Home / Forum / Liebe & Beziehung / Männliche Untreue / Story vom Pferd

Story vom Pferd

22. Februar 2012 um 20:04 Letzte Antwort: 1. März 2012 um 17:03

Hallo zusammen,

ich würde gerne eure Meinung dazu wissen.
Es ist so das mein Freund in letzer Zeit sehr komisch war und sein Handy permanent bei sich trägt! Selbst zum duschen....ich habe ihn darauf angesprochen aber er sagt das er es einfach nur in der Hosentasche vergessen hat! Dazu muss ich sagen das er sein Handy immer Lautlos hat, aber seit einiger Zeit ist es sogar auf Stumm gestellt! So das man noch nicht mal mehr das vibrieren hört.
Darauf sagte er das liegt daran weil er lernen muss und nicht gestört werden will!

Ich bin sehr misstrauisch und mein Gefühl sagt mir da stimmt was nicht.
Am Silvester morgen habe ich in sein Handy geschaut und prompt eine SMS entdeckt. Es war eine nicht gespeicherte Nummer an die er geschrieben hat. Mit dem Kosenamen hat er sie begrüßt wie er mich immer nennt und das er sie angerufen und hat und es dies findet das sie nicht ran geht!
Ich bin aus allen Wolken gefallen....
Ich habe ihn noch zwei Stunden schlafen lassen, da es früh am morgen war.
Dann habe ich ihn geweckt! Und gerade aus darauf angesprochen. Ich war nicht laut nicht gemein, wirklich völlig ruhig!
Und jetzt kommt's: er sagt das diese SMS ein Freund geschrieben hat! Nicht er selbst.
Dieser Freund hätte diesem Mädchen geschrieben weil er nicht will das seine jetzige Freundin das mitbekommen soll.
Aber er hatte nicht seinen Namen darunter gesetzt!!! Sollte das stimmen weiß das Mädel ja gar nicht wer ihr das geschrieben hat.

Was soll ich von dieser Märchengeschichte halten?! Bis heute schwört er mir das er diese SMS nicht geschrieben hat!

Was sagt ihr??? Das stinkt doch oder?

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 20:26

Kommt drauf an!
Wenn der Freund deines Freundes das schon öfter gemacht hat, kennt sie ja seine Nummer.
Ob er lügt musst du nun selbst raus finden.
Wahrscheinlich würde er sich jetzt ein zweites Handy kaufen, falls er wirklich was am laufen hat.
Ist er seitdem seltener daheim als sonst?

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 20:45
In Antwort auf an0N_1286426299z

Kommt drauf an!
Wenn der Freund deines Freundes das schon öfter gemacht hat, kennt sie ja seine Nummer.
Ob er lügt musst du nun selbst raus finden.
Wahrscheinlich würde er sich jetzt ein zweites Handy kaufen, falls er wirklich was am laufen hat.
Ist er seitdem seltener daheim als sonst?

Nein
Weniger war er nicht Zuhause! Aber er hat zugemacht und hat auch nicht ein Tag etwas dafür getan um mich vom Gegenteil zu überzeugen. Es war ihm egal!
Wenn er denken würde ich gehe fremd, dann würde ich alles tun dafür das er mit glaubt!
Und auch sein Freund hat nie was getan um das gerade zu biegen.
Ich weiß auch nicht weiter...

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 21:18
In Antwort auf an0N_1272262899z

Nein
Weniger war er nicht Zuhause! Aber er hat zugemacht und hat auch nicht ein Tag etwas dafür getan um mich vom Gegenteil zu überzeugen. Es war ihm egal!
Wenn er denken würde ich gehe fremd, dann würde ich alles tun dafür das er mit glaubt!
Und auch sein Freund hat nie was getan um das gerade zu biegen.
Ich weiß auch nicht weiter...

Und

was sagt die Freundin vom Freund deines Freundes? Bist du mit ihr auch befreundet?
Was für einen Kosenamen benutzt er für dich?

Ihn als Fremdgänger zu beschuldigen wäre zu einfach. Er ist ja immer daheim und vielleicht hat er auch kein Bock sich für etwas zu rechtfertigen, was er nicht getan hat. Ich bin manchmal auch so und mach dann dicht.

Gefällt mir
22. Februar 2012 um 21:52
In Antwort auf an0N_1286426299z

Und

was sagt die Freundin vom Freund deines Freundes? Bist du mit ihr auch befreundet?
Was für einen Kosenamen benutzt er für dich?

Ihn als Fremdgänger zu beschuldigen wäre zu einfach. Er ist ja immer daheim und vielleicht hat er auch kein Bock sich für etwas zu rechtfertigen, was er nicht getan hat. Ich bin manchmal auch so und mach dann dicht.

Nein die kenne ich nicht...
Ist halt alles bißchen seltsam...
Du könntest aber Recht haben damit, das er sich deswegen nicht Rechtfertig.

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 7:21

Kommt mir bekannt vor
Das stinkt gewaltig. Und ich würde die hirnrissige Story mit dem Freund absolut nicht glauben. Der hat doch einfach nur in der Geschichte sich durch den Freund ersetzt.
Dass die Nummer nicht eingespeichtert ist, ist logisch, die lernt man halt lieber auswendig...
Und dass er nicht öfter weg ist, ist auch kein Beweis für das Gegenteil. Da schränkt man einfach die anderen Unternehmungen ein und schon bleibt Zeit für die Affäre. Und wenn die Treffen nur einmal die Woche sind... machts nicht weniger schlimm!

Ich persönlich finde ja, jeder hat so seinen eigenen SMS-Schreibstil. Könnte die SMS von deinem Freund stammen? Schreibt er so?

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 12:09
In Antwort auf tessie_11933776

Kommt mir bekannt vor
Das stinkt gewaltig. Und ich würde die hirnrissige Story mit dem Freund absolut nicht glauben. Der hat doch einfach nur in der Geschichte sich durch den Freund ersetzt.
Dass die Nummer nicht eingespeichtert ist, ist logisch, die lernt man halt lieber auswendig...
Und dass er nicht öfter weg ist, ist auch kein Beweis für das Gegenteil. Da schränkt man einfach die anderen Unternehmungen ein und schon bleibt Zeit für die Affäre. Und wenn die Treffen nur einmal die Woche sind... machts nicht weniger schlimm!

Ich persönlich finde ja, jeder hat so seinen eigenen SMS-Schreibstil. Könnte die SMS von deinem Freund stammen? Schreibt er so?

Ich denke auch...
das es ein Märchen ist! Der Kosename hat mich stutzig gemacht. So nannte er mich immer. Will jetzt nicht sagen welcher, aber er ist nicht typisch. Zumindest nicht wo ich her komme.
Die SMS an sich klingt ehrlich gesagt nicht so nach Ihm! Völlig untypisch. Abenteuer weiß wie er zu einer anderen ist.
Das er sein Handy bei sich behält ist komisch.
Und dazu habe ich jetzt angerufen auf der Nummer und die ist gar nicht mehr gültig.

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 12:18
In Antwort auf an0N_1272262899z

Ich denke auch...
das es ein Märchen ist! Der Kosename hat mich stutzig gemacht. So nannte er mich immer. Will jetzt nicht sagen welcher, aber er ist nicht typisch. Zumindest nicht wo ich her komme.
Die SMS an sich klingt ehrlich gesagt nicht so nach Ihm! Völlig untypisch. Abenteuer weiß wie er zu einer anderen ist.
Das er sein Handy bei sich behält ist komisch.
Und dazu habe ich jetzt angerufen auf der Nummer und die ist gar nicht mehr gültig.


Die Nummer ist nicht mehr gültig??? Das find ich sehr seltsam. Meistens behält man doch seine Nummer bzw. wärs schon ein großer Zufall, wenn gerade jetzt der Vertrag ausgelaufen ist und sie gewechselt hätte... Gut, kann möglich sein. Tippe aber trotzdem eher auf eine Vorsichtsmaßnahme!
Hast du dir die Nummer damals wohl aufgeschrieben?

Als ich fremdging hatte ich mein Handy auch immer lautlos und immer bei mir. Davor nicht und danach auch nicht mehr!!! Es sollte dich wirklich stutzig machen!

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 12:20
In Antwort auf tessie_11933776


Die Nummer ist nicht mehr gültig??? Das find ich sehr seltsam. Meistens behält man doch seine Nummer bzw. wärs schon ein großer Zufall, wenn gerade jetzt der Vertrag ausgelaufen ist und sie gewechselt hätte... Gut, kann möglich sein. Tippe aber trotzdem eher auf eine Vorsichtsmaßnahme!
Hast du dir die Nummer damals wohl aufgeschrieben?

Als ich fremdging hatte ich mein Handy auch immer lautlos und immer bei mir. Davor nicht und danach auch nicht mehr!!! Es sollte dich wirklich stutzig machen!

Nachtrag
...und als mich mein Mann angefangen hat zu betrügen trug er sein Handy plötzlich auch immer bei sich, vorher war ihm das Ding egal, lag überall rum und er war so gut wie nie damit erreichbar!

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 12:30
In Antwort auf tessie_11933776

Nachtrag
...und als mich mein Mann angefangen hat zu betrügen trug er sein Handy plötzlich auch immer bei sich, vorher war ihm das Ding egal, lag überall rum und er war so gut wie nie damit erreichbar!

Genau
erst lag es überall rum und dann hatte er es nur noch bei sich! Sogar beim duschen!!!
Ich habe vor vielen Jahren auch einmal jemanden betrogen und hatte mein Handy auch immer bei mir. Genau deswegen bin ich darauf ja aufmerksam geworden.

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 12:45
In Antwort auf an0N_1272262899z

Genau
erst lag es überall rum und dann hatte er es nur noch bei sich! Sogar beim duschen!!!
Ich habe vor vielen Jahren auch einmal jemanden betrogen und hatte mein Handy auch immer bei mir. Genau deswegen bin ich darauf ja aufmerksam geworden.


Was willst du jetzt machen? Hast du schon einen Plan?
Mich interessierts wirklich.

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 13:01

@rockabella
Und wie gings bei dir weiter? Wie hast du dich verhalten? Wie lange hast du gebraucht um dich wieder zu fangen?

Mir tut missmarlies auch leid... wirklich.

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 13:24

...
4 Jahre... da weiß man gar nicht, was man dazu sagen soll. Wow.

Bei Betrug ist bei mir auch sofort der Ofen aus. Da wird nicht mehr diskutiert, da wird sich sofort getrennt. (Und jetzt hockt mein Exmann mit seiner tollen Errungenschaft in einer alten Bude zusammen... weil ihm nichts anderes übriggeblieben ist... weil ich seine Rosen nicht mehr wollte... und mangels Alternativen hat er sich für seine Geliebte entschieden... ihr hat er wahrscheinlich erzählt er hätte sich von mir getrennt na mir kanns egal sein...)

Zurück zum Thema

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 14:26

Stimmt, ich schmunzle...
...wenn ich an sein Weibchen denk und an die Storys die er ihr erzählt (hat). Ich wünsch ihr, dass sie gaaaaanz laaaange mit ihm zusammen ist
Ein Glück, dass sie nicht weiß, wie er sich über sie geäußert hat. Und ein Glück, dass ich mittlerweile so viel Abstand hab, dass ich dieses Kasperltheater nicht mehr live mitbekommen muss

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 14:47


Wie wahr, wie wahr
Im Endeffekt hätte mir nichts besseres passieren können. Ich hab jetzt das Leben, das ich immer wollte.
Und er anscheinend das, das er auch immer leben wollte: In einer Bedarfsgemeinschaft

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 17:07

Die Hölle
so war es für mich als ich es entdeckt habe. Und was noch schlimmer ist, der Gedanke das er weiterhin lügt. Das macht mich wahnsinnig!!!! Warum kann er nicht einfach ehrlich sein!? Ich habe zu ihm gesagt das solche Dinge nunmal passieren aber ich finde das ich die Wahrheit verdient habe.
Er streitet nach wie vor alles ab!
Meine Konsquenz war jetzt die Trennung.
Da er sich völlig zurück gezogen hat habe ich den Schlußstrich gezogen.
Was ihn nicht wirklich berührt hat da er ja eh viel lernen muss für sein Studium kann er sich jetzt nicht um meine Gefühle kümmern.
Und etwas dafür tun das es mir besser geht und ich ihm glaube.
Er sagt sein Studium ist jetzt wichtiger und er kann nur noch auf sich schauen..,

Eigentlich hätte er mir gleich eins in die Fresse hauen können! So hat sich das nämlich angefühlt.
Keinen Tag hat er um mich und die Beziehung gekämpft. Nichts...
Als wäre das eine Jahr Beziehung nichts Wert ((
Er sagt das sein Leben jetzt wichtiger ist und er kann nicht anders. Da geht er nunmal über Leichen!!!
Danke für nichts!!!!! Das dachte ich mir.

Ich habe zwar den Schlußstrich gezogen aber das er so reagiert und ihm das völlig egal ist, ist echt hart...
Das zeigt mir nur das ich Recht hatte mit der SMS und das ich den besten Weg für mich gewählt habe. Auch wenn das weh tut.
Mit jmd schluß machen den man liebt ist nicht so einfach...

Ich kann einfach nicht verstehen das man nicht ehrlich sein kann!!!
Mein Gott fast jeder von uns hat mal so einen Fehler begangen!!!
Steh dazu und fertig! Schluß ist es jetzt eh.
Es tut nur weh das er mich nicht würdigt und sagt er kann jetzt nur noch auf sich schauen..,

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 19:40
In Antwort auf an0N_1272262899z

Die Hölle
so war es für mich als ich es entdeckt habe. Und was noch schlimmer ist, der Gedanke das er weiterhin lügt. Das macht mich wahnsinnig!!!! Warum kann er nicht einfach ehrlich sein!? Ich habe zu ihm gesagt das solche Dinge nunmal passieren aber ich finde das ich die Wahrheit verdient habe.
Er streitet nach wie vor alles ab!
Meine Konsquenz war jetzt die Trennung.
Da er sich völlig zurück gezogen hat habe ich den Schlußstrich gezogen.
Was ihn nicht wirklich berührt hat da er ja eh viel lernen muss für sein Studium kann er sich jetzt nicht um meine Gefühle kümmern.
Und etwas dafür tun das es mir besser geht und ich ihm glaube.
Er sagt sein Studium ist jetzt wichtiger und er kann nur noch auf sich schauen..,

Eigentlich hätte er mir gleich eins in die Fresse hauen können! So hat sich das nämlich angefühlt.
Keinen Tag hat er um mich und die Beziehung gekämpft. Nichts...
Als wäre das eine Jahr Beziehung nichts Wert ((
Er sagt das sein Leben jetzt wichtiger ist und er kann nicht anders. Da geht er nunmal über Leichen!!!
Danke für nichts!!!!! Das dachte ich mir.

Ich habe zwar den Schlußstrich gezogen aber das er so reagiert und ihm das völlig egal ist, ist echt hart...
Das zeigt mir nur das ich Recht hatte mit der SMS und das ich den besten Weg für mich gewählt habe. Auch wenn das weh tut.
Mit jmd schluß machen den man liebt ist nicht so einfach...

Ich kann einfach nicht verstehen das man nicht ehrlich sein kann!!!
Mein Gott fast jeder von uns hat mal so einen Fehler begangen!!!
Steh dazu und fertig! Schluß ist es jetzt eh.
Es tut nur weh das er mich nicht würdigt und sagt er kann jetzt nur noch auf sich schauen..,

Es tut mir wirklich wirklich leid für dich!!!!
...

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 20:16
In Antwort auf tessie_11933776

Es tut mir wirklich wirklich leid für dich!!!!
...

Danke...
Das dauert halt einfach. Man sagt ja Zeit heilt alle Wunden.

Gefällt mir
23. Februar 2012 um 21:51
In Antwort auf an0N_1272262899z

Genau
erst lag es überall rum und dann hatte er es nur noch bei sich! Sogar beim duschen!!!
Ich habe vor vielen Jahren auch einmal jemanden betrogen und hatte mein Handy auch immer bei mir. Genau deswegen bin ich darauf ja aufmerksam geworden.

Vor vielen Jahren
waren Handys auch noch teurer. Heute gibt es sie für 20.

Ich hatte mein Handy damals auch immer bei mir (auf vibrieren) aber auch nur, weil meine Ehe eh kaputt war.

Meine damalige Affäre hatte sein zweites Handy, wovon seine Frau nichts wusste fast immer in seinem Auto versteckt (die hatten 2 Autos), wenn sie daheim war.

Von einer Freundin die Affäre, hat daheim erzählt, dass er sein Handy verloren hat und hat sich für seine Frau ein neues gekauft. Meine Freundin hatte auch ein zweites Handy, wovon ihr Mann nichts wusste.
Kaum einer läuft daheim mit dem Handy rum und simst mit seiner Affäre, wenn ihm die eigene Beziehung noch was wert ist.
Höchstens wenn die Beziehung daheim total egal geworden ist, weil sie nicht mehr funktioniert.
Vielleicht haben die beiden Männer ja der Frau geschrieben,weil sie gerad Langeweile und Bock hatten Frauen zu verarschen.
So einige Frauen aus dem Milieu/Puff haben wohl so Einmalnummern. Die sind nur einen Tag gültig.

Gefällt mir
24. Februar 2012 um 9:08

Da hast du
absolut Recht!!!!! Wenn ich mir überlege was ich mir alles hab gefallen lassen und für die Beziehung getan habe...Da könnte ich mich schon ein bißchen ärgern.
Denn wenn man so reagiert und einen behandelt, frägt man sich schon wofür man das alles getan hat. Dafür das man den einen Schuh in den Ar... bekommt.

Gefällt mir
1. März 2012 um 13:57

Es ist ein Lotteriespiel
Ich habe es auch schon hinter mir. Vor sechs Jahren betrogen worden, was erst jetzt rausgekommen ist, weil er mit der Geliebten von damals nach jahrelanger Pause wieder eine Affäre und schließlich Liebschaft angefangen hat. Die hat er mir beim Morgenkaffee, den ich ihn ans Bett gebracht habe, in wenigen Sätzen geschildert. Dann kam noch raus: 3 Jahre Besuche bei GangBangs, dann noch Internetforen-Präsenz vom Feinsten, wo ich Bilder von meinem Mann halbnackt in Foren sehen durfte. Ich musste nicht mal seinen Rechner bemühen. Durch Zufall kam ich an seinen Nickname (stand im Handy), gab nur noch unsere Heimatstadt dazu in Google ein, dann bekam ich schon eine ganze Liste. Mein Mann ist der liebste Familienpappi, hilfsbereit, nett, freundlich, lacht viel, ein super Alltag und Verständnis mit ihm. Besser könnte es nicht sein. Nach zehn Jahren guter Ehe und einer süssen Tochter ein Schock und der Alptraum. Ich kontaktiere die Geliebte, klärte sie über das digitale und sexuelle Doppelleben meines Mannes auf. Jetzt hat er mich und seine Geliebte verloren. Zuviel ist zuviel. Und leider muss ich sagen: Ich habe ihn immer noch lieb. Und er steht heulend und zähneklappernd bei mir vor der Tür. Da ist es nicht einfach, jemanden wieder wegzuschicken...glaubt mir!! Man lässt sich bei der Liebe mit vollem Einsatz ein, es ist ein Lotteriespiel, Du weißt nicht, wie es ausgeht. Zwei Drittel aller Beziehungen scheitern nach einem Seitensprung. 40 Prozent der Ehen werden geschieden in Deutschland. Und der Rest, der zusammenbleibt, da sind auch viele viele Probleme - oder Männer, die unentdeckte Betrüger sind. Es ist einfach Alltag. Wichtig ist, dass man nicht alle gemeinsamen schönen Jahre und Momente gleich verteufelt, sondern für sich in der Mitte bleibt und auch eine Zukunft ohne einen untreuen Mann sich vorstellen kann - ohne innerlich zu verbittern, und ohne die Geschichte auf sich zu beziehen. Denn diese Männer, die fremdgehen, sind Getriebene, die nicht ihre Bedürfnisse klar und offen legen können.Und machen wir uns nix vor: Betrüger haben ein anderes Wertesystem in Sachen Treue und Liebe als man selbst. Ich bin aber auch überzeugt: Es gibt treue Männer!!! Man muss sie nur finden... Und für alle, die trotzdem verzeihen, Hut ab!!! Problem: sie müssen mit den Bildern leben lernen, es wird eine andere Form der Beziehung. Und sicher kommt es darauf an: War es nur eine One-Night-Ausrutscher-Nummer oder eine gewollte und herbeigeführte Geschichte, ein bewusster Betrug? Allen viel Glück bei ihren Entscheidungen!

Gefällt mir
1. März 2012 um 17:03
In Antwort auf nero_12146047

Es ist ein Lotteriespiel
Ich habe es auch schon hinter mir. Vor sechs Jahren betrogen worden, was erst jetzt rausgekommen ist, weil er mit der Geliebten von damals nach jahrelanger Pause wieder eine Affäre und schließlich Liebschaft angefangen hat. Die hat er mir beim Morgenkaffee, den ich ihn ans Bett gebracht habe, in wenigen Sätzen geschildert. Dann kam noch raus: 3 Jahre Besuche bei GangBangs, dann noch Internetforen-Präsenz vom Feinsten, wo ich Bilder von meinem Mann halbnackt in Foren sehen durfte. Ich musste nicht mal seinen Rechner bemühen. Durch Zufall kam ich an seinen Nickname (stand im Handy), gab nur noch unsere Heimatstadt dazu in Google ein, dann bekam ich schon eine ganze Liste. Mein Mann ist der liebste Familienpappi, hilfsbereit, nett, freundlich, lacht viel, ein super Alltag und Verständnis mit ihm. Besser könnte es nicht sein. Nach zehn Jahren guter Ehe und einer süssen Tochter ein Schock und der Alptraum. Ich kontaktiere die Geliebte, klärte sie über das digitale und sexuelle Doppelleben meines Mannes auf. Jetzt hat er mich und seine Geliebte verloren. Zuviel ist zuviel. Und leider muss ich sagen: Ich habe ihn immer noch lieb. Und er steht heulend und zähneklappernd bei mir vor der Tür. Da ist es nicht einfach, jemanden wieder wegzuschicken...glaubt mir!! Man lässt sich bei der Liebe mit vollem Einsatz ein, es ist ein Lotteriespiel, Du weißt nicht, wie es ausgeht. Zwei Drittel aller Beziehungen scheitern nach einem Seitensprung. 40 Prozent der Ehen werden geschieden in Deutschland. Und der Rest, der zusammenbleibt, da sind auch viele viele Probleme - oder Männer, die unentdeckte Betrüger sind. Es ist einfach Alltag. Wichtig ist, dass man nicht alle gemeinsamen schönen Jahre und Momente gleich verteufelt, sondern für sich in der Mitte bleibt und auch eine Zukunft ohne einen untreuen Mann sich vorstellen kann - ohne innerlich zu verbittern, und ohne die Geschichte auf sich zu beziehen. Denn diese Männer, die fremdgehen, sind Getriebene, die nicht ihre Bedürfnisse klar und offen legen können.Und machen wir uns nix vor: Betrüger haben ein anderes Wertesystem in Sachen Treue und Liebe als man selbst. Ich bin aber auch überzeugt: Es gibt treue Männer!!! Man muss sie nur finden... Und für alle, die trotzdem verzeihen, Hut ab!!! Problem: sie müssen mit den Bildern leben lernen, es wird eine andere Form der Beziehung. Und sicher kommt es darauf an: War es nur eine One-Night-Ausrutscher-Nummer oder eine gewollte und herbeigeführte Geschichte, ein bewusster Betrug? Allen viel Glück bei ihren Entscheidungen!

Das ist wirklich hart...
was du da erlebt hast!!!! Und Respekt davor das du so stark warst und dich entschieden hast!!! Ich kann gut verstehen was du meinst wenn du sagst er stand vor der Tür und du hast ihn trotzdem abgewiesen. Das ist sehr hart! Aber zum bewundern. Ich habe mich einfach gegen ihn entschieden weil ich mich schützen will! Und alles andere hätte mir nur mehr geschadet und verletzt als die Trennung. Auch das war hart, dem Mann den du liebst zu sagen es ist vorbei!!!
Ich bin froh das ich es getan habe, auch wenn jetzt noch das Herz ein bißchen schmerzt....
Stören tut mich nur nach wie vor das ich nicht die Wahrheit kenne. Denn er behauptet immer noch das er niemals die SMS geschrieben hat! Werde es wohl nie erfahren.

Wie auch immer... Auf jeden Fall bin ich stolz darauf das ich nicht geblieben bin und geschaut habe das es mir gut geht!

Gefällt mir