... und ich werd ihn auch am WE nicht drängen das wir uns sehen.

ich werd jetzt auch wieder mehr mit meinen freunden machen, denn die hab ich in meiner beziehung auch ziemlich vernachlässigt, weil ich angst hatte, wenn ich was allein mache möchte er ja auch. und das wollt ich nicht

Wieso erkannt man solche sachen immer erst, wenn es schon (fast) zu spät ist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 15:44

Danke für den Tipp,...
... werds mir überlegen. Finden sich bestimmt ein paar die mitmachen wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 16:16

Irgendwie hast du...
...in den ganzen monaten nichts gelernt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 16:28
In Antwort auf jaana_11887320

Irgendwie hast du...
...in den ganzen monaten nichts gelernt....

Ich weiß, ...
... leider. Irgendwie kapier ich solche Dinge erst, wenn es schon zu spät ist. Leider

Ich dachte ja immer, es passt Ihm so wies ist. Gut, jetzt ist mir auch klar, dass er nicht weggehen wollte, weil ich sonst wieder Theater gemacht hätte. Und ja, mir ist auch klar, dass ich Ihn mit 1000 SMS am tag irgendwann nerve...

Nur weiß ich nicht, wenn nicht hier, wo ich das sonst alles loswerden soll ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 18:11

"die anderen umstände" ...
... das bin dann wohl ich!
Ich kanns einfach nicht einschätzen. So blöd sich das anhört, aber ich hatte noch nie solchen stress. Ich kann sowas deshalb schlecht beurteilen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neue Beziehung - doch noch gefühle für meinen ex, der anscheinend auch noch etwas für mich empfindet
Von: anisa_12669407
neu
30. März 2011 um 15:15
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen