Home / Forum / Liebe & Beziehung / Stimmt etwas nicht mit mir oder ist das normal bei Teenagern?

Stimmt etwas nicht mit mir oder ist das normal bei Teenagern?

26. September 2017 um 0:41

Hallo Leute,

ich bin 17 und habe bisher keinen Freund gehabt. Soweit kein problem, ich weiß es gibt einige wie mich (keine in meinem Freundeskreis, aber habe darüber im Forum gelesen). Viele Menschen sagen mir, dass sie mich hübsch finden. Ich kriege Komplimente. Ich versuche das auch so zu sehen wie die anderen und versuche selbstbewusst zu sein oder zumindest es zu faken (fake it till you make it:larme. Aufjedenfall gibt es einige die Interesse für mich zeigen, aber es ist nie mehr geworden weil diejenigen irgendwann kein Interesse mehr gezeigt haben oder ich zu inkompetent(?) bin  Konversationen am laufen zu halten. Ich glaube ich bin langweilig oder irgendetwas an meinem Charakter stimmt nicht und ich mache mir etwas Sorgen deswegen. Viele jungs sind überrascht wenn sie wissen ich hab keine Erfahrung (und an diesen Punkten muss ich dann immer darüber nachdenken). Deswegen bin ich mir sehr sicher dass es an meinem Charakter liegt. Außerdem bin ich schüchtern und rede am anfang nicht viel, aber ich versuch so gut es geht mich zu ändern.

Hat jemand vielleicht wie ich die gleichen Erfahrungen? Ich würde dann gerne Meinungen von euch, vorallem wenn ihr älter seid, hören. Ich weiß es gibt schlimmeres und ich übertreibe und sollte eigentlich froh sein dass ich keine schlimmen Probleme habe und gesund bin aber es beschäftigt mich trotzdem.

Danke

Mehr lesen

26. September 2017 um 2:05

Hallo liebes ich habe eine freundin die 21 ist und NOCH NIE einen freund hatte und sie ist auch etwas schüchtern. Ich kann nur sagen sei froh! Es wird der richtige kommen, du wirst es sehen.. Er wird dich nicht einfach "aufgeben" und will dich einfach immer mehr und mehr kennenlernen, er wird interesse zeigen und dann entwickelt sich das auch von alleine irgendwann  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 4:59

In deinem Alter habe ich mir auch Gedanken über Gedanken gemacht. Meinen ersten Freund hatte ich dann mit 18. Und weißt du was? Es hat mich nicht so dramatisch bereichert, wie viele in deinem Alter noch glauben
Mit dir stimmt nichts. Beziehungen in dem Alter sind eh immer eine Sache, da würde ich noch nicht so viel Wert drauf geben. Vermutlich ist bis jetzt einfach noch kein Funke übergesprungen, das passiert.

Mach dir keine Sorgen! Bleib locker. Was sich finden soll, findet sich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2017 um 9:06

Liebe dalyeax,
ich kann verstehen und nachvollziehen, dass Du Dir mit 17 Gedanken darüber machst, dass Du bisher keinen Freund hattest. Ohne Dich näher zu kennen, glaube ich aber, dass das kein Grund zur Beunruhigung ist. Es gibt Menschen, die auf Grund ihrer Kindheit sehr offen auf andere zugehen und andere, so wie Dich, die eher zurückhaltend sind. 
Vermutlich gehst Du durch Körpersprache ( Blick, Körperhaltung etc. ) auf Distanz. Diese Signale sendest Du vermutlich unbewußt aus- sie kommen bei anderen Menschen an, vermutlich genauso unbewußt, werden aber trotzdem "verstanden". 
Du schreibst sinngemaäß, Du möchtest selbstbewusster und offener wirken. Das kann man durch einfache Gesten und mit Mimik erreichen. Lächle, stell Dir dabei vor, dieser Mensch meint es gut mit Dir. Offener Blick, offene Arme bedeuten "Willkommen". 
Aber bleib dabei entspannt und mach Dir keinen Stress daraus, dass Du schon 17 bist. Hab ein wenig Geduld mit Dir selbst und es wird eines Tages aus heiterem Himmel "funken".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt in ein anderes Mädchen - flirtet sie oder nicht?
Von: miweli
neu
26. September 2017 um 4:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest