Home / Forum / Liebe & Beziehung / Streitereien vermeiden

Streitereien vermeiden

15. Juni 2005 um 17:37 Letzte Antwort: 15. Juni 2005 um 19:47

hallo ihr,
gestern wars mal wieder soweit, wir haben uns mal wieder gestritten wegen unsrer sturheit.
wir streiten uns nie arg, aber er hasst streiten und hat wegen streits nach 1 1/2 jahren mit seiner ex schluss gemacht und ich hab bei jedem streit unendliche angst ihn zu verlieren weil er so empflindlich auf strreit reagiert. was ich nicht verstehe, wenn ich entäuscht von ihm bin und weine, kann er mich nicht trösten und wird komisch. und das macht es mir total schwer. nämlich ich muss dann auf ihn zukommen. fehler kann er sich auch nie eingestehen, oder nur wenn sie so eindeutig sind das er sie gemacht hat. wenn er die schuld auf mich abwälzen kann dann macht er das und irgendwie schafft er es dann und ich nehm sie irgendwann auf mich weil er meine ganzen argumente schlägt und ich nicht weiterstreiten will.ich setzt mich total unter druck das wir nicht streiten, dann wenn ein größeres problem kommt bleib ich sachlich, denke erst darüber nach und rede ganz normal mit ihm, aber bei kleinigkeiten kann ich dann ausrasten weil ich eben auch nicht perfekt bin. ich weiß nciht was ich machen soll. ansonsten ist unsre beziehung ein traum, für uns beide und ich weiß das er mich über alles liebt, wie ich ihn auch. nur bei streit stellt er auf stur. könnt ihr mir sagen wie ich das vielleciht brechen könnte? ob ihr das kennt und wie ich mich vielleciht auch ändern könnte (weil der streit eben shcon oft von mir angefangen wird, aber nie so schlimm wäre, wenn er nicht so kalt dann werden würde)
dankeschön

Mehr lesen

15. Juni 2005 um 19:47

Eine
gewisse Streitkultur gehört in jede Beziehung und ist gesund, solange diese auf sachlichem Wege passiert und es nicht zu Respektlosigkeit ausartet.

Ich finde es etwas befremdlich,dass dein Freund dir mehr oder weniger bewusst/unbewusst signalisiert,z.B. mit seiner Empfindlichkeit, sobald es Streit gibt die Schuld dir zuzuschieben ohne auf den wirklichen Grund einzugehen.Ich finde es ist auch eine Art Erpressung,wenn du jedesmal Angst haben musst verlassen zu werden,sobald es zum Streit kommt.

Ich finde ihr müsstet dringends das ganze mehr klären und reden.Wie kann man jmd. unter Druck setzen nicht zu streiten?Genau deswegen entsteht doch der innere Druck bei dir,da er dir jede Recht nimmt dich zu äussern,wenns dir nicht passt indem er dich erpresst.Also DAS empfinde ich eher als ungesund und als eien Art Agressionspotential in einer Beziehung.

Rede mit ihm,erkläre ihm,dass ein sachlicher Streit in den besten Beziehungen vorkommt und dass sein Druck es nur noch schürrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook