Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sternzeichen, mal eine Frage

Sternzeichen, mal eine Frage

21. April 2006 um 10:24

Hallo an alle!

Zunächst mal: ich schreibe diese Frage nicht in den Eso-Thread, weil es mir nicht um solche Sachen, wie "wenn die Venus im hundertelftausendsten Haus steht, dann...

Ich möchte von euch wissen, ob überhaupt und wenn ja wie sehr beeinflusst das Sternzeichen eines möglichen neuen Partners eure Entscheidung?

Ich selbst glaube nicht an Horoskope (finde es aber o.k., wenn andere sich dafür interessieren, ist halt nicht meine Welt). Wenn ich mal ein Tageshoroskop lese, und es ist gut, dann prima. Ist es schlecht, auch egal.

Was ich von euch gerne wüsste ist folgendes: Beinahe jeder kennt ja diese Aussagen: Steinbock und Löwe, das passt so gar nicht....usw. Selbst wenn wir uns da nicht so auskennen, macht meistens ja irgendeine Freundin darauf aufmerksam: "Du, dass passt aber toll, oder oh, schwierig".

Und obwohl ich eingentlich nicht an sowas glaube, gebe ich zu: mir schwirren solche Aussagen doch irgendwie immer im Hinterkopf. Krieg ich auch nie ganz weg.

Mich interessiert hier die Meinung von denen, die sich NICHT täglich eine Tarotkarte ziehen und das Horoskop selbst erstellen, sondern die im normalen Leben damit nicht so viel am Hut haben.

Geht es euch ähnlich?
Oder seid ihr davon völlig unberührt?
Oder habt ihr sogar schon Bestätigungen für diese Aussagen erlebt?
Wie geht ihr damit um?


Freue mich auf hoffentlich viele Beiträge

lg
blackpunka

Mehr lesen

21. April 2006 um 10:36

@bianca
Hallo Bianca, warum die nicht zusammenpassen sollen, kann ich so ganau auch nicht sagen, soll irgendwas mit den Elementen Feuer und Erde zu tun haben.

War aber auch nur ein Beispiel. Kein Grund zur Scheidung

lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 10:50


wollte sagen : "schreibe diese Frage nicht ins Eso-FORUM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 11:26

Manchmal ist was Wahres dran!
Hallöchen!

Also ich bin auch keine, die sich tagtäglich mit der Konstellation irgendwelcher Sterne befasst und von Tageshoroskopen halte ich gar nichts. Aber ich muss trotzdem zugeben, dass mich das Thema doch irgendwie fasziniert. Und ich erwische mich immer wieder dabei, zu erkunden, wie gut mein Sternzeichen mit dem irgendwelcher Typen, die mir vielleicht sympathisch sind o. ä., zusammen passt
Wie gesagt, von Tageshoroskopen halte ich nicht viel, aber was die Persönlichkeit und die Charaktereigenschaften bestimmer Sternzeichen angeht, ist da echt was dran. Und dann ist es ja auch eigentilch logisch, dass ein herrischer, selbstbewusster Löwe nicht wirklich mit einem sensiblen, zurückhaltenden Krebs zusammen passt. Allgemein sagt man ja, Wasserzeichen passen gut zu Wasserzeichen, Luftzeichen zu Luftzeichen usw.
Es gibt ne Internetseite www.astro.com, da kann man sich gratis ein Persönlichkeitshoroskop erstellen lassen. Man muss dann nur seine genaue Geburtszeit und den Ort eingeben. Ich hab das gemacht und mich gewundert, wieviel "die" über meine Persönlichkeit wissen Das meiste traf echt auf mich zu. Man kann auch ein Partnerschaftshoroskop erstellen lassen. Da steht dann halt drin, wie man sterne-mäßig zusammen passt. War bei mir und meinem Freund auch recht zutreffend. Auf jeden Fall höchst interessant!

Ansonsten denke ich: Wenn sich zwei lieben, dann lieben sie sich! Da können zwei Sternzeichen, die nicht so gut zusammen passen, höchstens dazu beitragen, dass man sich ein paar Mal öfter in der Wolle hat als andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 11:31

Stier ist so ähnlich wie Steinbock?
Wg der Hörner oder wie? Ansonsten haben die beiden rein sternzeichentechnisch nicht viel gemeinsam.

Meine Eltern sind auch Löwe und Stier - und das passt supi.

Aber Steinbock und ein Feuerzeichen? (Löwe, Schütze, Widder)
Meiner Meinung nach ein absolutes no go. Und zwar nicht, weil ich ne völlig abgedrehte Tarot-Astro-Tussi bin, sondern ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich bin selbst ein Schütze (also recht feurig - auch noch mit Aszendenten Widder) und habe einmal in meinem Leben den Fehler begangen, mich mit einem Steinbock partnerschaftlich einzulassen. Unsere beiden Sichtweisen von nahezu allem - also unser komplettes Wertesystem - klafften soweit auseinander, sodass ich binnen 3 Wochen sowas von die rosa-rote Brille heruntergerissen bekam, dass ich ihn nicht mal mehr umarmen mochte. Dass dies dann auch schnell zur Trennung führte, muss ich hier wohl nicht noch einmal gesondert erwähnen

Also ICH persönlich komme mit Steinböcken zwar aus - aber nur, solange es freundschaftlich bleibt und ich mich nicht mit diesen Menschen partnerschaftlich identifizieren muss. Denn das ging damals so komplett in die Hose - das hatte ich bis dato und seither nie wieder erlebt. Und das habe ich auch nicht vor, denn mittlerweile bin ich mit meinem Sternzeichenideal und Traummann (ein Widder) super glücklich!

Also dir alles Gute und liebe Grüße,

Tanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 11:53

@bianca2604
Hallo bianca,

hab mal besagte Freundin gefragt, wieso jetzt Steinbock und Löwe nicht so gut passen könnten. Und dann auch gleich mal nach dem Stier gefragt, also erklärt hat sie mir foldendes, was ich hoffentlich hier richtig wiedergebe (Sie war bei diesem Gespräch in ihrem Element, wenn du verstehst ):

Also die 12 Tierkreiszeichen sind den 4 Elementen: Feuer, Wasser, Erde und Luft zugeordnet.

Feuer: Widder, Löwe, Schütze
Wasser: Fische, Krebs, Skorpion
Erde: Steinbock, Stier, Jungfrau
Luft: Wasser(?)mann, Zwillinge, Waage

Nun sollen die Sternzeichen eines Elementes besonders gut zusammenpassen, mit Ausnahme gleicher Sternzeiche, das ist wohl eher problematisch (?????)

Ansonsten sollen zu Feuerzeichen am ehesten noch Luftzeichen und zu Erdzeichen am ehesten noch Wasserzeichen passen. Aber auch wieder mit Abstrichen, so ganau krieg ich das jetzt nicht mehr auf die Reihe.

von daher hast du wohl schon recht mit Stier/Löwe. Aber wie gesagt, selbst sie hat gesagt, dass da wohl noch hunderte anderer Komponenten dazu gehören, um sowas wirklich beurteilen zu können.


lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 12:00

Liebe Leute
bitte haltet euch nicht am Steinbock/Löwen fest, war nur ein Beispiel, dass ich mal gehört habe.


lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 12:10
In Antwort auf alida_11887328

@bianca
Hallo Bianca, warum die nicht zusammenpassen sollen, kann ich so ganau auch nicht sagen, soll irgendwas mit den Elementen Feuer und Erde zu tun haben.

War aber auch nur ein Beispiel. Kein Grund zur Scheidung

lg
blackpunka

Also ich stelle eine Anziehung fest
Ich interessiere mich mittelprächtig für Astrologie. Kartenlegen, Wahrsagen und der ganze Humbug, glaub ich nicht wirklich dran.
Es gibt viele viele Geschichten, aber in der Astrologie hat sich schon einiges bestätigt.
Meinen Partner nach dem Sternzeichen auswählen würde ich nie.
Lerne ich aber jmd kennen, und erfahre irgendwann, welches Sternzeichen dieser jmd hat, dann schau ich schon mal, was dieser so für Eigenschaften hat und wie diese mit meinen harmonieren.
Das find ich eigentlich auch interessant und teilweise hilfreich
Zu meiner persönlichen ERfahrung:
Ich bin Krebs und am besten passen wohl Skorpion und Fische zu mir. Nun bin ich noch nicht lange solo , lerne aber schon immer in meinem Leben viele Menschen kennen und ich muss sagen, kein Mist, komischerweise ziehen mich meist genau diese Sternzeichen an.
Mit allen Fischen die ich kenne, versteh ich mich blendend, stundenlange Gespräche etc., Skorpione ähnlich mit erotischer Anziehung.
Eine beste Freundin, 1. und 2. große Liebe (6 Jahre Beziehung) waren Fische...
Das find ich interessant. Und wie gesagt, man lernt viele Menschen kennen, aber die, die mich faszinieren sind meist diese beiden...Und denen steht es vorher nicht auf der Stirn geschrieben.

Deshalb vorher direkt danach orientieren würd ich mich nicht, Ist Quatsch ich war mir auch schon mit anderen Menschen sehr sympathisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 13:00

Schmunzelnd zur Kenntnis nehmen
Hallo Blackpunka,

ich nehme solche Sternzeichendeutungen gerne schmunzelnd zur Kenntnis und konzentriere mich stattdessen lieber auf den echten Charakter von Menschen.


Liebe Grüße,
Sanlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 13:11
In Antwort auf sian_12743023

Schmunzelnd zur Kenntnis nehmen
Hallo Blackpunka,

ich nehme solche Sternzeichendeutungen gerne schmunzelnd zur Kenntnis und konzentriere mich stattdessen lieber auf den echten Charakter von Menschen.


Liebe Grüße,
Sanlina

Das ist vernünftig!
Aber der Charakter wird halt oftmals vom Sternzeichen gepägt. Ist so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 14:06
In Antwort auf sierra_12732972

Das ist vernünftig!
Aber der Charakter wird halt oftmals vom Sternzeichen gepägt. Ist so!

Beweise?
Nette These von dir, unabhängig ob sie stimmt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 15:37
In Antwort auf sian_12743023

Schmunzelnd zur Kenntnis nehmen
Hallo Blackpunka,

ich nehme solche Sternzeichendeutungen gerne schmunzelnd zur Kenntnis und konzentriere mich stattdessen lieber auf den echten Charakter von Menschen.


Liebe Grüße,
Sanlina

Jaaaaaa,
ist ja eigentlich auch meine Meinung, aber irgendwie hab ich's dann doch im Hinterstübchen gespeichert, kennst du das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 15:45
In Antwort auf sian_12743023

Beweise?
Nette These von dir, unabhängig ob sie stimmt oder nicht.

Beweise nicht
Aber genug Indizien Sagen wir, ich spreche aus eigener Erfahrung. Manche Charaktereigenschaften passen nunmal oft wie Arsch auf Eimer zu einem bestimmen Sternzeichen bzw. der Person, die dieses Sternzeichen "trägt". Gib's zu A
ber muss ja nicht immer so sein. Dann gibt's ja auch noch den Asszendenten und dieser Planet in jenem Haus...

Im Grunde genommen haste natürlich recht. Es kommt auf die Person und ihren Charakter an und nicht darauf, ob das Sternzeichen zu einem passt oder nicht. Gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 17:07
In Antwort auf alida_11887328

Jaaaaaa,
ist ja eigentlich auch meine Meinung, aber irgendwie hab ich's dann doch im Hinterstübchen gespeichert, kennst du das.

Klar...
...kenne ich das. Und dann muss ich meistens noch mehr schmunzeln, wenn etwas entweder VOLL oder GAR NICHT zutrifft.

LG
Sanlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 20:46

Also,
ich lese weder mein Tageshoroskop noch lege ich Tarotkarten
Tageshoroskope sind mir einfach zu seicht. Schmarrn hoch 10. Wenn das mal zutrifft ist es purer Zufall. Denn es kann nicht an demselben Tag dasselbe Glück oder Pech Millionen von Leuten des gleichen Sternzeichnes ereilen.

Was mich interessiert sind die Typologien der gewissen Sternzeichen, die meist auch zutreffen.

Mann kann niemals sagen das dieses und jenes Sternzeichen so absolut nichts gemeinsam haben und nie wirklich glücklich werden können. Das ist Humbug.

Astrologie ist eine Wissenschaft für sich. Ich wäre niemals so verrückt zu sagen:" Steinbock paßt nicht zu mir? Dann weg damit...!"
(Ich bin zufällig eine Löwin! die ja nicht zu Steinböcken passen sollte)

Ich habe schon viele Übereinstimmungen an Horoskop-Typologien erkennen können. Dennoch unterscheiden sich aber auch wieder viele.
Es kann nicht jeder Löwe, Widder, Steinbock oder Stier usw. gleich sein, gleich handeln, gleich denken usw.

Hierbei spielen auch die Aszendenten eine große Rolle, um welche Uhrzeit man wann und wo geboren wurde und wie die Planeten zu dieser Zeit an diesem Ort standen... das beeinflusst auch.
Deswegen sind auch nicht alle Sternzeichen gleich. Auch die vererbten Gene, die Sternzeichen der Eltern und die Erziehung spielen dabei eine große Rolle, warum wir, auch wenn wir dasselbe Sternzeichen haben dennoch alle irgendwo unterschiedlich sind.
Wenn auch mit kleinen Ähnlichkeiten.

Ähnlichkeiten, die ich aber auch schon bei anderen Horoskopen entdeckt habe, die nicht identisch mit meinem waren.
Angeblich sollen Löwen und Widder super zusammenpassen.
Mein Mann ist ein Widder. Und wir verstehen uns auf eine gewisse Art und Weise sehr gut. Sind dennoch sehr unterschiedlich.
Er liebt die Action, kann mit Geld nicht gut umgehen, braucht ständig Bekannte um sich herum, steht nicht auf Romantik und Zweisamkeit.
Ich als Löwin sollte auch so sein!?
Nein, ich bin diejenige die sparen kann, die die Zweisamkeit und Romantik mag, ich brauch nicht ständig Party und Action...

Deswegen sage ich, gewisse Dinge stimmen. Aus Gaudi kann man mal so ein Partnerschaftshoroskop auswerten lassen, manches wird zutreffen, manches wird falsch sein und manchmal kann man auch drüber lachen.

Meine beste Freundin ist Krebs, obwohl wir laut Horoskop auch nicht der Bringer gemeinsam wären.

Ich will immer die Sternzeichen wissen, les oft in meinem Horoskopbuch die Typologien... mein Hobby, aus Gaudi... aber ich nehme das ganze nicht sooooo ernst.










Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 20:55

Null
0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 20:58
In Antwort auf maksim_11976489

Null
0

So
so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 21:32
In Antwort auf alida_11887328

So
so

Jo
Das Sternzeichen einer Frau ist für mich völlig irrelevant. So.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 23:39

Ich
glaube auch nicht wirklich daran, aber ich muss sagen, bei mir KREBS stimmen die charaktereigenschaften voll und ganz zu. und bei meinen ex freunden zb wassermann, stimmt voll und ganz das diese beziehung nicht wirklich was werden kann, weil sie zu unterschiedlich sind. schlechte erfahrung hab ich ebenfalls mit steinbock gemacht also zusammenfassung...

krebs-steinbock
krebs-wassermann

ging voll in die hose...

aber meine zweite erfahrung schon mit einem skorpion ist wirklich himmlich

krebs-skorpion

TOP

habt krebse auch solche erfahrungen gemacht?

na ja kann ja auch nur zufall sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 23:42
In Antwort auf mdrta_11916937

Also ich stelle eine Anziehung fest
Ich interessiere mich mittelprächtig für Astrologie. Kartenlegen, Wahrsagen und der ganze Humbug, glaub ich nicht wirklich dran.
Es gibt viele viele Geschichten, aber in der Astrologie hat sich schon einiges bestätigt.
Meinen Partner nach dem Sternzeichen auswählen würde ich nie.
Lerne ich aber jmd kennen, und erfahre irgendwann, welches Sternzeichen dieser jmd hat, dann schau ich schon mal, was dieser so für Eigenschaften hat und wie diese mit meinen harmonieren.
Das find ich eigentlich auch interessant und teilweise hilfreich
Zu meiner persönlichen ERfahrung:
Ich bin Krebs und am besten passen wohl Skorpion und Fische zu mir. Nun bin ich noch nicht lange solo , lerne aber schon immer in meinem Leben viele Menschen kennen und ich muss sagen, kein Mist, komischerweise ziehen mich meist genau diese Sternzeichen an.
Mit allen Fischen die ich kenne, versteh ich mich blendend, stundenlange Gespräche etc., Skorpione ähnlich mit erotischer Anziehung.
Eine beste Freundin, 1. und 2. große Liebe (6 Jahre Beziehung) waren Fische...
Das find ich interessant. Und wie gesagt, man lernt viele Menschen kennen, aber die, die mich faszinieren sind meist diese beiden...Und denen steht es vorher nicht auf der Stirn geschrieben.

Deshalb vorher direkt danach orientieren würd ich mich nicht, Ist Quatsch ich war mir auch schon mit anderen Menschen sehr sympathisch

Schade
hab deinen beitrag erst gelesen als ich meinen schon geschrieben hatte. aber les mal weiter oben was ich geschrieben hab =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 23:52

Danke der Nachfrage
im Augenblick ist alles o.k., sie hat sich gefangen und jetzt auch einen richtig netten Freund, also sehr happy.

lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2006 um 1:26

An Alle
vielen Dank für eure zahlreichen, interessanten Antworten,

lg
blackpunka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2006 um 12:44

Hi blackpunka...
ich bin 18 jahre alt und schon seit 14 monaten mit meinem freund zusammen und ich bin sehr glücklich. mein sternzeichen ist krebs und seins schütze, das ist so unterschiedlich wie feuer und wasser!Anfangs hab ich auch deswegen gedacht, dass wir nicht wirklich zusammenpassen können. Mittlerweile bin ich zu dem entschluss gekommen, dass horoskope nicht wirklich recht haben müssen und obwohl ích sie weiterhin durchlese, glaube ich ihnen kein einziges wort!!! weil mein partner nämlich das beste ist, was mir jemals passiert ist und die tatsache, dass ich total glücklich mit ihm bin, kann mir kein horoskop der welt verbieten!!! also, mach dir keine grossen gedanken um sein sternzeichen, letztendlich ist das alles eh nur dummes geschwätz...

Gruß, deine kleopatra71

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2006 um 19:08


HuHu,

also mein partner und ich sind beide steinböcke

EIGENTLICH müssten wir und die Köpfe einschlagen und im intimeren Sinne dürfte gar nüscht mehr laufen nach 5 jahren.

Aber wir sind tatsächlich glücklich zusammen, schlagen uns nicht die Köpfe ein und der intime Teil hat ein "normales Mittelmaß" gefunden.

Wir sind zwar beide bodenständig und legen Steinbock-artig viel wert auf materielle Dinge und haben die gleichen Träume...

Aber wenn man den Horoskopen glauben würde, dann dürften wir wohl nicht mehr lange zusammen bleiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2006 um 12:07

Mir ....
... geht es da ähnlich wie dir ... ... leg auch nicht grossen wert auf sternzeichen ... les sie allerdings trotzdem hin und wieder ... *g* ... und was die typologien angeht .. keine ahnung .. manche dinge passen und andere wieder nicht ... ich bin z.b. löwe .. mein ex jungfrau ... laut horoskop eine sehr sehr schlechte konstelation ... *G* .. eigenartiger weise waren wir 5 1/2 jahre ein paar ... mit höhen und tiefen ... aber denk mal das liegt nicht am sternzeichen ... mein jetztiger freund ist schütze ... laut horoskop kann es nix besseres für ne löwe-lady geben ... mal gucken ... *g* ... ich hoff es ma für mich, dass das horoskop in diesem punkt recht hat ...

schönen tag noch ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen