Forum / Liebe & Beziehung

Stier-Mann was ist das nur?

20. November 2017 um 18:39 Letzte Antwort: 21. November 2017 um 7:04

Hallo an alle Männer hauptsächlich da draußen- vielleicht sogar ein Stier-Mann der hier besser urteilen kann—-

derzeit besuche ich ein Kurs mit verschiedene Fächern zum auffrischen... 

Darunter IT, und nach einem Wechsel bekam meine Klasse einen neuen Dozenten.

Über Umwege fand ich heraus das er ein Stier ist.

Schüchtern und zurückhaltend und so lieb. Doch gleichzeitig Mann mit starker Ausstrahlung.

Er hat eine andere Kultur sowie Religion, das selbe bei mir.

Jedenfalls spürte ich das er mich gerne hatte. Nach einiger Zeit in der Klasse kamen immer wieder neue Ansagen von ihm oder Diskussionen , da ich sehr schüchtern bin und innerlich immer sehr am kämpfen war, aus Angst meine Interesse an ihn zu zeigen- weil dies ja einen Mann auch abschrecken kann. 

Anhand meines Lebenslauf, sah er mein Alter, und das ich noch ledig bin. Er war sehr verwundert, da ich viel jünger aussehe- und mein Lebensweg nicht gerade „normal“ verlief- so fragte er mich ob ich Kinder hätte- ich wurde etwas rot, und meinte nein, mein feines Gefühl gab mir zu verstehen das es ihm verwunderte und so eine Art Hoffnung sah- das es noch Frauen gibt- die eben noch nicht gebunden sind- in diesem meinigen Alter... 

Zu einem anderen Zeitpunkt- half er mir auch am Pc und fragte leise - nebenbei wo er mir etwas erklärte : hast du Kinder ? Verheiratet?
ich ganz kurz, nein und ich bin nicht verheiratet.

Das hat mich so beschäftigt, dann irgendwann mitten in der Klasse kamen Diskussion wegen Kinder, und er erzählte kurz er hätte eine Kleine Tochter. Und zuvor meinte er: damals rannten mir die Frauen hinterher und jetzt ist es anders herum...

ich war getroffen, innerlich- und dachte- was meint er mit all dem Gerede? Dachte er sei frei- oder nun doch verheiratet...?..

manchmal trafen sich unsre Blicke, und dann gab es so einTag - da war er so abweisend komisch zu allen, ich bin dann auch schnell gegangen. Ohne mich zu verabschieden.

Am nächsten morgen sah ich ihn wartend vor der Klasse stehen- ich hatte innerlich so zu kämpfen, sah ihn flüchtig an und grüßte. Irgendwie sah er mich so - fast entsetzt an- so nach dem Motto- diese kleine bringt mir mein Leben durcheinander. So ein seltsamer trauriger und fast fassungsloser Blick. 

Dann kam er auch oftmals kurz in unser Klassenzimmer, hatte das Gefühl er wollte mich nur kurz sehen.

Mir kam es so vor- wie Eifersucht und besitzergreifend er manchmal zu mir sah wenn ich mit meinen Kollegen sprach oder allgemein wenn Plätze getauscht wurden. Als wollte er die Kontrolle haben.

Ich konnte und kann es weiterhin nicht verstehen. Hatte immer große Hoffnungen.. 

Dann wagte ich den Schritt um einfach ehrlich herauszufinden was oder in welcher Situation er ist.

Am Ende des Tages, ging ich auf ihn zu- und fragte ihn vorsichtig- ob er wegen Arbeit etwas für mich hätte- da er die selbe Kultur hat wie ich, und bestimmte Problematiken kennt.

Es gibt ein Bereich in Arbeit der mich interessiert und indem er auch Beziehungen hat, doch meinte er: und ganz bewusst würde ich dich da nicht hinein packen. Ich sah ihn nur kurz verwundert an. 

Er war bisschen gehemmt und doch wieder normal im Ausdruck. Und dann nach diesem Thema- meinte ich- ja und ich hab noch eine Frage.. Er war bisschen verwundert- oder wie auch immer- ich verstehe das alles nicht- jedenfalls fragte ich ihn- ob seine Frau deutsche sei?.. und er lächelte kurz und meinte ja, dann kamen wir auf das Thema Religion und dann meinte ich- schön dass seine kleine Tochter auch 2 Kulturen in sich trägt... Und er freute sich bisschen das ich einfach die Interesse zeigte zu diesem Thema.

Ich selber stamme ebenfalls aus 2 Kulturen, bin Sternzeichen Jungfrau. Es soll nicht immer soviel Gewicht darauf gelegt werden... Wollte es nur erwähnen. 

Jedenfalls ging ich dann auch  ziemlich schnell weg, er spürte das- auch das ich traurig über diese Situation wohl bin.

Ich wollte einfach nur erfahren- ob er vielleicht in Trennung ist, oder sonst was- nichts erfuhr ich weiter.

danach 2 Tage- hatten wir keinen Unterricht bei ihm. Grund war- er wurde versetzt in andere Klassen. Und nun Montag- ist er krank geschrieben. Und ich vermute wirklich er macht das absichtlich. Weil er mir nicht mehr so schnell begegnen will , kann oder was auch immer. 

Ich bin bin felsenfest davon überzeugt!! 

Da es wahrscheinlich langfristig so ist. Und er gar nicht mehr kommen wird.

ich habe kaum Erfahrung mit Männern! Deswegen macht es mir dies alles sehr schwer zum deuten. Ich hab mich vom ehrlichen und einfachen Herzen in ihn verliebt. Und er hat es gemerkt.

Am Ende nur gespielt, es gab auch mal 2 Tage da zog er sich extrem schick an... ich konnte ihn nicht mal mehr ansehen, als ich am PC seine Hilfe gebraucht hätte. Er hat dies auch gemerkt, und ging sogar Schnur stracks dann aus dem Raum. Da zum Glück die Pause kam... Es war mir so unangenehm. 

Wahrscheinlich wollte er einfach nur bestätigung . Ich bin schon tief getroffen, und hab Schuldgefühle teilweise mit dem letzen kurzen Gespräch als ich mich überwand und ihn damit packte.

Kann es sein- das er mehr Empfand? Und aber doch in festen Händen ist- und nun „blau macht“ um den ganzen irgendwie zu umgehen?

ich fange niemals mit einem vergebenen Mann etwas an! Es war mir nur so- eine Hoffnung endlich den richtigen gefunden zu haben.

und wie soll ich mich nur verhalten wenn er jemals nochmal zurück kommt- wegen seinem Job- blieb ich immer auch mit Respekt und Abstand gegenüber ihm. 

sorry für Schreibfehler usw.
bin dankbar für jeden ehrlichen Rat oder Deutung... 

LG! 

 

Mehr lesen

20. November 2017 um 19:11

so wie ich Männer dieses Sternzeichens kennen gelernt habe, erobern sie ihre Dame im Srurm, wenn sie diese gefunden haben.
Dieser Mann, liebe sonnenschein, kann sein, dass er tatsächlich private Sorgen hat, da er ja seine kleine Tochter sicher nicht nur nebenher erwähnte - er wird dieses Kind mit Sicherheit lieben und schützen, koste es was es wolle!

Und wenn er sich in Dich verliebt haben sollte, dann wird er alles daransetzen, sich Dir zu zeigen. Aber Geduld solltest Du schon aufbringen, da Du nicht weißt, was ihn gerade belastet.

Und er wird sicher nichts Unüberlegtes tun, um seinem Kind nicht zu schaden.

Gefällt mir

20. November 2017 um 19:13

Hi Timmy & Shaun,

Danke für eure Antworten...

@ Timmy, nein ich werde und kann gar nichts mit einem Manne anfangen der vergeben ist.
Es ist einfach nur so- ich dachte- bzw. mein Eindruck war- das er mich vom ganzen Herzen gerne hat- hatte wie auch immer. Und ich den ganzen Zusammenhang von ihm nicht verstand! Ging davon aus- das er geschieden oder eben frei ist/ da kein Ring- und immer diese Art und Weise..

Es tut schon sehr weh- und ich muss nun einfach stark werden.

Nur was raten mir hier die Herren wie ich mich zu verhalten habe- sollte er wieder nach „Krankheit „ zurück kommen??? Er ist feige! So denke ich.. Gleichzeitig merke ich das er selbst fast Angst vor mir hat. 

Ich weis nicht was das soll—- Vorallem er mindestens schon um die 38Jahren alt ist. 

Ich möchte Siegen und nicht verlieren!!!  Was soll ich nur um Himmels Willen tun??? Wie bekomm ich es hin zu zeigen- das er mir egal ist.. ( Obwohl es im Herzen so nicht ist) Will nicht leiden! 
LG!

Gefällt mir

20. November 2017 um 19:24
In Antwort auf

so wie ich Männer dieses Sternzeichens kennen gelernt habe, erobern sie ihre Dame im Srurm, wenn sie diese gefunden haben.
Dieser Mann, liebe sonnenschein, kann sein, dass er tatsächlich private Sorgen hat, da er ja seine kleine Tochter sicher nicht nur nebenher erwähnte - er wird dieses Kind mit Sicherheit lieben und schützen, koste es was es wolle!

Und wenn er sich in Dich verliebt haben sollte, dann wird er alles daransetzen, sich Dir zu zeigen. Aber Geduld solltest Du schon aufbringen, da Du nicht weißt, was ihn gerade belastet.

Und er wird sicher nichts Unüberlegtes tun, um seinem Kind nicht zu schaden.

Lieben Dank auch an dich. Ja, ich weis nichts- aber eher ist es so- das er wirklich vergeben ist. Und es einfach nur auch das orientalische Blut ist. Und dieses sich begehrt fühlen was auch immer diese Männer für Bestätigungen brauchen! Eine Katastrophe! Es ist sehr traurig! Und es wäre für uns Menschen doch einfacher im Leben- wenn wir aufrichtiger wären! Egal ob Mann oder Frau...!... 
Ich hab noch 3 Monate- dann bin ich da weg vom Kurs. Ich hab aber aufgegeben an das Gute und ehrliche an einen Mann jemals noch zu glauben! 

Deswegen an euch Herren da draußen: schaut auf eure Herzen und Gedanken... Und macht keiner Frau einfach so Hoffnungen oder Gedanken. Es ist nicht fair- für diejenigen die mit aufrichtigen Absichten durch das Leben gehen—- 

 

Gefällt mir

20. November 2017 um 19:39
In Antwort auf

Lieben Dank auch an dich. Ja, ich weis nichts- aber eher ist es so- das er wirklich vergeben ist. Und es einfach nur auch das orientalische Blut ist. Und dieses sich begehrt fühlen was auch immer diese Männer für Bestätigungen brauchen! Eine Katastrophe! Es ist sehr traurig! Und es wäre für uns Menschen doch einfacher im Leben- wenn wir aufrichtiger wären! Egal ob Mann oder Frau...!... 
Ich hab noch 3 Monate- dann bin ich da weg vom Kurs. Ich hab aber aufgegeben an das Gute und ehrliche an einen Mann jemals noch zu glauben! 

Deswegen an euch Herren da draußen: schaut auf eure Herzen und Gedanken... Und macht keiner Frau einfach so Hoffnungen oder Gedanken. Es ist nicht fair- für diejenigen die mit aufrichtigen Absichten durch das Leben gehen—- 

 

Er hat lediglich mit dir geflirtet und du hast dir gleich Hoffnung gemacht.Es ist durchaus üblich in anderen Kulturen sich über Persönliches zu unterhalten, ohne dass es sich um ein Beziehungsantrag handelt.

Gefällt mir

20. November 2017 um 19:47
In Antwort auf

Lieben Dank auch an dich. Ja, ich weis nichts- aber eher ist es so- das er wirklich vergeben ist. Und es einfach nur auch das orientalische Blut ist. Und dieses sich begehrt fühlen was auch immer diese Männer für Bestätigungen brauchen! Eine Katastrophe! Es ist sehr traurig! Und es wäre für uns Menschen doch einfacher im Leben- wenn wir aufrichtiger wären! Egal ob Mann oder Frau...!... 
Ich hab noch 3 Monate- dann bin ich da weg vom Kurs. Ich hab aber aufgegeben an das Gute und ehrliche an einen Mann jemals noch zu glauben! 

Deswegen an euch Herren da draußen: schaut auf eure Herzen und Gedanken... Und macht keiner Frau einfach so Hoffnungen oder Gedanken. Es ist nicht fair- für diejenigen die mit aufrichtigen Absichten durch das Leben gehen—- 

 

das finde ich interessant - woher nimmst Du auf einmal die Gewissheit, dass er sich lediglich geschmeichelt fühlte und seine Zuneigung nur aus Eitelkeit gegeben wurde?

Mit so überheblichen Gedanken wird es sicher sehr schwierig für Dich werden mit der Männerwelt.

Was meinst Du denn... hast Du ihn zu sehr bedrängt, so dass er jetzt vor Deiner verliebten Haltung fliehen muss?

Und was hat das mit einem ''Stier-Mann'' zu tun? Das dürfte ja wohl alle Sternzeichen-Männer ansprechen

Gefällt mir

20. November 2017 um 19:50

Du denkst zuviel und Du träumst zu viel - das miteinander vermischt, = Chaos im Denkapparat

2 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 20:25
In Antwort auf

Er hat lediglich mit dir geflirtet und du hast dir gleich Hoffnung gemacht.Es ist durchaus üblich in anderen Kulturen sich über Persönliches zu unterhalten, ohne dass es sich um ein Beziehungsantrag handelt.

Wahrscheinlich ja... 

was mir helfen würde- die Antwort- wie ich damit umzugehen habe am besten wenn er wieder nach „Krankheit“ zurück kommt..? Am Ende ist ihm das selbst alles unangenehm und deswegen den Rückzieher.. 

Ich bin schon etwas verzweifelt. Und nimm mir das alles so zu Herzen. 

Will nicht unprofissionell mich verhalten..
 

Gefällt mir

20. November 2017 um 20:34
In Antwort auf

das finde ich interessant - woher nimmst Du auf einmal die Gewissheit, dass er sich lediglich geschmeichelt fühlte und seine Zuneigung nur aus Eitelkeit gegeben wurde?

Mit so überheblichen Gedanken wird es sicher sehr schwierig für Dich werden mit der Männerwelt.

Was meinst Du denn... hast Du ihn zu sehr bedrängt, so dass er jetzt vor Deiner verliebten Haltung fliehen muss?

Und was hat das mit einem ''Stier-Mann'' zu tun? Das dürfte ja wohl alle Sternzeichen-Männer ansprechen

Ich denke doch nicht überheblich... Die Männerwelt erscheint mir so... Die brauchen doch immer Bestätigung. Ach!!!
Ich denke womöglich verkehrt oder auch nicht. Augen zu und durch. Innerlich schaffe ich es mit dem Herzschmerz kaum noch. Jedesmal solche komische Begegnungen. Nichts richtiges zu finden. 

Ich hab ihn überhaupt nicht bedrängt. Ich bin eher schüchtern,  reserviert, und ständig werde ich rot und unruhig wenn ich Ihnen in der Stunde hatte.  Er fing an mit diesen kleinen Dingen, und ich hab es mir zu Herzen genommen. Ich muss da endlich raus...!!! Geht alles vorbei. 
Danke ... 

Gefällt mir

20. November 2017 um 20:53
In Antwort auf

Ich denke doch nicht überheblich... Die Männerwelt erscheint mir so... Die brauchen doch immer Bestätigung. Ach!!!
Ich denke womöglich verkehrt oder auch nicht. Augen zu und durch. Innerlich schaffe ich es mit dem Herzschmerz kaum noch. Jedesmal solche komische Begegnungen. Nichts richtiges zu finden. 

Ich hab ihn überhaupt nicht bedrängt. Ich bin eher schüchtern,  reserviert, und ständig werde ich rot und unruhig wenn ich Ihnen in der Stunde hatte.  Er fing an mit diesen kleinen Dingen, und ich hab es mir zu Herzen genommen. Ich muss da endlich raus...!!! Geht alles vorbei. 
Danke ... 

als ältere Frau möchte ich Dir aus meinem Nähkästchen nur mal verraten, dass ein Mann grundsätzlich nie wie wir ''denkt''. Wenn er flirtet, dann nur, weil es ihm gerade danach ist - er ''denkt'' ganz sicher nicht darüber nach, was Du Dir dabei ''denkst''

Verbiete Dir am besten all Deine Gedanken, die da spekulieren wollen über IHN - kein einziger Gedanke wird zum Ziel führen, da Du gar nichts von diesem Mann zu wissen scheinst. Und ganz bestimmt ist er nicht Deinetwegen krank - wieso sollte er auch? Er ist ein Mann und kein Kaninchen (hoffe ich doch).

Wäre er annähernd so, wie Du es Dir gerade vorstellst, könnte er nie der Richtige für DICH sein - auch klar - oder?   ... also, sei ganz ruhig und denke nicht drüber nach, damit Du nicht noch krank wirst

1 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 23:08

ach ja: die richtige frau für einen stier ist übrigens eine kuh!

1 LikesGefällt mir

21. November 2017 um 7:04

Ok... interessant... Danke an euch..

1 LikesGefällt mir