Home / Forum / Liebe & Beziehung / Streit um Geld

Streit um Geld

2. März 2012 um 19:59 Letzte Antwort: 2. März 2012 um 20:58

Hey Leute,
ich habe ein kleines Problem: Ich habe meinem Freund Geld für einen Laptop geliehen, habe jedoch von Anfang an klar gestellt, dass das Geld nur geliehen ist und ich es gern wieder hätte. Nun ist das ganze schon drei Wochen her und kein Thema mehr. Bis vor kurzem lag noch ein Zettel auf seinem Schreibtisch, auf dem er sich "Geld für Laptop überweisen" notiert hatte. Den hat er zwischenzeitlich jedoch weggeschmissen.
Ich weiß irgendwie nicht, wie ich das Thema nochmal anschneiden soll. Irgendwie fühl ich mich dann immer Scheiße, dabei bin ich doch im Recht.
Ich verdiene wesentlich mehr Geld als mein Freund, aber ich habe keine Lust, deswegen ständig "Sparkasse" zu spielen. Ich fühle mich ausgenutzt! Aber ich habe Angst, dass ich - wenn ich das mal anspreche - etwas sage, das ihn verletzt.

Was würde Ihr an meiner Stelle tun?

Mehr lesen

2. März 2012 um 20:03

Du hättest
mal mit ihm genau absprechen sollen, wann er vorhat es dir wieder zurückzuz ahlen.

Dir wird wohl nix anderes übrig bleiben als es ihm nochmal zu sagen.

Vielleicht hat er den zettel ja auch weggeschmissen weil er das Geld zur Zahlung angewiesen hat und es damit als erledigt betrachtet?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. März 2012 um 20:08
In Antwort auf jess_11856892

Du hättest
mal mit ihm genau absprechen sollen, wann er vorhat es dir wieder zurückzuz ahlen.

Dir wird wohl nix anderes übrig bleiben als es ihm nochmal zu sagen.

Vielleicht hat er den zettel ja auch weggeschmissen weil er das Geld zur Zahlung angewiesen hat und es damit als erledigt betrachtet?!

Eigentlich ...
wollte er es mir sofort geben. "Geliehen" ist vielleicht auch etwas unglücklich ausgedrückt. Ich habe ihm den Laptop gekauft (er konnte aus Zeitgründen nicht) und in dem Moment auch bezahlt. Ich war davon ausgegangen, dass er es mir sofort wieder gibt. Als das nicht geschah, hatten wir schon einen kleinen Disput deswegen, an dessen Ende er sagte, er würde das Teil auf jeden Fall bezahlen.
Nun, bis heute warte ich darauf. Und nein, er hat es nicht bereits angewiesen, weil er meine Kontonummer nicht weiß (es sei denn, er hat in meiner Geldbörse oder meinem Star-Money-Account geschnüffelt, aber das ist überhaupt nicht seine Art!)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. März 2012 um 20:13
In Antwort auf nosara_12059826

Eigentlich ...
wollte er es mir sofort geben. "Geliehen" ist vielleicht auch etwas unglücklich ausgedrückt. Ich habe ihm den Laptop gekauft (er konnte aus Zeitgründen nicht) und in dem Moment auch bezahlt. Ich war davon ausgegangen, dass er es mir sofort wieder gibt. Als das nicht geschah, hatten wir schon einen kleinen Disput deswegen, an dessen Ende er sagte, er würde das Teil auf jeden Fall bezahlen.
Nun, bis heute warte ich darauf. Und nein, er hat es nicht bereits angewiesen, weil er meine Kontonummer nicht weiß (es sei denn, er hat in meiner Geldbörse oder meinem Star-Money-Account geschnüffelt, aber das ist überhaupt nicht seine Art!)


Nun ja, ich finde dass er es dir dann auch gleich hätte zurück geben müssen. Wieso musst du hinter deinem Geld herlaufen?

Ich würde ihm das auf jeden Fall jetzt noch mal sagen. Wieso sollte er verletzt sein? Das Geld steht dir doch zu!

Ist das schon öfter vorgekommen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. März 2012 um 20:38
In Antwort auf jess_11856892


Nun ja, ich finde dass er es dir dann auch gleich hätte zurück geben müssen. Wieso musst du hinter deinem Geld herlaufen?

Ich würde ihm das auf jeden Fall jetzt noch mal sagen. Wieso sollte er verletzt sein? Das Geld steht dir doch zu!

Ist das schon öfter vorgekommen?

Mich nervt es auch,
dass ich meinem Geld hinterher rennen muss. Wieso muss ich das Thema immer wieder anschneiden? Wieso kann er nicht von sich aus mal damit anfangen? Ich denke in solchen Situationen auch immer, dass ich viel zu viel Stolz hätte, ihm das Geld solange schuldig zu bleiben. Und dann frage ich mich, wieso er diesen Stolz nicht hat (Ich weiß, keine netten Gedanken)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. März 2012 um 20:58
In Antwort auf nosara_12059826

Mich nervt es auch,
dass ich meinem Geld hinterher rennen muss. Wieso muss ich das Thema immer wieder anschneiden? Wieso kann er nicht von sich aus mal damit anfangen? Ich denke in solchen Situationen auch immer, dass ich viel zu viel Stolz hätte, ihm das Geld solange schuldig zu bleiben. Und dann frage ich mich, wieso er diesen Stolz nicht hat (Ich weiß, keine netten Gedanken)

In solchen Situationen?
Hört sich so an als wenn das öfter vorkommt...

Dann sorge dafür dass es nicht mehr vorkommt. Lass ihn selbst seine Sachen kaufen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook