Home / Forum / Liebe & Beziehung / Steinbock Mann raubt mir den Verstand - HILFE

Steinbock Mann raubt mir den Verstand - HILFE

8. Oktober 2018 um 8:52

Guten Morgen,

ich habe eine etwas längere Story, deswegen bitte ich schon jetzt um Verezeihung.

Kurz zu meiner Person: ich bin 32 Jahre jung, komme aus einer 15-jährigen Beziehung mit einem Narzissten, die ich vor 3 Wochen endlich beenden konnte. Habe ein Haus, keine Kinder und war nicht verheiratet, bin voll berufstätig mit zwei Jobs.

So nun zur Sache: wie bereits erwähnt, war ich einer langen Beziehung. Vor 5 Jahren gab es einen riesen Bruch, er hat mich betrogen, ich hab ihm damals verziehen. Dennoch konnte er nicht treu sein, ist teilweise zu Escortservices gegangen. Ich konnte mich nicht trennen, er hatte mich "in der Hand". Ich bin Krebsfrau, war ihm bis zum Ende immer treu.
Nun passiert vor einem halben Jahr etwas. Ich lerne durch einen Freund einen neuen Mann kennen, der mich ab der ersten Sekunde beeindruckt hat. Es passt einfach alles und es hat mehr als nur gefunkt. Komisch ist, dass ich "gespürt" hab, dass es ihm genauso geht. Haben uns die letzten Monate sehr eng angefreundet, aber ich hab immer gespürt, dass es zu "mehr" bestimmt ist.
Nun ist meine Beziehung beendet, natürlich auch, weil ich aufgrund des anderen Mannes den Mut hatte, das ganze enldich zu beenden.

Der neue Mann, von Sternzeichen Steinbock bringt mich jedoch an meine Grenzen. Kurz vor dem Ende meiner Beziehung hat er mir gesagt, dass er sich zu mir hingezogen fühlt, dass einfach alles passen würde. Nach dem Ende der Beziehung haben wir alles überstürzt und ich bin fast über ihn hergefallen, jedoch haben wir nicht miteinander geschlafen, er hat alles gebremst. Seitdem sehen wir uns fast täglich, er meldet sich stündlich. Wir haben besprochen, dass wir es langsam angehen wollen, können aber die Finger nicht voneinander lassen. Jedoch ist es nun schon dreimal vorgekommen, dass er jedes Mal wenn ich ihn zum Beispiel gefühlvoll küsse es abbricht und mir dann sagt, dass ihm alles zu schnell geht.

Zu den Vorgeschichten: wir kommen aus verschiedenen Welten, er ist 30, war noch nie in einer längeren Beziehung, seine letzte Freundin hat ihm das Herz gebrochen, das ist aber schon 2 Jahre her, seitdem hat er Frauen nur "benutzt" für Sex und sie dann wieder weggeschickt, also keine Gefühle zugelassen. Ich widerum kann und will das nicht, ich komme aus einer Partnerschaft und kann keinen Sex ohne Gefühle haben.

Nun ist es so, dass ich das Gefühl habe mich in ihn zu verlieben, aber ich weiß nicht, ob es besser ist, wenn ich ihm nicht mehr zu sehr in mein Herz lasse. Ist der Steinbock Mann denn immer so überkritisch mit seinen Gefühlen? Wer hat Erfahrung?

Vielen Dank für eure Antworten.

Mehr lesen

8. Oktober 2018 um 9:05

Ich glaube ich muss erst wissen, dass er auch Gefühle hat, sonst kann ich mich nicht fallen lassen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2018 um 11:32

Dass er kompliziert ist, ist mir durchaus klar...auch das ist etwas, das mich an ihm reizt, somit ja - ich will mir das antun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2018 um 12:17
In Antwort auf krebsmaus.

Dass er kompliziert ist, ist mir durchaus klar...auch das ist etwas, das mich an ihm reizt, somit ja - ich will mir das antun

du hast dich vor 3 (!) wochen getrennt. von einem mann, der ein narzisst gewesen ist.
jetzt findest du einen mann toll, der - gelinde gesagt - merkwürdig ist.

es wird zeit, dass du deinen männergeschmack mal sehr kritisch hinterfragst.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2018 um 15:09

Ich war immer der Meinung über Gefühle macht man sich nicht lustig. Ich hoffe, ihr hattet alle euren Spaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen