Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sterilisation Ja oder Nein?

Sterilisation Ja oder Nein?

11. September 2011 um 15:54

Hallo ich bin 30Jahre und erwarte Kind Nr 4
Ich bin Diabetiker Typ 2 und in allen schwangerschaften Insulinressistent(selbst Insulin spritzen zeigt keine erfolge)
Bin mit meinem Mann 2 Jahre verheiratet und wir erwarten das 3 gemeinsame Kind

Ich sage mir so das ich mit meinen Kids (bald4) genug zu tun habe ,und auch finanziell (man will ihnen ja auch was bieten) es vollkommen reicht.
Ich möchte aufgrund meiner chronischen Erkrankungen (Schildrüse und diabetes ) auch nicht unbedingt hormone einnehmen um zu verhüten.

Und bin ernsthaft am Überlegen mich sterilisieren zu lassen.

Freunde sagen ich soll es nicht tun....was ist wenn die Ehe kaputt geht und ich einen Mann kennen lerne der keine kids hat aber gerne eins hätte?

Klar er hätte dann meine aber fremde sind nicht eigene

Meine Ehe läuft bisher ganz gut so das ich mich nicht beschweren könnte aber was ist wenn?

Was denkt Ihr?
Ich kann es nicht so wirklich mit meinem gewissen vereinbaren.-..

Mehr lesen

11. September 2011 um 16:00

Würd ich nicht tun in Deinem
Alter. Wenn Du es irgenwie umgehen kannst, dass es Dir nicht allzu sehr zur Last fällt.
Für mich käme es nicht in Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 16:03

....
eine spirale sei angeblich nicht so einfach wegen meiner diabetes /Verträglichkeit u.s.w

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 16:21

Ich habe..
mich mit 35 nach dem 3. Kind sterilisieren lassen. Meine Ehe ist einige Jahre danach auch gescheitert.

Ich habe diese Entscheidung mit mir abgemacht und nicht im Hinblick darauf, was ein anderen Mann sich vielleicht irgendwann einmal wünschen würde.

Als ich danach neue Beziehungen eingegangen bin, haben die Männer erfahren, dass ich sterilisiert bin.Hätte es denen nicht gepasst, hätten sie die Konsequenzen ziehen müssen.

Es geht bei der Frage ob oder ob nicht meiner Meinung darum, was ich fühle und wenn ich mir als Frau darüber im klaren bin,dass für MICH drei Kinder reichen, dann ist das so und das entscheide ICH.

Wenn für dich persönlich 4 Kinder genug sind, dann mach es, wenn du sagst auch ICH bin weiteren Kindern nicht abgeneigt, dann lass es.
Ich finde, es hängt von dir ab und von niemandem sonst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 17:10

Hm,
an deiner stelle würde ich auch nicht darüber nachdenken was ein potentieller neuer mann davon hält.
erstens bist du mit deinem jetzigen ja wohl glücklich.

und zweitens was ich viel wichtiger finde:
du hast jetzt bestimmt schon eine risiko-schwangerschaft.
"Ich möchte aufgrund meiner chronischen Erkrankungen (Schildrüse und diabetes ) auch nicht unbedingt hormone einnehmen um zu verhüten."

dein leben und deine gesundheit sollten dir wichtig sein.
alles gute für deine jetzige schwangerschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen