Forum / Liebe & Beziehung

Streit mit Mitbewohner wegen Liebesleben und anderen Sachen

7. Dezember 2020 um 8:32 Letzte Antwort: 7. Dezember 2020 um 10:09




Guten Morgen liebe community,

Ich habe gerade ab und zu einige Datesweil ich auf Partnersuche bin.Gestern habe ich ein Date mit nach Hause genommen. Es war ein toller Abend, wir haben gekocht und dann zusammen im Wohnzimmer Netflix geguckt (viel anderes kann man ja auch zurzeit nicht machen)Plötzlich kommt mein Mitbewohner rein und zwar mit den Worten: Na, hast du schon wieder nen Typen hier? War der von letzter Woche nicht gut genug?

Zur Information: Ich habe wenn es hochkommt 2 mal in der Woche Besuch (auch nur von Freunden, also nicht mal jede Woche ein Date).Davon 1x vor sechs Wochen jemanden wo wir dann auch Sex hatten. Hat sich einfach so ergeben.Mein Mitbewohner rannte dann an diesem Abend gefühlt alle 5 Minuten an meinem Zimmer vorbei und blieb sogar vor der Tür stehen um zu lauschen. Durch den Spalt unten kann man das sehen.Nächsten Morgen gucke ich auf mein Handy und 10x WhatsApp Nachrichten das ihn das Getue in meinem Zimmer stören würde.

Dabei waren wir meiner Meinung nach gar nicht laut. Im Gegenteil. Ich wollte ja keine Angriffsfläche bieten.

Also wir sind uns schon länger etwas feindselig gesinnt, vor allem weil ich seine Art einfach anstrengend finde, das bezieht sich nicht nur auf mein Liebesleben, sondern auch auf andere Dinge (er will mir ständig Vorschriften machen) aber das setzt dem ganzen doch die Krone auf?

Mein Date ging dann nach Hause und seitdem habe ich nie wieder was von ihm gehört. 

Ich würde ja gerne ausziehen, aber wie soll man in Frankfurt bezahlbaren Wohnraum finden, als Studentin?

Lg


 

Mehr lesen

7. Dezember 2020 um 9:32

Da fällt mir nur ein: unmöglicher Mitbewohner. Völlig unakzeptabel. Womöglich noch auf deine Situation eifersüchtig. Manchmal kann man seine Mitbewohner eben nicht aussuchen oder vielleicht doch? Aber Frankfurt ist bestimmt kein einfaches Pflaster, was bezahlbaren Wohnraum betrifft.

Gefällt mir

7. Dezember 2020 um 9:52
In Antwort auf

Da fällt mir nur ein: unmöglicher Mitbewohner. Völlig unakzeptabel. Womöglich noch auf deine Situation eifersüchtig. Manchmal kann man seine Mitbewohner eben nicht aussuchen oder vielleicht doch? Aber Frankfurt ist bestimmt kein einfaches Pflaster, was bezahlbaren Wohnraum betrifft.

Leider hat jeder einen eigenen Mietvertrag mit der Vermieterin. Ich kann ihm also leider nicht kündigen. 
 

Gefällt mir

7. Dezember 2020 um 9:57

Ich glaube auch nicht, dass die bereits ein Kündigungsgrund ist/wäre, sofern er dir nicht noch an die Wäsche will.
Aber immerhin hast du ja einen eigenen Mietvertrag.

Gefällt mir

7. Dezember 2020 um 9:58

Vielleicht ist er eifersüchtig und heimlich in dich verliebt?
Rechtfertigt sein Verhalten aber kein bisschen!
Sag ihm klipp und klar die Meinung, dass es ihn absolut NICHTS angeht, mit wem du dich triffst und dir zukünftig solche Aussagen verbittest! Er hat ihn dir definitiv vergrault, das wollte er bestimmt. Daher mein Verdacht, ob er womöglich eifersüchtig ist.

Gefällt mir

7. Dezember 2020 um 10:09
In Antwort auf

Vielleicht ist er eifersüchtig und heimlich in dich verliebt?
Rechtfertigt sein Verhalten aber kein bisschen!
Sag ihm klipp und klar die Meinung, dass es ihn absolut NICHTS angeht, mit wem du dich triffst und dir zukünftig solche Aussagen verbittest! Er hat ihn dir definitiv vergrault, das wollte er bestimmt. Daher mein Verdacht, ob er womöglich eifersüchtig ist.

Sehr gut auf den Punkt gebracht! 

Gefällt mir