Home / Forum / Liebe & Beziehung / Stress mit der Freundin: Verlangen sie zu schlagen.

Stress mit der Freundin: Verlangen sie zu schlagen.

13. Juni 2014 um 22:48

Hallo liebes Team.

Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum.


Ich habe seit geraumer Zeit immer wieder heftigen Stress und Zoff mit meiner Freundin.
Sie steigert sich oft in Dinge rein die ich weder gesagt habe noch meinte.
Wenn ich versuche es zu klären wird es nur schlimmer.
Teilweise eskaliert es so sehr, dass ich das verlangen habe sie zu schlagen und einfach ab zu hauen.

Ich kann mich eigentlich dann aber doch beherschen und schlage oder trete statt dessen gegen irgendetwas. Dabei habe ich mir inzwischen einmal den Fuß gebrochen, meine zwei Tische kaput gemacht und mein handy hat ein schaden. So kann das nicht weiter gehen. Weder in der Beziehung noch was das Meterielle angeht.

Es fällt mir immer schwerer es an etwas anderem aus zu lassen.
Letztes Wochenende ist es wieder eskalliert und ich wollte einfach nur rausgehen. Ihr aus den Augen eghen damit wir uns beruhigen können, denn ich war kurz davor schluss zu machen. Denn es geht langsam nicht mehr, auch wenn ich sie so sehr liebe. Sie glaubt es mir nicht. Auf jeden fall hat sie mich festgehalten da sich ncihtr rausgehe. ich wollte mich von ihr losreisen und sie lies mich einfach nicht gehen und lies mich nicht los. jeh mehr ich versuchte los zu kommen fasste sie mehr zu und ich habe ihr offenbar dabei wehgetan weil ioch immer grober wurde. Ich will ihr nicht wehtuen oder sie schlagen aber in solchen situationen ist das verlangen da.


Lange rede kurzer sinn:

Ich suche eine Möglichkeit mich zu beschäftigen und mich ab zu reagieren, dass ich ihr nichts antue.
Ich möchte ihr nicht weh tuen. Da ich zur Zeit keine Arbeit habe, ahbe ich viel zu viel zeit und weis nichts dmait an zu fangen und das frustet mich nochmal zusätzlich zu dem Stress.

Wie baue ich am besten die agressionen in oder am besten überhaupt voher schon ab ohne dabei meinen Hausstand zu zerlegen oder mich zu verletzten?

Für Ideen für die Beziehung um den STress zu vermindern bin ich auch gerne offen, aber in erster linie geht es mir darum ihr nicht nochmal weh zu tuhen und meine Agressionen ab zu bauen.


Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen.
Grüße Tsumi


Ich denke mal das ich mich öfters verschireben habe, und es tut mir leid. Ich hoffe es ist verständlich und nicht zu lang und hoffentlich habt ihr Ideen.

Mehr lesen

13. Juni 2014 um 23:04

3 Sachen
1.) Bist du allgemein auch aggressiv oder nur wenn ihr streit habt? Wenn du auch allgemein aggressiv bist, mach dir Gedanken wieso und arbeite daran

2.) Was macht dich in der Diskussion aggresiv? Thematisierst du das? WEnn du das nicht tust, kein wunder dass es sich steigert.

3.) Wenn sie dich anfasst und nicht gehen lässt wird sie übergriffig. Das kannst du ihr nicht durchgehen lassen - denn auch das steigert nur deine Aggression. Gegengewalt ist natrlich nicht das Mittel. Aber versuchs mal mit dem Mittel der "hängenden Schallplatte". Also wenn sie das tut ihr ruhig sagen "lass mich los" sie redet irgendwas du wieder ganz genau so "lass mich los". Ein paarmal und das bricht alles auf und du kannst gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 23:22

Bitte mache ein Anti-Aggressions-Training
Wenn es dir nicht möglich ist deine Wut und Agrssion verbal zu regeln und du auf irgendwas einschlagen MUSST, dann ist es höchste Zeit für eine therapeutische Maßnahme.

Es gibt Anti-Aggressions-Trainings, in dem dir gezeigt wird, wie du mit deiner Aggression umgehen kannst, sodass nichts und niemand zu Schaden kommt.

Du merkst ja selbst, dass es so nicht weitergehen kann und ein gebrochener Fuß und diverse kaputte Gegenstände keine Lösung sind. Und wenn demnächst nichts Materielles zu greifen ist, dann vergreifst du dich über kurz oder lang doch an dieser Frau.

Ab zum Training, aber schnell. Das gehört kontrolliert und eingedämmt, bevor die Polizei wegen Körperverletzung an deiner Tür klingelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 23:39
In Antwort auf ivy_12431722

3 Sachen
1.) Bist du allgemein auch aggressiv oder nur wenn ihr streit habt? Wenn du auch allgemein aggressiv bist, mach dir Gedanken wieso und arbeite daran

2.) Was macht dich in der Diskussion aggresiv? Thematisierst du das? WEnn du das nicht tust, kein wunder dass es sich steigert.

3.) Wenn sie dich anfasst und nicht gehen lässt wird sie übergriffig. Das kannst du ihr nicht durchgehen lassen - denn auch das steigert nur deine Aggression. Gegengewalt ist natrlich nicht das Mittel. Aber versuchs mal mit dem Mittel der "hängenden Schallplatte". Also wenn sie das tut ihr ruhig sagen "lass mich los" sie redet irgendwas du wieder ganz genau so "lass mich los". Ein paarmal und das bricht alles auf und du kannst gehen.

.
Danke erstmal für die ganzen Ideen.
immerhin habe ich erkannt das ich offensichtlich ein Problem habe. Da ich keinen anlaufspunkt wisste habe ich mcih halt nach hier gewant.

Ich werde mich mal nach einer agressiontherapie umschauen und so schnell wie möglich was tuen.

Das mit dem ruhig reden und wiederholen hatte ich getan als sie mich festhielt. ich setzt mich aufs bett und bat sie immer wieder in (soweit es möglich war) normaler tonlage das sie mich bitte los lassen solle. tat sie aber nicht. nach zich minuten wars mir dann zu viel und ich versuchte dann wieder mich einrfach raus zu winden erstmal normal ohne große kraft. da es nichts brachte steigerte es sich im stress und wurde mehr. bis ich ihr offenbar dabei whegetan hatte.

Ist jetzt auch nicht mehr relevant. ich werde entsprechende wege einschlagen und euren tipps nachgehen. und ebenso werde ich dann versuchen das sie mich auch mal versteht und das wird denn stress irgendiwe reduziert bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 10:06

Antiaggressionstraining
Für euch beide^^ ihr solltet euch außerdem freiräume schaffen.. liebe braucht manchmal ein bisschen Platz zum atmen. Du kannst ihr auch sagen das ihre Art dich noch aggressiver macht, vielleicht kann sie es umsetzen und runterschrauben. Zudem solltest du dich austoben, damit meine ich nicht mit anderen Frauen sondern vielleicht Sport? Boxen? Joggen geht auch, alles halt was Energie kostet. Du brauchst eine streitkultur mit ihr. Ihr solltet euch hinsetzen vielleicht mit jemand neutrales und vorab klären was passiert wenn es eskaliert. Sie muss dich gehen lassen wenn du dir wehtust oder ihr wehtun könntest. Erklär ihr das und wenn du es kannst, versuche dir etwas zurechtzulegen was du vor dem explodieren einüben kannst..Augen zu und bis zehn zählen? Das ist schwer umzusetzen aber desto öfter es klappt desto besser kann es für euch werden. Wenn beide mitspielen. Trotzdem würde ich ihr klarmachen das eure Beziehung über kurz oder lang in die Brüche geht's wenn sich nichts ändert. Auch du musst dir das klar machen. Ihr verletzt euch gegenseitig. Auch wenn du dir den Fuß gebrochen hast, tragt ihr beide Schuld daran das es soweit gekommen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 0:12

Danke...
... für die Ideen. Der erste satz "Der Held des Tages" zu sein gibt einem
auch irgendwie noch ein wenig mut mit auf den weg.

Dies geht auch an alle anderen die hier geschrieben haben.



Das verlases der Situation bevor es eskaliert ist zur zeit das einfachste aber halt keine dauerlösung.
Beibehalten wird es auf jeden fall.
Dazu kommt das ich mich mal mit ich hinsetzen werde und grenzen situationen usw. kläre damit es erst gar nicht soweit kommt. werde dazu wohl auch diese beiträge dazu ziehen (soweit themen betreffend).

Für mich kommt dann auf jedenfall neben der weiteren jobsuche etwas dazu wo ich mich sprotlich abreagieren und auspowern kann und/oder ein agressiontrening. wobei ich letzteres zur zeit lieber vorziehe um es allgemein besser in griff zu haben und mit solchen situationen klar zu kommen.

Vielen Lieben dank an alle hier.
Habe selten so gute und so schnelle hilfe bekommen!
Vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest