Home / Forum / Liebe & Beziehung / Streit mit Widdermann

Streit mit Widdermann

29. Dezember 2017 um 17:10 Letzte Antwort: 30. Dezember 2017 um 20:21

Hallo zusammen, ich hatte kürzlich Streit mit meinem Partner und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Vorallem da dass Thema Partner zwischen uns eher unausgesprochen blieb. Eine kurze Erläuterung: Wir treffen uns seit ca einem Monat, und haben uns seither auch fast jeden Tag gesehen, viele Weihnachtsfeiern oder auch Treffen hat er kurzfristig abgesagt, da er doch lieber die Zeit mit mir verbringen wollte. Auch Freunde hat er öfters versetzt. Trotz kurzer Zeit wissen seine Eltern von mir, und er hat mich zu Freunden mit genommen, sowie vielen engstehenden Personen vorgestellt (Geschäftspartnern, Sportverein,...) Ein guter Freund erwähnte mir gegenüber, dass er noch nie so schnell eine Frau vorgestellt hatte und auch nie soviel Nähe gesucht bzw. jemals eine Frau vor seinen Freunden geküsst habe, zudem hatte er am Telefon immer von seiner Freundin gesprochen (wobei wir nie darüber geredet hatten, bzw. er zu mir meinte wir wären in der Kennenlernphase - trotz Gefühlsgeständnissen, weshalb ich eher der Meinung war dass er sich mit diesen Worten schützen wollte, denn sein Verhalten zeigte etwas anderes!)

Jetzt zur Lappalie: Letzte Woche waren wir in einer größeren Gruppe mit seinen Freunden essen und sind dann noch auf einen Dorfweihnachtsmarkt gegangen, alles schön und gut. Bis es dann eine Eifersuchtsermahnung meinerseits gab, dass eine Frau sich ihm um den Hals schmeißt, längere Diskussionen geginnt und mein mich ignorieren zu müssen ist absolut nicht i. O. bei der Verabschiedung habe ich ihr dann meine Meinung gesagt. Kurz darauf wollte er mich stehen lassen und meinte solch ein Verhalten lasse er sich nicht bieten es seie ihm zuviel. Dennoch bin ich dann mit zu ihm, da er mich nicht alleine nach Hause lassen wollte. Nachts suchte er meine Nähe und nahm micht ständig in den Arm (unbewusst) morgens wollte er dass ich meine Sachen packe und gehe, es sei ihm grad zuviel.  Er brachte mich Heim und küsste mich zum Schluss. Funkstille... Zwei Tage später entschuldigte ich mich (konnte es nicht mehr aushalten und wollte ihm auch zeigen dass mir das alles nicht egal ist) ich schrieb ihm, dass ich ihn vermisse und auch verstehe, dass mein Verhalten über war und mich freue, wenn wir uns Treffen könnten. Daraufhin kam dann nur "Lieb das du mir schreibst, gib mir mal noch etwas Zeit um etwas Gras über die Sache wachsen zu lassen" - muss ich dass verstehen?! Ich habe ihn ja nich betrogen o. ä. und wenn alles echt war, also sein Verhalten zuvor und die Energie die er einrbachte, verstehe ich nicht warum er so krass reagiert. Oder brauchen Widder immer ihre Zeit?! Mittlerweile ist seit dem Streit eine Woche vergangen. (Achja er ist 34 und ich 30 Jahre alt

Mehr lesen

29. Dezember 2017 um 18:26

Tja.. genauso habe ich meinem Widder (Ex-)Freund vergrault 🙈.

eine ähnliche Situation wie deine jetzt und dann ein paar Monate später, weil er mit seiner Ex geschrieben hat (der Grund des Streits war eher das WAS die geschrieben haben, aber nun ja..)

nach 3 Tagen keinerlei Reaktion von ihm, hat er am 26.12.2013 mit mir Schluss gemacht. Via WhatsApp, mit den Worten ich kann nicht mehr und blablabla. 

Ich denke schln, dass er sich nochmal beruhigen wird, aber Eifersucht geht echt gar nicht beim Widder. Also geht schon, aber nicht so eine Szene und bloß kein Streit. 
Beiss dir nächstes mal auf die Zunge und rede mit ihm dann mit ruhigem Ton, unter vier Augen nochmal darüber  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2017 um 18:40
In Antwort auf cannababe7

Tja.. genauso habe ich meinem Widder (Ex-)Freund vergrault 🙈.

eine ähnliche Situation wie deine jetzt und dann ein paar Monate später, weil er mit seiner Ex geschrieben hat (der Grund des Streits war eher das WAS die geschrieben haben, aber nun ja..)

nach 3 Tagen keinerlei Reaktion von ihm, hat er am 26.12.2013 mit mir Schluss gemacht. Via WhatsApp, mit den Worten ich kann nicht mehr und blablabla. 

Ich denke schln, dass er sich nochmal beruhigen wird, aber Eifersucht geht echt gar nicht beim Widder. Also geht schon, aber nicht so eine Szene und bloß kein Streit. 
Beiss dir nächstes mal auf die Zunge und rede mit ihm dann mit ruhigem Ton, unter vier Augen nochmal darüber  

Würdest du ihn demnach jetzt in Ruhe lassen und hoffen dass er sich meldet?! Klar ist dies nicht fein, aber dass sie ihn betäschelt hat fand ich auch nich cool!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2017 um 18:46

Nach so einer Aktion von dir würde ich mich auch erstmal zurückziehen. Nach nur einem Monat so eine peinliche Eifersuchtsszene zu machen würde mich total abschrecken und es würde nur Schlimmes für die künftige Beziehung erahnen lassen. 
Wenn ich er wäre wäre es jetzt vorbei - so heftige Eifersucht kann ich auf den Tod nicht ausstehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2017 um 19:29

Eifersucht finde ich auch ganz schlimm. Und bei der Szene, die Du beschreibst, ist es mit einer einfachen Entschuldigung auch nicht getan. Klar mag/mochte er Dich, aber wenn das schon so anfängt, wäre ich auch skeptisch.
Ach ja, die Widder-Männer, davon kann ich auch ein Lied sind. Ich sag nur "mit dem Kopf durch die Wand, auch wenn es weh tut". Ich würde mir bewusst keinen Widder mehr aussuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2017 um 20:21
In Antwort auf Nails881

Hallo zusammen, ich hatte kürzlich Streit mit meinem Partner und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Vorallem da dass Thema Partner zwischen uns eher unausgesprochen blieb. Eine kurze Erläuterung: Wir treffen uns seit ca einem Monat, und haben uns seither auch fast jeden Tag gesehen, viele Weihnachtsfeiern oder auch Treffen hat er kurzfristig abgesagt, da er doch lieber die Zeit mit mir verbringen wollte. Auch Freunde hat er öfters versetzt. Trotz kurzer Zeit wissen seine Eltern von mir, und er hat mich zu Freunden mit genommen, sowie vielen engstehenden Personen vorgestellt (Geschäftspartnern, Sportverein,...) Ein guter Freund erwähnte mir gegenüber, dass er noch nie so schnell eine Frau vorgestellt hatte und auch nie soviel Nähe gesucht bzw. jemals eine Frau vor seinen Freunden geküsst habe, zudem hatte er am Telefon immer von seiner Freundin gesprochen (wobei wir nie darüber geredet hatten, bzw. er zu mir meinte wir wären in der Kennenlernphase - trotz Gefühlsgeständnissen, weshalb ich eher der Meinung war dass er sich mit diesen Worten schützen wollte, denn sein Verhalten zeigte etwas anderes!)

Jetzt zur Lappalie: Letzte Woche waren wir in einer größeren Gruppe mit seinen Freunden essen und sind dann noch auf einen Dorfweihnachtsmarkt gegangen, alles schön und gut. Bis es dann eine Eifersuchtsermahnung meinerseits gab, dass eine Frau sich ihm um den Hals schmeißt, längere Diskussionen geginnt und mein mich ignorieren zu müssen ist absolut nicht i. O. bei der Verabschiedung habe ich ihr dann meine Meinung gesagt. Kurz darauf wollte er mich stehen lassen und meinte solch ein Verhalten lasse er sich nicht bieten es seie ihm zuviel. Dennoch bin ich dann mit zu ihm, da er mich nicht alleine nach Hause lassen wollte. Nachts suchte er meine Nähe und nahm micht ständig in den Arm (unbewusst) morgens wollte er dass ich meine Sachen packe und gehe, es sei ihm grad zuviel.  Er brachte mich Heim und küsste mich zum Schluss. Funkstille... Zwei Tage später entschuldigte ich mich (konnte es nicht mehr aushalten und wollte ihm auch zeigen dass mir das alles nicht egal ist) ich schrieb ihm, dass ich ihn vermisse und auch verstehe, dass mein Verhalten über war und mich freue, wenn wir uns Treffen könnten. Daraufhin kam dann nur "Lieb das du mir schreibst, gib mir mal noch etwas Zeit um etwas Gras über die Sache wachsen zu lassen" - muss ich dass verstehen?! Ich habe ihn ja nich betrogen o. ä. und wenn alles echt war, also sein Verhalten zuvor und die Energie die er einrbachte, verstehe ich nicht warum er so krass reagiert. Oder brauchen Widder immer ihre Zeit?! Mittlerweile ist seit dem Streit eine Woche vergangen. (Achja er ist 34 und ich 30 Jahre alt

Ich selber widder.bin ein sehr hefzlichef und impulsiver mensch.leute,egal ob mann oder frau umarme ich gern freundschaftlich.werde auch oft umarmt vin freunden.eifersucht deswegen würde mich total nerven.
wir widder wollen uns frei fühlen.sind gern der star in der hütte.aber bei echter liebe treu wie herpes.also lebenslang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2017 um 20:21

Herzlich sollte das heissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wieso meldet er sich immer wieder?
Von: sommerliebe11
neu
|
30. Dezember 2017 um 17:45
Diskussionen dieses Nutzers
Streit mit Widdermann
Von: Nails881
neu
|
29. Dezember 2017 um 17:10
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen