Forum / Liebe & Beziehung

STREIT/DISKUSSIONEN MIT MEINEM FREUND, WAS KANN ICH NOCH TUN?

16. März 2006 um 9:50 Letzte Antwort: 17. März 2006 um 6:45



Ich bin nun seit gut 7m mit meinem freund zusammen, wir wohnen so gute 40 min. auseinander.
Und im dez.waren wir für einige wochen auseinander, da auch damlas das gleiche problem war wie heute. wir schaffen es grad mal 1w ohne diskussion zu leben und dann gibt es wieder streß wegen ein zum teil lapalie.
wie gestern: ich sagte, ja ich könnte neben der ausbildung noch die fachoberschule besuchen, aber ich hab den zettel gleich vernichtet,da sowas nicht für mich in frage kommt bez ich es zeitlich nicht schaffe....sofort fasste mein freund es so auf, als ob ich was gegen sein studium sagte. von ihm kam gleich, ja aber ich werfe deswegen meins nicht hin...mir kam nicht mal de gedanke oder so das er dies tun sollte. genauso ist es auch bezogen aufg seine musik, wenn ich allg. was sagen zu musik und das was negatives ist, dann fühlt er sich angeriffen. ich sagte ihm auch schon, fühl dich doch nicht angeriffen, solang ich nicht deinen namen erwähne.
ich sagte nur gestern noch, nach dem wir redeten und ich hätte es ja auch anders sagen können...nicht so extrem.
ich sagte dann, ich glaub ich sollte lieber meinen mund halten und nichts sagen,immer fühlst du dich angesprochen.

später fragte ich ihn dann, ob er nicht zu mir komm möchte übernacht(nun muss ich dazu sagen, vor ein paar wochen einigten wir uns darauf, dass wir uns nur am we sehen mit übernachten und evt mal in der woche nen tag) er sagte, nee so gern ich wollte, ich muss lernen für ne klausur. was ich nicht verstand, im jan.konnte er trotz klausur bei mir übernachten, ich stellte ihn dann diese frage. und so recht verstand er mich bez die frage ncht, ich sagte dann ist doch ok, dass du lernst, kann ich verstehen.
später fragte ich dann noch nach, oder hat es evt.noch nen 2.grund, da du mal sagtest und so übernachten in der woche muss auch nicht mehr sein. er sagte nee, wegen dem lernen ginge es nicht.
ich hatte dan noch etwas auf dem herzen und fragte ihn halt bezüglich sehen in der woche wie er das sieht.
später bekam ich zu hören, ja dass ich wohl nicht damit klar komme, das wir uns wenig sehen. ok,ist nicht grad leicht für mich,schließlich sahen wir uns früher fast alle 2tage bez jeden tag.

ich hab echt die nase voll,immer geht er an die decke obwohl ich was fragte oder allgemein über was sprach...
klar würden einige sagen trennt euch, aber ehrlich, das möchte ich nicht. evt habt ihr erfahrung mit sowas und was positives zu berichten

Mehr lesen

17. März 2006 um 6:42

Das mag sein
aber was mich wirklich ärgert bez eher traurig macht, dass er auf meine wünsche nicht mal eingeht und genau sowas bringt mich zum nachdenken,ich werd unzufrieden und diskutiere

Gefällt mir

17. März 2006 um 6:45
In Antwort auf

Das mag sein
aber was mich wirklich ärgert bez eher traurig macht, dass er auf meine wünsche nicht mal eingeht und genau sowas bringt mich zum nachdenken,ich werd unzufrieden und diskutiere

Ps
aber ist das der richtige weg??????? ich glaub, du solltest dich dann lieber abwenden von ihm,dich rar machen und ihn mal "zappeln" lassen meist bewirkt sowas mehr als wenn du immer was sagst

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers