Home / Forum / Liebe & Beziehung / Streit

Streit

26. Juni um 15:10

Hallo ihr Lieben, 

in in letzter Zeit fange ich bei jedem kleinsten Streit mit meinem Freund an zu weinen und ich kann nichts dagegen tun... ich habe früher nie so viel geweint. Außerdem habe ich ständig Angst ihn zu verlieren und bin somit oft die, die sich entschuldigt etc. Ich denke dann noch tagelang darüber nach, ob er noch sauer auf mich ist, obwohl ich vielleicht nichtmal „schuld“ war. Warum übertreibe ich nur so.. 
kennt das jemand von euch? Was tut ihr gegen dieses ständige Weinen 

Liebe Grüße

Mehr lesen

26. Juni um 19:03
In Antwort auf conmigo_o

Hallo ihr Lieben, 

in in letzter Zeit fange ich bei jedem kleinsten Streit mit meinem Freund an zu weinen und ich kann nichts dagegen tun... ich habe früher nie so viel geweint. Außerdem habe ich ständig Angst ihn zu verlieren und bin somit oft die, die sich entschuldigt etc. Ich denke dann noch tagelang darüber nach, ob er noch sauer auf mich ist, obwohl ich vielleicht nichtmal „schuld“ war. Warum übertreibe ich nur so.. 
kennt das jemand von euch? Was tut ihr gegen dieses ständige Weinen 

Liebe Grüße

Vielleicht belastet dich irgendwas im Unterbewusstsein, was nicht unbedingt mit eurer Beziehung zu tun hat. Und dann lässt du deinen Tränen leicht freien Lauf.

Oder es ist ein Art Verbindung zu all deinen vorherigen Streitereien. Das heißt, bei jedem neuen Streit addierst du diesen Streit mit den alten Streitereien und holst sie alle in dir wieder hoch, besonders die unschönen und ungelösten Streitigkeiten, wo es dich sehr verletzt hat. Und dieses Gefühl der Verletzbarkeit, das dich weinen liest, das rufst du immer wieder ab.

Bestimmt kannst du dagegen was tun. Du musst selbstbewusster sein. Hab zb. weniger angst vor einer möglichen Trennung bei jedem kleinen Streit. Vielleicht nützt es was, wenn du zu dir selbst sagst: Wenn ich meinen Freund verliere, bekomme ich halt einen Neuen.
 

Gefällt mir

26. Juni um 19:05
In Antwort auf haumichhaha

Vielleicht belastet dich irgendwas im Unterbewusstsein, was nicht unbedingt mit eurer Beziehung zu tun hat. Und dann lässt du deinen Tränen leicht freien Lauf.

Oder es ist ein Art Verbindung zu all deinen vorherigen Streitereien. Das heißt, bei jedem neuen Streit addierst du diesen Streit mit den alten Streitereien und holst sie alle in dir wieder hoch, besonders die unschönen und ungelösten Streitigkeiten, wo es dich sehr verletzt hat. Und dieses Gefühl der Verletzbarkeit, das dich weinen liest, das rufst du immer wieder ab.

Bestimmt kannst du dagegen was tun. Du musst selbstbewusster sein. Hab zb. weniger angst vor einer möglichen Trennung bei jedem kleinen Streit. Vielleicht nützt es was, wenn du zu dir selbst sagst: Wenn ich meinen Freund verliere, bekomme ich halt einen Neuen.
 

Vielleicht belastet dich irgendwas im Unterbewusstsein, was nicht unbedingt mit eurer Beziehung zu tun hat. Und dann lässt du deinen Tränen leicht freien Lauf.

Oder es ist eine Art Verbindung zu all deinen vorherigen Streitereien. Das heißt, bei jedem neuen Streit addierst du diesen Streit mit den alten Streitereien und holst sie alle in dir wieder hoch, besonders die unschönen und ungelösten Streitigkeiten, wo es dich sehr verletzt hat. Und dieses Gefühl der Verletzbarkeit, das dich weinen ließ, das rufst du immer wieder ab.

Bestimmt kannst du dagegen was tun. Du musst selbstbewusster sein. Hab zb. weniger angst vor einer möglichen Trennung bei jedem kleinen Streit. Vielleicht nützt es was, wenn du zu dir selbst sagst: Wenn ich meinen Freund verliere, bekomme ich halt einen Neuen.

1 LikesGefällt mir

26. Juni um 21:13

wir streiten uns nicht mal so oft, es ist einfach bei jeder kleinen Diskussion, wenn wir unterschiedlicher Meinung sind oder so... 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen