Home / Forum / Liebe & Beziehung / Streit im Freundeskreis- Freundin steht nicht hinter mir

Streit im Freundeskreis- Freundin steht nicht hinter mir

17. März 2013 um 20:23

Hallo,

kommen wir mal gleich zur Sache:

Meine Freundin (Partnerin) und ich hatten im vergangenen Jahr Streit mit unserem gemeinsamen Freundeskreis. Vorallendingen ich war diejenige, die "uns" verteidigt hat, und habe das Wort geführt. Sie hingegen hat sich nie eingemischt oder mal was unterstützendes in meine Richtung von sich gegeben. Seitdem war unser Freundeskreis mal. Beide Seiten ignorieren sich.

Das Dilemma ist nun folgendes:

Die beste Freundin von meiner Partnerin gehört auch zu diesem Freundeskreis. Und da meine Partnerin nie den Mund aufbekommt, sich bei mir aber beschwert, wie dumm die anderen sind, und das sie das und das gemacht haben, sind die beiden immer noch befreundet. Dabei ist ihre beste Freundin dafür verantwortlich, weil sie alles detailgetreu dem Trainer unserer Sportmannschaft und der Mannschaft selbst alles erzählt, dass vor allem ich der absolute Buhmann und Asi bin. Bei Veranstaltungen wirken alle so, als wünschten sie sich, möglichst wenig mit mir zu tun zu haben!

Und was macht meine Freundin!? SIE GEHT MIT DENEN INS KINO! Was ist das bitte für ein Statement? Ich werde ausgeschlossen und überall rausgemobbt, es wird hinter unserem Rücken ein Müll über uns geredet, und meine Freundin geht mit denen ins Kino und trifft sich sonst auch ständig mit denen.

Sie meinte sie kann ja nicht, nur weil die mit mir ein Problem hätten, auf ihre Freundin verzichten. Sie verstehen sich nunmal gut, und hätten sich ausgepsrochen. Wo denn? Das Aussprechen bestand aus "Ja, sie hätte das so und so nicht sagen dürfen" (Ich bin gemeint), und einem "Ja, ist ja auch egal jetzt". Tolle Aussprache. Ich bin ratlos. Sie versteht einfach nicht, dass ich sauer bin, weil es mich wütend und traurig macht, zu sehen, dass sie mit dem "Feind" immer rumkungelt als wäre nichts gewesen. Das legitimiert doch nur deren Verhalten. Man möchte kotzen. Es gibt nur noch Streit deswegen.

Was soll/ kann ich nur tun? =(

Mehr lesen

17. März 2013 um 20:41

Du hast...
Recht. Schonmal gut zusammengefasst. Sie ist harmoniebedürftig und will sich auf Konflikte nicht einlassen (mir gegenüber aber schon). Ich bin eher der aufbrausende Typ, der dann auch mal was sagt und notfalls austeilt, falls es genug ist.

Wo soll ich denn präziser werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen